EDRN Nannhausen im X-Plane

  • Moin Dietmar, herzlich willkommen bei den VFR-Flightsimmern! Schön, Dich auch hier zu lesen! :beer

    Schönes Video, bei dem man allerdings auch merkt, dass der Rechner langsam "dicke Backen" macht, oder?

    Das ist richtig Markus, allerdings muss ich dazu bemerken das bei mir im X-Plane alle Einstellungen auf maximal laufen. Dann dazu noch Viedoaufzeichnung im Background, da gehen die Frames schon mal in den Keller, besonders beim Kurvenflug. Anna hat ja einmal eine Anleitung gemacht wie man FPS gewinnen kann, allerdings ist dann im XP nur noch halb so viel los. :)

  • Anna hat ja einmal eine Anleitung gemacht wie man FPS gewinnen kann, allerdings ist dann im XP nur noch halb so viel los.

    Bis auf die Autos ist da alles noch vorhanden. Diese kannst du auch wieder zuschalten, ich bastel dir das Script dazu gern um. Oder besser noch, ich bau nen Schalter für die Autos, so dass man sie bei Bedarf ein und ausschalten kann.

  • Ich hab den aktuellen Stand des meines Universal-Scripts nun fertig. Das Script kann folgendes:


    - LOD-Steuerung durchschaltend über eine einzige Taste (Standardwert ist der Wert der maximalen Objekteinstellung)

    - Autos ein- und ausschalten (Standardwert aus)

    - Wassereffekte ein- und ausschalten (Standardwert aus)

    - Automatische Tank-Umschaltung (höchstwahrscheinlich nicht bei jedem Flugzeug funktional, Standardwert aus)

    - Automatische Gyro- und Baro-Aktualisierung (Standardwert aus)


    Sämtliche oben genannten Werte lassen sich über das macro-menü von Flywithlua erreichen oder auf eine Taste nach Wahl legen, um sie bei Bedarf umschalten zu können. Außerdem werden bei Umschaltung die aktualisierten Werte links-unten am Bildschirm für fünf Sekunden eingeblendet.


    Speziell für Dietmar habe ich eine zweite Version erstellt, wo der Standardwert für die Autos aus Aktiviert steht (ist so natürlich etwas langsamer in Sachen FPS).


    Als nächstes kommt dann noch eine Umschaltung für den Standard-Wolkentweak rein, auch wenn ich den nicht wirklich brauche.