FS2020 Video

  • Lothar, eigentlich ein guter Fund. Aber um fair zu bleiben, sollten wir solche Videos hier nicht verbreiten. Es sind keine Details dazu bekannt. Welche Alpha/Beta, welche Konfiguration, welche eingesetzte Hardware etc. Sowas nützt doch niemand ohne Beschreibung und Details.


    Anders sieht es natürlich aus, wenn Du verlässliche und verifizierte Infos dazu hast.


    Meine 2 Cents


    Thomas

  • Nähere Infos gibt es ja bei keinem der Videos wegen der NDA. Wie die ganzen Werbevideos zustande gekommen sind, wurde ja auch nicht näher erläutert. Man denke da an das Snow Video im Central Park.


    Jetzt kommt ja die angebliche Beta Phase die nur wenige Wochen dauert, weil das Release bekannt ist.

    Was ja nicht zweck einer Beta ist. Wenn das Produkt dann erst zu 80% fertig ist, dann ist das auch nicht fair gegenüber den Verbrauchern. Daher werde ich auch nicht direkt zum Release kaufen.

  • Aber um fair zu bleiben,

    Ich finde, wenn einer so was veröffentlicht, dann sollte er sich auch outen. (Hardware etc.) Belangt werden kann er eh nicht wirklich.


    Was wir sehen ist die Art Behandlung bei VRAM Mangel. Der Sim stürzt nicht ab, sondern vermindert zuerst die Frames und stottert.

    Aus reinem Interesse stelle ich das mal nach heute Abend . Ich denke aber, ich habe das nicht, wenn doch dann schreibe ich es.

    Ich habes in der Richtung auch nie getestet, weil es nicht mein Verständnis von Simulation ist, auch nicht beim MSFS.


    Das er oft plötzlich sehr "zäh" fliegt (auch vom Gefühl her, wenn man noch nichts sieht) , kann ich aber bestätigen.


    P.S. Da ich keine schwebenden Wasserzeichen sehe, scheint mir das einer aus dem "inner Circle" zu sein und das wünsche ich keinem Entwickler und fände es extrem Sch****, außer man kommt aus der Deckung und sagt he Leute, so sieht es tatsächlich aus.

    Vielleicht ist es ne Art "Notwehr" bei Asobo selbst um MS zu sagen, dieser Sim ist noch lange nicht reif für ein Release.

    Alles Speku

  • So sehr ich die Ikone Jumbo mag, desto mehr bekomme ich die Krise im Sim. Jetzt habe ich noch etwas gesehen, was außen nicht stimmt, obwohl ich das Video zu 95% übersprungen habe, da ich das Gameplay kenne und nur gucken wollte was der User zeigt. ||:bonk: 🤷🏻‍♂️


    Die Hoffnung stirbt zuletzt.

    Gruß Steffen Z.


    Hui Wäller? Allemol!

  • Ich warte mittlerweile einfach nur noch ab, dass der SIM endlich erscheint und die NDA auch für uns Tester nicht mehr gilt.


    Das nun erst mal die Medien und größeren You Tuber ohne NDA berichten dürfen stört mich gewaltig, ist aber letztlich üblich im Business. Immerhin sind dabei doch auch ein paar, die nicht völlig unkritisch sind.


    Kurz zur Performance: Ich glaube nicht, dass ein durchschnittlicher High-End PC mit dieser SIM in 4K Ultra auf 60 FPS kommt. (egal wo und wie geflogen wird 60 FPS oder mehr) Vielleicht wenn alle Elemente High-End in Bezug auf Gaming ausgelegt (inkl, mindestens einer NVIDIA RTX 2080 TI) sind und der Monitor natürlich in der Lage ist, die Bildwiderholfrequenz entsprechend zu leisten. Bei einem Rechner jenseits dessen und mit zwei der genannten Karten, sieht das anders aus (aber ich habe gerade keine 12.000 € für so einen Rechner inkl. 2 bis 3 Monitore in ansprechender Größe, die 4K über 60 FPS schaffen...).


    Von daher bleibe ich gespannt darauf, wie die FPS mit der neuen XBox aussehen werden - auch wenn mir bewusst ist, dass die Konsole natürlich kein PC Ersatz ist. Aber ich würde mir eine zulegen, wenn ich dafür mit mehr als 60 FPS im Tiefflug durch z.B. New York fliegen könnte (und es so aussehen würde wie der "Ultra" Grafikmodus am PC).

