AI-Traffic Test Russia

  • Hier mal eine Anfrage!

    Da Rainer ja mehr als beschäftigt ist mit Flughäfen anpassen und basteln, suche ich eventuell noch ein paar Betatester für den AI Traffic, den ich speziell für die Weitern des unendlichen russischen Reiches bastele.

    Es handelt sich hierbei um ausschließlichen russische AI-Flieger für diese Gegend halt geeignet. Also Retro-AI.......

    Da einige der Modelle nicht erlaubt sind hochgeladen zu werden (Copyright) und die ehemaligen Entwickler nicht mehr anzuschreiben sind, suche ich ausser den bekannten Testern, eventuell ein paar neue dazu.

    Vorausgesetzt ist die Versicherung, die Flieger nicht und niemandem weiterzuleiten oder zu veröffentlichen!!

    Von daher müsste ich die Leute, die sich eventuell melden, gut kennen.


    Im Moment bin ich dabei von den alten russischen Airlines die Retro-FP‘s zu erstellen. Diese teste ich derzeit mit den alten Freewareairports von Avsim.ru und die Rainer im Laufe der Zeit ja V5-fähig macht.

    Es teilweise ein Schmankerl die Flieger auf diesen Airports dann zu bewundern :cool

    Für die jüngeren Kollegen dann was teilweise noch nie gesehenes:-o*8D


    Edit:

    Es sollten aber die gängigen russischen Szenerien wie UUEE, UUDD, UUWW, ULLI, etc als auch die neuen von Rainer vorhanden sein.

    LM hat selbst grössere russische Airports im Default Simulator sehr vernachlässigt!!!

    Somit sind Tests auf den Defaultplätzen so gut wie nicht möglich!

    Gruss!
    Holger
    EDDB

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Holi ()

  • Nein flusimmer

    Jürgen,


    Das Problem ist einfach, dass man keinen Kontakt zu dem Entwickler der Modelle von TCAI (IL62/M und TU-154M/B2) bekommt, er hat sich einfach zurückgezogen.
    Seine Eula verbietet einfach die Modelle zu de- und kompilieren. Das bedeutet daß es eben FS9 Modelle sind und somit im P3dv5 nicht nutzbar. Es sind zwar Freeware Modelle aber diese Bedingungen sind halt zu akzeptieren und ich halte mich dran!

    Du weisst ja dass es „Entwickler“ gibt, die auf sowas nur warten um dann in den „Krieg“ ziehen mit schweren Geschützen!
    (auch wenn sie nur Windsäcke oder Avatare basteln)


    Habe auch schon versucht über meine russischen Kumpels an die Erlaubnis zu gelangen, aber bisher keinen Erfolg.


    Der einzige Entwickler, der eingewilligt hat seine Freeware Modelle zu konvertieren und zu veröffentlichen, ist der Boss von SBAI.:yep


    Aber abgesehen davon, solltest du ja eigentlich ne mail bekommen haben.....8D


    Screenshots von Betatestern sind ausdrücklich erlaubt, da sie nicht gegen die EULA verstossen...:beer

  • Nun, war auf Suche nach "Schwarzen Schafen" ... hab aber keine erwischt.

    Bei Grundeinstellung AI, Airlines 30% & GA 60%

    AIG Verkehr nicht deaktiviert,

    Hier Dein Übungsplatz UUMU Chkalovsky MIL,



    ... da fand sich auch nur MIL ...


    Dann mal rüber nach ULAA Arkhangelsk,


    und hier ein Blick auf UKBB Kiew-Boryspil,


    Holger, an welchen Airports sind denn Kontrollen an sinnvollsten?

  • Jürgen,

    In erster Linie solltet ihr die Airports checken, die Rainer schon released hat, auf Default Airports kann es eh nur bedingt getestet werden, 1. weil die nur wenige Standplätze haben und 2. dort manchmal die AFCÁDS nicht stimmen.

    Von daher wäre es gut den „modernen“ Traffic abzuschalten und nur die russischen Maschinen zu checken, denn um die geht es mir in diesem Test!


    Wenn ihr irgendwo schon russusche Addon Airports habt, dort macht es dann auch Sinn zu testen. Es gibt ja einige, die schon V5-tauglich sind.

    So wären zB die Addon Airports UUEE, UUWW, UUDD, ULLI etc ebenfalls gut testbar. Wie schon gesagt, am wichtigsten sind mir die released Airports von Rainer!


