Keine Spracherkennung für AAO über VR-Headset

  • Guten Morgen,


    leider habe ich Probleme mit der Spracherkennung für AAO (AxisandOhs) über das VR-Headset HP Reverb G2.

    Ich habe die Tastenbelegung von Strobelight in MSFS gelöscht, weil ich die Spracheingabe über AAO (Axis and Ohs) und das Kopfhörermikrofon steuern wollte. Das funktioniert auch problemlos.

    Wenn ich aber dasselbe mit dem HP Reverb G2 in VR machen möchte, ist das nicht möglich, obwohl die Sprachübertragung in Windows ankommt, wie ich an der guten Aussteuerung in der Windows10 Systemsteuerung sehen kann.

    Der Unterschied zwischen 2D und VR: Über die VR-Brille wird das Audiosignal über Audio 2.0 USB übertragen, bei 2D über Klinkenstecker mit Realtec-Audio.

    Das Signal an Windows wird also korrekt von der VR-Brille übertragen, kommt aber nicht bei AAO, wie ich an der nicht aufleuchenden LED in AAO erkennen kann.

    Hat jemand eine Lösung? Oder wie kann man die Audiosignale von Audio 2.0 USB auf Realtec Audio umleiten?


    Wichtig für mich wäre auch, von einem VR-User (egal mit welcher Brille) zu hören, ob er AAO über die VR-Brille steuern kann und wie die VR-Brille am PC angeschlossen ist.


    Viele Grüße
    Kurt

    Win 10 Pro,

    Monitor: LG 34GK950G (34"/3440x1440/21:9/120 Hz)

    CPU: I9-9900K,

    RAM: 32 GB DDR4-3200 Corsair Vengeance RGB,

    Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 2080Ti 11GB,

    SSDs: 2x Samsung 970 EVO Plus SSDs 1 & 2 TB NVMe M.2,

    Harddisk: 1x Festplatte Seagate BarraCuda Pro 4 TB,

    Mainboard: Asus ROG STRIX Z390-E Gaming,

    VR Brille: HP Reverb G2 Pro,

    Joystick: Thrustmaster T16000M FCS HOTAS,

    Rudder: Thrustmaster TFRP T. Flight Rudder Pedals,

    Yoke: CH Products Eclipse Yoke,

    Touch Portal

  • plerzelwupp

    Hat das Label MSFS hinzugefügt.
  • Hallo Kurt, JackoJ und Kujac48,


    wie ich sehe, hast du die Frage auch im MSFS-Forum und auf Discord an Oliver Binder (Entwickler) gestellt. Er meinte, dass es möglicherweise am Default-Soundgerät (Eingabe) liegen könnte. Hast du das mal ausprobiert?

    Herzliche Grüße :)

    Oliver


    Add me:

    MSFS-Name: plerzelwupp 
    Discord: plerzelwupp#4818

  • Hallo Oliver,

    ja hatte ich.

    Das 2D Soundgerät "Realtek Audio" ist ja das Normale.

    Das VR-Headset wird am PC aber nicht über Klinkenstecker, sondern über DisplayPort und USB angeschlossen. Dann wird automatisch als Sound "Audio 2.0" gewählt. Ich wüsste nicht, wie ich das ändern kann.
    Wenn ich mir parallel zum VR-Headset meinen Kopfhörer mit Mikrofon um den Hals lege, funktioniert es. Aber das kann ja nicht die Lösung sein.


    Viele Grüße
    Kurt

    Win 10 Pro,

    Monitor: LG 34GK950G (34"/3440x1440/21:9/120 Hz)

    CPU: I9-9900K,

    RAM: 32 GB DDR4-3200 Corsair Vengeance RGB,

    Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 2080Ti 11GB,

    SSDs: 2x Samsung 970 EVO Plus SSDs 1 & 2 TB NVMe M.2,

    Harddisk: 1x Festplatte Seagate BarraCuda Pro 4 TB,

    Mainboard: Asus ROG STRIX Z390-E Gaming,

    VR Brille: HP Reverb G2 Pro,

    Joystick: Thrustmaster T16000M FCS HOTAS,

    Rudder: Thrustmaster TFRP T. Flight Rudder Pedals,

    Yoke: CH Products Eclipse Yoke,

    Touch Portal

  • Vermutlich kann die Windows-Spracherkennung nur auf ein Gerät hören, bzw. das Mikrofon blockiert die Spracherkennung.


    Daher könnte man (nur mal testweise) empfehlen, das andere Aufnahmegerät zu deaktivieren und das G2 Aufnahmegerät als Standard-Aufnahmegerät zu verwenden.


    Wenn es das ist, ließe sich das auch skripten - ich hab mir hierfür Stream-Deck-Buttons gebastelt.

    Herzliche Grüße :)

    Oliver


    Add me:

    MSFS-Name: plerzelwupp 
    Discord: plerzelwupp#4818

  • Hallo Oliver, hallo Thomas,

    Eure Hinweise haben mich noch einmal dazu gebracht, an den Audioeinstellungen zu spielen.

