MSFS 2020 startet nicht: Beschreibung

  • Guten Morgen FlusiFans,


    seit heute startet mein MSFS nicht mehr; ich werde mal die Details beschreiben:


    Nach den letzten Updates des MSFS - Norwegen, Island u. Zubehör - habe ich zwei, drei Tage ohne Probleme meinen Windows PC (bzw. mein Notebook) starten können und bin problemlos u.a. am Nordkap unterwegs gewesen. Alles hat also nach dem Update einwandfrei funktioniert. Heute "hängt" der PC beim Starten bei dem ersten Bild (der Burg oder dem Schloss), der Kreis unten rechts dreht und dreht, aber startet nicht weiter. Nach 7 Minuten habe ich "Task beenden" gedrückt, das Notebook komplett heruntergefahren, neu gestartet, Windows-Cache gelöscht und neu gestartet: Keine Chance - MSFS lädt genau bis zu dem Bild - und steht...


    Ich hatte das Problem schon mal vor ein paar Wochen und konnte es nur lösen, in dem ich einen älteren Wiederherstelllungspunkt in Windows aufgerufen habe. In Erkenntnis dessen, habe ich mir angewöhnt, alle paar Tage einen neuen Wiederherstellungspunkt manuell zu erstellen, wenn alle Programme einwandfrei laufen.


    Das kann aber doch nicht die Lösung sein - weiß jemand, woran mein Problem liegen könnte?


    Viele Grüße aus EDLW

    Viele Grüße - Wolfgang


    ICAO: EDLW

    MEDION Erazer Intel-Core i7-9750H CPU, 2,60 GHz, 32 GB RAM, NVIDIA RTX 2060, 16 GB, Windows 10 Home, 64 -Bit, Version 21H1 (Build 19043, 1110), Logitech X52 Professional Hotas

  • Tips & Tricks zum MSFS


    Thema: Starten und Beenden!:cool


    Thema: Reparatur!grrr

    ETSE / EDQO

    Gruß Alex aus Erding


    Intel I9-9900 K CPU, Sapphire RX 5700 XT, Motherboard Asus Code XI

    32 GB RAM, VDSL 100 (seit 01.12.2020) IP:yep

    Auflösung: 3840 x 1600 (120hz)

    Airbus Thrustmaster :pot:

    Thrustmaster Airbus Stick „Lebt in der Matrix“grrr🛰

  • Danke für die Tipps - werde ich gleich lesen. Inzwischen habe ich meinen PC "wiederhergestellt" mit Datum 19.06. - und der MSFS läuft wieder. Aber das kann ja wohl keine Dauerlösung sein ?:??)

    Viele Grüße - Wolfgang


    ICAO: EDLW

    MEDION Erazer Intel-Core i7-9750H CPU, 2,60 GHz, 32 GB RAM, NVIDIA RTX 2060, 16 GB, Windows 10 Home, 64 -Bit, Version 21H1 (Build 19043, 1110), Logitech X52 Professional Hotas

  • Vermutlich liegt im Community Ordner ein

    Teil, dass dem MSFS nicht gefällt!

    Also z.B ein neues Liverie oder ein anderes Flugzeug, dass du dort abgelegt hast!

    Meine Empfehlung daher, den Addons Linker benutzen.

    Es kann auch nur eine einfache Sache sein wie z.B eine An- und Abmeldung beim Microsoft Konto und oder X-Box Konto.

    Müsste man dann noch einmal nachvollziehen!

    8D

    ETSE / EDQO

    Gruß Alex aus Erding


    Intel I9-9900 K CPU, Sapphire RX 5700 XT, Motherboard Asus Code XI

    32 GB RAM, VDSL 100 (seit 01.12.2020) IP:yep

    Auflösung: 3840 x 1600 (120hz)

    Airbus Thrustmaster :pot:

    Thrustmaster Airbus Stick „Lebt in der Matrix“grrr🛰

  • Hallo Wolfgang, ein noch ausstehende Windows-update kann den gleichen Effekt "MSFS starte nicht" hervorrufen:??)

    Was man jetzt nachprüfen könnte!

    MS Update anwerfen.:-o*:??)

