MS Flight 2020 : Ihr Spiel benötigt ein Update --> Was aber nicht installiert werden kann

  • Hallo zusammen.

    vor ca 4 bis 8 Wochen lief noch mein MS Flight Simulator 2020 aber

    in der Zwischenzeit ist wohl ein neues Update bei Windows eingespielt worden und als ich heute

    mal den MS Flight Sim 2020 wieder starten wollte. Erhalte ich folgende Meldung aus dem Anhang.




    Bisher probiert habe ich folgendes:

    0. %windir%\System32\WSReset.exe mit Admin Rechten durchgeführt

    1. Konto MS Store Microsoft 1x ab- und anmelden

    2. Auch mal probieren ob man vom Desktop Icon aus starten kann!

    3. Rechner neu gestartet


    Ich setze noch Windows 10 21h1 ein. Ich habe den Simulator nicht via Gamepass gekauft sondern als separate Lizenz.

    Daher starte ich den auch aus dem MS Store und nicht via Xbox App.


    Hat jemand eine Idee, wie ich den Simulator wieder zum laufen bekomme?

    So schön wie der Simulator auch ist, aber die Gaming Oberfläche von Microsoft ist hinsichtlich Installation und Updates einfach nicht gut.

    Steam, Ubisoft, EA, GOG, Rockstar und alle anderen haben solche Probleme irgendwie nicht. Da ist das Game einfach als Standalone eingebunden was man

    einfach verschieben, löschen, installieren, reparieren, ... kann und es funktioniert einfach.

    Bei MS ist alles mit dem Betriebssystem, der Xbox App, dem MS Store, der Registry etc. verwoben und wenn irgendwo ein Bit umfällt, reißt das alles mit runter.


    Aber vielleicht hat ja jemand eine Idee, wie man das eventuell lösen kann? Kann man vielleicht diese 376,4 MB löschen und nochmal runterladen, die man im

    Screenshot oben sieht?


    VG

    VG,

    Dirk

  • Hallo nochmal,


    dank des Beitrages:

    EDHN Pilot 2
    23. Mai 2024 um 17:04


    konnte ich jetzt doch noch obiges Problem lösen. Ohne das Forum wäre ich aber nicht darauf gekommen.

    Der Satz

    >

    > Nicht vergessen den Store zu aktualisieren, Gaming Service Update kam eben auch noch.


    Ich habe also den MS Store gestartet und darin selber die APP MS Store gesucht und irgendwann auch gefunden.

    Angeklickt und dann plötzlich hat die App beschlossen, sich selbst zu aktualisieren.

    Danach konnte ich zwar in der App nur noch über die Suche meinen MS Flight Simulator finden, weil der

    zuerst nicht mehr in der Bibliothek aufgetaucht ist, aber irgendwann startete der MS Flight Simulator.


    Die Fehlermeldung kam nicht mehr und jetzt zieht er sich die ca 14 GB Update gerade.


    Wat ein Krampf...


    VG

    VG,

    Dirk

  • Schön, wenn jetzt das Update durchläuft :cool. Trotzdem:

    marvel_mater und an alle Neulinge im Forum: herzlich Willkommen bei den VFR-Flightsimmern. Bitte unterschreibt alle Eure Beiträge hier mit dem realen Vornamen, das macht die Sache viel persönlicher. Am einfachsten geht das über die Erstellung einer Signatur. Dazu klickt Ihr oben im Kontrollzentrum auf Benutzerkonto und wählt Signatur, die Ihr dann beliebig gestalten könnt. Vielen Dank vom Admin 8D!

    Gruß aus Berlin flugzeug_smilie_184.gif
    Markus

    sysp.gif

  • Wat ein Krampf...

    Sagen wir es mal so:
    Ein derart veraltetes Betriebssystem zu betreiben, macht die Themen "Programme funktionieren zuverlässig" und "Sicherheit" zum Glücksspiel.
    Heutzutage ist es zwingend notwendig. Windows als auch den Store aktuell zu halten.

    Viele Grüße
    Andreas

  • ...und aktuell ist ist nicht mehr Win10 21h1 sondern Win11 24h2.
    Die Upgrades gibt es gratis.
    Man kann gute Gründe haben, dies nicht zu nutzen.
    Dann muss man dafür aber auch den Krampf in Kauf nehmen.

