Antonov An-2 von SibWings/ATSimulations

  • So, jetzt ist Anna wieder meine beste Freundin.:cool

    Woran es gelegen hat, weiß ich nicht. Nach der zweiten, aber richtigen Deinstallation (habe den gesamten Rechner nach AN-2 Dateien und AT Simulation abgesucht und noch versteckte Files gefunden) und der dritten Neuinstallation ist jetzt alles wieder okay.



    Die EZCA Kameraeinstellungen habe ich jetzt einfach von der alten AS/Octopus Installation übernommen, passt perfekt.

    Die Frames sind stabil bei um die 30 (extern limitiert durch NVI, im P3D unlimitiert, läuft bei mir am besten).

    Die Maschine ist eine Wucht, bekomme sogar den Motor auf Anhieb zum Laufen.:yep Man sollte nur über den Loadmanager dafür sorgen, dass Sprit in den Tanks ist.;;)

    Die AS/Octopus hatte ich schon längst entsorgt, gefiel mir irgendwie nicht. M.E. kein Vergleich zu dieser hier.

  • Nach mehreren Vergleichsflügen geht es mir wie Dir: die SibWings/ATSimulations Version gefällt mir deutlich besser:yep

    Sie hat mehr Atmosphäre, der Motor klingt nach 1000 PS und ich kann sie auf dem Boden mit meinen Pedalen steuern.

    Bin sehr zufrieden, ein tolles Flugzeug!


    Albrecht

  • Albrecht, das kann ich Dir zZt leider nicht beantworten.

    Da auch bei mir alles über FSUIPC läuft gehe aber davon aus, daß das auf meinem Flusirechner noch zu finden sein wird .... wenn ich denn hoffentlich Ende Juli selbigen nach 6 Monaten wieder aufwecken werde ... (und in Betrieb nehmen kann ohne, daß MS-Win10 Updates mir einen Strich durch die Rechnung machen).

  • Nutzt du Rex Environment?


    Dann passiert mir das auch, auch bei anderen Fliegern nur ca. 10 FPS in folgender Konstellation:


    Rex Environment, Active Sky, 11s, alle ORBX Szenerien, PTA, Chaseplane.


    Habe dann folgendes gemacht:


    Start mit Rex Skyforce, Active Sky, ansonsten wie vor.


    Alles tadellos. Anschließend Rex Skyforce und Active Sky geschlossen, Wetter gelöscht und Rex Environment und Active Sky neu gestartet und siehe da, satte FPS.


    Erklären kann ich das nicht...


    Funktioniert aber irendwie... :)

  • Das einzige, was ich von REX benutze, sind die Himmels- und Wassertexturen aus Rex Texture Direct HD. Den Rest macht Active Sky und ASCA. PTA verwende ich auch, Kameratool ist EZCA. Das Problem trat erst jetzt das erste Mal bei der AN-2 auf, bei keinem anderen Flieger. Und wie ich oben schon geschrieben habe, hat sich das Problem durch eine Neuinstallation erledigt. Woran es lag, kann ich nicht sagen.

  • Nun habe ich endlich auch mal 11 Euro in die Hand genommen und mir die "neue" ATS-Antonov "geleistet". Wie schon vor 6 Jahren die SibWings-Version: ein ganz tolles Teil! Super Sound, tolle Optik, gutes Handling, das macht Spaß! Allerdings habe ich beim Repaint der D-FWJC ein Problem mit der Darstellung der Luftschraube:




    Auch beim Repaint der D-FJKA habe ich das Phänomen. Ob die alten SibWings Repaints nicht mit der neuen Version kompatibel sind? Sieht fast so aus.


    Und natürlich ziehe ich schon wieder eine kräftige Rauchfahne hinter mir her. Ob ich die Kühlklappen nicht richtig bediene :??)?

  • Hallo Markus,


    Das Problem hatte ich bei meinen Repaints der D-FWJM und D-FWJE auch. Liegt an der alten Texture.cfg der Sibwings Paints. Einfach die texture.cfg aus einem ATS Repaint kopieren und in die Sibwings Paints einfügen. Schon klappts.


    Was das Rauchen angeht: Ich habe die Kühlklappen immer 100% ausgefahren und fliege nur mit ca. 60-70% Schub. Null Rauch. War aber bei der Sibwings AN2 auch schon so. Nur beim Takeoff Full Throttle und dann auf 60-70% zurücknehmen. Dann hab ich zumindest keine Rauchfahne hinter mir.

    Freundliche Grüße
    Marcel Bussmann
    (Founder of MBX Aviation)
    _______________________________________________________

  • Und Dank komplett geöffneter Kühlklappen bin ich jetzt auch ziemlich rauchfrei unterwegs... 8D




    Als ich mal vor Jahren in der "Juliet-Charlie" mitgeflogen bin, war ich von der Perspektive aus dem Passagiersessel in Richtung Cockpit schwer beeindruckt: da sitzen die Meister der Lüfte noch richtig erhöht auf ihrem Thron ;;)




  • Als ich mal vor Jahren in der "Juliet-Charlie" mitgeflogen bin, war ich von der Perspektive aus dem Passagiersessel in Richtung Cockpit schwer beeindruckt: da sitzen die Meister der Lüfte noch richtig erhöht auf ihrem Thron ;;)

    Aber der Thronsaal ist doch recht klein ausgefallen:uups:


    Zu meinem Fsuipc Problem habe ich mittlerweile etwas Hilfe vom Entwickler bekommen (prompter Service :d055:).

    Jedoch ist Andrey auch kein Fsuipc Spezialist.

    Und wenn ich nun auch viele Knöpfe mit meiner Hardware bedienen kann, es fehlt noch am Sound.

    Also z.B. öffnen sich die Cowl Flaps, aber lautlos.

    Das muß man wohl irgendwie extra programmieren und soweit reichen meine Fsuipc Kenntnisse nicht aus.

    Also wäre ich nach wie vor für Unterstützung dankbar.


    Albrecht

  • Als ich mal vor Jahren in der "Juliet-Charlie" mitgeflogen bin, war ich von der Perspektive aus dem Passagiersessel in Richtung Cockpit schwer beeindruckt: da sitzen die Meister der Lüfte noch richtig erhöht auf ihrem Thron

    Das Vergnügen hatte ich auch vor einigen Jahren bei einem Flugplatzfest des hiesigen Luftsportvereins auf dem Platz in Bisperode, einer Nachbargemeinde von Hameln. Die D-FWJE kommt jedes Jahr Anfang September wieder zu diesem Fest aus Ballenstedt am Harz hergeflogen. Damals war die noch grau-blau, heute ist sie nach einer Überholung grau mit pinkfarbener Werbung. Ich durfte während des Fluges sogar auf der ersten Stufe zwischen den beiden Piloten stehen. Da konnte ich auch erkennen, dass die kyrillischen Schriftzeichen teilweise mit Dymo-Prägeband in einer für uns lesbaren Sprache überklebt waren.:D

  • Da muss ich dich korrigieren. Die FWJE ist mittlerweile wieder grau mit einem durchgezogenen blauen Streifen. Hab sie am 01.Mai in Bohmte sehen können. Hab erst gedacht es wäre ne andere da ich sie auch nur mit der pinken werbung. Habe ein Foto gemacht. Reiche ich nach

    Freundliche Grüße
    Marcel Bussmann
    (Founder of MBX Aviation)
    _______________________________________________________