Unbefriedigende FPS beim Fenix A320

  • Hallo zusammen,

    ich bin leider nach wie vor unzufrieden hinsichtlich meiner FPS und allzu zu häufig habe ich Ruckler beim Landen in aufwändiger Städtelandschaft mit vielen Häusern etc..

    Die Youtube-Videos zu den optimalen Graphikeinstellungen sind ja schier endlos und ich hab auch schon viele durch, ohne den wirklichen Erfolg. Die Frage ist nicht zuletzt auch: ist der Hype um die FPS wirklich berechtigt, wenn man z.B. mit 25 FPS kein Ruckeln und völlig befriedigende Bilder hat?

    Kann mir vielleicht in diesem Forum jemand ein paar Tipps geben wie ich speziell für meine Hardware hier die besten Graphikergebnisse mit hoher FPS-Zahl bekomme? ... und dazu vielleicht noch die Info: mit welchen FPS muss ich mich etwa bei meiner Hardware zufrieden geben?

    Danke für Euer Feedback!

    Viele Grüße aus Oberfranken,

    Ralf

    System:

    Prozessor: AMD Ryzen-7 5800X 8x3,8 GHz

    RAM: 32 GB G.Skill DDR4 3200

    Netzteil: SQ-White Silent 850W

    Boot-SSD mit Win10-Home 64Bit: 1TB Samsung 980 M.2 NVMe

    Flusi-SSD: 1TB Samsung 980Pro M.2 NVMe PCIe4.0x4 (Lesen:7000 MB/s,Schreiben: 5000 MB/s)

    Graphik: NVIDIA GeForce RTX3080 10GB

    Monitor: Samsung 21:9 WQHD 34"

    Joysticks: Thrustmaster TCA-Sidestick Airbus Edition bzw. Thrustmaster T-FlightStick-X, Thrustmaster T.Flight Rudder Pedals

  • Wie hoch ist dein LOD eingestellt? Terrain und Objektload!

    Lad dir "Dynamic Load" und guck dir dazu mal 1-2 Videos an.

    Was hast du bis jetzt schon alles probiert?

    LG Kai

    System: AMD 7800 X3D, RTX 4080 Super, Virpil Ace Pedals, Virpil Alpha Stick

    Honeycomb Alpha Yoke & Throttle, VR Headsets: Quest 3, Pico Neo 3 Link

  • cpschulz 7. Juli 2024 um 03:36

    Hat das Label allgemein hinzugefügt.
  • Wie hoch ist dein LOD eingestellt? Terrain und Objektload!

    Lad dir "Dynamic Load" und guck dir dazu mal 1-2 Videos an.

    Was hast du bis jetzt schon alles probiert?

    Hallo Kai, TLOD und OLOD hab ich beides auf 100 gestellt. Dynamic-Load und Auto-FPS werde ich jetzt mal ausprobieren - welches der beiden Programme ist hier wohl besser geeignet?

    Viele Grüße aus Oberfranken,

    Ralf

    System:

    Prozessor: AMD Ryzen-7 5800X 8x3,8 GHz

    RAM: 32 GB G.Skill DDR4 3200

    Netzteil: SQ-White Silent 850W

    Boot-SSD mit Win10-Home 64Bit: 1TB Samsung 980 M.2 NVMe

    Flusi-SSD: 1TB Samsung 980Pro M.2 NVMe PCIe4.0x4 (Lesen:7000 MB/s,Schreiben: 5000 MB/s)

    Graphik: NVIDIA GeForce RTX3080 10GB

    Monitor: Samsung 21:9 WQHD 34"

    Joysticks: Thrustmaster TCA-Sidestick Airbus Edition bzw. Thrustmaster T-FlightStick-X, Thrustmaster T.Flight Rudder Pedals

  • Ich sehe das wie Kai,

    die aufwendigen Flugplätze zerren primär am Prozessor. Selbiger kann am Effektivsten zunächst mit den LOD-Einstellungen entlastet werden.

