Änderungen im Forum von Simmershome in naher Zukunft

  • Liebe Freunde,

    nach reiflicher Überlegung wird es in naher Zukunft auf Simmershome im Forum einige Änderungen geben.


    Ich werde nächstes Jahr 70 Jahre und bin nicht mehr bereit, mir bestimmte Dinge an zu tun. Es gibt viele nette Simmer (die Mehrheit) , aber es gibt auch jede Menge Leute, die glauben, wenn sie bei mir etwas haben wollen und auch bekommen, haben sie ein Anrecht auf rundum Wartung ihrer Person und ihrer Anliegen. Möglichst sofort . Ich helfe gerne, aber wenn es in Forderungen ausartet, ist bei mir Schluss mit lustig. Ich mache das aus Hobby und Spaß an der Freude, zunächst für mich und Holger. Punkt.


    Wenn es dann noch Anderen gefällt, darf man das gerne nutzen, muss es aber nicht. Das wird so bleiben.


    Von ebenfalls existierenden anonymen Trolls und Berufsflamern will ich gar nicht erst reden.


    Ich bin auch Niemandem Erklärungen schuldig wie ich meine Software zugänglich mache und auch nicht bereit darüber zu diskutieren. Ich leide nämlich nicht unter dem Zwang etwas geben zu müssen, auch wenn ich das gerne tue.


    Freeware hat noch nie bedeutet, dass man damit anonym machen kann was man will und wie man will. Die Bedingungen legt der Urheber fest.

    Freeware heißt lediglich, dass dafür keine Bezahlung fällig wird. Ansonsten unterscheidet sie sich in Null und Nichts von Payware.


    Was wird sich ändern:

    1. Für bestehende Clubmitglieder ändert sich (fast) nichts, jetzt nicht und in Zukunft auch nicht.
    2. Der Club wird in Zukunft ein interner Bereich ohne schriftlichen Antrag.
    3. Neue Mitglieder können alles außerhalb des Club Bereiches lesen, aber nur in einem Bereich, den ich analog wie z.B. im Eulenforum mal „Vorstellungsbereich“ nenne, schreiben. Dieser Bereich ist von Außen nicht sichtbar. Dieser Bereich wird ferner in das allgemeine Forum „Flugsimulation“ integriert, in dem ebenfalls jeder nach Anmeldung im Forum Schreibrechte hat. Den Vorstellungsbereich gibt es in Deutscher und Englischer Sprache
    4. Wer auf den Clubmember Bereich, sowie Support Bereich und damit auf die Software und Support zugreifen will, muss sich zwingend im Vorstellungsforum ordentlich öffentlich vorstellen. Die Mindestkriterien lege ich noch fest. Danach erfolgt eine Freischaltung für das Gesamtforum durch mich. Pushen, drängeln usw. ist nicht erlaubt, da ich nicht der Sklave meines Forums bin und auch Familie und andere Interessen habe.
    5. Nutzerprofile sind komplett auszufüllen. Leere Profile erhalten keinen Zugriff. Jeder kann, wenn gewünscht, den Zugriff auf sein Profil einschränken.
    6. Die Signatur hat eine Grußformel und den realen Vornamen zu enthalten.
    7. Als Avatare sind nur eigene Bilder aus der Flugsimulation oder von sich selbst erlaubt.
    8. Anfragen per Mail werden durch mich in Zukunft nicht mehr beantwortet. Dafür gibt es das Forum und PN
    9. Einen Rechtsanspruch auf Mitgliedschaft gibt es nicht.
    10. Amtssprache im Forum ist Deutsch, wobei anderssprachige Kommentare weiter erlaubt sein werden.

    Alle bestehenden Clubmitglieder werden gebeten, bis Ende des Jahres 2019 ihr Forum Profil auszufüllen und die geforderte Signatur, sofern nicht vorhanden, anzulegen. Anderenfalls erlischt die Clubmitgliedschaft am 01.01.2020.

  • Rainer, da kann ich Dich sehr gut verstehen,

    ich drücke Dir und den "erwachsenen" Nutzern Deines, aber auch diesem Forum, die Daumen.

    Bedaure jeden Forenbetreiber ob des Aufwandes der notwendig um "Erwachsene"-Beiträge im Forum zu haben.

    Das muß ja nicht unbedingt alles gleichsinnig sein, aber wir haben ja eigentlich eine Kulturform im Land, die es uns ermöglicht sich auch kontrovers vernünftig auszutauschen.

