Black Square Steam Gauge - C208 Analog Caravan

  • Die Version v0.1.1 ist heute erschienen und kann über den Justflight Account heruntergeladen werden.


  • Roland.


    Problem 3 ist der Condition Lever - (siehe Beitrag weiter oben).

    Hallo Albrecht, nachstehend noch die Antwort auf deine 3. Frage:

    Ohne vJoy geht da leider nichts, da, wie Oliver schon richtig geschrieben hat, hier eine B-Var zum Einsatz kommt. Hier gibt es bei Spad nur den Umweg über vJoy, der aber reibungslos funktioniert. Ausgehend von einer vorhandenen vJoy-Installation, hier die ToDos, damit es klappt:


    1. Eine Achse in vJoy erzeugen


    2. Diese vJoy-Achse erscheint in den Controller-Options und du weist sie wie im Bild dargestellt, zu:



    3. In Spad erscheinen alle vJoy-Buttons (falls du welche definiert hast) und deine (neue) Achse. Hier aber nichts konfigurieren!!


    4. Am Beispiel der mittleren Achse vom ThrottleQuadrant kannst du nun die im Bild dargestellte Zuordnung vornehmen. Wenn du dann den Hebel bewegst, muss sich bei vJoy die Achse entsprechend im Bild bewegen. Dann ist alles richtig. Und wenn das klappt, bewegt sich auch dein Condition Lever so wie du es möchtest.


    Bei Fragen, einfach fragen :??)

    LG Roland

    Flieger :yikes: EDDK+EDKB

    _____

    GB X570 Aorus Ultra, Ryzen7 5800x3D, 32GB, RX6950XT, 34"+27"+10"

  • Das changelog liest sich vielversprechend, scheint im GA Bereich neue Maßstäbe zu setzen

  • Hallo Roland, ganz herzlichen Dank für die viele Arbeit, die Du Dir gemacht hast :yep !

    Schade, daß sich der Generator Switch nicht animieren läßt. (Vielleicht frag ich mal bei JustFlight nach).

    Auf die Kombi beim Starter muß man erst mal kommen :cool .

    Condition Lever mit vJoy gefällt mir nicht so gut.

    Denn mit FSUIPC kann man das recht einfach lösen, da man einem Schalter Tastaturbefehle (meine STRG + ALT + A usw.) zuweisen kann.


    Albrecht

  • Hallo Albrecht,

    du schriebst, dass du eine Achse haben willst und keinen Schalter, aber vllt habe ich das auch falsch verstanden. Auf jeden Fall bin ich froh, dass ich dich ein bisschen helfen konnte.

    LG Roland

    Flieger :yikes: EDDK+EDKB

    _____

    GB X570 Aorus Ultra, Ryzen7 5800x3D, 32GB, RX6950XT, 34"+27"+10"


  • Sehr schön: die neue Version v0.1.1 funktioniert sehr gut im Zusammenspiel mit dem No-Pod-Mod (also ohne Gepäckfächer) und mit der angepassten D-FVFR Bemalung. Fehler und Ausfälle können nun nach Wunsch über das Wetter-Radar als Schnittstelle eingegeben werden. In meinen Augen ist dieses Justflight-Flugzeug wirklich eine sehr gelungene Weiterentwicklung der Asobo C208. Ich freue mich schon auf die KingAir 350, obwohl die mir eigentlich schon eine Nummer zu groß ist. Eine Beech C90 wäre Klasse...


  • Sehr schön: die neue Version v0.1.1 funktioniert sehr gut im Zusammenspiel mit dem No-Pod-Mod (also ohne Gepäckfächer) und mit der angepassten D-FVFR Bemalung. Fehler und Ausfälle können nun nach Wunsch über das Wetter-Radar als Schnittstelle eingegeben werden. In meinen Augen ist dieses Justflight-Flugzeug wirklich eine sehr gelungene Weiterentwicklung der Asobo C208. Ich freue mich schon auf die KingAir 350, obwohl die mir eigentlich schon eine Nummer zu groß ist. Eine Beech C90 wäre Klasse...

    Vor allem scheinen sie den Mod konsequent weiter in Richtung Systemtiefe zu entwickeln, anstatt sich auf einem bloßen optischen Austausch der Gauges auszuruhen. Bin gespannt was noch kommt.

  • Habe gestern mal während des Fluges in 4.000 ft Höhe und bei ca. 160 Kts das kleine Seitenfenster geöffnet.

    Da war der Flug zu Ende :-?

    Ist das nicht unrealistisch?

    Ich weiß zwar nicht, wie das kleine Seitenfenster in der Realität nach dem Öffnen aussieht und ob man es danach wieder schließen kann. Es wird sicher sehr laut werden in der Kabine und ich schätze auch etwas zugig. Aber einen Absturz wird es aus 4000 ft. sicher nicht geben. Also unrealistisch.

  • Ich weiß zwar nicht, wie das kleine Seitenfenster in der Realität nach dem Öffnen aussieht und ob man es danach wieder schließen kann. Es wird sicher sehr laut werden in der Kabine und ich schätze auch etwas zugig. Aber einen Absturz wird es aus 4000 ft. sicher nicht geben. Also unrealistisch.

    Öffnet nach innen / unten und ist problemlos im Flug zu öffnen und zu schliessen. Die C208 hat auch keine Druckkabine. Von daher ein bug, in der Realität passiert da gar nix, wie Markus schreibt, wird es drinnen lauter und frische Luft kommt rein. Ist aber nicht so schlimm, wie man meinen könnte.

  • Wenn man bei der Kodiak im Flug das Rolltor für die Fallschirmspringer öffnet - dann wars das.

    "Die Maschine wurde überlastet" liest man dann.


    Keine Ahnung, auf welchem Weg die Springer das Flugzeug verlassen sollen.

    ;)

  • Ich kann das tatsächlich aus eigener Erfahrung beurteilen, wir mußten sogar einen Notkartensatz für solche Fälle dabei haben (Das waren Straßenkarte in einem ungünstigen Maßstab zur Groborientierung). Die Bierflasche fliegt natürlich nicht weg, zum Einen zu schwer, zum Anderen hat die da nichts zu suchen. Bei uns durfte ab 24 Stunden vor dem Flug kein Alkohol getrunken werden, einem Fluglehrer wurde das bei der morgendlichen medizinischen Kontrolle zum Verhängnis und wir hatten an dem Tag einen anderen Fluglehrer und haben da erst mal gesehen, wie schön Fliegen sein kann.

    Grüße von Jörg

    und immer guten Flug und viel Spaß beim Hobby! :wink: hde

  • Warum schaltet Ihr in den Optionen die Überbelastung des Flugzeug in den Schadensoptionen nicht aus?!


    Dann könnt Ihr Fenster und Türen öffnen wie Ihr lustig seid... 🤷🏻‍♂️

    Grüße aussem Ruhrpott

    (Irgendwo zwischen EDLW & EDLP)

    Dan

    (XBOX Series X - PPL + IR - GA bevorzugt)

  • Verstehe ich es richtig dass das Problem mit dem Fenster nichts mit dem Mod zu tun hat sondern auch bei Default Flugzeugen auftritt? Dann könnte man das Thema mal ad acta legen oder einen eigenen thread dafür aufmachen...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!