GA 2 Nordlichter im neuen Gewand

  • Nein es gibt noch nichts, aber den Versuch wie z.B. Borkum aussehen kann. Plastischer in 700ft geht nicht. Das Versuchsbild ist 50cm/px. Das hätte den Preis, dass so eine Insel 500 MB ( inkl 5 Jahreszeiten) hat. Dafür habt ihr aber Inselhüpfen auch noch nie so gesehen (auch nicht im MSFS), wenn das fertig ist.

    Wenn Sommer und Winter reicht , wird es kleiner. Muss mal bisschen experimentieren. Seid ihr damit einverstanden? Also wäre das recht und willkommen?


  • Ja, Rainer,
    gerne, und ich finde auch, dass 2 jahreszeiten durchaus genügen auf den Inseln.

    Schönen Abend und weiterhin viel Spass bei deiner "Arbeit".
    Gruss
    Roman

    Schöne Grüsse aus der Ostschweiz, aus der Stadt mit dem UNESCO Weltkulturerbe (St. Gallen)
    Roman:)

  • RKunst

    Hat den Titel des Themas von „Inselhüpfen GA1 in neuem Gewand“ zu „GA 2 Nordlichter im neuen Gewand“ geändert.
  • Wie ihr seht, habe ich den Titel geändert. Grund ist, dass OrbX auf den Inseln alle Sandstrände beeinflusst , auch in den Luftbildern. Ich habe noch keine Lösung gefunden und das wird auch dauern.

    Den Verteiler lasse ich bestehen und erweitere ihn um die GA2

    Deswegen machen wir mit den GA 2 Nordlichtern weiter


    Begonnen habe ich in Neustadt-Glewe EDAN


    Hier ein erstes Entwicklungsbild


  • Ich frage jetzt mal ganz dumm, habe ich mit 5 Jahreszeiten etwas verpasst?

    Oder ist damit nachts gemeint. :??)

    Liebe Grüße

    Ralf

    :beer


    OS: Windows 10 Pro 21H1. Hardware: Intel I7-8700K 4,8 Ghz, MSI RTX 3090 Gaming X Trio 24G, Gigabyte Z370 AORUS Gaming 5, 64 GB Corsair Speicher 3200, Netzteil Corsair AX850W, Samsung 960 Pro NVMe 1 TB, Gigabyte Aorus NVMe Gen4 2 TB, HDD 2 TB, DSL280 Mbit, 1x LG 38UC99-W 38" Curved 21:9 3840x1600, 2x Asus 27" HD 16:9, MS Sidewinder FFB, PS-4-Controller, Logitech Extreme 3D Pro Stick, HP Reverb G2. :??)

  • habe ich mit 5 Jahreszeiten etwas verpasst?

    Es gibt Winter (Dez, Mar) und Hardwinter (Jan, Feb) intern im FS, zzgl. Nacht, macht 6 Luftbilder. Und die Schneebedeckung ist auch unterschiedlich in P3D.

  • Morgen gibt es das erste Airfield der GA2 - EDAN im Verteiler

    Hinweise, auch als ReadMe im Mod vorhanden


    Dies ist ein kumulativer Patch für German Airfields 2 beginnend in EDAN, der ständig auf die anderen Plätze erweitert wird.


    Für den jeweiligen Platz müssen die Original Dateien von Aerosoft German Airfields 2 vorhanden sein. Vorhergehende Patchdateien von mir sind zu entfernen.

    Die GA2 lassen sich über einen Fake FSX installieren und anschließend nach P3D v5 kopieren.


    Die Anmelde Reihenfolge ist


    AFD

    German Airfields 2


    AFD muss immer über allen Airfields stehen!



    Wer hilfe braucht, meldet sich bitte.


    Nach Vorliegen der Voraussetzungen ist dieser Patch immer komplett zu installieren und ALLE Dateien bei Rückfrage zu überschreiben.

    Es sind auch laufend neue Dateien dabei, also z.B. SODE, Effects, scenery World oder andere Files von mir.