    ETSE / EDQO

    Gruß Alex aus Erding


    Intel I9-9900 K CPU, Sapphire RX 5700 XT, Motherboard Asus Code XI

    32 GB RAM, VDSL 100 (seit 01.12.2020) IP:yep

    Auflösung: 3840 x 1600 (120hz)

    Airbus Thrustmaster :pot:

    Thrustmaster Airbus Stick „Lebt in der Matrix“grrr🛰

  • Hallo Wolfgang,


    das Problem lässt sich einfacher lösen!


    Den PC/Notebook komplett runterfahren und dann neu starten ist fast immer falsch.


    Ist im Rechner der Schnellstart-Modus aktiviert (ist bei WIN 10 Standard in den Energie-Einstellungen), so werden beim Runterfahren alle WIN-Zustände, Treiber-Details, etc. in einer Datei gesichert. Beim Starten (Schnellstart) werden diese Daten dann wieder geladen. Etwaige Fehler aber gleich mit.


    Daher sollte man bei derartigen Fehlern den Rechner via "Neu Starten" starten. Dabei werden die o.g. Schnellstart-Daten ignoriert und das WIN 10 baut seine Funktionen neu auf.


    ... habe das mal einfach ausgedrückt und hoffe, das ist so verständlich.


    Der Unterschied beider Startmethoden im Zusammenhang mit dem SIM (startet nicht) ist übrigens reproduzierbar.


    Viele Grüße,

    Norbert

  • Hallo Norbert,


    vielen Dank - ich hatte den PC tatsächlich vorher nicht "heruntergefahren" sondern in den "Ruhezustand" versetzt. Beim anschließenden Startversuch des MSFS trat dann die Störung auf. Anschließend habe ich Windows 10 komplett heruntergefahren - aber auch danach blieb MSFS bei diesem Bild "hängen". Fehlende Updates in Windows waren nicht der Grund - Nach Updates suchen ergab den Hinweis: Ihr Windows ist auf dem neuesten Stand.


    Ich habe es wieder über den zwei Tage alten "Wiederherstellungspunkt" vom 19.06. zum Laufen gebracht.

    Viele Grüße - Wolfgang


    ICAO: EDLW

    MEDION Erazer Intel-Core i7-9750H CPU, 2,60 GHz, 32 GB RAM, NVIDIA RTX 2060, 16 GB, Windows 10 Home, 64 -Bit, Version 21H1 (Build 19043, 1110), Logitech X52 Professional Hotas

  • Hallo Wolfgang,


    alles klar!


    Beim nächsten Mal brauchst Du keinen Wiederherstellungspunkt mehr anfahren, Direkt "Neu starten" und gut ist.

    Wenn's dann immer noch nicht geht, ist ein zeitnaher Wiederherstellungspunkt natürlich gut.


    Bei mir hing der SIM gestern auch an der gleichen Stelle, hatte ich vorher noch nie. Es lagen auch keine WIN-Updates dazwischen. Nach Neustart war alles in Ordnung, heute auch alles o.k.


    ... vielleicht war's dem SIM ja auch zu warm :beer


    Viele Grüße,

    Norbert

  • Nun hat es mich erwischt.

    Nach dem letzten Update hat alles bestens funktioniert, aber heute nun dieses.

    Der Sim startet nicht mehr, egal von wo aus ich starte: Leiste, Xbox, Store oder Fastlunch,

    ich lande sofort hier:


    Was ich bisher gemacht habe:

    XBox und Store abmelden neu anmelden.

    XBox deinstalliert und neu installiert.

    content.xml gelöscht, rolling cache nutze ich nicht.

    Windows ist auf dem neuesten Stand.

    Reparaturfunktion bei MSFS, Store und XBox.


    Ich bin mit meinen Latain am Ende.


    LG

    Wolfgang

  • Da habe ich bei meinem Rechner einen Exorzismus durchgeführt:


    Hiberfil.sys löschen in Windows 10

    Um die Datei hiberfil.sys zu löschen, deaktiviert ihr den Ruhezustand wie folgt:

    1. Drückt die Tastenkombination Windows + R.
    2. Tippt cmd ein, haltet die Strg- und Shift-Taste gedrückt und bestätigt mit Enter.
    3. Es öffnet sich die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten.
    4. Gebt den Befehl powercfg /h off ein und drückt Enter.

