Massivste Performance-Verbesserung kommt mit Simupdate V

  • Ansonsten erkauft man Performance nur durch Abstriche bei der Optik.



    Oder endlich mal durch Optimierung und Ausnutzung eines Multicore-Systems.

    Liebe Grüße

    - Katja


    System auf dem ich fliege:
    -------------------------

    CPU: Intel i9 11900KF @ 5100MHz (all core)
    Mainboard: ASUS Maximus XIII Apex
    RAM: 32GB G.Skill TridentZ RGB @ 3200MHz CL14-14-14-34

    Grafikkarte: Gigabyte Aorus RTX 3090 Xtreme

    Festplatte System: Samsung 960 Pro 1TB M.2 SSD
    Festplatte Flightsim: Samsung 980 Pro 2TB M.2 SSD (PCie 4 4x, CPU direct attachement)

    Betriebsystem: Windows 10 Pro

    Monitor: LG UltraGear 38GL950G-B

    VR: HTC Vive Pro

  • Oder endlich mal durch Optimierung und Ausnutzung eines Multicore-Systems.

    Das soll auch erfolgen. Z. B. die digitalen Cockpits sollen auf einem anderen Core laufen.

    Wie man aber den RAM Verbrauch um 70% verringern kann, ist schwieriger zu erklären.

    Andere Dateiformate, Reduzierung der Auflösung?

    Wenn die das in einer guten Qualität hinbekommen, dann wäre das genial. Wenn nicht, und die Anpassung an die Box bedeutet für die PC Nutzer zu viele Kompromisse, dann wird das schwierig.

    Man stelle sich vor man passt P3D oder XP auf die X Box Serie S an bei einer WQHD Auflösung und

    30 FPS. Die S Serie hat extrem schlappe Hardware.

  • Wie man aber den RAM Verbrauch um 70% verringern kann, ist schwieriger zu erklären.



    Durch massive Erhöhung der Festplattenzugriffe und ab und an ein paar blurries freu

    Liebe Grüße

    - Katja


    System auf dem ich fliege:
    -------------------------

    CPU: Intel i9 11900KF @ 5100MHz (all core)
    Mainboard: ASUS Maximus XIII Apex
    RAM: 32GB G.Skill TridentZ RGB @ 3200MHz CL14-14-14-34

    Grafikkarte: Gigabyte Aorus RTX 3090 Xtreme

    Festplatte System: Samsung 960 Pro 1TB M.2 SSD
    Festplatte Flightsim: Samsung 980 Pro 2TB M.2 SSD (PCie 4 4x, CPU direct attachement)

    Betriebsystem: Windows 10 Pro

    Monitor: LG UltraGear 38GL950G-B

    VR: HTC Vive Pro

  • Ne im Ernst, meine grösste Befürchtung ist, dass man das ganze Spiel zurechtfeilt, bis es in eine X-Box Schublade passt.

    Man will ja nicht 2 unterschiedliche Versionen entwickeln, also entwickelt man für die schwächere Plattform (X-Box) und haut dann einen simplen PC-Port raus. Zuerst wird die Hardware bis zum Anschalg ausgenutzt und der Rest wird per Grafikdowngrade rausgeholt. Wenn die Leistung dann für X-Box stimmt, haut man einfach einen PC-Port raus.


    In Zukunft bekommen die Addon-Entickler die Vorgabe, dass alles was man im Ingame-Store anbieten will, auch für X-Box und Controllerbedienung optimiert sein muss. Simmarket, Aerosoft, Orbx und co. werden für die meisten Anbieter uninterresant, weil man unbedingt das X-Box Geschäft abgreifen will und das geht nur mit einer Veröffentlichung im Ingame-Store.



    Ne Spass, das war jetzt nur der Pessimismus-Beitrag des Tages :yep

    Liebe Grüße

    - Katja


    System auf dem ich fliege:
    -------------------------

    CPU: Intel i9 11900KF @ 5100MHz (all core)
    Mainboard: ASUS Maximus XIII Apex
    RAM: 32GB G.Skill TridentZ RGB @ 3200MHz CL14-14-14-34

    Grafikkarte: Gigabyte Aorus RTX 3090 Xtreme

    Festplatte System: Samsung 960 Pro 1TB M.2 SSD
    Festplatte Flightsim: Samsung 980 Pro 2TB M.2 SSD (PCie 4 4x, CPU direct attachement)

    Betriebsystem: Windows 10 Pro

    Monitor: LG UltraGear 38GL950G-B

    VR: HTC Vive Pro

  • Warum so pessimistisch, einfach mal abwarten.