    Also Batumi, Mineralnye Vodu, Nalchik, Archangelsk, Tchelyabinsk und bald Almaty.

    Testbedingungen wären 40% Airline- und 40%GA Traffic, sind die Maximalwerte, die ich kompiliert habe.

  • Holi

    Wenn ich mir die Texturen der Flugzeuge mit dxtbmp anschaue, sehe ich bei der TU154M nur weisse Flächen. Und zwar bei allen Repaints. Bei den anderen Vögeln, soweit ich da reingeschaut hab, werden die Texturen normal angezeigt. Was kann das sein...???

  • Ok Holger, dann werde ich erst mal AIG abstellen müssen.

    Frage ist wie ...

    Hab da einen Ordner

    G:\LM\Prepar3D v5\AIG_AIManager_0.9.4.13\AIGAIM - OCI\Traffic Files\scenery


    Darin liegen 301 Files wie zBspl "Traffic_AIG_UkraineInternationalAirlines_Summer_2019.bgl"

    Die will ich nun nicht alle einzeln auf off setzen sondern nur den Ordner \scenery umbenennen .... hoffe das klappt und behindert die AI Funktion nicht grundsätlich.


    Dann muß ich auch erst mal noch weitere Airports von Rainer installieren...

    Wird bis zu weiteren Bildern aber noch was dauern.



  • Holi

    Wenn ich mir die Texturen der Flugzeuge mit dxtbmp anschaue, sehe ich bei der TU154M nur weisse Flächen. Und zwar bei allen Repaints. Bei den anderen Vögeln, soweit ich da reingeschaut hab, werden die Texturen normal angezeigt. Was kann das sein...???

    Wenn du die Texturen unbedingt sehen willst, kannst du auch den Texture Converter vom MCX nehemen.


    Verstehe eh gerade nicht, warum du die Texturen anschauen willst.....der eigentliche Test ist zu checken ob evtl irgendwo ein schwarzer Flieger rumgeistert.

  • Noch ein Wort zu den russischen Airports.
    Viele sind relativ klein und die Aprons sehr eng. Deshalb kann es sein, dass auf kleineren Airports die AI Flieger mal von rechten Weg abkommen, dh sie beim Drehen oder Kurven vom Taxiway oder Apron mal die Begrenzungen verlassen.
    Die Flieger können keine 90 Grad im kleinen Radius drehen. Mit diesen kleinen Bugs muss man leben!


    Desweiteren kann es sein, dass die Flieger nach der Landung auf der Runway drehen und nicht bis zur nächsten Intersection taxeln, das ist leider der sch....AI Maschine im P3dv5 zu verdanken, diese ist ja seit dem FSX nicht großartig verändert worden.......

  • Holi


    auch ich habe gestern Abend und auch heute schon getestet - auch ich habe keine "Black Mambas" gefunden. Bin aber von der Qualität und Performance tatsächlich sehr positiv überrascht


    Beim Installieren hatte ich eine "Kollision" mit doppelten AI Flieger Einträgen (AN2 und Helis) aus anderen AI Szenerien. Dies führte zum Absturz. Erst als ich AIG und sonstiger AI abgestellt hatte, lies sich der P3DV5HF2 wieder starten.


    flusimmer

    AIG kannst Du einfach über die addons.cfg abschalten - hier dann ACTIVE=false


    In Rostov URRR Don kurven die Flieger elegant auf dem engen Apron-Bereich. Wird alles richtig dargestellt.


    In Rostov URRP Platov habe ich überhaupt keinen AI. Fehlt mir hier was?


    Überhaupt fehlt bei mir der gesamte GA-AI-Verkehr außer Hubschrauber - die funktionieren tadellos. Vor allem im URMN Nalchik fällt das schon auf. Ich sehe nirgends eine AN2.


    Ich teste momentan:


    USCC Chelyabinsk

    URRR Rostov Don

    URRP Rostov Platov

    URMN Nalchik

    URMM Mineralnye Vody

    UKLL Lviv

    UGSB Batumi mit Update

    ULAA Arkhangelsk


    Gruß


    Thomas

  • Thomas,

    AN-2 GA Traffic kommt noch, mache erst mal die damaligen Airlines.....

    Nalchik bekommt noch seine AN-28D


    Platov werde ich auch noch „bevölkern“, Danke für den Hinweis....


