ActiveSky P3D - For Prepar3D v5 and Prepar3D v4

  • Quelle ActiveSky P3D - For Prepar3D v5 and Prepar3D v4


    DeepL übersetzt:

    Edit meint, das sei immer noch die Beta :Oh

  • OK Markus, freut mich daß es bei Dir ok ist.

    Ich nehme mal folgendes Bild ..


    ( vorab, EDDK und die Maddog X, sowie SODE und VDGS sind jeweils P3Dv5er Setups ....)


    - EDDK, SODE klappt (keine roten Xe) und die Gates / das Andoggen klappt auch ....

    - Aufrufen von SODE mit TAB+S klappt nicht, Einstellung im "SODEPlatformManager\Tools\Settings\General\Disable Primary Hotkey (TAB+S)" steht auf False, sollte also klappen,

    - Test DLL Connection klappt nicht, der grüne Bestätigungsstreifen kommt nicht, dennoch ist auf "Reload All!" zu sehen wie alle SODE-Teile erneuert werden, auch die Tafeln für VDGS,

    - VDGS die Tafeln sind vorhanden, aber tot, bekomme ich nicht mehr zum Laufen,

    - die Maddog X klappt nicht, der beim Systemstart durchlaufende grüne Infostreifen fehlt ...


    Hier ist kein Antivierenprogramm außer Defender aktiv,

    alle Setups werden als Admin gestartet, und

    vorher wird der Echtzeitschutz und der Manipulationsschutz in der Win-Sicherheit abgeschaltet.


    Irgendwie hab ich den Eindruck das Gefrickel wird mehr und nicht weniger ....

  • Ich habe eher den Eindruck, dass da bei Dir irgendwo der Wurm drin steckt, Jürgen. Vielleicht sammelst Du mal die Probleme und machst einen eigenen Thread auf, hier geht es lt. Überschrift ja um Active Sky Weather.

  • Also bei mir läuft Active Sky (mit Envshade und Envtex) auf der HF2 einwandfrei, auch mit Enhanced Atmospherics und Godrays.

    Allerding bin ich mir noch nicht ganz sicher, ob mir das so gefällt. Da werde ich wohl noch ein paar Flüge in verschiedenen Gebieten machen müssen umda zu einer Entscheidung zu kommen.

    Win10 64Bit, i7-8700 3.70GHz, MB: ROG STRIX Z370H Gaming, GraKa: GTX 1070, 32 GB RAM (die Kiste ist nun auch schon wieder 3 Jahre alt), Simulatoren: P3D 5 HF2 / MSFS2020

    Ich grüße alle Salzhäute und Teerzöpfe und auch die Pechvögel, die nicht an der Küste wohnen ;)

    Viele Grüße

    Manfred


    SimDocks-Logo-dark-grey200px.png           Bluemarlin.png

    SimDocks Video-Channel - abonieren!

  • Nur mal so:

    Ist euch das auch schon aufgefallen mit P3Dv5, TrueSky und AS P3D, dass einheitliches Wetter immer bis zum Horizont angezeigt wird?


    Also z.B. entweder überall Thunderstorms, auch wenn nur eine einzelne Zelle am Himmel steht (laut der Map in AS P3D), oder alles durchgehend bewölkt, auch wenn nur an einem Flughafen Wolken gemeldet wurden, oder strahlend blauer Himmel, auch wenn rund um das Flugzeug (laut AS P3D) Gewitterzellen stehen?


    Hier 2 Bilder, was ich meine, ist, dass das Wetter einheitlich bis zum Horizont ist:

    2020-6-23_15-43-46-83caky8.jpg

    2020-6-24_10-52-9-886jgj67.jpg


    Wolken sind halt dann "einfach da" und auch "einfach wieder weg", man sieht z.B. nicht, dass weiter vorne eine Wolkenwand wartet, etc.


    Kann das jemand nachvollziehen, und wenn ja, ist das bisher eine Limitierung von AS P3D oder von P3Dv5?


    EDIT: Hier 2 Bilder von einem Testflug:

    Laut AS P3D hätte die Nebel/Wolkenschicht bis zu den Bergen gehen sollen, danach klares Wetter:

    2020-6-21_11-50-43-14ueji4.jpg


    30 sek später, Nebel weg, aber eben auch keine Anzeichen mehr, dass in den Bergen noch der Nebel hängt:

    2020-6-21_11-54-39-991cj6s.jpg