X-Plane: Fotoszenerien selbst erstellen mit Ortho4XP

  • Viele haben es sicher selbst schon gelesen. Aber damit es nicht in Vergessenheit gerät:
    Im FS-MAGAZIN 1/2017 wird ausführlich beschrieben, wie man mit Ortho4XP Fototapeten selbst saugen (z.B. von GuugelÄrth) und mit einem Höhenmesh verbacken kann.
    Dies betrifft nur X-Plane, weil dort Texturen und Mesh einen gemeinsamen Layer bilden.


    Fazit: Extrem zeitaufwändig und natürlich fehlen dann noch die Landmarks.

  • Danke für die Info, ich muss mir das mal schwer Überlegen. Respektive mal das Heft kaufen. Ich bin eigentlich nicht so freund dieser Photo Szenerien. Beine Problematik als Beispiel, habe bereits mit einem anderen Tool mal solche erstell für das Berner Oberland, dass Resultat dabei war, in der Region Grindelwald später Herbst, in der Region Thun schönster Sommer usw. Wen ich für eine Grössere Region die gleiche Darstellungsqualität haben kann, würde ich mir es Überlegen. Aber eben...


    Gruss Stefan

  • Ach so Stefan - damit Du nachher nicht enttäuscht bist:
    mir hat der Artikel gezeigt, dass _mir_ das viel zu kompliziert und zeitaufwändig ist.
    Aber ich finde es trotzdem interessant zu wissen, welcher Aufwand dahinter steckt und wie das technisch funktioniert. Und dass ich mich mit den käuflichen Szenerien zufrieden gebe.
    Falls ich bei schönen Bildern im Netz mal neidisch werde, muss ich nur das Heft zur Hand nehmen . . .

  • Hallo Christian,


    Habe mich schon mal mit dem Tool befasst, jedoch hängen geblieben. Solche Sachen können mich wahnsinnig machen :) Habe mir mal das Heft gekauft, ist ja so oder so lesenswert. Das gute ist, jetzt etwas in der Hand zu haben um sich durch zu Arbeiten. Mal schauen vielleicht mache ich mal eine kleine Testregion um den Umgang damit nochmals zu testen.


    Gruss Stefan

  • Ich habe mir das Tool jetzt mal geladen und ziehe mir gerade sechs ordentlich große Tiles. :D


    Mal sehen, wie der Spaß dannn in X-Plane 11 aussieht - wenn das echt so einfach klappt, ist das ja der Hammer.

  • Hallo Frank,


    Besten Dank für deine Eindrücke. Ich habe mich ein Abend lang mit der Installation beschäftigt jedoch noch nicht versucht eine Szenerie zu erstellen. Was mir auffällt. Ich habe im Programm keine Karte zum Auswahl der Region, ich gebe die Koordinaten händisch ein und wähle dann unter Preview die Region. Soll das so sein? Ich Versuche gerade eine Testregion zu erstellen bevor ich grösser Regionen versuche zu generieren. Das entscheide ich dann je nach Region.


    Gruss Stefan

  • Zitat von Helifan123


    Mal sehen, wie der Spaß dannn in X-Plane 11 aussieht - wenn das echt so einfach klappt, ist das ja der Hammer.


    Naja, die Tapete wird aber noch kein Autogen haben. Zudem können dir auch bei den Fototapeten von X-Plane hässliche Übergänge und Farbsprünge begegnen. Dann fängt die ganze Geschichte erst an, interessant zu werden. :);)

  • Hallo Samy,


    Doch das hat es. Ortho4XP erstellt in drei Mausklicks (ok bis es mal läuft etwas mehr) ein eigenes Mesh, Autogen nach OSM Daten und die Fototapete ;). So wie Frank die Bilder gezeigt hat, hat vermutlich das Programm die Szenerie ausgespuckt. Wo sicherlich recht hast sind die Farbsprünge. Ich denke je grösser die Fläche um so mehr muss man nach arbeiten. Oder lässt das Resultat stehen.


    Frank, danke für den Input, erstelle gerade meine Testfläche rund um meine Heimatstadt Thun. Wen dies gut geht, versuche ich mal grössere Flächen. Aber die lasse ich dann wohl über nacht rattern. Zeit braucht man viiiieeeel :D


    Gruss Stefan

  • Ihr könnt Euch ja zusammentun.
    Geteiltes Leid ist doppelte Freude (oder so ähnlich) ;)


    Zu Samys Einwand: aus dem Artikel hatte ich auch herausgelesen, dass die hohe Kunst daraus besteht, sich nicht immer bei der selben Quelle zu bedienen, sondern immer nach der jeweils optimalen Quelle umzusehen.
    Auch hier bietet ein gutes Forum natürlich große Hilfe.

  • Zitat von Samy


    Naja, die Tapete wird aber noch kein Autogen haben. Zudem können dir auch bei den Fototapeten von X-Plane hässliche Übergänge und Farbsprünge begegnen. Dann fängt die ganze Geschichte erst an, interessant zu werden. :);)


    Das Autogen ist nicht überall korrekt platziert, das stimmt schon. Gerade bei den Bäumen passt es nicht immer. :D

  • Zitat von Carpe Mooney


    Zu Samys Einwand: aus dem Artikel hatte ich auch herausgelesen, dass die hohe Kunst daraus besteht, sich nicht immer bei der selben Quelle zu bedienen, sondern immer nach der jeweils optimalen Quelle umzusehen.
    Auch hier bietet ein gutes Forum natürlich große Hilfe.


