AI Traffic im P3Dv4

  • Für alle Selberbauer von AI. Hier mal ein Beispiel wir AI mit Dynamic Lights aussehen kann. Den AI mach Holi , der ist da der absolute Experte. Es wird auch keine Freeware, weil wir auch Kaufmodelle verwenden. Insgesamt sind inzwischen 36 GB an Eigen AI fertiggestellt 100% P3D v4 und das lohnt sich

    Es gibt derzeit kein Kaufaddon, das dies auch nur annähernd leistet. Solange sich nicht mal einer der Paywaremacher aufschwingt und AI für P3D von Grund auf neu macht, wird das auch so bleiben. Keiner merkt ja, dass 100erte von Pläne verrecken und schlimme Last erzeugen, die es bei Eigenbau in dieser Art nicht gibt.


    Landung



    dynamicaijorg1.jpg



    und hier die Strobeblitze eingefangen (hier der Linke)


    strobeseuqi2.jpg

  • Zitat

    Insgesamt sind inzwischen 36 GB an Eigen AI fertiggestellt 100% P3D v4 und das lohnt sich

    Es gibt derzeit kein Kaufaddon, das dies auch nur annähernd leistet. Solange sich nicht mal einer der Paywaremacher aufschwingt und AI für P3D von Grund auf neu macht, wird das auch so bleiben. Keiner merkt ja, dass 100erte von Pläne verrecken und schlimme Last erzeugen, die es bei Eigenbau in dieser Art nicht gibt.

    Tja, das ist denn doch eine Marktlücke, wollt ihr die nicht füllen?

    Mein derzeit genutztes "MyTraffic 6a" geht mir schon lange auf den ... Berühmten.

    Ich denke da gibts einen Markt der ist so groß wie die P3Dv4 Gemeinde, ist die zu klein?

    .... oder lassen sich die Paywaremacher auf keinen Deal ein?

    @ Holi ... bin bereit zu zahlen :twocents::thumbup:

  • Tja, Jungs, das wird leider nichts, denn ich werde mich nicht mit den Freeware Entwicklern und Freeware Paintern anlegen, bzw ihre Superarbeit missbrauchen!

    Die Jungs machen einen Superjob und es wäre nicht rechtens das zu missbrauchen.

    Es gab da ja schon Vorfälle (SKYAI, etc) und in diese Reihe werde ich mich nicht einreihen.

    Die von mir erstellte Flotte umfasst derzeitig ca 6800 Flugzeuge/Liveries und das bedeutet man kann so ziemlich die ganze Welt abdecken.

    Die Arbeit ist zwar immense aber es lohnt sich einfach, speziell im P3Dv4 mit den dyn lights, sieht einfach nur genial aus.

    Von der Sache her, kann sich das jeder mit ein wenig Fleißarbeit selbst erstellen.

    Ja, es kostet auch ein wenig Geld, denn inzwischen gibt es AI Flugzeuge bei Simmarket und diese Modelle sind sehr empfehlenswert, denn viele Painter sind auf diesen Zug aufgesprungen und ca 14 Euro für eine Modellgruppe sind meines Erachtens nicht zu viel. Es gibt derzeit folgende Modelle....A380, A330 (alle Modelle), A340 (alle Modelle), B777 (alle Modelle) , B737max, C-Series, B787/8 und 9. siehe hier


    http://secure.simmarket.com/ad…sult.php?keywords=Fspxai+


    Dazu gibt es P3Dv4 Modelle von FAIB und UTT als auch konvertierte Modelle von TFS und AIG.

    Für diese ganzen Modelle gibt es Repaints auf sehr vielen Seiten. Genannt sei hier Jürgen Baumbusch, FAIB, Avsim, Flightsim.com, Kyle‘s AI work, JCAI, ATCO , UTT repaints und viele andere.

    Eine Superquelle für Informationen rund um den AI Verkehr ist das Forum von AIG und UTT, dort findet man die aktuellen! Flugpläne und Neuigkeiten bezüglich Repaints und FP.


    Hat man sich einmal in dieses Thema eingearbeitet ist es ein leichtes Liveries zu installieren, oder Flugpläne zu erstellen.

    Es gibt auch gute Tools dafür, Fehler in der Flotte zu finden, bzw Flugpläne zu erstellen. Das dauert dann so zwischen 5 und 45 Minuten je nach Größe der Airline und eingesetzter Flotte.


    Schon wegen der Kaufmodelle und auch der Nutzerbedingungen der Freewaremodelle kann und werde ich meine Arbeit nicht veröffentlichen und somit bleibt es derzeit nur Rainer und mir vorbehalten....sorry for that!


    Ich bin aber gerne bereit Hilfestellungen zum Thema AI zu geben!!


    Ich glaube auch nicht, dass in absehbarer Zeit ein Kaufaddon für P3Dv4 auf dem Markt erscheint, denn dafür ist die Klientel wohl noch zu klein.

  • Das Problem ist, dass es zwar Addons zu kaufen gibt, aber alle schleppen die von einem Sim zum Anderen und wunderbarer Weise laufen die auch obwohl die Sims grundlegend verschieden sind.

    Es gibt jedoch kein echtes P3D v4 Modell was in einem anderen Sim nutzbar wäre. Hinzu kommt , dass der User sichtbar nicht merkt, wenn Flugpläne einfach nicht abgearbeitet werden.


