Einstieg in FSX - welche Add-Ons hübschen den Flusi am meisten auf? Oder doch gleich X-Plane?

  • Hallo ihr Lieben.


    Ich besitze seit einigen Jahren eine FSX Gold Edition und habe diese letzte Woche zum ersten mal installiert (kein Scherz, lag einfach 5 Jahre im Regal, keine Zeit gehabt).


    Die Hardware:

    Intel Core i7-4790 mit 3.6GHz

    32 GB RAM

    Nvidia GeForce GTX1650 mit 4GB


    Eigentlich mache ich mit dem Rechner Videoschnitt und Post-Production, aber die "Gaming Leistung" düfte absolut ausreichend sein.


    Da ich ein reiner Spaßflieger bin lege ich keinen Wert darauf, erst eine Pilotenlizenz erwerben zu müssen um ein Triebwerk zum laufen zu bekommen. Also benötige ich schon mal keine 100% realistische Bedienoberflächen.


    Nun stellt sich natürlich die Frage: Welche Add-Ons sind typischerweise die sinnvollsten, um das ganze etwas aufzuhübschen?

    Oder sollte man direkt mit X-Plane starten?


    Ich habe bereits jetzt folgende FSX Zusatzsoftware:

    FS Quality Add Ons "A better World"

    aerosoft "Inselhüpfen"

    aerosoft "VFR Germany 2010 West"


    Natürlich behauptet jeder Hersteller von sich, dass er das beste Add On bereitstellt.

    Habe gesehen, dass es von "Flight 1 Software" diese "Ultimate Terrain" und "Ground Enviroment" Serie gibt.


    Persönlich darf das Gelände sehr gerne möglichst realistisch sein, vor allem Europa.


    Bin für jeden Hinweis dankbar.

  • Hallo unbekannter,


    als erstes herzlich Willkommen hier im Forum. Als zweites der Hinweis, dass es hier sehr gern gesehen wird, wenn man mit seinem echten Vornamen seinen Beitrag beendet.


    Nun zu deiner Frage. Den FSX zum jetzigen Zeitpunkt zu installieren, macht unter Umständen nicht viel Sinn mehr, da du deine Hardware auch gar nicht ausreizen kannst ( Stichpunkt 32 Bit Programm und nur 4 GB RAM den der FSX benutzen kann )


    Zu empfehlen wäre hier vielleicht der Prepar3dV4 bzw X-Plane. Jeder hat da seine Vor- und Nachteile.


    Zu deinen Add-on Empfehlungen macht es vielleicht Sinn, sich einmal bei Orbx umzuschauen, die haben fast alles im Programm um deinen Flugsimulator aufzuwerten. Für Deutschland bietet sich da von orbx Germany North und South, zusätzlich OpenLC Europe und das Global Base Pack. Damit bist du erstmal sehr gut bedient.


    Dann fehlen natürlich noch einige Flughäfen. Du kannst dich gerne mal auf http://www.simmershomme.de umschauen, der sehr viel qualitativ hochwertige Szenerien herstellt. Mit der Unterstützung für den FSX musst du aber schauen. Spenden sind natürlich gern gesehen.


    Bei weiteren Fragen einfach schreiben

  • Nun ja, auf dem oben beschriebenen System wird weder X Plane11 noch Perpar 3Dv4.x wirklich zufriedenstellend laufen. Die Grafikkarte ist der am meisten begrenzende Faktor. Für den FSX gibt es ja nun wirklich reichlich Dokumentation in jeder Hinsicht im großen www auch hier im Forum. Es ist halt die Frage: Viel Geld ausgeben oder Zeit und auch Arbeit im Suchen nach guter Freeware investieren. Man bekommt nicht alles auf dem Silbertablett serviert.

  • Nun ja, auf dem oben beschriebenen System wird weder X Plane11 noch Perpar 3Dv4.x wirklich zufriedenstellend laufen.

    Das ist leider so...


    Also vielleicht ist der FSX (zunächst) wirklich die beste Option.

    Welche Add-Ons sind typischerweise die sinnvollsten, um das ganze etwas aufzuhübschen?

    Kommt drauf an, wo Du gerne fliegen möchtest und mit was. ;;)

    Viele Grüße aus Frankfurt wünscht

    Frank


  • Hallo zurück.


    Danke für die Antworten, Anregungen und Hinweise.


    Wenn man bedenkt, dass die (vitruelle) Fliegerei für mich tatsächlich nur ein Ausgleich darstellt, aber nicht der Mittelpunkt meines Lebens werden wird, bin ich im Moment mit FSX völlig zufrieden. Und das Programm läuft auch völlig ohne irgendwelche Mucken, von daher: Soweit okay.


    Auf die Fragen von Frank:

    In der Tat, das hätte ich schreiben können.

    Ich fliege eigentlich nur Propellermaschinen. Jetliner interessieren mich überhaupt gar nicht. Die Größte Maschine war damals unter Windows XP mit FS2004 eine Dash-8


    Von der Region her: Europa ist von Interesse, insbesondere die Küstenregion von Nordfrankreich bis Dänemark sowie die Alpenregion.

    Ich selber komme aus der Süfpfalz (Übergang Pfälzer Wald / Weinstraße). Und in der Standardversion hat die Landschaft sowie die Topografie wirklich gar nichts mit der Realität zu tun.


    Habe eben die beiden Add-Ons "Ground Environment X Europe" und "Ultimate Terrain X Europe" von Flight 1 gekauft.

    Mal sehen, wie diese so sind.


    Ich denke gerade noch über das "FS Global Ultimate Next Generation" von "Pilot's" nach.


    Grüße, Manuel