    ETSE / EDQO

    Gruß Alex aus Erding


    Intel I9-9900 K CPU, Sapphire RX 5700 XT, Motherboard Asus Code XI

    32 GB RAM, VDSL 100 (seit 01.12.2020) IP:yep

    Auflösung: 3840 x 1600 (120hz)

    Airbus Thrustmaster :pot:

    Thrustmaster Airbus Stick „Lebt in der Matrix“grrr🛰

  • Dann lösche die App auf deinem Rechner und mache einen Neustart, dann spiele die App aus dem MS Store neu drauf!

    Du kannst es aber auch mit der Reparaturfunktion versuchen.

    ETSE / EDQO

    Gruß Alex aus Erding


    Intel I9-9900 K CPU, Sapphire RX 5700 XT, Motherboard Asus Code XI

    32 GB RAM, VDSL 100 (seit 01.12.2020) IP:yep

    Auflösung: 3840 x 1600 (120hz)

    Airbus Thrustmaster :pot:

    Thrustmaster Airbus Stick „Lebt in der Matrix“grrr🛰

  • Dann lösche die App auf deinem Rechner und mache einen Neustart, dann spiele die App aus dem MS Store neu drauf!

    Du kannst es aber auch mit der Reparaturfunktion versuchen.

    Reparatur habe ich vorher schon versucht.

    Nun habe ich die App gelöscht und ist hier nicht mehr aufgeführt:



    Und wenn ich nun den Flusi starte:



    Die App ist weg!


    Aber hier ist sie noch da:



    Und lässt sich hier nicht deinstallieren



    Dieses Bild bleibt, nach einer halben Stunde habe ich den PC heruntergefahren und danach versucht, die App neu zu installieren



    Es lässt sich nicht installieren.

    Bild 3+4 erscheinen immer noch.


    LG

    Wolfgang

  • nach ca. 10 Tagen FS2020-Pause geht nichts mehr. MS-Icon inaktiv / Datei flightsimulator.exe = 0 Byte / MS Store (Downloads und Updates) zeigt kein Update für MSFS an (MSFS ist nicht einmal auf der Liste) / MS Store: das Programm sei installiert.
    Kachel MSFS ->rechter Mausklick->App-Einstellungen->Version 1.16.2.0 : App 0 Byte / Daten 0 Byte / Gesamtnutzung 0 Byte
    Wie geht's jetzt am einfachsten weiter ohne Komplett-Neuinstallation?

    Beste Grüsse
    Gerry

  • Die App. Gaming Services im MS Store suchen in neu installieren!

    Ebenso die MSFS App!

    :??)

    ETSE / EDQO

    Gruß Alex aus Erding


    Intel I9-9900 K CPU, Sapphire RX 5700 XT, Motherboard Asus Code XI

    32 GB RAM, VDSL 100 (seit 01.12.2020) IP:yep

    Auflösung: 3840 x 1600 (120hz)

    Airbus Thrustmaster :pot:

    Thrustmaster Airbus Stick „Lebt in der Matrix“grrr🛰

  • Bei dem Gaming Service Fehler war bei mir die einfachste Lösung die entsprechenden 2 Schlüssel in der Registry zu löschen und danach ließ sich der Gaming Service updaten. Zwischendrin einen Neustart.


    Neuinstallation des FS oder Wiederherstellen wären nicht meine ersten Optionen!

  • An den Start anheften und dann die Reparaturfunktion noch einmal probieren!

    MSFS starten!


    Erst wenn das nicht funktioniert, dann die App deinstallieren und über den MS Store neu installieren (ca. 1,5 GB)!

    ETSE / EDQO

    Gruß Alex aus Erding


    Intel I9-9900 K CPU, Sapphire RX 5700 XT, Motherboard Asus Code XI

    32 GB RAM, VDSL 100 (seit 01.12.2020) IP:yep

    Auflösung: 3840 x 1600 (120hz)

    Airbus Thrustmaster :pot:

    Thrustmaster Airbus Stick „Lebt in der Matrix“grrr🛰

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!