Simmershome "Living Airport" - Neuheit in der FS Freeware Szene

  • Zunächst einmal darf ich bekannt geben, das Holi ab sofort Developer bei Simmershome ist. Er betreut den gesamten AI und auch dieses Projekt.


    In Zusammenarbeit mit Simworks Studios kann ich euch heute unsere neuen Animationen, die nahezu lastfrei sind , vorstellen. In Malta werden diese als Freeware kostenloser Bestandteil sein. Ich kenne keine Freeware , die das bisher realisiert.


    Dank auch an IndiaFoxtEcho Visual Simulations, die uns die Verwendung der militärischen Avatare gestattet haben.


    Die Funktionsweise ist denkbar einfach für den User. Er bekommt lediglich eine dll über addon.cfg in der er stufenlos Ingame die Einstellungen (ähnlich wie bei Sode) vornehmen kann.


    Framerelevante Belastung haben wir bisher trotz umfangreicher Nutzung nicht feststellen können.


    Hier das erste Testvideo, da wir euch nicht vorenthalten möchten


  • Hallo Rainer, Hallo Holi,


    dies ist ja mal ganz großes Kino. Sieht jetzt schon super aus. Freue mich auch, dass Holi bei dir nun mitentwickelt. Aber ich glaube eure Zusammenarbeit, war vorher auch schon stark. Der AI von Holi war immer aller erste Sahne. Zusammen mit deinen fantastischen Szenerien, freue ich mich auf eure Projekte.

  • cool, die Personen bewegen sich wie Michael Jackson in seinen besten (Moonwalk) Zeiten. Vielleicht könnte man noch die passende

    Musik drunter machen. :haha:


    Aber die Baufahrzeuge und so... :thumbup:

    Na dann setze dich doch mal hin und baue welche, die keinen Moonwalk machen......aber ist ja eh wurscht, du bekommst sie ja life eh nicht zu Gesicht, bist ja XP Jünger und da gibt es ja mit Sicherheit tausendmal bessere Sachen, gelle........

  • aber ist ja eh wurscht, du bekommst sie ja life eh nicht zu Gesicht, bist ja XP Jünger und da gibt es ja mit Sicherheit tausendmal bessere Sachen, gelle........

    im XP sehen die auch so lustig aus. Mir reichen auch Fahrzeuge auf dem Flugplatz. Ich brauche da keine Personen, die da rumrennen.

    Für mich hat ein Flugsimulator auch mehr mit fliegen zu tun, als jetzt alles am Flughafen simulieren zu können. Das ist ja auch kein Flughafensimulator, sondern ein Flugsimulator. Auch VFR besteht meistens aus kleineren Flughäfen. Auf jeden Fall sehen die Autos, Maschinen usw. in dem Video sehr gut aus. Also mit meiner Bemerkung wollte ich keinesfall deine Leistung da irgendwie kritisieren.

  • bist ja XP Jünger und da gibt es ja mit Sicherheit tausendmal bessere Sachen, gelle.......

    Hört doch einmal mit der "Frotzelei" auf. Ist doch egal welchen Flugsimulator man favorisiert. Auf alle Fälle machen Rainer und du da einen spitzen Job. Weiter so.:cool:beer

  • Genau, Respekt, das ist großes Kino. Solche bewegten Szenarien sind etwas, das vielen und besonders kleinen Flugplätzen fehlt. Selbst die an sich sehr hübschen (Payware-)Flugplätze von FlyLogic kommen mit zur Salzsäule erstarrten Menschen daher.


    Viele Grüße, Michael

    Prepar3d4 Pro // Intel i7-6700K 4.0 GHz / Asus Z170 / Kingston 32 GB DDR4 / Samsung SSD 500 GB + SSD 1 TB + WD HD 6 TB / EVGA GTX 1080 Ti 11 GB / LG 34UM95 3440 x 1440 / Win 10/64

  • Ja, ist schon eine feine Sache und wenn man sich in Sache reingefummelt hat, läuft die Routenerstellung wie Schmidts Katze....


    Noch ein paar Einzelheiten zu Simworksstudios ( https://simworksstudios.com ), das ist eine relativ neue Company aus Zypern und die haben das Tool entwickelt.

    Die Lizenzen sind getrennt nach Freeware und Payware .

    Entwickler, die Freeware basteln, haben Chance eine Freeware Lizenz zu erwerben, oder gegen einen kleinen Obulus (derzeit noch nicht ganz klar). Payware Entwickler müssen diese Lizenz definitiv käuflich erwerben, so steht es auf der Webseite.


    Die sogenannte Customer Version muss bei Simworksstudios geladen und anschließend installiert werden und die Nutzer bekommen dann von den Entwicklern nur die .xml Datei, die dann ihr Werk im P3Dv4 regelt, also den Groundtraffic aktiviert, gestaffelt nach bestimmten Einstellungen des Users (0-5)! Für Leute mit schwachen PC‘s kann man die Einstellungen abregeln, also ca 1-2, für Highendmaschinen kann es auch 5 sein.

    Bisher habe ich so gut wie keine Leistungseinbussen bemerkt!


    Das Nachrüsten des Traffics von schon vorhandenen Airports ist jeder Zeit möglich, deshalb hat sich Rainer auch nicht zu weit aus dem Fenster gelehnt, denn wir werden alle seine Airports, egal wo, mit dem Ground Traffic nachrüsten.


    Es bleibt also jedem Entwickler selbst überlassen, ob man will oder nicht!


    pmb


    Michael, du siehst, es nur eine Frage des „Wollen“ :cooloder:sleeping:



    Edit:

    Derzeit noch nicht die Customer Version downloaden und installieren, es sei denn, man schon Imagesim WSSS installiert!!!

    Für Neu-User, die WSSS nicht haben, warten bis das Update, an dem Simworksstudios arbeitet, veröffentlicht wird!

    Gruss!
    Holi
    EDDB

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Holi ()

  • Ein paar Worte zum Copyright von zukünftigen Simmershome Living Airport Objekten.


    Diese Objekte sind reine Simobjects. Da Living Airports Objekte lediglich den Titel der Aircraft.cfg benötigen und keinerlei Modell decompilieren oder verändern , unterliegen sie prinzipiell keinem Copyright hinsichtlich der Nutzung. Sie funktionieren vereinfacht wie AI Flugpläne.


    Simmershome Living Airport Objekte dürfen jedoch nicht in anderen Szenerien als direkter Bestandteil zum Download angeboten oder auf anderen Servern als bei Simmershome.de bereit gestellt werden.


    Soweit Simmershome auf seinen Seiten Living Airport Objekte zum direkten Download bereit stellt, dürfen diese in jede Freeware Szenerie eingebunden werden. Der Download muss jedoch unter Verlinkung auf Simmershome.de erfolgen. Sie dürfen nicht als Bestandteil der eigenen Szenerie direkt angeboten werden.


    Die kommerzielle Nutzung ist generell ausgeschlossen.