    Es ist nicht ungewöhnlich, dass volle Flughäfen, mit all dem Verkehr(saufkommen), den grafischen Details usw. an der Perfomance nuckeln. Ich denke, das haben wir alle. Ziel muss es sein, gute Kompromisse zu finden. Übrigens gibt es auch Tools, mit denen man hinsichtlich der LOD-Einstellungen entsprechende Automatismen einrichten kann - z.B. das zuvor genannte. Persönlich habe ich mit Flow (\\P42) gearbeitet. Letztendlich habe ich es dann aber doch bleiben lassen.

    Herzliche Grüße :)

    Oliver

    System
    GehäuseFractal Define R6
    NetzteilBeQuiet DARK POWER PRO 12 (1.200W)
    MainboardMSI MEG X570 UNIFY
    ProzessorAMD Ryzen 9 5900X
    KühlungNZXT Kraken X73
    RAMG.Skill DIMM 32 GB DDR4-3600 Kit CL16-19-19-39
    GrafikGigaByte GeForce RTX 4090 GAMING OC 24G
    FestplatteWD_BLACK SN850 2TB NVMe + weitere
    MonitoreSamsung C49RG90 5120x1440px (+2 x 27'' links u. rechts)
    SystemWin11
    Peripherie IThr. Hotas Warthog (Stick+Throttle) + TPR Pendular
    SonstigesStream Deck, X-Touch-mini, AAO
    VRReverb G2 / Pico 4
  • Dynamic Load 👍 Auto FPS etc regelt Wolkendetails co runter, wenn die FPS nicht ausreichen, sieht nicht so schön aus find ich.

    Stell Dynamic Load mal folgendermaßen ein:

    Von 0 - 500 Fuß LOD 50

    500-1500 Fuß LOD 100

    Das fummelst du dir so zurecht, bis du bei Starts / Landungen keine Mikroruckler mehr bemerkst 👍

    Auch den Traffic am Boden mal komplett auf 0 stellen und dann langsam hocharbeiten, wie plerzelwupp schon sagt, im FS2020 dreht sich alles um Kompromisse 😁

    LG Kai

    System: AMD 7800 X3D, RTX 4080 Super, Virpil Ace Pedals, Virpil Alpha Stick

    Honeycomb Alpha Yoke & Throttle, VR Headsets: Quest 3, Pico Neo 3 Link

  • Die Frage ist nicht zuletzt auch: ist der Hype um die FPS wirklich berechtigt, wenn man z.B. mit 25 FPS kein Ruckeln und völlig befriedigende Bilder hat?

    Natürlich ist ein reiner FPS Hype nicht berechtigt! Ich nutze ja einen Headtracker (früher TrackIR und jetzt Tobii) und in Verbindung mit dem hat man noch bei 30-35 FPS ein unruhiges, ruckeliges Bild. Stelle ich den aus, wirkt das Bild selbst mit 25 FPS noch flüssig.

    Tipps zur Erhöhung deiner FPS hast du ja bereits bekommen.


    Grüße von EDKF

    Markus

    Mein System

    Win 11 Pro 64bit

    MSI MAG B650 Tomahawk | Ryzen 7 7800X3D | beQuiet! Dark Rock 4 Pro | 32GB DDR5 5200 Kingston Fury Beast | MSI RTX 3090 TI Gaming Trio | beQuiet! Straight Power 11 1000W Platinum | Honeycomb Alpha Flight Yoke + Bravo Throttle | Thrustmaster Hotas Warthog | Elgato Stream Deck XL & Plus | TPR Pendular Rudder Pedals | Tobii Eyetracker 5

  • Wirklich flüssig wird das Bild aber auch erst zu 100% mit VSync (locken auf 30 oder 60FPS) je nachdem was für eine Herzzahl dein Monitor hat. Ohne wird die Landschaft nie ganz geschmeidig an dir vorbeiziehen.

