X-Plane Neuling braucht Hilfe

  • Nein, musst Du nicht. Es gibt - zumindest in der Kaufversion - vier Presets, aus denen man auswählen kann. Die reichen mir vollkommen aus und ich habe in den Dateien noch nie was manuell geändert. Das ist nur was für die Bastler - ich fliege lieber ;) .

  • Danke, ich habe die Kaufversion. Habe unter Plugins, in X-Plane Menüfenster 4 Einstellungen/Presets, Style1, Style2, High Performance und High Quality. Wie das mit den in X-Plane vorhandenen Einstellmöglichkeiten zusammenspielt erschließt sich mir noch nicht. Wahrscheinlich wirkt es sich sowieso nur in dem Modus Manuell aus, bei Live Wetter sicher nicht. Ist mir aber weniger wichtig.

    Jedenfalls habe ich Fortschritte in X-Plane gemacht, es macht schon etwas mehr Spaß! Habe einen geladenen Plan sogar ins Flugzeug interne Gps reinbekommen und konnte es als zusätzlich Info nutzen, zu der immer mitlaufenden LittleNavMap.

    Aber, ich habe die größten Probleme, beim Zuordnen von einem neuen Flugzeug zu den Steuerelementen, bzw. eher umgekehrt!

    Wie kann ich z.B. erreichen, dass mein für die Cessna Skayhawk erstelltes Profil, bzw. Teile wie die "Schnelle Sichten" per Tastatur in ein neues Profil übertragen werden kann? Bisher ist es mir nicht gelungen. Im Handbuch steht leider gar nichts dazu. Wo gibt es defür Anleitungen? Oder muss ein Jeder den Weg des try and error gehen?

    Über jegliche Hilfe würde ich mich freuen.

    Gruß Stefan


    stevebiker


    Windows10 Pro 64bit, (Linux MX 64bit)

    be quit! Silent Base 600, Netzteil be quit! Pure Power11 CM 500W

    Motherboard Asus Prime X470Pro

    AMD Ryzen5 2600 Six Core, Nvidia Geforce Gtx 1070, Systemlaufwerk Samsung M.2 Ssd 1Tb Pcie3.0, Datenplatte 2TB, RAM 32GB G.Skill DDR4, Joystick Warthog HOTAS, Stick und Schubeinheit, Logitech G PZ35 Pro Rudder

  • Ich habe eine Frage zu den Scenerien:

    Ich habe SFD Global Urban,Terrain, Aitogen,Forest und Landmarks. Sind alle ordnungsgemäß in Custom Scenery Ordner entpackt. Trotzdem habe ich den Eindruck, dass sie kaum, bzw. gar keine Auswirkung hinsichtlich einer Verbesserung der Darstellung bewirken. Dazu 2 Fragen:

    Ist die Reihenfolge meiner scenery-packs.ini richtig so? Im Anhang und,

    ist Simhaven_X-Europe eine gute Alternative? Eventuell mit Ortho4 Ergänzung?

    Gut, .ini geht nicht, muss ich als .txt hochladen

    Dateien

    Gruß Stefan


    stevebiker


    Windows10 Pro 64bit, (Linux MX 64bit)

    be quit! Silent Base 600, Netzteil be quit! Pure Power11 CM 500W

    Motherboard Asus Prime X470Pro

    AMD Ryzen5 2600 Six Core, Nvidia Geforce Gtx 1070, Systemlaufwerk Samsung M.2 Ssd 1Tb Pcie3.0, Datenplatte 2TB, RAM 32GB G.Skill DDR4, Joystick Warthog HOTAS, Stick und Schubeinheit, Logitech G PZ35 Pro Rudder

  • Soweit ich das sehe, passen die Einträge in der scenery_packs.ini. Lediglich der Eintrag SCENERY_PACK Custom Scenery/Custom Scenery/ sieht für mich komisch aus. Den dürfte es m. E. gar nicht geben.


    Die Änderungen von SFD Global sollten aber schon deutlich zu sehen sein. Die Texturen der Landschaft sind anders und das Autogen in allen Gebieten außer Mitteleuropa sollten regional angepasst sein. Schau die einfach mal die Screenshots im X-Plane.org Store an und vergleiche diese mal mit Deiner Darstellung (Südamerika sollte da z. B. anders wie Asien aussehen).


    X-Europe (oder A-America, X-Asia etc.) ist Geschmackssache. Mir gefällt es aktuell nur in Verbindung mit Fotoszenerien. Es kommt aber in absehbarer Zeit eine neue Version 2, die eine andere Technik verwendet. Da rechne ich noch einmal mit einer deutlichen Verbesserung.

