Max Holste MH1521 Broussard WIP


  • Ist ein weiteres 2018 Projekt für nativ P3DV4 und vielleicht FSX von mir. Yann Koun hat die Vorlage dafür vor 15 Jahren erstellt.


    Ist das französische Pendant zur Beaver. Das Gute daran, in meiner unmittelbaren Nachbarschaft bei Flugwerk Mannheim fliegt so ein Teil. Quellen also in unmittelbarer Nähe. Mal schauen.


    Bild zeigt schonmal nativ P3DV4.


    Viele Grüße


    Thomas

  • Oha Thomas, an den Vogel habe ich noch Erinnerungen um 1950 herum, das doppelte Seitenleitwerk war neben der bulligen Motorhaube am auffallendsten.

    Lebte damals an der Saar und Frankreich dominierte die Region.

    Daß es solches Museumsstück noch gibt ist ja denn schon verwunderlich, der Betreiber muß ein besonderer Fan sein.


    Aber ich sehe gerade, die Maschine ist tatsächlich auch bei YouTube in Aktion zu sehen.


    Da bin ich ja mal sehr gespannt auf Dein neues Werk, viel Erfolg dabei :thumbup:

  • Danke Jürgen,


    es fliegen momentan noch zwei oder drei Broussards in Deutschland. Die auf dem Video ist von Flugwerk Mannheim - ich sehe und höre sie tatsächlich sehr oft. Immer wieder ein Genuss. Die D-FMCA Ist auch mein Zugang zur realen Maschine.


    Die weiße Lackierung dient lediglich zur Erstellung der specs und bump-Texturen. Ich plane ein authentisches VC mit moderner Kommunikation und Navigation. Auch eine Amphibien wird es wohl geben. Es flog/fliegt eine einzige umgebaute "Bushman" in Kanada.


    Eine sehr gute Seite über die Broussard gibt es auch:


    http://www.mh-1521.fr


    Unter Suivants findet man die "Überlebenden".


    So ein Projekt braucht Zeit, mit einem schnellen Release ist also nicht zu rechnen, zumal ich vorher noch den Zeppelin NT aktualisieren möchte. Und die unsäglichen Geschichten der Soloys soll auch noch rasch fertig geschrieben werden.


    Gruß

    Thomas

  • Sehr schön Thomas. Habe die Broussard erst vor einigen Wochen hier in Damme gesehen. Ist mal was anderes als eine Cessna oder eine Piper. Hoffe sie wird auch im FSX abheben. Falls irgendwann ein Soundset benötigt wird stehe ich gerne zur Verfügung

    Freundliche Grüße
    Marcel Bussmann
    (Founder of MBX Aviation)
    _______________________________________________________

  • Für die Bushflieger-Fans


    31082563ov.jpg


    Für das Bild im P3DV4 habe ich mir mal schnell die Schwimmer der Soloy Mark 2 geborgt... Dimensionen der Schwimmer stimmen noch nicht ganz. Aber das wird!


    Hier real mit einem Dolly-Start.



    Für Marcel Felde (AS Herrenteich) und Marcel Bussmann (Fallschirmspringer)



    Bis dann


    Thomas

  • gerade in meinem Archiv gefunden: hier nun drei reale Bilder von mir aus 2011 in Mannheim EDFM aufgenommen. Sie zeigt die damalige F-GPRN schon in den Händen einer Haltergemeinschaft, die auch Flugwerk Mannheim unterstützt. Seit einiger Zeit ist sie als D-FMCA registriert.


    31300260am.jpg


    31300261bp.jpg


    31300262fr.jpg


    Und hier noch ein Bild aus dem P3DV4 von gestern. Jetzt hat das Modell auch noch die Markierungen auf den Flügelstützen, 3D-Türscharniere und viele andere Kleinigkeiten mehr. Das weisse Farbkleid benötige ich, um die bump-Texturen (damit werden Unebenheiten wie Nieten und Verbindungslinien etc. in etwa 3D dargestellt) und das Repaintkit zu erstellen. Ist das tatsächlich fertig, kann auch schon das erste Repaint gemacht werden.


    31300263pp.jpg


    Die Broussard hat übrigens das gleiche PW-Triebwerk mit 450 hp verbaut wie die DHC-2 Beaver, aber einen noch knackigeren Sound. Interessant auch ist das Fahrwerk - es ist nicht gesondert gedämpft. Wenn man also falsch reinkommt, dann springt sie schnell und will wieder in die Luft...


    Jetzt muss ich noch in den nächsten Wochen einen Termin in Mannheim finden, damit ich die Kabine abbilden kann. Es gibt leider kaum brauchbares Bildmaterial der Details im Internet. Handbücher sind aber schonmal vorhanden. Wenn hier jemand zufällig eines auf Deutsch hat, bitte info an mich.


    Viele Grüße

    Thomas

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von TiAr ()

  • Jürgen. ich bitte um Nachsicht, aber es hat sich rein gar nichts getan. Am Außenmodell muss ich nur noch die Kühlklappen animieren. Die Kabine fehlt noch komplett. Airfiles und Sound wollen auch noch gemacht werden...


    Aber ich habe zu meiner Entschuldigung noch die Fertigstellungen der Mark 1 und Mark 2 anzubieten. Der Release beider Versionen steht aber kurz bevor. Also alles seine Zeit.


    Viele Grüße

    Thomas

  • Hallo Zusammen,


    habe gerade gesehen, das ATS Simulations an einer Payware-Broussard arbeitet. Vielleicht überdenke ich das ganze Projekt doch nochmal. Eigentlich schade, denn das Außenmodell sieht bei mir momentan besser aus als die Payware. Andererseits sieht das ATS VC schon richtig gut aus - scheint auch alles drin zu sein...


    http://atsimulations.com/broussard.php


    Ich schreibe ihn mal an...


    Gruß

    Thomas

  • Ich habe mir gerade die neuen Bilder und Videos angeschaut, Tatsächlich gibt es meinerseits kaum etwas zu meckern - vor alles das Cockpit überzeugt mich modelltechnisch auf ganzer Linie - zumindest was mein Kenntnisstand mit dem realen Muster betrifft.


    Zum Sound kann ich nichts sagen, solange ich das Teil von ATsimulations nicht auf der Platte habe...


    Gruß


    Thomas