Garmin GTN 650/750 für FSX und P3D (Flight1)

  • Ich habe vom F1 Support eine Mail mit zwei neuen DLL Files zum Testen erhalten und mit der Bitte, ein LogFile zurückzusenden. Damit funktioniert das GTN wieder wie es soll. Kein Meldungsfenster zum Updaten, und der AP fliegt den programmierten NAV Kurs ab. Toller Service!:cool

  • Und mittlerweile ist die Version 2.07 da, die muss allerdings wieder neu heruntergeladen und reinstalliert werden, nicht über die Updatefunktion. Vorher empfiehlt sich eine Deinstallation der 2.06. Habe ich gemacht, funktioniert jetzt alles bestens.

  • Und noch mal meine Frage hoch hole.


    Die Datenbank kann NICHT über Navigraph und Co geupdated werden? Somit Stand 2016.


    Was bedeutet das beim Fliegen insbesondere beim online IVAO/VATSIM?

    Tabea


    Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius NULL.
    Und das nennen sie dann Standpunkt!

  • Nein, Du kannst die Daten nicht über Navigraph und Co. updaten, weil die Software die Original-Daten von Garmin verwendet. Wenn Du etwas zurückblätterst findest Du eine Anleitung und einen Link, wie Du zumindest auf die Daten von 1803 updaten kannst. Die sind zwar auch schon wieder ein halbes Jahr alt, allerdings wird es nicht so gravierende Veränderungen gegeben haben, als dass man damit nicht bei IVAO und Co. online fliegen könnte.

  • es gibt eine Neue Flight1 GTN Version 2.08 mit aktualisierter Trainerversion allerdings nicht auf den aller letzten Stand.


    Installation führt leider bei mir zu Fehler gemäß Anhang. Tritt auf bei Aufruf des Trainers und im P3d.


    Was könnte der Fehler sein?


  • Das ist bei mir auch so. Bin da gerade am Forschen.

    Das File hat irgendwas mit dem GTN-Trainer zu tun.


    Edit: Das haben lt. F1 Forum eine ganze Reihe von Nutzern. Tiberiu vom F1 Forum teilt mit, dass es da einen Fix gibt. Allerdings muss man dort eine Mail an den F1 Support schreiben. Näheres dort im Forum.

    Gruß, Michael :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von MikeFlight ()

  • Ich habe angeregt durch ein Meldungsfenster von Garmin von v2030 auf 2031 upgedated. In Verbindung mit der GTN-Version 2.08 bleibt bei mir jetzt das GTN ohne das obige Meldungsfenster dunkel. Statt dessen kommt etwas später ein Meldungsfenster mit dem Hinweis, das mein Antivirus VAST blockiert und ich den Trainer zu den Ausnahmen hinzufügen soll.


    Nur - ich habe kein VAST, bei mir werkelt Kaspersky und das grätscht da nicht so zwischen, außerdem hatte ich den Trainer schon immer zu den Ausnahmen hinzugefügt.


    Wer noch nicht auf 2.08 gegangen ist, lasst es bloß. Es verlangt dann den Trainer 2030 und dann geht gar nichts mehr. Ich hoffe, das kriegen die bei F1 hin. Ich kann auch leider nicht zurück, da ich die alten Daten nicht mehr habe.

  • Habe auch noch alles mögliche probiert. Ich habs aufgegeben. Man sollte wirklich im Moment nicht updaten!


    Ich habe parallel das GTN 750 von Reality XP, das funktioniert tadellos auch mit der aktuellsten Trainersoftware bzw. ist auch rückwärtskompatibel :-o*.


    Grüße


    Bernhard

  • Nicht aufgeben, Bernhard!


    Ich habe dem Support eine Mail geschickt und sehr schnell eine Antwort erhalten.

    1. auf keinen Fall auf die Trainer Version 2031 updaten!! (Ich habe sie sauber deinstalliert und wieder die 2030 installiert)

    2. habe ich eine neue F1GTN.dll und eine neue GTNInferface.dll erhalten, die man in den P3D Gauge Ordner kopiert. (Die alten vorher sichern!)


    Es funktioniert wieder. Die Jungs sind schon fix vom F1 Support.:yep


    Also, Bernhard. Auch eine Mail an den gtnsupport@flight1.com schreiben. Ich hatte vorsichtshalber die Order-Nr. mit beigefügt.