    Es gibt neue Luftbilder, Autogen, neue Objekte, neue Groundpolys und vieles mehr.


    Die Verzeichnisstruktur des Addons ist im Patch genau die Gleiche wie im Original s.o.



    Voraussetzung:


    - Installierte Kaufversion der German Airfields 2

    - Installiertes FTX GEN

    - GA2 Airfields in GEN komplett deaktiviert


    Viel Spaß dann damit


    Heute ein paar Bilder






  • Nein es gibt noch nichts, aber den Versuch wie z.B. Borkum aussehen kann. Plastischer in 700ft geht nicht. Das Versuchsbild ist 50cm/px. Das hätte den Preis, dass so eine Insel 500 MB ( inkl 5 Jahreszeiten) hat. Dafür habt ihr aber Inselhüpfen auch noch nie so gesehen (auch nicht im MSFS), wenn das fertig ist.

    Wenn Sommer und Winter reicht , wird es kleiner. Muss mal bisschen experimentieren. Seid ihr damit einverstanden? Also wäre das recht und willkommen?


    Jetzt geht's lo-os, jetzt geht's lo-os, jetzt geht's lo-os! :cool

  • Heute gibt es mal wieder einen Einblick in die Interna meiner Entwicklung. Zunächst ist es erst einmal so. dass Luftbilder wegen der Begrenzungen im Flachland schwerer einzubauen gehen, als in den Bergen, wo man mehr Auswahl an natürlichen Begrenzungen zur Umgebung hat.


    Erschwerend kommt dann hinzu, dass die Qualität der Luftbilder oft nicht das ist, was man sich so vorstellen würde. Dann kann man es so lassen oder es als Herausforderung betrachten.


    Hier mal das Luftbild in Wismar am Platz wie es vom Himmel kommt.



    Da möchte man zunächst lieber den PC abschalten und ein Bier trinken gehen.


    Die gute Nachricht ist jedoch, dass in jedem Luftbild die ursprünglichen Farben drin stecken. Sie sind nur durch die Tageszeit, die Luftschichten und das Wetter verfälscht. Aber der Linse im All an sich entgeht nichts.


    Der einzige Weg die Ursprünglichkeit überhaupt zu erkennen ist eine weit überzogene Sättigung, die generell alles zum Vorschein bringt.


    Danach ist das Luftbild allerdings auch nicht brauchbar und man muss was draus machen.


    Wenn man weiß, was man tut, dann ist sowas nach 8-10 Arbeitsstunden erledigt. In dem Falle habe ich 12 h gebraucht, weil man ja auch immer compilieren muss, um es im Sim in den tatsächlichen Farben zu sehen und es an die vorhandene Umgebung anzupassen, die auch schwankt. Dazu kommen Blend- und Wassermasken und handplatziertes Autogen, sowie Nacht und Jahreszeiten Images.


    Kurzum das dauert und ist nur was für FS Verrückte oder Ehrgeizige, aber auf keinen Fall für Ungeduldige:D


    Und dann sieht das hässliche Entlein so aus




    Und nein, der Mensch ist, wenn man bestimmte Anforderungen hat, eben nicht ersetzbar. Sein Denken bringt das Ergebnis. Ich glaube dies ist, angesichts des Ausgangsmaterials ganz ordentlich.


    Man kann es oben auch mit den VORHER Foto des Platzes vergleichen, der Geld gekostet hat.


    Ich denke, morgen wird es Wismar im neuen Gewand dann im Verteiler geben

  • Im Übrigen habe ich nach Rücksprache mit Holger folgendes entschieden. Mit der Veröffentlichung unseres PBR GA AI, der in Zusammenarbeit mit Holi und TiAr entstanden ist, wird es die GA Reihe als Mod auch im öffentlichen Download ohne Anfrage geben. Der Besitz des Originals bleibt natürlich Voraussetzung.

  • Wenn nachher Wismar online in den Verteiler geht, ist auch schon das Update für unseren kommenden GA PBR AI in Neustadt Glewe enthalten


    Hier unsere neue Corvus-R Red Bull beim Test und Sonnenuntergang


Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!