  • Vielen Dank für Deine Erklärung! Aber, ich habe nun einen Vergleich. Ich bin 1x mit der Erweiterung SFD und 1x mit X-Europe über Tulln (kleine Stadt, immerhin ca 15000 Einwohner geflogen. Siehe selber! Screenshots!

    Beides ist lächerlich, aber mit X-Europe stehen wenigstens ein paar Häuser dort! Oder, irgend etwas ist mit meinem Ordner Custom scenery nicht in Ordnung! Dazu eine Frage, ich habe einmal SFD und dann x-Europe Einträge aus gen. Ordner entfernt. Aber in scenery_packs.ini beliben sie erhalten. Ich habe es manuell gelöscht. Wie ist es korrekt?

    Edit: Ich frage mich, wie diese Bilder in dem Beitrag:Gelungener Testflug im XP11

    vor Jahren schon entstanden sind!? Ich wäre damit schon zufrieden! Aber meine?!!!

    Ach ja, meine .ini jetzt als Anhang.

  • Wie sind denn Deine Grafikeinstellungen? Richtig gut sieht es nur aus, wenn die Anzahl der dargestellten Objekte auf der maximalen Einstellung (also ganz rechts) steht.

    Die Datei scenery_packs.ini sollte eigentlich neu erstellt werden, wenn es Änderungen im Ordner Custom Scenery gegeben hat. Ich nutze allerdings den xOrganizer für alle Installationen und Änderungen, aber das wäre dann wieder ein neues Addon. Das würde ich nur empfehlen, wenn Du sicher bist, bei X-Plane zu bleiben.

  • Aha, die habe ich auf niedriger gestellt. X-Plane hat gemeckert, dass es mit so hohen Grafikeinstellungen nicht richtig berechnen kann. Muss mich mal an eine höhere Grafikeinstellung herantesten. Eine GTX 1070 ist halt kein Rennpferd. Wie ich es kaufte war es eine Steigerung zur vorigen GTX 560 Ti. Aber die heutigen Preise bei Grafikkarten..

    Gruß Stefan


    stevebiker


    Windows10 Pro 64bit, (Linux MX 64bit)

    be quit! Silent Base 600, Netzteil be quit! Pure Power11 CM 500W

    Motherboard Asus Prime X470Pro

    AMD Ryzen5 2600 Six Core, Nvidia Geforce Gtx 1070, Systemlaufwerk Samsung M.2 Ssd 1Tb Pcie3.0, Datenplatte 2TB, RAM 32GB G.Skill DDR4, Joystick Warthog HOTAS, Stick und Schubeinheit, Logitech G PZ35 Pro Rudder

  • Hallo Jürgen, ich habe vorhin den gesamten Ordner Custom Scenery geleert! Dann Update X-plane nun die Anzahl der Objekte auf maximum und wow! So ein Unterschied! Jetztb lade ich noch SFD wieder rein und teste! Danke für den Hinweis! Das hatte ich erstens schon vergessen und zweitens hätte nue gedacht, dass es so einen Unterschied macht!

    Gruß Stefan


    stevebiker


    Windows10 Pro 64bit, (Linux MX 64bit)

    be quit! Silent Base 600, Netzteil be quit! Pure Power11 CM 500W

    Motherboard Asus Prime X470Pro

    AMD Ryzen5 2600 Six Core, Nvidia Geforce Gtx 1070, Systemlaufwerk Samsung M.2 Ssd 1Tb Pcie3.0, Datenplatte 2TB, RAM 32GB G.Skill DDR4, Joystick Warthog HOTAS, Stick und Schubeinheit, Logitech G PZ35 Pro Rudder

  • Hi Jürgen, ich sage nochmal Danke! Mit diesem Ergebnis kann ich gut leben! Jetzt werde ich wohl nicht mehr so oft MSFS, aus lauter Frust starten müssen. Jetzt werde ich meine Steuuergeräte optimieren, zwecks Belegung von noch freien Tasten neu Profile für div. Flugzeuge die ich probiere, dann das Plugin FlyWithLua und MACP versuchen zu verstehen.

    Gruß Stefan


    stevebiker


    Windows10 Pro 64bit, (Linux MX 64bit)

    be quit! Silent Base 600, Netzteil be quit! Pure Power11 CM 500W

    Motherboard Asus Prime X470Pro

    AMD Ryzen5 2600 Six Core, Nvidia Geforce Gtx 1070, Systemlaufwerk Samsung M.2 Ssd 1Tb Pcie3.0, Datenplatte 2TB, RAM 32GB G.Skill DDR4, Joystick Warthog HOTAS, Stick und Schubeinheit, Logitech G PZ35 Pro Rudder

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!