FSLTL: API-Key erneuern?

  • Guten Abend in die Runde,

    eine kurze Frage:

    Muss eigentlich der API-Key von FSLTL, den man mal extra generiert hat, regelmäßig gelöscht bzw. erneuert werden? Bei den FSLTL zugrunde liegenden Injektor-Daten sind Updates ja klar.

    Danke für Anworten.

    Schöne Grüße aus Norddeutschland,

    Malte

    Mein System: CPU: i7 13700KF; Mainboard: MSI MAG Tomahawk Z790; Lüfter: Be Quiet! Dark Rock PRO 4 1000W; Graphikkarte: NVIDIA RTX 3090; RAM: 64 GB Kingston DDR4 3600; SSD: 2 TB Kingston Renegade PCIe 4.0 + 2 TB Samsung 980 PRO; Windows 11; Monitore: LG 32UL950 + LG 27UK850; Honeycomb Alpha + Bravo

  • Seppi

    Hat das Label MSFS hinzugefügt.
  • Solange du an dieser Option nicht änderst, sollte sie erhalten bleiben.


    Also entweder

    • von vornherein "n" wählen (Optionen nicht verändern),
    • oder Optionen durch Schnellstart komplett überspringen,
    • oder beim Durcharbeiten der Optionen überspringen, indem du nichts eingibst (nur Enter-Taste).

    Herzliche Grüße :)

    Oliver

    Einmal editiert, zuletzt von plerzelwupp ()

  • Trotzdem eine Interessante Frage…

    Hat der API-Key vielleicht doch eine Art Verfallsdatum. :??)

    Grüße Stefan

  • Die FlightPlanDatabase API hat keine spezifisch angegebene Gültigkeitsdauer, solange sie gemäß den Nutzungsbedingungen und API-Richtlinien verwendet wird.


    Diese sind hier zu finden: https://flightplandatabase.com/dev/api


    Die Dokumentation der API und die Nutzungsbedingungen weisen darauf hin, dass Grenzen für Anfragen existieren, um Missbrauch zu verhindern und die Daten fair für alle Nutzer zur Verfügung zu stellen. Ein Versuch, diese Grenzen oder Authentifizierungen zu umgehen, kann dazu führen, dass der Zugang zur API entzogen wird. Die FlightPlanDatabase behält sich das Recht vor, API-Grenzen zu reduzieren oder den Zugang in Zukunft aus jedem Grund zu widerrufen

    Herzliche Grüße :)

    Oliver

  • Aha, besten Dank für Eure Rückmeldungen! Dann ist ja alles ok!

    Gruß, Malte

    Mein System: CPU: i7 13700KF; Mainboard: MSI MAG Tomahawk Z790; Lüfter: Be Quiet! Dark Rock PRO 4 1000W; Graphikkarte: NVIDIA RTX 3090; RAM: 64 GB Kingston DDR4 3600; SSD: 2 TB Kingston Renegade PCIe 4.0 + 2 TB Samsung 980 PRO; Windows 11; Monitore: LG 32UL950 + LG 27UK850; Honeycomb Alpha + Bravo

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!