Ratespiel: Wo bin ich denn wohl?

  • Da habe ich auch schon gesucht, finde aber nichts. Grenadinen, Antillen bis nach St. Maarten hoch.

    Alles andere ist dann schon wieder mehr nordwestlich. Streng genommen landet man nach 1500 NM nordnordwestlich von Korou mitten im Atlantik. Ich denke, Thomas meint einen anderen berühmten Ort. Da grübele ich noch.

    Grüße aus dem Weserbergland, Michael :)

    5arnn3-5.png

  • Nee Karibik ist leider falsch.


    Tipp: Sucht nicht nach Raketenstartplätzen. Der berühmte Ort ist kein Ort im eigenlichen Sinne, sonder ein richtig interessanter geografischer Punkt, der erst vor knapp 40 Jahren bestimmt wurde. Dieser Ort ist nach einer Person benannt, die in einem Jule Verne Roman vorkommt.


    Gruß


    Thomas

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von TiAr ()

  • Nein, sowohl Midway als auch Hawaii sind viel zuweit nördlich.


    Tipp2 : Der Name des geografisch interessanten Punkts trägt auch den Namen eines Fisches. Fisch und Jule Verne? Jetzt müsste es klingeln.


    Gruß


    Thomas

  • Ist mit dem Punkt der "Point Nemo" gemeint? Und der Flugplatz auf einem Atoll in der Nähe der Pitcairn-Inseln, deren Namen ich noch nicht finden konnte?


    Nachtrag: Sehe gerade, Daniel ist auf derselben Spur.

    Herzliche Grüße aus München von Wim :wink:

    Meine "inneren Werte":

    Box-Version Premium de Luxe


    I7-9700 CPU

    GTX 1660 Ti

    16 GB Ram

    Thrustmaster T16000 M

    Wlan 50 MBit's

  • Hier die Auflösung.:)


    Der Flughafen Totegegie Airport (IATA: GMR, ICAO: NTGJ) ist der einzige Flughafen auf Totegegie Island auf den Gambier-Inseln, Französisch-Polynesien. Er liegt 9 km nordöstlich des Dorfes Rikitea indem 500 Einwohner leben.

    Der Flughafen liegt 1.652 km von Tahiti entfernt und ist als territorialer Flugplatz klassifiziert. Seine einzige kommerzielle Verbindung ist dienstags zum internationalen Flughafen Fa'a'ā von Tahiti. Er gilt als einer der "einsamsten Flugplätze" der Welt. Das Atoll selber als eines der südlichsten überhaupt. Leider gibt es real noch Flugplätze, die näher am Point Nemo liegen, doch sie sind alle im MSFS nicht umgesetzt. :.(


    Der geographisch interessante Ort ist natürlich Point Nemo. Der Punkt ist eigentlich einfach nur ein Spot mitten im Nirgendwo des Pazifik – doch geographisch gesehen ist es der Ort, der weiter von jeglicher Landmasse entfernt ist als jeder andere auf der Welt. 2700 km sind es bis nach Auckland in Neuseeland, 4000 km bis in brasilianische Itajai und 2700 km nach Maher Island in der Antarktis. Entdeckt“ wurde Point Nemo erst 1992 von dem Vermessungstechnicker Hrvoje Lukatela, und zwar mit einer speziellen Computersoftware unter Einbeziehung der Kugelform der Erde. Witzig: Point Nemo, benannt nach dem gleichnamigen Kapitän aus Jule Vernes Roman „20.000 Meilen unter dem Meer“, ist so weit von jedem besiedelten Punkt entfernt, dass einem Besucher dort die Astronauten auf der ISS näher wären als jeglicher Mensch auf der Erde.


    Diese Einsamkeit haben sich in der Vergangenheit immer wieder die Weltraumbehörden zunutze gemacht – um in der Gegend um Point Nemo ihren Weltraumschrott zu entsorgen. Das Gebiet, das deshalb auch „Weltraumfriedhof“ genannt wird, ist das Grab von zahlreichen ausrangierten Satelliten und auch Teilen der Stationen Mir und ISS.


    Toll Wim und Daniel, Daniel LDK Du bist dran. :yep


    Gruß


    Thomas

  • Danke Thomas für die interessanten Ausführungen. Hier kann man noch was lernen. :teach:

    Herzliche Grüße aus München von Wim :wink:

    Meine "inneren Werte":

    Box-Version Premium de Luxe


    I7-9700 CPU

    GTX 1660 Ti

    16 GB Ram

    Thrustmaster T16000 M

    Wlan 50 MBit's

  • Gesucht war die Deutsche Flugsicherung GmbH kurz DFS mit Sitz in Langen. Die DFS ist ein staatliches Unternehmen und führt im Auftrag des Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) die zivile Luftraumüberwachung durch. Aufsichtsbehörde für die DFS ist das von Robert oben gefundene Bundesaufsichtsamt für Flugsicherung. Die örtliche Nähe ist für beide von Vorteil.

    Albercht, tut mir leid, aber Andreas hat ein klassisches Abstaubertor geschossen.

    Dann mach mal weiter, Andreas


    P.S. Andreas Akke0815 auch für dich gilt "Abwarten bis zur Auflösung"

    Bei der DFS würde es heissen Startfreigabe.