    Zuerst habe ich im MSFS den Audioausgang (der zwar nichts mit dem Eingang zu tun hat) auf Standardsystemgerät umgestellt.

    Weiterhin beim Kopfhörer den Sonic Raumklang deaktiviert.
    Dann habe ich in den Soundeinstellungen die Empfindlichkeit des VR-Mikrofons von 100 auf 25 zurückgestellt.

    Dann habe ich festgestellt, dass man bei der Umschaltung von VR nach 2D und umgekehrt bei AAO immer den Voice Recognition-Button deaktivieren und aktivieren sollte. Vielleicht ersetzt das AAO zu beenden und neu zu starten.

    Im Moment funktioniert merkwürderweise alles so gut wie nie zuvor, obwohl es manchmal vorkommt, dass man durchaus laut und deutlich gesprochene Befehle wiederholen muss.


    Vor diesen Änderungen wurden die Lautsprecher- und Mikrofon-Einstellungen zwischen VR und 2D automatisch umgestellt. Zur Zeit muss ich es jedesmal manuell machen.
    Warum sich das geändert hat, kann ich z.Z. nicht erklären.


    Es wird (glücklicherweise) nie langweilig.


    Viele Grüße
    Kurt

    Win 10 Pro,

    Monitor: LG 34GK950G (34"/3440x1440/21:9/120 Hz)

    CPU: I9-9900K,

    RAM: 32 GB DDR4-3200 Corsair Vengeance RGB,

    Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 2080Ti 11GB,

    SSDs: 2x Samsung 970 EVO Plus SSDs 1 & 2 TB NVMe M.2,

    Harddisk: 1x Festplatte Seagate BarraCuda Pro 4 TB,

    Mainboard: Asus ROG STRIX Z390-E Gaming,

    VR Brille: HP Reverb G2 Pro,

    Joystick: Thrustmaster T16000M FCS HOTAS,

    Rudder: Thrustmaster TFRP T. Flight Rudder Pedals,

    Yoke: CH Products Eclipse Yoke,

    Touch Portal

  • Hallo an alle Wissende !

    In großer Not bin ich in diesem Themenbereich gelandet, obwohl mein Problem sicherlich ein anderes - ist, als das hier thematisierte.

    Mein Problem : kein Motorsound, kein ATIS , kein Controler nichts mehr !Bis zum letzten Flug - kein Problem.

    Ich fliege eigentlich nur mit der HP Reverb G1 und hatte bisher keine Probleme und jetzt Neustart , und kein Ton. Ich hatte in der Grundeinstellung nie etwas verändert und mit der VR- Brille eigentlich nur plug and play praktiziert alles Andere hat mich nicht interessiert.

    Also ohne VR-Modus und mit - kein Sound.

    Am PC kann es wohl nicht liegen ? Wenn ich mir in youtube irgendein Tutorial anschaue mit Ton - kein Problem.

    PS.:Steckverbindunge am PC und an der Brille überprüft - keinen Erfolg ! rauf :-??

  • Versuche mal im MSFS 2020 in den Allgemeinen Einstellungen bei Sound alles auf "Standard" zurückzusetzen und dann "Anwenden und Speichern" Klicken. Das geht bei mir immer dann.

    Herzliche Grüße

    Frank

    ( EDBH )

    Hat eine HP Reverb G2 mit einem PC dran. ;)

    Bin sehr oft in VR unterwegs. :cool


  • Hallo Karl,


    gehe in die Windows-Taskliste ganz rechts. Rechter Mausklick auf das Lautsprechersymbol.
    "Sound-Einstellungen öffnen" wählen.

    Beim Ausgabegerät (Lautsprecher) als auch beim Eingabegerät (Mikrofon) die Einstellung "...USB2.0 Audio" wählen.

    Wenn Du wieder in 2D fliegst und der Ton auf dem Headset bleibt, musst Du das auf dieselbe Art wieder rückgängig machen und "....Realtek Audio) wählen.


    Hoffe, das war der Grund.


    Wenn beides nicht funktioniert, also kein Ton in 2D, kein Ton in VR, hat bei mir ein Neustart des PCs immer geholfen.


    Viele Grüße
    Kurt

    Win 10 Pro,

    Monitor: LG 34GK950G (34"/3440x1440/21:9/120 Hz)

    CPU: I9-9900K,

    RAM: 32 GB DDR4-3200 Corsair Vengeance RGB,

    Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 2080Ti 11GB,

    SSDs: 2x Samsung 970 EVO Plus SSDs 1 & 2 TB NVMe M.2,

    Harddisk: 1x Festplatte Seagate BarraCuda Pro 4 TB,

    Mainboard: Asus ROG STRIX Z390-E Gaming,

    VR Brille: HP Reverb G2 Pro,

    Joystick: Thrustmaster T16000M FCS HOTAS,

    Rudder: Thrustmaster TFRP T. Flight Rudder Pedals,

    Yoke: CH Products Eclipse Yoke,

    Touch Portal

    Einmal editiert, zuletzt von JackoJ ()

  • Hallo Kurt,

    zunächst mal vielen Dank für Deine Ausführung.

