MSFS 2020 und ORBX

  • Ich kaufe die immer direkt über ORBX Central und lasse die auch mit Central installieren. Nur dort gibt es evtl. Nachlässe für bereits früher gekaufte gleiche Szenerien für P3D oder XP11, den sogenannten Cross-Platform Discount (bei KBCE nun nicht gerade, da das erste Mal überhaupt entwickelt) oder speziell für die Senioren über 65 (Senior Discount), also auch für mich.;;):D


    Ansonsten auch wenn möglich immer direkt beim Entwickler.

    Grüße aus dem Weserbergland, Michael :)

    5arnn3-5.png

  • Bei solchen Bildern gehen einem doch die Augen über ... ich find´s irre, und deshalb kann man vom MSFS 2020 einfach nicht mehr die Finger lassen, egal wie es alle zwei Wochen zur Zeit noch so darum steht ... orbx - Sardinien Costa Smeralda Olbia LIEO


    Viele Grüße

    .. und ciao Mike

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Mike.K ()

  • Es scheint, die Zeiten ändern sich irgendwie. Täusche ich mich, oder ist im orbx-Forum auch nicht mehr so viel los wie früher :??) ?

    Gestern hat mich einmal interessiert, wie es mit einer Neuauflage, Wiederveröffentlichung von FSX / P3D Plätzen von "früher", aus der orbx Linie aussieht. Gezielt einmal nach folgenden Plätzen in Alaska gefragt: PAGS, PAHO, PAJN, PAVD und PAYA.


    Es konnte sich, mit einem "Like", nicht einmal jemand aus der Community, bisher begeistern. Im Moment habe ich Bedenken, dass diese Plätze wieder kommen, die Schwerpunkte scheint, haben sich verlagert, was ich sehr schade finde.


    Viele Grüße

  • Das habe ich mich allerdings auch schon gefragt. Nachdem zu Beginn einige Plätze für den Neuen umgesetzt wurden, kommt da nichts mehr nach. Und es spricht auch Bände wenn da kein Offizieller etwas zu sagt.


    Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf. Zumal das Portieren auf den MSFS doch mit überschaubaren Aufwand zu bewerkstelligen ist, oder täusche ich mich?

    Viele Grüße

    Christian :beer


    System: AMD 5900 X, beQuiet Dark Rock 4, MSI X 570 Gaming Edge WiFi, Gigabyte AMD 6800 XT, 32 GB Ram Corsair Vengeance RGB Pro 3600 MHZ, 2 TB Samsung 970 Evo Plus, 2 TB Western Digital HDD, 750 Watt beQuiet Straight Power 11, 32 Zoll AOC Q3279VWF WQHD

  • Es ist ja schon mehrfach hier beschrieben worden, dass sich die Bereitschaft, für den MSFS zusätzliches Geld auszugeben, in sehr engen Grenzen bewegt. Dummerweise wird aber auch für die "alten" Simulatoren derzeit die Geldbörse nicht gezückt, was für Firmen wie Orbx langsam zu einem echten Problem wird...

  • Es ist ja schon mehrfach hier beschrieben worden, dass sich die Bereitschaft, für den MSFS zusätzliches Geld auszugeben, in sehr engen Grenzen bewegt.

    Das stelle ich gerne in Frage. ;) Es kann eine Tendenz dahin geben, es kann im Moment auch so empfunden werden. Aber man hätte es in der Hand. Wir wissen alle wie sich orbx, und nicht nur sie, von den Anfängen bis heute, entwickelt haben.


    a) durch Pioniergeist,

    b) durch eine gewisse Philosophie, die durch die Community getragen wurde,

    c) durch Idealismus,

    d) durch die Entwicklung, fortschrittlicher und atmosphärischer Produkte.


    Ich täusche mich nicht, es könnte sein, dass viele Erstentwickler der Szene nun durch andere eingeholt werden. Es kommt immer auf die Personen, wie überall, hinter den Produkten an.


    Warum, weil diese immer noch die obigen 4 Punkte leben ?!

    So könnte ich dies im Moment nur zusammenfassen und entspricht eventuell nur meinem Empfinden. :??)


    Ich glaube aber, es gibt durchaus weiterhin einen guten Markt für AddOns welche, aber tatsächlich inzwischen etwas mehr darstellen sollten. Es müssen weitere Schritte nach vorne unternommen werden, und eben was ich liebe, die jeweilige landestypische Atmosphäre, sollte versucht werden einzufangen, dann wirkt es. Einige sollten nicht verpassen, ihren Produkten wieder wirkliches Leben einzuhauchen. (ich meine damit nicht Sim-Männchen ;))


    Aber für all dies ist es Voraussetzung, dass wir (Kunden und Entwickler) bald möglichst einen stabilen MSFS haben.


    Edit: ein Gesamtpaket sollte gestaltet werden. Es reicht nicht mehr nur ein Produkt einfach auf einer Homepage zum Kauf anzubieten. Man sieht es nun vermutlich auch an dem neuen Flugsimulations-Dachverband. Wenn dies nur eine Landingpage bleibt, die nicht "lebt" und nicht belebt wird, dann hat sie keine Zukunft, sowohl die Seite, als auch der Verband. Seit der Einrichtung hätte es da längstens aktive Dinge geben müssen.


