Addon Highlights H1 2020

  • Hallo zusammen,


    die erste Hälfte des Jahres 2020 neigte sich vor ein paar Tagen dem Ende zu. Dieses Jahr wird in die Geschichte eingehen und nie wieder aus unseren Köpfen verschwinden...


    Nichtsdestotrotz ging es mit der virtuellen Fliegerei weiter. Für X-Plane sind jede Menge Flugzeuge erschienen und die Hangar sind nun voll. Gerne auch P3D(+FSX)!

    Was war euer persönliches Highlight?


    Ich mache den Anfang: für mich ist es nach wie vor die Pilatus Porter PC-6 von Thranda :S In der Version 1.09 wurden die Kleinigkeiten noch ausgebessert.

    - Sie kam fertig auf dem Markt (keine Versprechungen des Funktionsumfang für später),

    - Sound + Optik sind aller erste Sahne.

    - PC-6 Eigenheiten sind extrem gut simuliert

    - der Beta Descend macht irre Spaß und mit voll ausgefahrenen Flaps ist die Maschine ein fliegender Widerstand...1A STOL Eigentschaften

    - neuartige Panel Konstellation: jeder kann das Cockpit so gestallten wie er mag

    - Sie fliegt sich :cool

    - wer Engine Limits gerne missachtet, der wird nicht weit kommen


    Oldie, but Goldie....


    6set98lx.png


    tt8oni2h.png



    Und H2 2020 wird spannend...MS2020 wird wahrscheinlich erscheinen und frischen Wind und neue Kunden mit sich bringen (bitte keine Diskussionen über die Performance und ob P3Dv5 besser ist usw). Es bleibt flusitechnisch ein spannendes Jahr.


    X-Plane:

    Dash8q400 Pro von FlyJsim

    Challenger 650 von Hotstart

    Cirrus SR22 von TorqueSim

    Falcon 8X von Aerobask

    A300 von iniBuilds


    und vieles mehr...

  • Es gibt schon fast zu viele gute Flugzeuge die schnell hintereinander erscheinen.


    Für X Plane hat sich der Markt gut entwickelt. 2013 gab es kaum gute Payware.


    Vor allem auf die Dash 8 freue ich mich. Die Hot Start und die Falcon werde ich aber auch kaufen.


    Jetzt muss LR nur noch was am Aussehen verändern. Also Texturen und Autogen verbessern. Auch die Wetterdarstellung. Wahrscheinlich kommt das im XP12. Vorher muss Vulkan gut laufen.


    Zumindest können sich die P3d und XP User entspannt zurücklehnen. Das wird wohl lange dauern, bis man den FS2020 so ausbauen kann, wie das in den bisherigen Simulatoren der Fall ist.


    Die spannendsten Sachen im Sim waren bisher Airports und Flugzeuge. Das wird sich auch in Zukunft nicht ändern.

  • Hallo, ein insgesamt spannendes Thema und so wunderbar vielfältig wie der persönliche Geschmack eines Jeden. Aber das ist der Kern der Sache - MS FSim (egal wie er hieß) und auch XPlane leben von dieser Vielfältigkeit und atmen das förmlich ein, was Diejenigen, die für uns alle Tools, Aircrafts und Sceneries entwickeln, aus eigener Leidenschaft beisteuern - egal ob Pay- oder Freeware.


    Bei meinen Addons lege ich u.a. Wert auf das "Feeling", das mir das Addon vermittelt. Dazu möchte ich auf die Saab Draken von Bookmark Simulations aufmerksam machen. Ein seltenes Stück Luftfahrtgeschichte auf das ich erst im März 2020 aufmerksam wurde und das bei mir auch im P3D V5 funktioniert. Ich mag das Flugzeug einfach! Und dazu auch ein schwedisches Cockpit welches die sprachlichen Scheuklappen wieder etwas weiter aufstellt.

  • ...und was ist mit den Szenerien?! Darüber redet Ihr garnicht?! Was hab ich von ‚nem tollen Flieger, wenn ich VFR fliege und ich sehe entweder nur künstliche Landschaften, in denen ich mich nicht orientieren kann, oder verschwommene Bereiche mit POIs.

    Ich bin froh und dankbar, daß P3D v5 deutlich besseres Gelände zeigt,bessere performance auch, sodaß ich die Regler für den Detailreichtum ein wenig weiter nach rechts ziehen kann. In Sachen add-on Szenerien ist für mich bis auf weiteres Orbx maßgebend.

    Ich habe Germany N/S installiert, vermisse aber mehr realistische Flugplätze. Da vermisse ich AS German Airfields 2 (z. B.) doch sehr.

    Volker

  • Es gibt ja auch die ORBX TE für einige Bereiche. Mit Ortho 4 XP gibt es eine sehr gute Freeware Lösung für Orthos.

    Zusammen mit X-Europe sieht das sehr gut aus.


    Es gibt extrem viele freeware Flugplätze und eine gute Anzahl von Payware Flugplätzen. Und die FPS sind im XP sehr gut.


    Die größte Priorität haben für mich aber auch die Flugzeuge.

  • Ja das stimmt, die OrbX Kleinflugplätze versprühen zum Teil recht viel Charme - ich fühle mich da an FS2004 Zeiten und das seinerzeit großartige LAGO Emma Field erinnert. Meine Szeneriehighlights sind für das erste Halbjahr Malta von Rainer Kunst und die Szenerien von Onfinal (z.B. Castellon). Im Payware Sektor finde ich die Pilot´s sowie FSDG (auch mal was für den schmalen Geldbeutel) derzeit richtig gut.

  • Mich ärgert richtig, daß Aerosoft (AS) die tolle Reihe der Airfields/Airports Germany nicht umgestellt hat! Alleine die Inselflugplätze auf den Nordseeinseln waren so gut gemacht. Ich habe sie alle, von AS German Airfields 2 bis 11, hatte sie alle installiert, bin mit GA Fliegern gerne von einem kleinen, manchmal herausfordernd gelegenem, Platz geflogen. Es gab ja sogar einen Wettbewerb, wer am schnellsten 4 der Plätze anfliegen, landen und wieder abfliegen kann. Zwar schaue ich immer mal auf die Webseite von AS aber ich kann nicht erkennen, daß sie an den „alten“ Produkten etwas tun. Sie scheinen sich schwerpunktmäßig auf X-Plane add-ons zu konzentrieren.

    Schade!

    Volker

  • Mich ärgert richtig, daß Aerosoft (AS) die tolle Reihe der Airfields/Airports Germany nicht umgestellt hat! Alleine die Inselflugplätze auf den Nordseeinseln waren so gut gemacht. (...)

    Ja, da hast Du sicher recht, Volker. Aber die Reihe ist damals schon wegen schlechter Verkaufszahlen eingestellt worden, Es gab nie die komplette Reihe, Nr. 12 blieb schon unvollendet. Und warum sollte man eine Reihe aufwendig pflegen, wenn die Nachfrage dafür so gering ist?

  • Danke, Markus. das wußte ich nicht! Dann werden wir „Grasplatzflieger“ wohl freeware Produkte suchen müssen...

    Rainer (Kunst) hat ja auch schöne gemacht, bloß nicht genug😁

    Volker