X-Plane 12

  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Interview mit Philipp Ringler von X-Plane 12

  • Hat er gesagt, dass man lieber kein Geld mehr für Szenerien ausgeben sollte? 🤔

    Ich habe 15 oder 16 kleine Szenerien für XPL12 letztes Jahr gemacht. Man kann mit sicherheit alte Szenen mit etwas Geschick mit dem Worldeditor (WED) anpassen. Wie das XPL-Wetter funktioniert, weiß ich leider nicht, das hatte man für Entwickler deaktiviert, es heiß, man solle bitte keinerlei autogenen Pflanzen außerhalb eines Flughafens erstellen.
    Ich sehe dem X-Plane 12 gelassen entgegen. :)

  • Es sagte, soweit ich mich erinnere, sinngemäß, dass der XPL12 mit denselben Systemanforderungen zurechtkommt, mit dem man auch im XPL11 zurechtkam, aber dass ein schnelleres PC-Leistungssystem natürlich immer besser wäre.
    Solche Aussagen manchen doch alle Simulator-Entwickler, oder?
    Natürlich geht ein High End Computersystem immer besser als ein normaler Gamer PC, ist doch Logo.

  • Naja er sagt man braucht eine Nvidia 2XXX.... mindestens, da kann ich nicht mithalten :S

    Versuch macht kluch, ich probier es dann mal aus, freu mich jedenfalls drauf und drücke meinem PC die Daumen :yep

    Er hat gesagt, dass es ab einer 2060Super (die er auch selbst hat) anfängt, Spass zu machen, Mindestvoraussetzung ist eine Karte der 1000er Serie.

  • Ich kann mir schon denken das es die Grafikkarte mehr fordert. Wenn dort die ganzen Physik Berechnungen stattfinden und wieder zurück an die CPU gegeben werden müssen, zusätzlich zum Rendern der eigentlichen Scenery

  • Ich kann mir schon denken das es die Grafikkarte mehr fordert. Wenn dort die ganzen Physik Berechnungen stattfinden und wieder zurück an die CPU gegeben werden müssen, zusätzlich zum Rendern der eigentlichen Scenery

    Ohne eine GPU gibt es zwar die Daten die angezeigt werden können, allerdings könnten diese nicht visualisiert werden. Zudem übernimmt Ihre GPU die Berechnung für 2D- und 3D-Grafiken. Dadurch wird die CPU (Central Processor Unit) entlastet. Diese kümmert sich um alle Rechenaufgaben, die nichts mit Grafik zu tun haben.
    Die wichtigste Aufgabe einer Grafikkarte ist die Ausgabe eines Bildsignals für Bildschirme. Dazu überträgt der Hauptprozessor die Daten an die Grafikkarte. Aufgrund des hohen Datenaufkommens zwischen Prozessor und Grafikkarte, werden Grafikkarten mit einem eigenen Prozessor ausgestattet.

  • https://flightnews24.de/2022/0…amischem-wetter-und-mehr/


    X-Plane 12: Von dynamischem Wetter und mehr…

    Fast alle Bilder kannte ich schon, aber die letzten beiden Screenshots von XP11 und XP12 beeindruckten mich am Meisten. Vom MSFS bin ich inzwischen sehr entäuscht.

    Er bietet weltweit nicht die Qualität, die uns in den wunderschönen Videos gezeigt wurde und eklatante Szeneriefehler. Ich freue mich so sehr auf XP 12.

    Happy Landings


    Liebe Grüße

    Thomas


    Gamertag

    TR4PI4L


    Windows 10 Home 64-bit

    Intel Core i7 @ 3.20GHz

    RAM 32 GB Dual-Channel @ 1329MHz

    NVIDIA GeForce GTX 1070 8 GB

  • Fast alle Bilder kannte ich schon, aber die letzten beiden Screenshots von XP11 und XP12 beeindruckten mich am Meisten. Vom MSFS bin ich inzwischen sehr entäuscht.

    Er bietet weltweit nicht die Qualität, die uns in den wunderschönen Videos gezeigt wurde und eklatante Szeneriefehler. Ich freue mich so sehr auf XP 12.

    Ich erwarte nie allzuviel von Werbe-Teasern, ich lasse es in der Regel immer einfach auf mich zukommen.

    Die Bilder vom FS2020 sind in der Regel fast immer faszinierend, aber ich bin Hobbypilot...

  • Ich erwarte nie allzuviel von Werbe-Teasern, ich lasse es in der Regel immer einfach auf mich zukommen.

    Die Bilder vom FS2020 sind in der Regel fast immer faszinierend, aber ich bin Hobbypilot...

    Laminar Rsearch mit Chef Austin hat mit den wichtigsten Verbesserungen wie Licht, Wolken, Fauna, Wasser, Gebäuden/Airports Werbung gemacht, die ich seriöser finde als die Werbevideos für den MSFS.

    Es wird eine endlose Geschichte, die Entäuschungen bez. des MSFS aufzuzählen. Nur ein paar Beispiele:

    - X-Plane stellt die Airports hervorragend dar, auch kleinere. Bamberg oder Burg Feuerstein wie im Original.

    - der Grand Canyon schaut im MSFS grünlich, schimmlig aus

    - Für Island gibt es für den MSFS eine Freeware Mesh Szenerie. Schaut gigantisch aus. Ein paar Meilen weiter fehlen die Satellitenaufnahmen komplett. Die Berge sind kahl und aalglatt.

    - um Nürnberg herum weiße Flächen so weit das Auge reicht


    Ich habe weltweit sehr viele dieser Fehler entdeckt, als ich Touren ausgekundschaftet habe.

    Happy Landings


    Liebe Grüße

    Thomas


    Gamertag

    TR4PI4L


    Windows 10 Home 64-bit

    Intel Core i7 @ 3.20GHz

    RAM 32 GB Dual-Channel @ 1329MHz

    NVIDIA GeForce GTX 1070 8 GB

  • Ich kann es auch kaum mehr erwarten! Ich habe X-plane11, MSFS, die teuerste Version, habe ich schon vor einem halben Jahr deinstalliert! Allein die lächerliche Flugdynamik und die vorgekauten Tasten uns Joystickbefehle machen mich rasend.

    Sobal,ds X-plane12 da ist, kaufe ich es sofort!

    Gruß Stefan


    stevebiker


    Windows10 Pro 64bit, (Linux MX 64bit)

    be quit! Silent Base 600, Netzteil Corsair HX 1200 W

    Motherboard Asus Prime X470Pro

    AMD Ryzen9 5900X 12 Core, Nvidia Geforce Gtx 1070, Systemlaufwerk Samsung M.2 Ssd 1Tb Pcie3.0, Datenplatte SamsungM2 Ssd 2TB Pcie3, RAM 32GB G.Skill DDR4, Joystick Warthog HOTAS, Stick und Schubeinheit, Logitech G PZ35 Pro Rudder

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!