    Auch die Userzahl von P3D ist inzwischen so groß, dass man sehr wohl ein eigenständiges Addon entwickeln könnte. Aber warum, wenn es offensichtlich auch ohne geht? Man müsste natürlich ganz von vorn anfangen. Passiert aber nicht.

  • Zumindest gibt es seit kurzem Ultimate Traffic Live von Flight1 für den P3Dv4.

    ist ja richtig Marcus, das ist eben kein P3Dv4 addon, wie Rainer auch schon schrieb, die Flugpläne sind fictional, du hast nach wie vor noch bestimmte „Ghostflieger“ , die liveries stimmen oftmals nicht mehr mit den aktuellen überein, es operieren noch Airlines, die es nicht mehr gibt....etc etc

  • Ja Holi,
    wobei mich

    Zitat

    die liveries stimmen oftmals nicht mehr mit den aktuellen überein, es operieren noch Airlines, die es nicht mehr gibt....etc etc

    ja noch wenig stören würde....


    Aber Geisterflieger die gelegentlich mehr oder weniger sichtbat sind,

    so wie dieser Learjet hinter der Conny hier in Wien...




    ... bekommt auch noch ATC Clearence ...taxelt und fliegt nach LOWI .... wo ich sie auch schon beobachtet habe...



    solches belastet das System, frustriert und so mancher AI-ler ist nur am Bodenschatten zu erkennen.

  • Jup,

    Desweiteren wird man auch keine A320/21NEO‘s oder die B737max sehen die BCS100/300 ebenfalls....

    Die fliegen alle im selbstgebauten AI Traffic....


    Wie dem auch sei, es hängt halt letztendlich Zeit dran und auch Arbeit.....


    Aber wir wollen ja nicht Rainers Thread kapern von daher wäre es vielleicht ganz nett wenn Marcus die Beiträge zum AI hier rauslöst und in einen neuen packt, der vielleich „AI Traffic P3Dv4“ heisst....

  • Marcus, das ist kein Programm!

    Das ist handerstellter AI Traffic, nichts weiter!


    Mal kurz erklärt.

    Ich suche mir auf der AIG oder UTT Seite einen aktuellen Flugplan (derzeit werden zB die 17/18 er nach und nach veröffentlicht) und diesen bearbeite ich dann....

    Mit dem Programm AIFP von AIG kann ich diesen Flugplan einlesen und dort sehe ich die verwendeten AI Flieger für den Flugplan, sind sie rot unterlegt, gehe ich auf austauschen und mit dem Programm kann ich dann in meiner installierten AI Flotte nach der gefordertenTypen und livery Ausschau halten, bzw könnte sogar die evtl fehlende livery automatisch installieren.

    Das mache ich aber nicht, da es Painter gibt, die nicht 100%ig akkurat arbeiten und manchmal Fehler in der flightsim section haben, von daher installiere ich fehlende liveries generell von Hand....dauert nur ein paar Minuten .

    Wenn alle Flugzeuge zugeordnet sind, kann man die Dichte des Traffic einstellen (ich mache das immer 0-40%, bei grossen Airlines wie zB Lufthansa, Britisch Airways etc 0-60%. Somit ist es nie völlig überladen auf den großen Hubs, ich selbst fliege immer so zwischen 35-40%.

    Wenn alles ok ist, drücke ich compilieren und die neue traffic.bgl ist in meinem Scenery AI traffic folder., P3Dv4 starten viola und die Airline ist vorhanden.

    Gibt es einen neuen Plan, fliegt die alte bgl raus und eine neue wird erstellt.


    Auf diese Weise wächst die AI Fliegerflotte ständig durch das nachinstallieren von liveries.

    Nur mal ein Beispiel, bei der B737/800 bin ich inzwischen so bei Eintrag 620.....also 620 liveries von nur einem Flieger. Beim A320 liegt die Zahl ähnlich.


    Gleichzeitig gibt es nor ein vorzügliches Tool, nenn sich ACA2017 zum überprüfen der AI Flugzeuge...da kann man dann sämtliche evtl Fehler finden....zB falscher Eintrag in der aircraft.cfg, oder fehlende Texture, falsche Modellauswahl etc. etc.


    Wie ich schon schrieb, hat man einmal deine große Flotte beisammen, dauert der Austausch von Flugplänen nur 5-30min und schon fliegt man wieder aktuell!




  • Sehr schöne Zusammenstellung!

    Bei mir läuft im P3dV4 seit dem Erscheinen UTLive. Von Anfang an hab ich meinen Traffic soweit es geht mit alternativen Modellen von FAIB oder TFS etc. erweitert. Besonders in Europa ist bei UTL nur ein Bruchteil der vorhandenen Airlines mit eigenen Bemalungen vorhanden, meist sieht man diese Deadalus-paints (Die ich als erstes gleich deaktiviert hab).

    Bei UTL kann man jeder Airline über ein Menu direkt bestimmte Flugzeugtypen und paints zuweisen. Das klappt wunderbar und geht nach ein bis zweimal probieren recht einfach. Bei mir sind es auch mittlerweile knapp 400 neue/ersetzte Bemalungen, bei weitem nicht soviele wie bei Holi aber für meine Flüge in Europa ausreichend.

    :beer