Greenhorn-Fragen? Bitte hier!

  • Hallo Joern

    Die Framerate ist direkt vom Exact richtigen NVida Treiber der Karte abhängig. Wenn Du irgendeinen NVidia Treiber der Karte installiert hast wird die Grafikengine auf umwegen adressiert und so bdekommt Du auch bei anspruchslosen FSXX Einstellungen auch kein zudriedenstellendes Ergebnis.Und Arbeitsspeicher natürlich, sonst wird zu viel geppuffert und bei Data Overflow kann Dir im Extremfall der Rechner abstürzen. LG Rainer der Frame Rater.

    Moin Rainer,

    danke für Dein Feedback. Meine Grafikkarte Radeon RTX 2080 Super ist neu (wie der gesamte Rechner)

    und der neuste Treiber von der Hersteller-Seite installiert. Jedoch kann man im Menü der/des Treibers

    viel im Vorfeld einstellen. Also unter dem Menü Anzeige u.s.w. Da kann man sich schon mal "verlaufen" ;-)

    ____________________________________________
    Grüße Jörn :)


    ICAO: EDDH + EDDV

    System: iCore 9 91900 | 64 GB Ram | 1 TB SSD | RTX 2080 Super 8 GB | Widescreen 49" 5.120 x 1.440

  • Moin Kalle,

    dankeschön, sehr gute Seite. Interessant scheint, das in einigen Bereichen der Unterschied
    zwischen On/Off und Low/Ultra nicht ganz so groß ist, so das bei der Einstellung Hoch schon

    gute Ergebnisse zu erzielen sind. Grüße

    ____________________________________________
    Grüße Jörn :)


    ICAO: EDDH + EDDV

    System: iCore 9 91900 | 64 GB Ram | 1 TB SSD | RTX 2080 Super 8 GB | Widescreen 49" 5.120 x 1.440

  • Mich würde mal interessieren, wie ich diesen Herrn wegschicken kann:



    Ich rufe immer laut "Clear Prop" (meine Nachbarn halten mich schon für etwas seltsam) - aber er hört das nicht.

    Hat wohl sehr laute Musik im Kopfhörer.

    Also bleibt mir nix anderes, als Augen zu und durch (nicht schön :( ).


    Albrecht

  • 😂😂😂😂

    Solche Suizid-Agenten stehen bei mir auch ständig vor dem Flieger.

    Am besten war letztens ein „Einwinker“ der hinter einem Pushfahrzeug stand und zeigte, dass ich weiter auf ihn zurollen solle.... das ging aber gar nicht, da ich schon mit dem Bugrad am Pushfahrzeug stand 😂😂

    Viele Grüße aus dem schönen Hamburg


    von Charlie

    ୧(••ᴗ••)୨

    D&A-old.svg


  • Hallo Zusammen !


    Nun startet mein PC nicht mehr. Vielleicht doch falsche Komponenten.
    Fehlermeldung 0xc0000221 ...hoffentlich kann ich meine Daten retten.


    Frage: ich will alles deinstallieren. Denn die Fehlermeldung kann durch neue

    Software entstanden sein. Installiert unter Benutzer/AppData u.s.w.

    Was muss ich bei einer Deinstallation zu beachten ?


    Habe die CD-Version. Ist es sinnvoll einen eigenen Pfad zu erstellen, wie z.B.

    C:/Programme/MSFS2020 ?


    Dankeschön für Eure Anregungen

    ____________________________________________
    Grüße Jörn :)


    ICAO: EDDH + EDDV

    System: iCore 9 91900 | 64 GB Ram | 1 TB SSD | RTX 2080 Super 8 GB | Widescreen 49" 5.120 x 1.440

  • Hallo Jörn, das sind aber schlechte Nachrichten, ich wünsche Dir, dass alles bald wieder funktioniert.

    Bzgl. Installation/Deinstallation des MSFS schau mal hier nach: https://forums.flightsimulator…nstallation-guides/121979 Im Beitrag findest weiter unten weitere Links (graue Schrift).


    Ich würde die Installation auf einer eigenen Festplatte empfehlen und nicht in der Startpartition. Hier im Forum gab es auch schon einige, die Neuninstallieren mussten. Hier die Erfahrungen im Thread: Installation der DVD-Version des MSFS


    Eine weitere Suche hier im Forum kann nicht schaden.

  • Deine Fehlermeldung deutet auf Kernel-Schaden. Am besten versucht Du mal eine Reparatur mit Deinem Installationsmedium.

    Viele Grüße aus dem schönen Hamburg


    von Charlie

    ୧(••ᴗ••)୨

    D&A-old.svg


  • Hallo Charlie ,


    Danke aber das hört sich schlimm an. Kernel-Schaden...

    Leider habe ich kein CD von Windows, der PC ist online

    gekauft. Hoffe das Reparieren geht und nicht alles neu

    installiert werden muss.


    Grüsse

    ____________________________________________
    Grüße Jörn :)


    ICAO: EDDH + EDDV

    System: iCore 9 91900 | 64 GB Ram | 1 TB SSD | RTX 2080 Super 8 GB | Widescreen 49" 5.120 x 1.440

  • Bei einem seriösen Händler, sollte er Dir doch irgendein Installationsmedium mitgegeben haben 🤔

    Ansonsten auch nicht schlimm.... erstelle Dir an einem Windows PC einen Windows 10 Installationsstick.... wenn Du Hilfe dabei brauchst, einfach mal die Suchmaschine quälen

    Mit dem Stick müsstest Du dann die Reparatur durchführen können....