    "Schau ma moi, dann seng mas scho"

    ;)

    Herzliche Grüße aus München von Wim :wink:

    Meine "inneren Werte":

    Box-Version Premium de Luxe


    Hardware

    PC Medion AKOYA P87003 (Aldi Frühjahr 2020, Preis: € 999.-)

    I7-9700 CPU

    GTX 1660 Ti

    16 GB Ram

    DVD-Daten befinden sich auf einer SSD 250 GB

    Alle Download-Daten befinden sich auf einer HDD 1 TB

    Thrustmaster T16000 M

    VR-Headset HP Reverb G2


    Wlan 50 MBit's

  • Sehr oft gewinnt man den Eindruck das es viele User gibt die regelrecht Angst davor haben ihr geliebter teure NASA Rechner wird nicht mehr benötigt . Oder sind Sie event. Windowssüchtig ?:beer.

    Freut Euch doch das endlich Bewegung in den MSFS kommt . Diese sch.... fummelei geht doch allen auf den Keks , oder ?

  • Sehr oft gewinnt man den Eindruck das es viele User gibt die regelrecht Angst davor haben ihr geliebter teure NASA Rechner wird nicht mehr benötigt . Oder sind Sie event. Windowssüchtig ?:beer.

    Freut Euch doch das endlich Bewegung in den MSFS kommt . Diese sch.... fummelei geht doch allen auf den Keks , oder ?

    Vielleicht gibts aber auch einfach welche, die das volle Potential eines PC's ausschöpfen wollen?

    Aber Du kannst mir ja gerne erklären, wie man mit Honeycomb, HOTAS Warthog und TrackIR auf VATSIM fliegt auf der X-Box?

    Liebe Grüße

    - Katja


    System auf dem ich fliege:
    -------------------------

    CPU: Intel i9 11900KF @ 5100MHz (all core)
    Mainboard: ASUS Maximus XIII Apex
    RAM: 32GB G.Skill TridentZ RGB @ 3200MHz CL14-14-14-34

    Grafikkarte: Gigabyte Aorus RTX 3090 Xtreme

    Festplatte System: Samsung 960 Pro 1TB M.2 SSD
    Festplatte Flightsim: Samsung 980 Pro 2TB M.2 SSD (PCie 4 4x, CPU direct attachement)

    Betriebsystem: Windows 10 Pro

    Monitor: LG UltraGear 38GL950G-B

    VR: HTC Vive Pro

  • Da nicht VR-fähig, interessiert mich persönlich die XBOX nicht. Sollten sich jedoch die angekündigten Verbesserungen die Performance betreffend auch auf den PC-VR-Betrieb auswirken, wäre ich hochzufrieden. So hat halt jeder seine speziellen Hoffnungen und Erwartungen.

    Herzliche Grüße aus München von Wim :wink:

    Meine "inneren Werte":

    Box-Version Premium de Luxe


    Hardware

    PC Medion AKOYA P87003 (Aldi Frühjahr 2020, Preis: € 999.-)

    I7-9700 CPU

    GTX 1660 Ti

    16 GB Ram

    DVD-Daten befinden sich auf einer SSD 250 GB

    Alle Download-Daten befinden sich auf einer HDD 1 TB

    Thrustmaster T16000 M

    VR-Headset HP Reverb G2


    Wlan 50 MBit's

  • Vielleicht gibts aber auch einfach welche, die das volle Potential eines PC's ausschöpfen wollen?

    Aber Du kannst mir ja gerne erklären, wie man mit Honeycomb, HOTAS Warthog und TrackIR auf VATSIM fliegt auf der X-Box?

    :saint: Hast du eine XBox, die du dann für den MSFS 2020 nutzen möchtest? Einfach mal abwarten, was kommt oder aber sich direkt an Asobo/Microsoft mit der Bitte um Berücksichtigung der Wünsche wenden! Ich glaube nicht, dass der DIESBEZÜGLICHE Austausch hier einen deutlichen Mehrwert für ALLE bringt!

    Ansonsten wünsche ich noch einen sonnige(re)n Nachmittag! :beer

    Viele Grüße,

    Thomas.