    LG Kai

    System: AMD 7800 X3D, RTX 4080 Super, Virpil Ace Pedals, Virpil Alpha Stick

    Honeycomb Alpha Yoke & Throttle, VR Headsets: Quest 3, Pico Neo 3 Link

  • Vielen Dank für die Tipps. Sowohl mit AutoFPS als auch mit Dynamic Load ist eine deutliche FPS-Optimierung mit dem gewünschten Ergebnis zu erzielen. :yep

    Viele Grüße aus Oberfranken,

    Ralf

    System:

    Prozessor: AMD Ryzen-7 5800X 8x3,8 GHz

    RAM: 32 GB G.Skill DDR4 3200

    Netzteil: SQ-White Silent 850W

    Boot-SSD mit Win10-Home 64Bit: 1TB Samsung 980 M.2 NVMe

    Flusi-SSD: 1TB Samsung 980Pro M.2 NVMe PCIe4.0x4 (Lesen:7000 MB/s,Schreiben: 5000 MB/s)

    Graphik: NVIDIA GeForce RTX3080 10GB

    Monitor: Samsung 21:9 WQHD 34"

    Joysticks: Thrustmaster TCA-Sidestick Airbus Edition bzw. Thrustmaster T-FlightStick-X, Thrustmaster T.Flight Rudder Pedals

  • Es bleibt trotzdem unbefriedigend, dass nach dem SU15 bei einigen die FPS weniger geworden sind.

    Grüße Stefan

    Meine Hardware

    CPU: Intel i9 11900KF @ 5100MHz (all core)
    Mainboard: ASUS Maximus XIII Apex
    RAM: 32GB G.Skill TridentZ RGB @ 3200MHz CL16-18-18-38
    Grafikkarte: MSI GeForce RTX 4090 Ventus 3X 24G OC
    Monitor: LG 38GN950-B
    Festplatte System: Samsung 970 Pro 1TB M.2
    Festplatte Flightsim: Samsung 980 Pro 2TB M.2
    VR: Pico 3 Neo Link


  • Der Prozessor ist einfach zu schwach um wirklich gute FPS zu generieren.

    Liebe Grüße

    - Katja

    System auf dem ich fliege:
    -------------------------

    CPU: Intel i9 13900K, custom watercooling
    Mainboard: ASUS Maximus Z790 Hero
    RAM: 32GB DDR5 G.Skill Trident Z5 RGB @ 6400MHz CL32-39-39-102

    Grafikkarte: Palit GameRock OC RTX 4090

    SSD System: Samsung 990 Pro 1TB M.2
    SSD Flightsim: Corsair MP600 Pro XT 2TB M.2 (PCie 4 4x, CPU direct attachement)

    Betriebsystem: Windows 11

    Monitor: Corsair Xeneon Flex 45" OLED

    VR: Meta Quest 3

  • Der Prozessor ist einfach zu schwach um wirklich gute FPS zu generieren.

    Diese Aussage halte ich pauschal für Bullshit - Sorry.

    Ich bin vorher mit meinem I7 8770 K auch den Fenix geflogen.

    Man muss nur mit der Grafik Einstellung herunter gehen. Dann sollte es auch mit dem Prozessor vom TE laufen.


    Grüße, Chris



  • Man muss nur mit der Grafik Einstellung herunter gehen.

    Ich hatte auch einen 8700K und naja was soll ich sagen?
    War mir definitiv zu langsam. Kommt natürlich auch auf die Szenerien an amer Ballungsräume, London, NewYork etc.. nicht zu gebrauchen.

    Ich empfehle Dir auf einen 7800X3D umzusteigen.

    Liebe Grüße

    - Katja

    System auf dem ich fliege:
    -------------------------

    CPU: Intel i9 13900K, custom watercooling
    Mainboard: ASUS Maximus Z790 Hero
    RAM: 32GB DDR5 G.Skill Trident Z5 RGB @ 6400MHz CL32-39-39-102

    Grafikkarte: Palit GameRock OC RTX 4090

    SSD System: Samsung 990 Pro 1TB M.2
    SSD Flightsim: Corsair MP600 Pro XT 2TB M.2 (PCie 4 4x, CPU direct attachement)

    Betriebsystem: Windows 11

    Monitor: Corsair Xeneon Flex 45" OLED

    VR: Meta Quest 3

  • Oder halt auf eine neue Graka mit FG setzen. Das würde auch helfen.

