P3D 4.5 F-22 Triebwerke stoppen

  • Hallo, ich heisse Wolfgang und bin aus Hamburg.

    Ich bin vor kurzem von FSX auf P3D umgestiegen und bin begeistert.

    Nun habe ich ein Problem.

    Wenn ich die F-22 auswähle, dann steht sie mit laufenden Triebwerken da.

    Ich gebe Gas und fliege los, aber nach ca. 10 Minuten gehen die Triebwerke aus.

    Was mache ich falsch?

    LG Wolfgang

  • Hallo Wolfgang,


    Das sieht nach Batteriebetrieb aus, vielleicht sind die Generatoren nicht zugeschaltet odet Du hast schlicht zu wenig Kerosin bzw. aus Versehen das Jettison Valve (Notablass) geöffnet...


    Ralf

  • Hallo Ralf,

    danke für Deine Überlegungen.

    Du hattest den Treffer dabei: Treibstoffmangel!

    Am Anfang sieht es so aus:



    Die Tanks sind voll.


    Nach 10 Minuten fliegen sind sie leer:



    Nun frage ich mich, warum sind sie nach 10 Minuten leer?

    Ich gebe nur Gas und lenke sonst mache ich nichts.

    LG Wolfgang

  • Ich hab es herausgefunden, beim Start wird der Nachbrenner aktiviert und muss manuell ausgeschaltet werden, darum der riesige Treibstoffverbrauch.

    Danke Ralf, das Du mich auf die richtige Spur gebracht hast, an Treibstoffmangel nach 10 Minuten hätte ich nie gedacht.

    LG Wolfgang

  • Hallo Wolfgang,

    Wenn Du Dir noch Hardware zulegen möchtest, empfehle ich Dir den Thrustmaster Warthog Set. Der ist hochpräzise (Hallsensoren) und die Schubhebeleinheit lässt sich leicht für Nachbrenner odet auch Umkehrschub kalibrieren. Ein solches Set kann man auch getrost gebraucht kaufen, weil es extrem halt- und belastbar ist.


    Ralf

  • Hallo Ralf,

    ich habe den Trustmaster T.16000M der ist für meine Bedürfnisse völlig ausreichend, ich bin nur ein ambitionierter Spassflieger.

    LG Wolfgang