AV-8B Harrier II

  • Naja, JD ist nun ja auch nicht so der Experte, da würde ich nicht zu viel Fachwissen erwarten.

    Markus, was ich nun schreibe ist absolut nicht böse gemeint aber nun sind wir doch mal ehrlich:


    Ob JayDee nun ein Experte ist oder nicht, dass vermag ich weder zu beurteilen noch möchte ich dies überhaupt! Wenn andere Menschen dies können ... :yep


    Tatsache ist, dass seine Videos insbesondere für "Anfänger & Hilfesuchende" in der Flugsimulation hilfreich sind. Auch auf Fragen zu neuen Maschinen, beispielsweise wie in Deinem Beitrag #12, erhält man eine Antwort darauf in seinem Video. Insofern ist dies doch für einen Rat- und Hilfesuchenden eine tolle Sache und zudem für einen selbst noch kostenlos.


    Da ich kein ausgebildeter Pilot bin, bin ich auch kein Experte und über Fachwissen verfüge ich dann auch nicht. Ergo, wer selbst solch eine "Qualifikation" nicht vorweisen kann, sollte auch nicht beurteilen, wer letztlich ein "Experte" ist und wer nicht.


    Dies ist aber nur meine ganz persönliche Meinung zu diesem Thema ... hde

    Akke0815 / Andreas: Sorry für diesen OT-Beitrag!

  • Thomas, da hast du mich falsch verstanden. Ich will die Arbeit von JayDee nicht abwerten. Ich habe sie mir anfangs selbst zu nutzen gemacht und bin dafür dankbar.

    Aber er betont selbst immer, dass er kein realer Pilot ist und seine Aussagen nicht den realen Prozeduren entsprechen müssen, im Sim aber zielführend sind.

    Grüße von EDKF

    Markus

  • Ein Flugzeug was in diesem Geschwindigkeitsbereich wendig sein soll müsste doch eigentlich Airbrakes haben? Oder habe ich da bisher etwas übersehen?

    Der Harrier hat die Mutter aller Bremsklappen: Schubvektorsteuerung. <vbg>

    Es stimmt aber schon - er hat noch eine zusätzliche Luftbremse unter dem Rumpf.


    Viele Grüße
    Andreas

  • Ein Update auf 0.3.0 ist erschienen.


    Edit:
    Und hier auch noch das Changelog, Quelle: JustFlight Produktpage

    v0.3.0

    - implemented CFD simulation

    - fixed speedbrake not working as intended

    - fixed undesired throttling backwards behavior when hovering 

    - fixed crew visibility switch

    - fixed LIDS fence behaviour

    - updated checklist

    - fixed windshield switch working reversed

    - fixed brakes not working correctly on ground altitudes beyond Sea Level.

    - Fixed IMAGE for some users displaying it at 2/3 of the screen size.

    - toned down the blue tone on the HSI so it's not as vibrant to the eye and overal flight model revision

    - Improved wind vane animation code

    - Improved oleo gear compression value when on ground

    - Improved spoiler code for graduated extension against Mach

    Grüße von EDKF

    Markus

    Einmal editiert, zuletzt von eMHa ()

  • Ein Update auf 0.3.0 ist erschienen.

    Der Harrier ist durch das Update etwas besser in der senkrechten Landephase zu steuern. Er sackt nicht mehr so unkontrolliert bei geringem Lastwechsel ab. Auch in der Rückwärtsbewegung ist der Flieger jetzt feiner steuerbar und dadurch insgesamt besser kontrollierbar.


    ich flieg das Teil sehr gerne wie übrigens auch den F35b. Was brauchts Helis wenn man Harrier hat ;)


    Mit dem Autopiloten werde ich noch nicht richtig warm. Da muss ich wohl nochmal intensiver in den Manuals schauen. Intuitiv ist das Teil jedenfalls nicht zu bedienen. ich fliege das Flugzeug aber auch viel lieber manuell. Macht einfach richtig Spaß.

    Viele Grüße
    Andreas


  • Scheint ein super Teil zu sein :yep

    Leider wurden die komischen Flare-Pods? vor dem Seitenruder noch nicht beseitigt, die es bei den britischen Harrier-Modellen GR7 und GR9 so nicht gibt. Aber sicher wird das bei kommenden Updates noch berücksichtigt.

    Beste Grüße

    Manfred


    Meine Specs: Festplatte "Doggybrain" 1.0 (1MB vakuumgelagert) - Grafik: Gleitsicht 4.5 Dioptrin 3D - Duftwandler im Schnüffelmodus mit Directcontrol/FoF (Friend or Foe) sowie Nahrungserkennung 2.0 - Fressleiste mit integriertem DKM (Dauerkaumodus) bei Volllast - innenbelüftete Fliege - Antivirensoftware ZMW (Zecken, Milben, Würmer) - Doggy Surround Sound - QFE-Gehäuse (Querfeldein) - Automatische Tatzensteuerung - Sensor Controlled Warning Device

  • So, Manfred Manschy , wie Du ja schon aus dem SOH-Forum erfahren hast, haben die britischen Harrier mit dem 0.3.0 keine Düppelwerfer mehr. Dino hat eingelöst.




    Und das Teil macht Höllenspaß. Bin VTOL gestartet und konnte nur eine kleine Runde in Syros drehen. Auto-Flaps-Animation sind eine Wucht, ebenso die Luftbremse, die wie in der Realität 2-stufig agiert. Start- und Landung finde ich persönlich einen Ticken zu leicht. Aber dadurch kommt auch kein Frust auf. Jet Avartar funktionierte aber erst nachdem ich Pilot und Instruktor auf den Jet-Piloten umgestellt habe. Jenny will ich da im Cockpit nicht sehen. Aber es funktioniert immerhin.


    Gruß


    Thomas

  • freu

    Ich hatte ja ein paar Unterhaltungen mit Dino diesbezüglich und er hat mir zugesagt, dass er sich darum kümmern wird. Das freut mich riesig, einerseits, dass er sich dessen angenommen hat und andererseits, dass nun dieses in Europa genutzte Teil auch für mich interessant wird :-o*

    Beste Grüße

    Manfred


    Meine Specs: Festplatte "Doggybrain" 1.0 (1MB vakuumgelagert) - Grafik: Gleitsicht 4.5 Dioptrin 3D - Duftwandler im Schnüffelmodus mit Directcontrol/FoF (Friend or Foe) sowie Nahrungserkennung 2.0 - Fressleiste mit integriertem DKM (Dauerkaumodus) bei Volllast - innenbelüftete Fliege - Antivirensoftware ZMW (Zecken, Milben, Würmer) - Doggy Surround Sound - QFE-Gehäuse (Querfeldein) - Automatische Tatzensteuerung - Sensor Controlled Warning Device

  • Die "Harrier" hat ein Mini-Update bekommen.

    Zitat JustFlight:

    v0.5.0

    - Added Library.xml back into checklist to see if it fixes no-checklist bug on Xbox.

    Grüße von EDKF

    Markus

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!