    Liebe Grüße

    - Katja

    System auf dem ich fliege:
    -------------------------

    CPU: Intel i9 13900K, custom watercooling
    Mainboard: ASUS Maximus Z790 Hero
    RAM: 32GB DDR5 G.Skill Trident Z5 RGB @ 6400MHz CL32-39-39-102

    Grafikkarte: Palit GameRock OC RTX 4090

    SSD System: Samsung 990 Pro 1TB M.2
    SSD Flightsim: Corsair MP600 Pro XT 2TB M.2 (PCie 4 4x, CPU direct attachement)

    Betriebsystem: Windows 11

    Monitor: Corsair Xeneon Flex 45" OLED

    VR: Meta Quest 3

  • Hallo Katja, meinst Du nicht, dass eher die Graphikkarte hier das Nadelöhr darstellt?

    Wie kann man das denn am besten feststellen, ob hier eher der Prozessor oder die Graphikkarte (der Speicher der Graphikkarte) den Flusi ausbremst?

    Viele Grüße aus Oberfranken,

    Ralf

    System:

    Prozessor: AMD Ryzen-7 5800X 8x3,8 GHz

    RAM: 32 GB G.Skill DDR4 3200

    Netzteil: SQ-White Silent 850W

    Boot-SSD mit Win10-Home 64Bit: 1TB Samsung 980 M.2 NVMe

    Flusi-SSD: 1TB Samsung 980Pro M.2 NVMe PCIe4.0x4 (Lesen:7000 MB/s,Schreiben: 5000 MB/s)

    Graphik: NVIDIA GeForce RTX3080 10GB

    Monitor: Samsung 21:9 WQHD 34"

    Joysticks: Thrustmaster TCA-Sidestick Airbus Edition bzw. Thrustmaster T-FlightStick-X, Thrustmaster T.Flight Rudder Pedals

  • Wie kann man das denn am besten feststellen, ob hier eher der Prozessor oder die Graphikkarte (der Speicher der Graphikkarte) den Flusi ausbremst?

    Über den Entwickler Mode

    Hier einschalten

    Und hier die FPS Anzeige aktivieren


    Dann kannst mal ein Bild von deiner FPS Anzeige hier posten.

    Beim Fenix wird aber mit ziemlicher Sicherheit die CPU das Nadelöhr sein und wenn dann auch noch Traffic zugeschaltet wird, dann gehen die FPS in die Knie.

    Grüße Stefan

    Meine Hardware

    CPU: Intel i9 11900KF @ 5100MHz (all core)
    Mainboard: ASUS Maximus XIII Apex
    RAM: 32GB G.Skill TridentZ RGB @ 3200MHz CL16-18-18-38
    Grafikkarte: MSI GeForce RTX 4090 Ventus 3X 24G OC
    Monitor: LG 38GN950-B
    Festplatte System: Samsung 970 Pro 1TB M.2
    Festplatte Flightsim: Samsung 980 Pro 2TB M.2
    VR: Pico 3 Neo Link


    Einmal editiert, zuletzt von Seppi (10. Juli 2024 um 16:06)

  • Ich empfehle Dir auf einen 7800X3D umzusteigen.

    Ja schon, aber das würde ein neues Mainboard und Speicher dazu benötigen, da kommen gleichmal ein paar 100 € dazu. An dem Problem stehe ich auch, kann meine 4070 nicht ausreizen.

    Viele Grüße

    Roland

  • Ja schon, aber das würde ein neues Mainboard und Speicher dazu benötigen, da kommen gleichmal ein paar 100 € dazu. An dem Problem stehe ich auch, kann meine 4070 nicht ausreizen.

    Mit diversen Flugzeugen schaffe ich es meine 4090 auf über 93% Last zu bringen und zwar in 2D. Der Fenix hatte vor dem SU15 locker 8-10 FPS mehr. Für mich schaut es eher nach einem nicht optimalen Programmcode / Speichermanagement aus. Entweder hat Asobo da Mist gebaut oder am Fenix selber muss nochmal geschraubt werden. Dies trifft auch auf die PMDG Flotte zu.