    Im Moment bin ich stark genervt durch die Experimentirerei, die ich gerade eben erfolglos beendet habe.

    Ich will gerade mal beschreiben, wie ich bisher vorgegangen bin um zu irgendeinem Ergebnis zu kommen:

    Der Ausgang war das gestartete Programm mit der "Reverb" was ohne Sound ablief. Der nächste Punkt war, ich habe die Verbindungskabel Reverb-PC abgezogen mit dem Erfolg, dass

    das Programm weiterhin "stumm" blieb.

    Nächster Punkt: Programm gestartet mit abgezogenen Verbindungskabeln zum Reverb. Erfolg : der ASOBO-Sound war vernehmbar und wie ich gerade die Startvorbereitungen beendet hatte und ATC daran hatte, kam es zum Soundabbruch. Eine Fehlermeldung erschien "MSFS 1.26.5.0 Flight Simulator exe-Fehler in.....Die Ausnahme "unknown Software exception" (0xc000000 d)ist in der Anwendung an der Stelle 0x0000 7FFCA3AE4800 aufgetreten.....

    Erneuter Kompletneustart mit Reverb: Es erscheint erneut eine Fehlermeldung - Flight Simulator Fehler in der Anwendung ; Die Aweisung in .......verwies auf Arbeitsspeicher bei....; der Vorgang read konnte im Arbeitsspeicher nicht durchgeführt werden; klicken Sie auf ok um das Programm zu beenden.

    Nochmaliger Neustart mit Reverb: es kommt die Meldung, bei Neustart im abgesichterten Modus fortfahren , oder alternativ. Nach Neustart im abgesicherten Modus kein Sound mit Reverb. Bei meiner Beendigungsroutine schalte ich zunächst den Reverb-Schalter aus, der die VR-Brille mit Strom versorgt und siehe da - in 2D habe ich wieder Sound; ich schalte die VR-Brille wieder ein und der Sound bricht ab und es erscheint wieder eine Fehlermeldung. 2D läßt sich nicht mehr aktivieren!


    Ich werde noch Deinen Tip anwenden um zu sehen, ob das fruchtet - aber heute nicht mehr und morgen nicht gleich, da ich in Urlaub fahre.

    Ich vermte, dass es am Reverb-Kabel liegt - es ist übrigens das dritte- mit der Bezeichnung SPS M52188-001

    :??) :-??

  • Hallo zusammen

    Darf ich mich den Ton Problemen anschliessen.

    Bei meinem MSFS war es bisher so, dass der Ton über die Lautsprecherboxen kam. Sobald ich das HP Reverb g2 Headset aufsetzte und den VR Modus aktivierte, schaltete der Ton automatisch auf das Headset um. Beim beenden des VR Modus und ablegen des Headset schaltete der Ton wieder auf die Lautsprecherboxen um.

    Dies funktionierte einwandfrei. Ohne etwas am System zu ändern ging diese Umschaltfunktion nicht mehr. Das war vor dem SU10. Also kein Zusammenhang mit dem SU10.

    Einzig das ATC Geschwafel kommt über das Headset. Also ist der HP Reverb g2 in Ordnung.

    Ich hoffe jemand kann mir helfen das Problem zu lösen.


    Gruss Peter

  • Schau mal, ob es mit den Kanälen zusammenhängen kann, stelle ggf. versuchsweise deine Soundkartentreiber auf 2.1 um. Einige Sounds kommen aus den Rears, meines Wissens gehört das ATC dazu.

    Herzliche Grüße :)

    Oliver


    Add me:

    MSFS-Name: plerzelwupp 
    Discord: plerzelwupp#4818

  • ..................

    Ich hoffe jemand kann mir helfen das Problem zu lösen.


    Gruss Peter

    Ich habe das manchmal ähnlich. Wenn Du auf Flat wechselst, einfach das Windows Mixed Reality Fenster ausschalten, also WMR herunterfahren. Dann ist der Sound wieder komplett auf den Lautsprechern. Das war bei mir immer so.

    Herzliche Grüße

    Frank

    ( EDBH )

    Hat eine HP Reverb G2 mit einem PC dran. ;)

    Bin sehr oft in VR unterwegs. :cool


  • Hallo Frank

    Danke für Deinen Rat. Da ich aber schon ein älteres Kaliber bin bitte ich Dich mir die Begriffe "Flat, WMR etc." zu erklären.


    Gruss Peter

    Flat = Flachbildschirm also der normale Monitor

    WMR = Windows Mixed Reality


    ;)

    Herzliche Grüße

    Frank

    ( EDBH )

    Hat eine HP Reverb G2 mit einem PC dran. ;)

    Bin sehr oft in VR unterwegs. :cool


Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!