Simdirecter funktioniert nicht

  • Hallo,

    habe gelesen, dass man im Simdirector Objekte platzieren kann. Aber er bleibt bei ""Loading Terrain - 37%" hängen. Die Ereignisanzeige gibt nix her.Hat da jemand schon ähnliches erlebt...???

  • Deaktiviere die Scenery mal. Durch die hohe Anzahl an Objekten verstopft der SimDirector. Das habe ich auch, wenn ich nur GEN und GES aktiv habe.

    Gruß Steffen Z.


    Hui Wäller? Allemol!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Flugi ()

  • Ich habe gelesen, dass der Grund dafür die riesige ORBX Libary sein soll. Die sollte man vorher deaktivieren.

    Ich grüße alle Salzhäute und Teerzöpfe!
    und auch die Pechvögel, die nicht an der Küste wohnen.
    Manfred


    SimDocks-Logo-dark-grey200px.png

  • Hat irgend jemand eine Idee, wie man noch Objekte auf Sicht im v4 platzieren kann...??? Simdirektor hängt, Whisplacer produziert nur Abstürze des P3D, Instant Scenery gibt´s nicht im 64bit-Format...!!!

  • Hm, wenn Du noch den P3D V3 auf der Platte hast, kannst Du darin Objekte mit IS platzieren und speichern.

    Das funktioniert dann auch in der V4.x

    Ich grüße alle Salzhäute und Teerzöpfe!
    und auch die Pechvögel, die nicht an der Küste wohnen.
    Manfred


    SimDocks-Logo-dark-grey200px.png

  • Hat irgend jemand eine Idee, wie man noch Objekte auf Sicht im v4 platzieren kann...???

    Dei schnellste und einfachste Lösung ist das Placement Tool von Modellconverter X.


    1. Modell als bgl in MCX laden

    2. Placement

    3. Add

    4. Koordinate in der Nähe eingeben oder auf Google Earth im Kartenfenster suchen

    5. Object an den richtigen Punkt verschieben


    Fertig.

    Die BGL läuft dann unabhängig von ADE und Co, weil sie das Placement beinhaltet.

  • Danke für die Info´s!

    @ Rainer - das funktioniert wohl auf real existierenden Objekten, aber nicht bei meinem Fantasy-Airport. Über die Koordinaten ist mir das zu umständlich...


    @ Manfred. Auch eine Lösung. Allerdings habe ich in der V3 Objekte, die der V4 nicht mehr anzeigt! Mal sehen, was letztendlich einen Kompromiss darstellt!

  • @ Manfred. Auch eine Lösung. Allerdings habe ich in der V3 Objekte, die der V4 nicht mehr anzeigt! Mal sehen, was letztendlich einen Kompromiss darstellt!

    Das müssten dann aber FS9-Objekte sein. FSX-Objekte die rein grafischer Natur sind werden auch in der V4 angezeigt. Da hat sich zwischen der V4 und der V3 nichts geändert. Ich bekomme sogar Objekte die mit dem V4-SDK kompiliert wurden problemlos in der V3 angezeigt.

    Ich grüße alle Salzhäute und Teerzöpfe!
    und auch die Pechvögel, die nicht an der Küste wohnen.
    Manfred


    SimDocks-Logo-dark-grey200px.png

  • Dann müßte ich den installieren und die bgl´s, die ich brauche, in einer Art Gemeinschaftsszenerie anmelden. Das erspart mir die Installation vollständiger Szenerien! Oder/und das einfach anmelden was in der V4 schon installiert ist.

  • Hat irgend jemand eine Idee, wie man noch Objekte auf Sicht im v4 platzieren kann...??? Simdirektor hängt, Whisplacer produziert nur Abstürze des P3D, Instant Scenery gibt´s nicht im 64bit-Format...!!!

    Also ich nutze Whisplacer völlig problemlos im P3Dv4.4...

    Die Abstürze rühren bei dir dann sicherlich von den FS9-Objekten (ich vermute mal Rwy12 oder EZ), welche du verwendest.

  • FSX-Objekte die rein grafischer Natur sind werden auch in der V4 angezeigt

    Das funktioniert, ist aber die gleiche Schummelei gegenüber den Kunden wie bei FS9/FSX. Diese Objekte werden nur angezeigt, weil es noch einen Kompatibilitätsmodus gibt, der hoffentlich mal generell abgeschaltet wird. Die Objekte laufen alle emuliert.


    Ich bekomme sogar Objekte die mit dem V4-SDK kompiliert wurden problemlos in der V3 angezeigt.

    Das ist richtig und auch ok, weil es ja native Objekte sind.

  • @ Mike - ich verwende zumindest FSX-native Objekte. Was beim Whisplacer auch nicht funktioniert,ist, dass ich ein Objekt nur auf Höhe 0 setzen kann.Schiebe ich den Regler auf z.B 2 Meter, ändert sich nix. Ebenso kann ich die Größe nicht verändern!

    Auch kann ich im Gegensatz zu Instant Scenery keine Generic Buildings damit versetzen.

  • @Alf - wenn man im Whisplacer Höhe oder Größe der Objekte ändert, sieht man die Änderung erst nach dem Speichern der neuen BGL und dem anschließendem neuen einlesen der neuen BGL in den P3D.

    Benutzt man dann wieder die Direkt-Vorschau vom Whisplacer im P3D, wird das geänderte Objekt wieder in seiner original Größe (wie sie in der MDL festgelegt ist) angezeigt.

    Also immer erst ohne Vorschau die Änderungen prüfen.

    Das Verhalten von Whisplacer war/ist im FSX aber genau das Gleiche, nur weiß es heute kaum noch jemand.