    Dies ist mir bekannt. Dumm ist jeweils nur, das in kritischen Gegenden oft alle Quelldaten gleich schlecht sind.
    Auf Thun bin ich ja sehr gespannt. Da habe ich mir vor Kurzem fast einen Wolf geholt; eben wegen den besagten Quelldaten.


    Das mit dem erstellen von Autogen mit demselben Programm finde ich ja bemerkenswert. :d055:



    Frank Dainese werkelt ja zur Zeit nur für XP. Da lohnt es sich bestimmt, rein zu schauen. Im Moment baut er grad wunderschöne Ortschaften in den Dolomiten.


    http://scenarialpinifsx.blogspot.ch/

  • So die erste Kachel ist fertig und das Ergebnis von wauw bis ohje :pot:


    Nun, das mit dem Autogen hat so wie ich mir das vorgestellt hatte nicht geklappt, schlussendlich aber besser so. Meine Vorgehensweise ist jetzt. Das Mesh und die Tapete wird von Ortho4XP geliefert, jedoch unter die OSM Daten von Simheaven angeordnet. Ich zeige mal einige Bilder die unbearbeitet sind aus dem XP 10... Warum nicht 11er? Ganz eifach im XP10 kann ich aktuell mehr heraus holen. Also die Problematik ist glaub ich aus jedem Sim bekannt, die Farbsprünge in der Tape, ist wohl auch das was Samy befürchtet. Die grenzen sind ein Graus die Qualität wechselhaft. Da stellt sich halt die frage ob es noch immer besser ist als XP Standart Texturen, bin ich noch nicht 100% schlüssig. Ich erstelle jetzt mal noch eine zweite Kachel damit ich das Berner Oberland abgedeckt habe, dort fliege ich ja auch am meisten mit dem Helikopter. Dann schaue ich mal ob es weiter geht.


    Also hier zu den Bilder, zuerst aus Thun, diese Überzeugen voll und ganz, wen überall solche Qualität verfügbar währe, ja dann.


    Das Fussballstadion in Thun, super erkennbar auch mit Standart Gebäuden


    Das Neufeld Quartier der Stadt Thun, sehr gut zu erkennen wie exakt die Gebäude Platziert werden durch die OSM Daten


    Übersicht der Stadt mit Blick Richtung Oberland


    Über dem See, sehr schön zu sehen das Strandbad. Fühle mich fast wie im Sommer :)


    Noch etwas der Kern der Stadt inkl. Schloss. Das stammt von einer Freeware Szenerie via xplane.org. Inkl Spital Thun (mein Arbeitsort) und mein bleibe wo ich Wohne. Alles exakt zu erkennen.


    Jetzt das grosse Aber, die Faust aufs Auge...


    Man sieht schon die andere Farbgebung, das Autogen passt aber nach wie vor genau.


    Daher schleunigst zurück ins Oberland, Spiez mit Bucht und Bahnhof.


    Interlaken


    Wengen


    Blick zum Jungfrau, die Grenze der Kachel ist am Eiger zu sehen.


    Noch die kleine Scheidegg mit Addon


    Im Grossen und ganze gefällt es gut. Vielleicht verkrafte ich auch mal die krassen Übergänge. Zum nachbearbeiten fühle ich mich nicht fähig. Für den XPler die Auflösung ist mit ZL18 gemacht worden. Texturenauflösung im XP voll aufgedreht.


    Nun ja, für eine Freeware Geländedarstellung befriedigend.


    Samy, hast du nicht die Schweiz mit einer Fotoszenerie für FSX abgedeckt? Evtl. währe es mal ein Versuch wert diese in den XP zu exportieren?


    Sorry ist etwas ein langer Beitrag geworden, aber so sieht man auch mal die Schattenseiten.


    Gruss Stefan

  • Das Programm ist auch nicht ganz optimal, da es ewig dauert und nach Abbruch der Prozess nicht fortgesetzt werden kann (oder jedenfalls hab ich keine Ahnung, wie). :D
    Ich wollte es eigentlich durchlaufen lassen, aber mein PC hat sich dann wohl neugestartet. Ich habe nun keine Lust mehr und ziehe mir gerade Tiles über Zonephoto...

  • Ja manchmal ist nichtmal die Technik schuld, vorhin ist die Katze via PC auf den Schreibtisch gesprungen. Dummerweise ist bei der Zwischenladung der Power Button gedrückt worden und voila.... ende Gelände... :teach:


    :chin: Liebe Katze, nur an der Touch and Go Technik müssen wir noch etwas feilen :haha:


    Gruss Stefan

  • Nein, noch alles da. Wie sind bei dir die Szenerien im Verzeichnis gelistet? Lösche mal die Scenerypack Config Datei und lasse mit einem Neustart eine neue generieren. Falls noch nicht bekannt kannst mit entsprechender Schreibweise die Dateien sortieren. Beinahe wie die Szenerie Bibliothek des FSX oder P3D. Ich habe z.B
    ...
    ...
    z_OSM-Daten
    zz_Ortho4xP
    zzz_UHD_Mesh


    Die ... Stellvertretend für irgend eine Normale Flughafen Szenerie oder Library ect...


    Gruss Stefan


    PS: Ich generiere mittlerweile die Phototapete mit G2XPL die OSM Daten und Mesh habe ich ja bereits...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!