    Gruß aus Berlin flugzeug_smilie_184.gif
    Markus

    sysp.gif

  • Auf einem aktuellen Windows 10 läuft der SIM bei mir seit Beginn ohne Krämpfe.

    Ist denn bei Win10 tatsächlich die Version 21h1 noch aktuell?

    Ich setze noch Windows 10 21h1 ein.

    Aktuelle Win10 Version?? Das glaube ich nicht. Und mit veraltetem Betriebssystem machen neue Programmupdates Probleme - mit Recht.

    Gruß aus Berlin flugzeug_smilie_184.gif
    Markus

    sysp.gif

  • Ist denn bei Win10 tatsächlich die Version 21h1 noch aktuell?

    Nö, müsste die 22H2 sein. Der Rechner ist schon aus, schau ich morgen mal.

    Die Windows 11 24H2 ist doch derzeit nur im MS Insiderprogramm zugänglich, oder? Die kommt doch erst im Herbst raus. Kann mich aber auch täuschen, ist schon spät :)

    Flying low and slow,
    Ron

  • Jepp, die 22H2 ist die für Windows 10 aktuellste Version.
    Die - mit allen verfügbaren Updates - benutze ich auch und habe damit keinerlei Probleme, nicht im MSFS und auch nicht im X-Plane 12. Und auch sonst nirgends. ;)

    Viele Grüße,
    Thomas

    Meine Simulatoren, Geräte und System

    Simulatoren:
    X-Plane 12 mit ToLiss A320neo/321/340 + FlightFactor A320/350
    Microsoft Flightsimulator mit Fenix A320

    Geräte:
    Thrustmaster TCA Officer Pack Airbus Edition mit allem Zubehör
    Logitech Saitek Pro Pedals
    Elgato Stream Decks (15 & 32 Tasten & Plus mit Drehreglern)
    Navigraph Abo um immer aktuell zu sein... :yep

    System:
    Intel Core i9 9900k auf Asus ROG Maximus XI Hero
    Nvidia GeForce RTX 3090 24GB
    WQHD mit zwei Bildschirmen
    32 GB RAM
    50.000er DSL Leitung

  • Ich habe mir auch angewöhnt, einmal am Tag in den Store zu gehen und die Updates durchzuführen, danach Rechner neu starten und erst dann den Simulator.

    Grüße von Jörg

    und immer guten Flug und viel Spaß beim Hobby! :wink:

    MSFS-Name: GT 86 BARTO

    Mein kleines System

    Gaming Notebook Medion Erazer Beast X20-MD63925

    CPU: i7 11800H

    RAM: 32 GB DDR4

    SSD 1: 1 TB PCIe Samsung

    SSD 2: 2 TB PCIe Samsung

    GPU: Nvidia GF RTX 3070 8 GB VRAM

    Win 11

    Monitor: LG ULTRAGEAR 34 Zoll, Auflösung: 2560 X 1080

    TM HOTAS Warthog Stick

    VIRPIL VPC Mongoos T-50CM 3 Throttle

    TM HOTAS Warthog Schubhebel

    TM Pedale TFRP (die einfachen)

    ELGATO Stream Deck Plus

    Track IR5

  • Ist denn bei Win10 tatsächlich die Version 21h1 noch aktuell?

    Aktuelle Win10 Version?? Das glaube ich nicht. Und mit veraltetem Betriebssystem machen neue Programmupdates Probleme - mit Recht.

    Windows 10



    Windows 11



    Grüße Stefan

    Meine Hardware

    CPU: Intel i9 11900KF @ 5100MHz (all core)
    Mainboard: ASUS Maximus XIII Apex
    RAM: 32GB G.Skill TridentZ RGB @ 3200MHz CL16-18-18-38
    Grafikkarte: MSI GeForce RTX 4090 Ventus 3X 24G OC
    Monitor: LG 38GN950-B
    Festplatte System: Samsung 970 Pro 1TB M.2
    Festplatte Flightsim: Samsung 980 Pro 2TB M.2
    VR: Pico 3 Neo Link


  • Die Windows 11 24H2 ist doch derzeit nur im MS Insiderprogramm zugänglich, oder? Die kommt doch erst im Herbst raus. Kann mich aber auch täuschen, ist schon spät :)

    Hab's jedenfalls zum Download angeboten bekommen und installiert. Und ich denke tatsächlich, dass ich im Insider-Programm angemeldet bin. Merkt man nicht viel von...

