EDDK Köln / Bonn von Jo Erlend Sund by Aerosoft

  • Komisch, ich habe auch im Großen und Ganzen Rainers Einstellungen, verwende aber schon lange keinen Nvidia Inspector mehr.

    Die Frames habe ich ingame unbegrenzt, brachte bei mir die besten Ergebnisse. Den Terrain Tweak habe ich in Verwendung, allerdings mit dem Wert 9. Mit 10 waren mir die Ladezeiten doch etwas extrem lang. Die Graka (1080TI) mit 11GB Speicher schafft das locker, den Rest meines Systems sieht man in meiner Signatur. Im Allgemeinen sind bei mir die Frames zufriedenstellend bis gut. Nur bei GES in Ballungsgebieten brechen sie ziemlich ein und das Laden der Texturen des Autogens (von schwarz auf texturiert) dauert auch recht lange. Ich habe das aktuell bemerkt, weil ich aufgrund des Erscheinens von AS EDDK einmal den Default Airport EDDK im Rahmen von GES abgeflogen habe. Das teste ich immer, bevor ich eine Add-on Szenerie kaufe und installiere. Und da war ich über die extrem niedrigen Frames und langes Laden der Texturen doch enttäuscht und habe vom Kauf Abstand genommen.

  • Das ist ja interessant. Diesen Effekt kenne ich z.B. von Seattle. Nur die ORBX Szenerie: recht niedrige Frames. Nach Installation von DD Seattle mit den 3 Airports hatte ich 5 - 10 FPS mehr.


    Danke Daniel für deinen Test. Ich denke nochmals darüber nach. Durch drastisches Absenken der Autogeneinstellungen konnte ich die FPS bei GES EDDK steigern, aber dann macht die Optik keinen Spaß mehr.:88