  • Man muss aber auch bedenken, dass es sich mit z.B. 30 FPS ganz anders spielt, als z.B. ein AAA Egoshooter. Ein SIM ist nun mal nicht besonders hektisch.


    Ich spiele in 4K Ultra mit 25-30 FPS. Wechsle ich auf Full HD Ultra, nehmen die FPS allerdings nicht signifikant zu. Allein schon deshalb bleibe ich bei 4K. Beim Tiefflug in Nee York geht das dann aber auch mal auf 10 FPS runter (Also dort kein Tiefflug). Ich habe einen betagten Intel i7 mir 32 GB, aber einer neuen NVIDIA RTX 2070 und die Kombi schafft gerade so die 4K auf Ultra. Andere, aktuelle Games laufen in höchster Auflösung mit mehr FPS.


    Der Flight Simulator hat einfach permanent eine Menge Last. Es sei denn man schraubt die Grafikleistung in den einzelnen Einstellungen herunter. Bloss da bleibt für mich persönlich nix mehr von der Grafik übrig.


    Aber ich finde das weder überraschend, noch allzu schlimm. Denn es liegt auf der Hand, dass diese Grafik mit diesen Features diese Rechenpower braucht. Das ist bei anderen AAA Games nicht anders und die haben dabei keine Echtzeitdaten zusätzlich zu verarbeiten. Die Benchmarks zeigen auch, dass es nicht an der Hardware, sondern an der Software liegt.


    Entsprechend fällt auch mein Fazit zu 60FPS oder mehr aus. Die sind in 4K Ultra mit einem High-End Rechner von der Stange nicht machbar.

  • Für Addons scheint der unbenutzbar zu sein. Es wird jetzt nach und nach immer mehr

    Benchmarks geben. Das wird viele vom Kauf abhalten, weil keiner in Top Hardware investieren möchte,

    die ebenfalls nicht viele FPS garantiert. Als Minimum braucht man eine Top CPU und eine Top GPU und

    hat zum Teil trotzdem Ruckler im Bereich von 20 FPS. Durch das Streaming wird das auch in Zukunft nicht besser werden.

    Ich denke da werden viele schnell die Lust daran verlieren und sich dreimal überlegen dafür noch Addons zu kaufen.

    Die Technik funktioniert nicht. Ich hab mit ORBX TE und Addons ohne Ende immer genug FPS im XP. Und das mit einem Mittelklasse PC.


    Die Streaming Technik scheint die Probleme hervorzurufen.

  • Ich spiele in 4K Ultra mit 25-30 FPS. Wechsle ich auf Full HD Ultra, nehmen die FPS allerdings nicht signifikant zu. Allein schon deshalb bleibe ich bei 4K. Beim Tiefflug in Nee York geht das dann aber auch mal auf 10 FPS runter (Also dort kein Tiefflug). Ich habe einen betagten Intel i7 mir 32 GB, aber einer neuen NVIDIA RTX 2070 und die Kombi schafft gerade so die 4K auf Ultra. Andere, aktuelle Games laufen in höchster Auflösung mit mehr FPS.

    Ich bin Dir richtig dankbar für Deinen ehrlichen Kommentar. Er bestätigt all das was ich schon wochenlang getestet habe. In einem anderen Forum hat man deswegen meine PC Kenntnisse angezweifelt und da fällt mir wirklich nichts mehr ein.

    Mein System zeigt es auch nicht anders und Systeme mit einer zukünftigen 3080 werden ebenfalls nichts anderes zeigen. Es gibt vor allem keinen großen Unterschied ob ich mich in KLAX hinstelle oder in EDOG. Maximal 5-6 Frames mehr.

    Wenn ich bedenke, dass ich systemnahe Flieger brauche ( den Neo und die 747 kann ich in der Pfeife rauchen)und an jeder Stelle die mir gefällt ein Payware Airport Addon, dann sehe ich da genau Null Luft nach oben.


    Er wird wohl eher was für die Kids sein , die Konsole spielen wollen.


    P.S. Lade mal in die 747 einen Flugplan mit 50 Waypoints. Da siehst Du wie die Frames so arg verschwinden, dass Du gar nicht erst los fliegen brauchst. Frage mich nicht warum das so ist, aber es ist so.