    Und du erhältst innerhalb von 20 Minuten die neuen Files.;)

  • Ich habe gestern und heute die neue GTN complete Version mal über den Flight1 Purchase Agent geladen und installiert.

    Da kommt dann eine kurze Fehlermeldung, irgendetwas mit Error Code, die Installation geht trotzdem und es funktioniert.

    Hat das auch schon jemand von euch beobachtet und installiert ihr noch über den alten Wrapper?

  • Ja, ich habe mir ebenfalls den Wrapper noch einmal heruntergeladen und vorher sowohl die F1-GTN-Software wie auch den Garmin Trainer via Systemsteuerung deinstalliert. Anschließend Reinstall des GTN in den P3Dv4.4 und danach Download und Installation des neuen Garmin Trainers (6.50, nicht 6.51). Ging alles glatt und ohne Error-Meldungen :yep.



  • Es gibt mal wieder eine neue Trainer-Software mit aktualisierten NAV-Daten. Die aktuelle Version des GTN-Trainers ist jetzt 6.62, die gesamte Trainer-Software für alle GPS-Geräte (GTN, G500/G600 TXi, GDU 620, GPS 175, GNX 375) ist jetzt auf Version 2.4.0.0.


    Achtung: der neue Trainer läuft (noch) nicht mit dem GTN/GNS von Flight1 (Version 2.10)!


    Wer möchte, kann aber die neuen Navigationsdaten nutzen, also von 1803 (MAR) auf 1809 (SEP) updaten.

    Dies ist eine einfache und schnelle Sache, die ich hier kurz beschreiben möchte.


    1.) Alte Daten sichern! Die Navigationsdaten liegen im Verzeichnis C:\PrgramData\Garmin\Trainers\Databases.

    Am besten dieses Verzeichnis komplett kopieren und an einem sicheren Ort speichern.


    2.) Download des aktuellen Trainers 2.4.0.0 auf der Garmin-Downloadseite (2,78 GB).


    3.) ZIP-Datei entpacken.


    4.) Das Verzeichnis ...\setup_resources\databases\2.4.0.0\ öffnen.



    5.) Den Installer Databases.Setup.msi doppelklicken.


    6.) Nun werden die Navigationsdaten im Verzeichnis C:\PrgramData\Garmin\Trainers\Databases aktualisiert.


    7.) FERTIG! Nun den Flugsimulator starten und ein Flugzeug mit dem GTN laden, um die Datenversion zu prüfen.


    Und so sollte die Startseite des Garmin GTN 750 mit den aktualisierten Nav-Daten aussehen:


  • Danke, Markus.

    Ich habe allerdings die Version 2.10 installiert, und wie ich auf deinem Bild sehe, hast du ja auch die V2.10. Im Text hast du ja explizit die F1 Version 2.09 angesprochen, auf der der neue Trainer NICHT läuft. Wie ist denn das jetzt bei der Version 2.10?

  • Hallo,


    da es hier gut passt: Ich fliege jetzt gelegentlich mit einer VR-Brille. Mit dem 2D-Bildschirm verwendet ich normalerweise als Moving Map FSFlightControl auf einem vernetzten Laptop, was aber unter VR - meines Wissens - keine Option ist. Ein GPS brauche ich aber zum VFR-Fliegen, sonst verirre ich mich;). So überlege ich, das GTN750 von Flight1 (also das Kombipaket) oder das von RealityXP zu kaufen (ich hoffe mal, das lässt sich dann in meine Alabeo Cessna C172RG und noch ein paar Flieger einbauen).


    Ich habe schon recherchiert, einen guten Review, aber eben nur zu dem Flight1 GTN, gibt es auf Flusinews. Querbeet sind die Meinungen relativ ausgeglichen und ganz daneben liegt man wohl mit beiden nicht. Mir geht es dabei weniger um die Flugplanung als um die Kartenanzeige/MovingMap. Da ich nicht online fliege, brauche ich die neuesten Navidaten nicht unbedingt.


    Was meinen die Nutzer beider Systeme hier?


    Danke und viele Grüße, Michael

    Prepar3d4 Pro // Intel i7-6700K 4.0 GHz / Asus Z170 / Kingston 32 GB DDR4 / Samsung SSD 500 GB + SSD 1 TB + WD HD 6 TB / EVGA GTX 1080 Ti 11 GB / LG 34UM95 3440 x 1440 / Win 10/64