    Grüße Stefan

    Meine Hardware

    CPU: Intel i9 11900KF @ 5100MHz (all core)
    Mainboard: ASUS Maximus XIII Apex
    RAM: 32GB G.Skill TridentZ RGB @ 3200MHz CL16-18-18-38
    Grafikkarte: MSI GeForce RTX 4090 Ventus 3X 24G OC
    Monitor: LG 38GN950-B
    Festplatte System: Samsung 970 Pro 1TB M.2
    Festplatte Flightsim: Samsung 980 Pro 2TB M.2
    VR: Pico 3 Neo Link


    5 Mal editiert, zuletzt von Seppi (10. Juli 2024 um 18:42)

  • Danke für die Mühe, Stefan. im Anhang zwei Screenshots: Cockpitsicht aus dem Fenix am Gate in EDMM, ohne Traffic (Traffic alle auf 0).

    Der Screenshot mit der höheren FPS-Zahl ist von der Außenansicht am Gate, auf das Flugzeug mit Flughafengebäude dahinter.

    Bei allen Ansichten, auch später beim Rollen und im Flug steht oben permanent "Limited by Main Thread", die FPS gehen dann entsprechend runter.

    Beim Anflug in London-Heathrow geht´s auch unter 20 FPS runter.

    Aber mit den alten Normal-8-Schmalfilmen (falls Du die noch kennst) war man mit 18 Bildern pro Sekunde (später dann Super-8 mit 24) schließlich auch zufrieden (Scherz!).

    Bilder

    Viele Grüße aus Oberfranken,

    Ralf

    System:

    Prozessor: AMD Ryzen-7 5800X 8x3,8 GHz

    RAM: 32 GB G.Skill DDR4 3200

    Netzteil: SQ-White Silent 850W

    Boot-SSD mit Win10-Home 64Bit: 1TB Samsung 980 M.2 NVMe

    Flusi-SSD: 1TB Samsung 980Pro M.2 NVMe PCIe4.0x4 (Lesen:7000 MB/s,Schreiben: 5000 MB/s)

    Graphik: NVIDIA GeForce RTX3080 10GB

    Monitor: Samsung 21:9 WQHD 34"

    Joysticks: Thrustmaster TCA-Sidestick Airbus Edition bzw. Thrustmaster T-FlightStick-X, Thrustmaster T.Flight Rudder Pedals

    3 Mal editiert, zuletzt von Feinschmecker1 (10. Juli 2024 um 19:45) aus folgendem Grund: (Korrektur der Bildauflösung)

  • Schonmal mit DX11 probiert, Ralf:??)

    schau bitte das bei Echtzeit Verkehr alles Offline ist, Multiplayer auch deaktiviert?

    Mehr als 36-37 FPS am Boden wirst du aber nicht bekommen mit deiner CPU mit deiner Maschine und dieser Auflösung.

    Grüße Stefan

    Meine Hardware

    CPU: Intel i9 11900KF @ 5100MHz (all core)
    Mainboard: ASUS Maximus XIII Apex
    RAM: 32GB G.Skill TridentZ RGB @ 3200MHz CL16-18-18-38
    Grafikkarte: MSI GeForce RTX 4090 Ventus 3X 24G OC
    Monitor: LG 38GN950-B
    Festplatte System: Samsung 970 Pro 1TB M.2
    Festplatte Flightsim: Samsung 980 Pro 2TB M.2
    VR: Pico 3 Neo Link


  • Das vollständige Ausschalten des Traffic bringt definitiv nochmal etwa 5-10 FPS mehr (obwohl ich die verschiedenen Traffic-Einstellungen bereits auf 0 hatte).

    Danke für den hilfreichen Tipp!.

    (DX11 bringt keine spürbare Änderung.)

    Viele Grüße aus Oberfranken,

    Ralf

    System:

    Prozessor: AMD Ryzen-7 5800X 8x3,8 GHz

    RAM: 32 GB G.Skill DDR4 3200

    Netzteil: SQ-White Silent 850W

    Boot-SSD mit Win10-Home 64Bit: 1TB Samsung 980 M.2 NVMe

    Flusi-SSD: 1TB Samsung 980Pro M.2 NVMe PCIe4.0x4 (Lesen:7000 MB/s,Schreiben: 5000 MB/s)

    Graphik: NVIDIA GeForce RTX3080 10GB

    Monitor: Samsung 21:9 WQHD 34"

    Joysticks: Thrustmaster TCA-Sidestick Airbus Edition bzw. Thrustmaster T-FlightStick-X, Thrustmaster T.Flight Rudder Pedals

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!