Homecockpit (Planung)

  • Moin,


    an anderer Stelle habe ich ja ein Thread bezüglich Eurer Homecockpits eröffnet. Hier habe ich einige Fragen an Euch:


    Vor einigen Jahren habe ich mir Hardware erworben (OC 737 MCP und EFIS PuP, bei eBay ein OC Single Seat MIP und bei Hispapanels einige Elemente für das Pedestal). Die PuP-Elemente habe ich im FSX mit der PMDG zum Leben erweckt - der Rest... Es kam , wie es kommen musste: Freundin, berufsbegleitendes Studium etc.

    So richtig bin ich das Thema Homecockpit nicht angegangen.


    Nun bin ich ja seit einiger Zeit wieder infiziert. Und kurz davor mir einen extra Raum für "Dies und das" anzumieten. Im ersten Schritt werde ich die Simulatoren mit den Honeycomb- und Saitek-Produkten verwenden. Und ich weiß auch, dass ich in den nächsten 423 Jahren kein "Homecockpit" wie Holi hinbekomme. Das ist gar nicht mein primäres Ziel - das wäre zu ambitioniert.


    Aber die anderen "Gerätschaften" sind ja auch noch da. Eingelagert bei meinen Eltern.


    Nun meine Frage: Primär verwende ich ja den MSFS. FSX ist ja quasi "tot".

    Nun stecke ich in einem Dilemma: Die Hoffnung für den MSFS haben und "warten" bis sich da was brauchbares ergibt oder umschwenken auf P3D. Ich bin diesbezüglich völlig leidenschaftslos. Habe aber kein Interesse daran zwei Simulatoren mit Addons etc auszustatten.


    Aufgrund der vorhandenen Hardware und meiner Vorliebe für das Muster, möchte ich gerne bei einer 737 bleiben - wenngleich es damit im MSFS ja noch recht "Mau" aussieht und nicht abzusehen ist, welche Umsetzungstiefe die 737 von PMDG im MSFS haben wird.


    Ich frage mich (bzw. Euch): Gibt es denn eine Möglichkeit die PuP-Module von OC im MSFS zum laufen zu bekommen? Hat jemand ggf. Erfahrungen mit Oi4FS von rk-Software (damit hatte ich im FSX gute Erfahrungen)?


    Bekommt man die restliche Hardware mit geeigneten Karten (Arduino o.ä.) im MSFS halbwegs gut zu laufen? Welche Software wäre da "state of the art"?


    Wie gesagt, ich kenne die Limitationen des MSFS. Bin aber der (naiven) Meinung, dass sich der MSFS schneller entwickelt, als ich die o.g. Hardware zum laufen bekomme. Für das Auslassen von Grundsatzdiskussionen wäre ich daher überaus dankbar.

  • Pidder

    Hat den Titel des Themas von „Homecockpit“ zu „Homecockpit (Planung)“ geändert.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!