    Als Entwickler ist er für mich trotzdem hilfreich. ich kann mich nämlich ruckzuck irgendwo hinstellen und schauen wie es in P3D in meinem Addon vom Luftbild her oder mit einer guten LC aussehen muss und wie die Höhen sein müssen. Genau dafür hole ich mir die Standardversion. Da brauche ich mir nicht mehr die Finger in Google Earth abkauen, wenn ich was suche.

  • Ok, ich schrieb aber auch, dass der SIM im Gegensatz zu einem Rennspiel oder Egoshooter gerade nicht unbedingt 60 FPS benötigt. Das bedeutet, dass die 25 bis 30 FPS in 4K Ultra durchaus reichen, um ein ganz gutes Flugerlebnis zu haben. Ich fliege seit Tagen sehr gerne quer durch die Berge rund um Mailand Malpensa und probiere die diversen Maschinen aus. Alle unterscheiden sich und reagieren auf die Luftströmungen sehr unterschiedlich. Auch dabei reichen mir die 25 bis 30 FPS.


    Ich bin nach wie vor der Meinung, dass dieser SIM mit weitem Abstand das beste ist, was man derzeit ohne Investition in weitere Addons fürs Geld bekommen kann. Insbesondere für derzeit 4 € monatlich als Standard Version im Microsoft Gamepass (ab 18.08.) Ganz abgesehen von den zusätzlichen Games, die dort natürlich mit enthalten sind.


    Dann habe ich so oft gehört, man kann den Vergleich "SIM ohne Addons" nicht bemühen. Natürlich kann und muss man den Vergleich ziehen. Der MFS bringt trotz alter Basis diverse Innovationen out of the Box mit. Wetter, Licht, Dynamik, Gebiete, selbst die Bäume - alles ist in der Standardversion bereits enthalten. Ich finde, das wird zu wenig geschätzt. Ich meine damit nicht den Medienhype, der "schätzt" alles natürlich überschwänglich. Aber der Vergleich steht: XPlane und Prepare auf beste Grafikeinstellungen und MFS auf Ultra - jeweils ohne Addons. Absolut eindeutiges Ergebnis. Das man natürlich nicht gern umsteigt, weil man viel Geld investiert hat und auch seine SIM "liebt" ist eine ganz andere Sache. Aber ich würde heute keinem Neueinsteiger XPlane oder Prepare empfehlen.


    Die einzigen Erweiterungen, die ich mir für diese SIM später noch kaufen werde sind Flugzeuge. Ob es für mich persönlich überhaupt noch Städte oder Flughäfen sein müssen, weiß ich nicht. Aber die unzähligen Addons für z.B. Wetter und Co. sind einfach obsolet. In Bezug auf Gebäude bin ich als Gamer ganz andere Qualität und Detailreichtum gewöhnt. Dagegen sieht jeder noch so von Hand optimierte Flughafen in egal welcher SIM wie eine Klötzchenbude aus (Landebahnen und Taxiways mal ausgenommen, denn das ist es ja, was wir uns wünschen). Sorry, aber das musste ich mal loswerden bei all den Diskussionen zu den Flughäfen. Und das schließt auch den MFS ein.


    Und dazu war ich mir immer sicher, das keine Zusatzkosten für irgendwelche Livedaten oder sonstiges dieser Art von Microsoft erhoben werden und genauso ist es.


    Und abschließend noch zum Konsolenthema: Ich hatte neben dem PC immer beide Konsolen in der aktuellsten Ausführung. Jetzt schon lange nicht mehr. Bringt mir die neue XBox diese SIM in 4K Ultra bei 60 FPS, werde ich die zu erwartenden 500 € für die Konsole ausgeben. Das allein schon, weil ich das Geld für die sonst nötigen Addons sparen kann und das Preis/Leistungsverhältnis im Vergleich zu einem neuen PC in Ordnung wäre. Nur bezweifle ich, dass es auf der Konsole 60 FPS werden...


    Mein ganz persönliches Fazit:


    Ist das der derzeit beste SIM? Ja.


    Ist er fehlerfrei! Ganz sicher nicht!


    Hat er für die Zukunft das meiste Potential? Absolut.