    Mein System: Ryzen 9 3900X - 32 GB RAM - Nvidea GeForce Asus RTX 2080 Super - SSD M.2 PCIe 1 TB MP600 Corsair - MSI X570-A Pro - Logitech Saitek X52 (nicht die Pro-Version)

  • Moinsen Thomas Thomas.G

    wieso so "verbiestert";;) -- das war ein "Scherzcken" -- oder haben wir hier schon "Plagiats-Forscher" am Start:-o*

    In diesen Thread warten wir doch alle auf >100FPS:)))

    (F) PS!:)))

    235 PS‘

    ETSE

    Gruß Alex aus Erding


    Intel I9-9900 K CPU, Sapphire RX 5700 XT, Motherboard Asus Code XI

    32 GB RAM, VDSL 100 (seit 01.12.2020) IP:yep

    Auflösung: 3440x1440 (seit dem 11.07.2021 von 60 auf 75hz gestellt!)

    Thrustmaster Airbus Stick „Lebt in der Matrix“grrr

  • Also ich freue mich drauf!


    hab den PC (auch Warthog, TrackIR, VR-Brille, das ganze Gedöns) und kann dann auch das Potential meiner Xbox voll ausschöpfen :-)


    Also ich erwarte, dass die Grafik super sein wird - auch Crossplay und einige Erweiterungen funktionieren. Juhuu :-)


    Wie es dann nächste Woche konkret aussieht werden wir noch sehen.


    Das Performance-Update ist doch ein genialer Nebeneffekt (wenn MS das einhält, was versprochen wird). Das könnte man auch Fortschritt und Innovation nennen. Die Raumfahrt brachte uns Teflon, die XBox das Performance-Update.


    Die Gefahr, gänzlich in den Arcade-Modus zu fallen sehe ich auf der XBox aber auch.


    Also nun erlegen wir erst mal den Bären, das Fell verteilen wir hinterher. :-)

    Herzliche Grüße :-)

    Oliver


    Add me:

    MSFS-Name: plerzelwupp


  • Liebe VFR-Flightsimmer - das X-Box Thema ist ein anderes. Hier geht es um Performanceverbesserungen.

    Ja , Schulle ist schwer zu trennen Arkade, einfach , unkompliziert .

    Also Fliegen wir mit dem neuen Update mit weniger Probleme :??).

    Gruss allen Flusianern:beer

    Martin

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von dannyboy ()

  • Also mir reicht mein "Super MUC-NG" basiert auf Intel Xeon Platinum 8174 und besteht aus 305.856 Kernen für den

    MSFS!!!:)))

    ETSE

    Gruß Alex aus Erding


    Intel I9-9900 K CPU, Sapphire RX 5700 XT, Motherboard Asus Code XI

    32 GB RAM, VDSL 100 (seit 01.12.2020) IP:yep

    Auflösung: 3440x1440 (seit dem 11.07.2021 von 60 auf 75hz gestellt!)

    Thrustmaster Airbus Stick „Lebt in der Matrix“grrr

  • Die Erwartungshaltung sollte nicht zu hoch sein. Langsam sickern erste Infos von den Beta Testern durch.


    Quelle


    "Visuals are downgraded and you only use 20 to 40 percent of your CPU and GPU. I have RTX 3090 and 32gb ram."


    "The message I’m getting is that the initial enthusiasm among some testers has changed."


    "That's true. Nothing is free. We will lose some. For some, the trade off is fair, for some it's not and and for some it's a disaster. Everyone uses to sim differently."

  • Wenn die visuelle Qualität runtergeschraubt würde, hätten die anderen Simulatoren bestimmt neuen Zulauf. Ich pers. bin nur wegen der exzellenten Grafik beim MSFS. Warten wir's ab.

  • Servus Lothar,


    das scheint sich zu bewahrheiten. Anfänglich waren die Betatester sehr begeistert. Mittlerweile werden immer mehr Kompromisse eingegangen nur um das Ziel "Performance" halbwegs noch oben zu halten. Dies auf Kosten, so scheint es, der Visualität...Ob es dann zum Schluss noch staubt und schäumt ist mir dann letztendlich schon wurscht.

    Viele Grüße, Robert


    Intel i7-10700KF

    HyperX Fury 32 GB - 3600MHz DDR4

    Alphacool Eisbaer 280

    Gigabyte Vision RTX 3090 24 GB

    2 x WD Black M2.SSD 1TB

    Acer Predator XB3 XB32UG

    Asus VG248QE (Hochformat)

    Logitech: Yoke System und Rudder Pedals

    Honeycomb Bravo Throttle Quadrant

    und wünsche mir ein Ethernet-FMC :-)