Lohnt der Umstieg auf X Plane 11

  • Albrecht, da irrst Du aber :D
    W16 Monroe Firstair Field - Animated train and racing cars! Den habe ich auch schon mit der Piper Cub verfolgt ;)


    Frank, toll eingefangen, aber was mich stört und was ich mich frage, auffällig ist gleich am Anfang, das Autogen lädt lange, bei den Häusern, Schatten und unter der Tragfläche flackert es sehr viel!?

  • Hallo Frank,


    ich schau mir die Videos immer im Vollbildmodus auf YouTube direkt an. Betrachte mal genau ab ca. 1.12 - 1.20 Minuten, wenn die Häuser, in der Außenansicht sichtbar werden, da baut sich manches Häuschen erst kurz bevor vollständig auf.

  • Also ich kann da beim besten Willen nichts erkennen, auch nicht bei halber Videogeschwindigkeit. Da poppt nichts auf und die Häuser stehen sofort da, wo sie sein sollen. Mir ist ein derartiger Effekt auch noch nie im Flug aufgefallen. Aber vielleicht habe ich auch einen Knick in der Optik. :D

    Viele Grüße aus Frankfurt wünscht

    Frank


  • Die Häuser stehen, da hast Du recht, aber die Anbauten kommen erst dazu, es handelt sich immer um die kleineren Details und Objekte, schau mal genau hin, jedes Häuschen hat einen Anbau oder eine Gaube, im Endanflug der Landung ebenfalls kurz zu beobachten. Kein Krampf. Die Schattenzacken bei 5.11 Minuten im Cockpit links am Fensterholm kommen vermutlich von der Videokomprimierung?! Aber sei´s drum, das Video ist super schön und es kommt auch sehr gut rüber. :)

  • Sag's doch gleich, jetzt ist es mir auch aufgefallen. :D
    Das könnte daran liegen, dass die Szenerie (Germany SD) eigentlich für den X-Plane 10 gedacht ist und wahrscheinlich LOD-optimiert ist. Ob das mit dem Standard-Autogen von X-Plane 11 auch so ist, müsste ich mal gucken.


    Die Schattenzacken sind aber keine Ursache der Videokomprimierung, das sieht noch nicht überall ideal aus. Vielleicht liegt's aber auch an meinen Einstellungen.

    Viele Grüße aus Frankfurt wünscht

    Frank


  • Euch fallen Dinge auf.. WAHNSINN :-O (ihr solltet in Bereich Qualitätssicherung arbeiten)
    Ich bemerke oft nicht mal wenn die Landebahn drei Texturenlayer anzeigt, zwei Tower vorhanden sind oder gar die Häuser fehlen.
    Sehschwäche hat seine Vorteile :haha:

    Glück ab, gut Land !
    Manfred



    Keine Universität lehrt den Verstand. Es gibt daher auch akademische Döddel. :teach:

  • Jörg Dannenberg ist auf XP11 umgestiegen, der Rest der Mannschaft (mich eingeschlossen) war da recht geschockt. Zum Glück konnten die Flugplätze bei flusiboard.de eine neue Download-Heimat finden...