    Genau deswegen brauche ich die Betatests:beer

  • Wenn Russland mal fertig ist wird das eine Super Fluggegend


    So sieht UAAA im MSFS aus (jeder Kacker darf ja berichten). Ich muss leider immer abwarten bis sich die 10! Wasserzeichen aus dem Bild mal verzogen haben und erwische nur kleine Ausschnitte





    Und so die entfernten Berge des Tian Gebirges wenn mann nahe kommt. Eben alles Kugelköpfe und unscharf wir LOD 12



    Das mag genau sein, aber jede halbwegs gute LC sieht besser aus. Die von Digital Russia allemal.


    Und hier mal zu Vergleich die Pilots Mesh mit klassischen Texturen im Tian Gebirge in P3d mit der Nase am Berg


  • Beeindruckende Arbeit, die Du, Rainer, und Holi leistet. Viele Plätze kenne ich aus eigenem Erleben. Vielleicht sei ein kleiner Hinweis erlaubt, obwohl ihr es wohl nicht ändern könnt. Ich kenne kein russisches Flugzeug, dass mit solchen Klappenstellunge (>15°) startet, es sei denn zu Experimentalzwecken in Shukowskoje (TSAGI), aber die Runway ist unendlich lang...


    Ralf

  • Beeindruckende Arbeit, die Du, Rainer, und Holi leistet. Viele Plätze kenne ich aus eigenem Erleben. Vielleicht sei ein kleiner Hinweis erlaubt, obwohl ihr es wohl nicht ändern könnt. Ich kenne kein russisches Flugzeug, dass mit solchen Klappenstellunge (>15°) startet, es sei denn zu Experimentalzwecken in Shukowskoje (TSAGI), aber die Runway ist unendlich lang...


    Ralf

    Ralf, wenn du die Lösung wegen der T/O Klappenstellung finden könntest, wärest du der Held unter den Entwicklern!!:cool

    Daran beissen sich sogar die Payware Entwickler wie Missi die Zähne aus.....8D8D
    aber Danke trotzdem für das Lob:beer


    Da auf Wunsch eines einzelnen Herrn GA in Russland auch dabei sein soll, habe ich Mineralwasser und Nalchik dami bevölkert. Erst mal nur zum testen....

    Desweiteren ist Platov nun bevölkert und in den Flugplänen enthalten.......habe seit heute morgen daran gebastelt;(;(


    Ladet euch die neuen files runter, das komplette Update befindet sich im Magenta Ordner.


    Ich hoffe es gefällt......

    .

  • Ga find ich aber auch sehr reizvoll ... wenn es denn auch solchermaßen reizvolle Airports gibt die nun nicht dem großen Tourismus mit Dickblech und damit dem IFR frönen :??)

    So, nun aber, da kommt in UAAA Almaty gerade eine TU-134 rein und taxelt ganz ruhig ...
    AI ist nun auf 40% & 40% eingestellt und AIG ist deaktiviert.


    Aber kann es sein, daß bei mir in der Senery was falsch ist.
    - Terrain Höhe und die gezackten Linien stören mich noch etwas.


    Werde mal meine Grafikeinstellung prüfen, zZt

    FXAA off

    AA 8xMSAA

    Anisotropic 4x

    Texture Resolution High - 2048 x 2048
    Dynamic Texture Streaming off.


    In den Bildbezeichnungen finden sich die Kurzangaben.





    So, nun sind weitere Scenerien fällig .... zur Installation :cool

  • OK Holger, hab Deine Einstellungen mal übernommen ... mal schauen was das in anderen Regionen mit anderen Aircrafts so ergibt.

    Obige TU-134 hat nach dem Taxeln ihre Parkposition erreicht, wobei sie etwas ungewöhnlich rollte ihre Parkposition aber genau einnahm, soweit aus meiner Sicht alles ok.

    flusi.info/index.php?attachment/7620/


    Gemäß STB sind im Anflug





    die Frames bewegen sich in dieser Einstellung während des Fluges durchlaufend zwischen ca 100 und 30.

    Die gelben Linien bleiben etwas zackelig und das Höhenprofil ist igendwi nicht ganz korrekt, nach Augenmaß.

    Die Landung war perfekt, weit heruntergefahrene Flaps,

    an den Reifen aber keinerlei Qualmentwicklung .... ist das ok oder fehlt mir hier was an Effects :??)