    Viel Erfolg :yep

  • Danke Dir , aber ich mache das einfacher und schmerzlos. Alle bisherigen Mitglieder erhalte Vollzugriff und neue Mitglieder müssen die erforderlichen Daten bei der Registrierung angeben. Über einen Hinweis werden alle Mitglieder aufgefordert die Profile auszufüllen. Persönliche Daten sind , ausgenommen Vorname, nur durch den Eigentümer und den Admin sichtbar.

    Der Antrag auf Clubmitgliedschaft entfällt damit. Die bisherigen Clubmitglieder erhalten einen Statustitel. Wenn ich merke , dass einer Falschangaben macht muss er eben gehen.

  • Ich habe das Forum kurz und schmerzlos umgestellt.


    1. Jedes Mitglied hat Zugriff auf das gesamte Forum und die Downloads


    2. Die ehemaligen Clubmember haben orange Label und heißen jetzt Senior Member


    3. Clubmitgliedschaft ist wegen Punkt 1. abgeschafft


    4. Alle Altmitglieder wollen bitte bis 31.12.2019 ihr komplettes Profil ausfüllen. Persönliche Daten sind nur vom Mitglied selbst und dem Administrator einsehbar. Ausnahme : Vorname und Stadt. Jedes Mitglied hat eine Signatur mit mindestens einer Grußformel und Vornamen anzulegen.


    5. Bei Nichtausfüllung des Profils behalte ich mir Sperrung vor


    6. Die Grunddaten werden bei Neuregistrierung ab sofort abgefragt. Ohne diese ist die Registrierung nicht mehr möglich.


    Die Bestimmungen der DSGVO bleiben davon unberührt. Als Urheber meiner Software habe ich das Recht zu erfassen wer sie nutzt, Lizenzen zu erteilen oder zu entziehen.


    Wer nicht möchte muss sich nicht registrieren. Mir und den bisherigen bald 8000 Mitgliedern erspart das jede Menge Formularkram und Mailverkehr.

    Zugriff auf alle Inhalte ist für jeden sofort ohne meine Kontaktierung möglich.

  • Ich habe heute das Support Forum wie folgt bereinigt um keine fiktiven Statistiken und Nutzerzahlen zu haben:

    Gelöscht wurden:


    - alle Nutzer die seit 01.01.2018 nicht mehr online waren

    - alle Nutzer die zwischenzeitlich geänderte Benutzungsbedingungen nicht gelesen haben


    Damit verbleiben Stand heute tatsächlich aktive Nutzer : 4.665

    Das ist eine ehrliche Zahl, die doch recht hohes Interesse zum Ausdruck bringt. Mit fiktiven Zahlen, die nur das Ziel haben den Zähler hoch zu treiben, ist Niemanden gedient


    Nutzer die gelöscht wurden können sich bei Bedarf neu anmelden.



    Damit ist die Umstellung bei Simmershome abgeschlossen.

  • Hallo Rainer,


    ich weiß auch nicht, was gerade allgemein los ist. Auch ich werde mit viel mehr Respektlosigkeit konfrontiert, als noch vor Jahren. Wir Freeware-Entwickler machen doch unsere Arbeit für die Gemeinschaft, also eine Form von Ehrenamt für die Community. Vorletzte Woche schrieb mich jemand anonym an und fragte nach meinen Quelldateien für meine Hubschrauber und Flugzeug-Projekte. Auf meine Antwort, wer er sei und was seine Absicht ist, antwortete diese Person einfach nur: Ich sammle Quelldateien. Nicht einmal einen Vornamen nannte die Person.


    Oder nach der Falcon 20 Veröffentlichung forderte jemand unbedingt einen Fix, weil wir ein paar Antennen nicht mit dem realen Abbild umgesetzt hatten. Er schickte wenigstens ein Foto mit. Natürlich von einem realen Falcon 20 Modell, was wir gar nicht umgesetzt haben. Als ich ihm dann schrieb, dass wir das nicht umsetzen werden, fing er an zu diskutieren von wegen Fliegerehre und wir sollten uns nicht so anstellen. Und dann kamen Beleidigungen.


    Es ist einfach nur schade, dass Du Deine Freizeit für so einem Mist opfern musst. Kann Dich aber gut verstehen.