    Viel Glück dabei 🍀

    Viele Grüße aus dem schönen Hamburg


    von Charlie

    ୧(••ᴗ••)୨

    D&A-old.svg


  • Bei einem seriösen Händler, sollte er Dir doch irgendein Installationsmedium mitgegeben haben 🤔


    Bei neueren Systemen gibt es oft kein Medium mit Windows mehr dazu. Meist ist dann eine versteckte Partition mit dem Windowssetup (Recovery Partition) angelegt und eine Reparatur oder Neuinstallation kann von dort aus angestoßen werden.


    Es sollte eine Dokumentation existieren, wie man während des Hochfahrens den Bootmanager aktiviert und dann da reinkommt.

    Bei Asus wäre das zum Beispiel [F9], bei Dell [F8] oder bei HP [F11].


    Deine Lösung mit dem Stick funktioniert natürlich auch, aber hilft leider nicht mehr, wenn gar nichts mehr geht und man nicht vorausschauend war.


    Joern III : Ich drücke die Daumen.

  • Moin Kameraden

    Hat eigenlich jemand herausgefunden wie man den FSX heute noch aktivieren. Alle Tips auf Google funktionieren nicht.Bei 30 Minuten Demo bleibt einem ja sobnst nur Flugplatz Hopping.

    Rainer der junge Hüpfer.

  • Hallo Rainer der Fragen stellende,


    Folgender Artikel könnte helfen:

    Wenn nein, wird folgender Prozedur vorgeschlagen:

    1. Tasten Windows + R gleichzeitig drücken
    2. regedit eingeben und Enter drücken
    3. Navigiere zu
      HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CURRENTCONTROLSET\CONTRO L\CLASS\{4D36E967- E325-11CE-BFC1-08002BE10318}
    4. Führe einen Doppelklick auf Upperfilters auf der rechten Seite aus
    5. Ändere den Wert von 0 zu PartMgr und/oder entferne jeglich' andere Einstellungen > Klick auf OK
    6. Starte den Flight Simulator X erneut und der Aktivierungsassistent meldet sich.

    Dein Microsoft-Support.


    Mit dem ACC-Pack scheint es nicht zu funktionieren, genauso ist der FSX unter WIN10 etwas zickig und produziert Fehlermeldungen. Also immer auf den Kompatibilitätsmodus achten:yep


    Sollte das einer der Google-Lösungen sein, von der Du gesprochen hast - viel mehr Möglichkeiten habe ich leider nicht entdecken können.


    PS: Es scheint, als bin ich einer der wenigen, die eine Google-Suche (von mir aus auch Bing) beherrschen. Für Jeden der das liest @all , das habe ich auch nur aus dem Netz gefischt:beer

  • Hallo,

    mein Name ist Roland Putzer und ich grüße euch recht herzlich.

    Ich betreibe die Flightsimmerei schon seit MSFS98 über FS2000, FS2004 und FSX mehr oder weniger ernsthaft.(Mehr Happy Crashes als Happy Landings). Nun trage ich mich mit dem Gedanken, die beste Version von FS2020 zu erwerben.

    Leider habe ich momentan nur einen Desktop-PC zur Verfügung, der gerade mal die Mindestanforderungen erfüllt:

    8GB Ram 2GB VRam genügend Platz auf mechanischer Nichtsystem-Festplatte 50MBit DSL.

    Später, wenn es mein Finanzen erlauben, würde ich mir ein Gaming-Laptop zulegen mit 32GB Ram 8GB VRam und zwei SSD mit 512GB und 1TB.

    Jetzt schon mal eine Frage: Wieviel Spiel- bzw. Simulationsspaß kann ich mit der beschriebenen Konfiguration erwarten?

    Frage 2: Kann ich schon mal vorab FS2020 auf meinen Minimal-PC aus dem Windows-Store installieren und dann später ohne Probleme auf das Laptop migrierbar bzw. erneut downloadbar oder solle ich lieber auf das Gaming-Laptop warten, um nicht Gefahr zu laufen, 120 Euronen in den Sand zu setzen?

    Frage 3: Unterstützt der FS2020 ForceFeedback, wenn nicht, könnte das vielleicht später noch kommen und zu guter Letzt, kann ich meinen Microsoft SideWinder FFB2 trotzdem benutzen?

    Das wärs fürs erste

    LG

    Roland

  • Roland, ich glaube zwar nicht dass 2GB VRAM wirklich was zufriedenstellendes bewirken, wenn es überhaupt geht, aber teste es doch. Melde Dich für einen Euro für den Gamepass für PC an. Dann kannst Du einen Monat testen und einfach wieder kündigen. Geht mit Mausklick und ist erledigt. Ab dem zweiten Monat kostet es 3,99 €. Also falsch machen kann man eigentlich nichts. Ich habe auch erst mit Gamepass probiert und dann gekauft, auch das geht,

  • Hallo Roland,


    einen Laptop würde ich nur empfehlen wenn er eine sehr gute(getestete) Kühlung hat, denn der FS braucht viel CPU und GPU Leistung. Achte bei den Komponenten auf die Mindestanforderungen, bzw orientiere dich besser an den mittleren Vorschlägen.

    Der MS SW FFB funktioniert wenn man selber die Zuordnungen festlegt aber FFB wird vom FS nicht unterstützt. Aber hier gibt es alternative Angebote zur FFB Nutzung: https://forums.flightsimulator…orce-feedback-2/125591/51

  • Hallo Roland

    Ich hatte den gleichen Traum. Der fliegt mit Deiner Konfig knapp 2 Minuten und kackt dann ab. Dann i5 Intel, 4gb Nvida gtx970 und 16 GB Ram und fetteres Netzteil gekauft. Ist aber auch noch nicht der Brüller. Manchmal hat er noch ruckelt er und ich kann nur bei blauem Himmel fliegen. Also das Experiment kannste Dir sparen, und wenn Du alle Grafikparameter auf low setzt kannste auch gleich mit FS98 fliegen. LG Rainer der Desillusionierte.