    Gruß aus Berlin flugzeug_smilie_184.gif
    Markus

    sysp.gif

  • Windows 11 24H2 soll im Herbst (September/Mitte Oktober) für alle Nutzer ausgerollt werden.

    Quelle: Heise Online

    Ein Finkwarder Schullnpedder grüßt aus dem Odenwald

    Wolfgang

    Hardware

    CPU intel i5-13600K

    Mainboard Asus Prime Z790-A

    GPU MSI Suprim X RTX 4080

    RAM Kingstone Fury Beast RGB (2x 16GB, 5600 MHz, CL-36)

    SSD NVMe 2x WD Black SN770 2TB PCIe 4.0

    CPU cooling be quiet! AIO Silent Loop 2 280 mm

    PSU be quiet! Pure Power 12 M 1000W ATX 3.0

    Case be quiet! Pure Base 500DX

    ext. opt. Drive ASUS ZenDrive, M-Disc

    Setup TCA Sidestick/Quadrant, T.Flight Pedals, VelociyOne Flight, Stream Deck (15 Keys),

  • Ich habe den Simulator nicht via Gamepass gekauft sondern als separate Lizenz.

    Hallo Dirk,

    zur zitierten Aussage möchte ich noch kurz erwähnen, dass die X-Box-App auch für diesen Fall anwendbar ist, sofern du die Lizenz bei Microsoft erworben hast (und du überall mit dem gleichen Account eingeloggt bist).

    Herzliche Grüße :)

    Oliver

    System
    GehäuseFractal Define R6
    NetzteilBeQuiet DARK POWER PRO 12 (1.200W)
    MainboardMSI MEG X570 UNIFY
    ProzessorAMD Ryzen 9 5900X
    KühlungNZXT Kraken X73
    RAMG.Skill DIMM 32 GB DDR4-3600 Kit CL16-19-19-39
    GrafikGigaByte GeForce RTX 4090 GAMING OC 24G
    FestplatteWD_BLACK SN850 2TB NVMe + weitere
    MonitoreSamsung C49RG90 5120x1440px (+2 x 27'' links u. rechts)
    SystemWin11
    Peripherie IThr. Hotas Warthog (Stick+Throttle) + TPR Pendular
    SonstigesStream Deck, X-Touch-mini, AAO
    VRReverb G2 / Pico 4
  • Hallo Dirk,

    zur zitierten Aussage möchte ich noch kurz erwähnen, dass die X-Box-App auch für diesen Fall anwendbar ist, sofern du die Lizenz bei Microsoft erworben hast (und du überall mit dem gleichen Account eingeloggt bist).

    Es gibt Gerüchte, dass Microsoft Steam übernehmen möchte. Da wird allerdings wohl das Kartellamt querschießen.

    Ein Finkwarder Schullnpedder grüßt aus dem Odenwald

    Wolfgang

    Hardware

    CPU intel i5-13600K

    Mainboard Asus Prime Z790-A

    GPU MSI Suprim X RTX 4080

    RAM Kingstone Fury Beast RGB (2x 16GB, 5600 MHz, CL-36)

    SSD NVMe 2x WD Black SN770 2TB PCIe 4.0

    CPU cooling be quiet! AIO Silent Loop 2 280 mm

    PSU be quiet! Pure Power 12 M 1000W ATX 3.0

    Case be quiet! Pure Base 500DX

    ext. opt. Drive ASUS ZenDrive, M-Disc

    Setup TCA Sidestick/Quadrant, T.Flight Pedals, VelociyOne Flight, Stream Deck (15 Keys),

  • Es gibt Gerüchte, dass Microsoft Steam übernehmen möchte. Da wird allerdings wohl das Kartellamt querschießen.

    Na, hoffentlich scheitert MS daran. Nicht das Steam dann auch noch so kaputt programmiert wird wie der MS Store etc. ^^


    VG

    VG,

    Dirk

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!