Modifikation für Nemeth EC135

  • Hab mir die Erweiterung mal geholt, installiert (war etwas umständlich, viel Kopierarbeit) aber das Ergebnis kann sich sehen lassen.





    Drei verschiedene Cockpits Glass, CDS und CPDS







    Hier die fünf neuen deutschen Bemalungen und im letzten Bild ist die ebenfalls neue, vollfunktionsfähige Rettungswinde zu sehen.


    Für mich (als Helifan) ein "must have


    Einzige Bedingung die Payware Nemeth EC 135 (FSX) die hier durch voll P3Dv5 Kompatibel wird.

  • Ich habe die ND EC135 damals im FSS gekauft und kann sie natürlich mit den entsprechenden Daten nicht mehr online aktivieren. Leider finde ich weder bei Nemeth noch bei Helirescue weitere Infos :??).

  • Hätte ja auch Bock das mal auszuprobieren...


    Wie ist das denn mit Helifliegen in P3D, geht das klar?

    Ich dachte aufgrund des Flugmodells sei das nicht so der Hit und X-Plane ist hier 1. Wahl

  • Ich habe ND kontaktiert und mein Problem FSS geschildert. Nun habe ich einen neuen Installer bekommen und konnte mir den HR-Patch einbauen. Sehr schön, vor allem die Außenmodelle. Es macht aber auch Spaß, nach über 10 Jahren mal wieder einen "alten Bekannten" in neuen Gewändern zu fliegen. Danke an Helirescue.at!


  • Es funktionieren bei mir leider weitere Dinge nicht richtig, wobei es sich eher um Kleinkram handelt, der aber trotzdem stört. So sind die Rotoren ggb. dem Himmel/Wolken nicht mehr sichtbar (TrueSky), Türen öffnen sich nicht mit Shift+E+(Ziffer), es geht immer nur die Heckklappe auf. Allerdings lassen sich die Türen aus dem VC bedienen. Auch ist das weiße Hecklicht das einzige, was angezeigt wird, alle anderen Lichter sind nicht sichtbar, nur der Landescheinwerfer klappt aus und ein. Die Bodenbeleuchtung klappt aber gut (Dynamic Light).


    Wie schon gesagt: Kleinigkeiten! Man merkt allerdings schon, dass dieser Heli schon 12 Jahre Weiterentwicklung im FSX/P3D verpasst hat. Und dafür macht er doch noch - vor allem in der Außenansicht - ein gute Figur!


  • Ich habe mir den heute zusammen gebastelt aus der Steamedition. Das ging auch wenn ich Steam nicht habe.

    Zunächst habe ich das Nemeth Sargschwarz entfernt und in angenehme Abstufungen gewandelt.


    Hier das Ergebnis





    Zunächst hatte ich mit die Farbwerte gesucht , dann einen Batch in Photoshop gebaut und alles durchgejagt. Dann habe ich gleich mal den Heliport in EDDP aufgesucht, den Holi mit seinem PBR AI gebaut hat


  • So, am Tage alles Palletti. Leider habe ich keine Ahnung von Flugzeugen , aber von dynamischen Lichtern. Also ist das Ziel innen ins Modell eine dezente dynamische Beleuchtung einzubauen, nein keine Carenado Lichtorgeln als Panellights, sondern ein Umgebungslicht mit dem man fliegen kann.


    Leider sind die EC135 zappen Duster, denn der Ursprung ist ja 2008!. Jetzt nicht mehr


    Zunächst innen. Dabei spiegeln sich wie im richtigen Leben Dreck und Streben in den Scheiben, weil alles dynamisch ausgeleuchtet ist



    Und ein Blick nach Hinten bringt auch gedimmtes Licht für



    Außen sah es vorher so aus. Wie ihr seht seht ihr nichts.




    und jetzt so



    Damit kann man auch prima fliegen, geschaltet werden muss nichts. Die Lichter schalten sich über das Modell automatisch ein, wenn sie notwendig sind. Ich denke die baue ich in alle Modellvarianten ein, zumal die Außenmodelle unschlagbar sind.


    Jetzt könnte der Heckrotor und /oder die Logos noch etwas dezentes an Beleuchtung gebrauchen.

  • Hallo Rainer, du hast auf Betrag #18 eine schöne photorealistische Szenerie. Gibt es das auch für Nordbayern und wo bekommt man sie evtl. her? Danke

    Gruß Bruno


    i7 8700, GTX 1080, 16GB Ram, R44 controls "making low cost"

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!