    Trotzdem sind die Dumpfbacken (so nenne ich Leute, die respektlos sind) sehr deutlich in der Minderheit, auch wenn diese momentan gefühlt immer mehr öffentlich werden oder auch direkten Kontakt suchen.


    Und glücklicherweise gibt es immer wieder die schönen Momente. Letzte Woche fragte ein bekennender P3D-Soloy-Fan in seinem ersten Posting per PN auf SOH, ob ich schon Pläne hätte, die Soloys nicht auch für den FS2020 zu erstellen. Einfach knuffig.


    Bis dann


    Thomas

  • ich weiß auch nicht, was gerade allgemein los ist.

    Hallo Thomas,


    Nun das Hauptproblem ist eigentlich die Achtung der Arbeit Anderer. Die Grundtendenz in der Gesellschaft, was nichts kostet , ist auch nichts wert, spiegelt sich manchmal in solchen Erscheinungen wider.

    Zum Glück sind solche Zeitgenossen wirklich nur 1 bis 2% der User. Aber die können Dich halt beschäftigen. Mein Forum ist derzeit geschlossen. Ich habe eine weltweite Liste von Wegwerfmailern eingepflegt, die allesamt in der Registrierung schon als ungültige Mailadresse abgelehnt werden.


    Dafür baue ich gerade eine übersichtliche Filebase für alle die auf, die das gerne nutzen.

    Hier mal eine Bild


    filebaseg0jmn.jpg


    Nach der Umstellung muss jeder einmalig, das machen was hier steht:


    https://simmershome.de/supportforum-im-wartungsmodus/


    Wer das nicht will , lässt es bleiben. Mit sind 200 User die Achtung haben lieber, als 2000 der von Dir angesprochenen Dumpfbacken..

    Allen macht man es eh nicht recht.


    Leider ist auch das wie der Sicherheitsaufwand bei Payware - die Vernünftigen müssen es immer irgendwie mit ausbaden. Das ist schade.

  • Hallo Rainer,


    ich weiß auch nicht, was gerade allgemein los ist. Auch ich werde mit viel mehr Respektlosigkeit konfrontiert, als noch vor Jahren.

    Das scheint die allgemeine Mode zu sein. Überall hört, liest und erlebt man eine Verrohung der Sitten. Egal ob in der Politik, beim Autofahren, auf dem Schulhof oder auch in der Simmer-Szene. Viele glauben sie wären die Größte und alles müsse so laufen wie sie sich das vorstellen und wenn es nicht so läuft werden sie aggressiv.


    Ich habe da gerade gestern einen Fernsehbericht über einen Autofahrer gesehen, der einen vor ihm fahrenden Autofahrer per Handy angerufen (keine Ahnung wie der an die Tel-Nummer gekommen ist) und beschimpft hat, wei der sich in einer Baustelle an die Geschwindigkeitsbegrenzung gehalten hat. Der Trottel war so von sich überzeugt, dass er das ganze auch noch gefilmt und online gestellt hat. Nun hat er nicht nur eine Anzeige von dem vor ihm fahrenden autofahrer am Hals, sondern auch noch ein Verfahren wegen Telefonieren während der Fahrt und Verkehsgefährdung wegen zu dichten auffahren.


    Aber daran kann man mal sehen, die agressivsten und von sich eingenommensten Menschen sind auch die größten Dummköpfe.


    Aus diesem Grund halte ich es wie Rainer. Registrierung auf meiner Webseite nur mit vollständigem Namen und Adresse und lässt sich beides nicht verifizieren (viele versuchen es ja auch mit Fake-Namen und-Fake-Adresse) gibt es keine Freischaltung.

    Ich grüße alle Salzhäute und Teerzöpfe!
    und auch die Pechvögel, die nicht an der Küste wohnen.
    Manfred


    SimDocks-Logo-dark-grey200px.png       


       Bluemarlin.png

  • Moin ihr Drei, ... und Holi schließ ich da mal mit ein,

    tut mir leid das sagen zu müssen, aber ich denke die von Rainer benannten 1 bis 2 % sind womöglich für seine Forumserfahrung passend.

    Wenn ich mir den Alltag um mich herum anschaue würde ich diese Zahl deutlich höher ansetzen und habe dazu auch so meine Erklärung /-en parat .... aber hier im Forum wollen wir ja nicht über Politik reden.

    Euch danke ich hier mal global für eure Arbeit für uns Flusimmer, ihr macht einfach mehr aus dem Flusi.

    Zu Wasser, zu Land und in der Luft :yep