    Viele Grüße

    .. und ciao Mike

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Mike.K ()

  • Ja, ich halte mich momentan auch noch zurück, was den Kauf von Szenerie AddOns angeht. Das hat Gründe und ich denke andere werden das ähnlich beurteilen.


    MS/Asobo bringt mit jedem größeren Regionen-Update sehr viele zusätzliche Flugplätze, Landschaftsverbesserungen und Darstellungskorrekturen schon vorhandener Places heraus. Solange man nicht weiß welche Region, welche Stadt, welchen Airport das betrifft macht es eigentlich keinen Sinn vorab etwas zu kaufen, was mit dem Update entweder sowieso verbessert wird oder einfach nicht mehr vernünftig in die Gesamtregion passt, schlimmstenfalls durch Coreänderungen nicht mehr performant läuft.


    Dann gibt es sehr viel Freeware Angebote mit denen man, wenn man denn möchte, die Umgebung preiswert "aufmöbeln" kann.


    ich habe erst nach den USA und GB Updates gezielt AddOns gekauft, die durch die MS Updates nicht so berücksichtigt wurden und die mir wichtig sind.

    So werde ich es auch mit Zentraleuropäischen Airports und anderen Regionen halten, wenn dann entsprechende Flusi-Updates herauskommen werden.


    Die Hersteller haben es nicht leicht, da sie ja erstens nicht wissen können, was die nächsten Updates bringen werden und weil sie für einen optisch sehr gut ausgestatteten Simulator genau die Regionen und Airports treffen müssen, die der Kunde gerne hätte.

    Ich könnte für mich aus dem Stand mindestens 10-15 Regionen benennen, die ich sofort kaufen würde wenn sie denn angeboten würden. Andererseits gibt es vieles auch im Marketplace, was sicher schön gemacht ist aber für mich einfach uninteressant ist.


    Ich vermute je klarer die Richtung wird in die die zukünftige Updatepolitik des MSFS gehen wird, umso mehr wird man auch bereit sein sein persönliches Umfeld mit gut gemachten AddOn Szenerien zu vervollständigen.


    FSX und P3D wurden eigentlich erst richtig gut durch die vielen Szenerie AddOns, Terrain- und Mesh-Optimierungen zumindest wenn man hauptsächlich nach VFR und tieffliegend unterwegs war. Mit dem Neuen habe es die Anbieter deutlich schwerer, da der schon einiges in dieser Richtung zu bieten hat.


    Generell glaube ich, dass AddOn Hersteller dann eine Chance haben, wenn sie Dinge anbieten, die der MSFS selbst nicht gut kann oder die ganz fehlen. Nicht von ungefähr kommt der Ruf nach besseren Flugzeugen während die meisten mit der Umweltdarstellung doch ziemlich zufrieden sind.


    Was fehlt meiner Meinung nach in Bezug auf die Umwelt im MSFS.


    * Ein besseres Mesh insbesondere in Hochgebirgsregionen.

    * POI Sammlungen, systematisch und ohne große Performance Breaks, nach Ländern oder Regionen.


    und ich würde mir mehr kleine, regionale Plätze wünschen, die so liebevoll gemacht sind wie manche Freeware aber auch Plätze, die ich im Marketplace gekauft habe ( Bretange, Norway, USA Westküste, Alaska ). Die werden vermutlich nicht durch den Sim selbst berücksichtigt und sind für mich als VFR Wanderer das Salz in der Suppe.
    Die großen Airports sind für mich erst mal nicht so interessant solange nicht klar ist, was MS da noch nachschiebt.

  • Ich finde, da spielt auch die "Modbarkeit" eine Rolle! Wieso soll ich, was weiß ich, 20,- € für ne Szenerie oder nen Flugplatz ausgeben, wenn ich ihn z.B. auf flightsim.to für lau kriege!

    Guckt mal auf simmarket! Da gibts z.B. MScenery Amsterdam oder Dortmund für 11,90 € bzw. 9,52 €. Auf flightsim.to krieg ich beides kostenlos in selbiger Qualität!!

    So ist das mit anderen Szenarien oder Meshs auch. Früher oder später wird es bessere Meshs für viele Bergregionen geben und zwar kostenlos! Warum sich sowas dann für teures Geld kaufen!

    Das ist Wahnsinn ob man´s mag oder nicht! Ich hab schon soviel kostenpflichtiges im Marketplace entdeckt, was es auf diversen AddOn-Seiten kostenlos gibt, in gleicher Qualität! Was weiß ich im Marketplace Paris, London, Singapur, Seattle! Warum dafür zahlen, wenns das auch umsonst gibt!


    Für uns User sicherlich super, aber für die Anbieter kostenpflichtiger AddOns, der Horror!

    Da haben sich die Entwickler glaub ich selbst ein Ei gelegt.

    Schönen Gruß aussem Pott
    Christian

  • Hallo Mike,

    hier die richtige Verknüpfung

    https://orbxsystems.com/forum/…ing-on-orbx-2021-roadmap/

    Grüße Michael


    Board: Asus ROG Strix Z39-F-Gaming CPU: Intel Core i9-9900K; RAM: Corsair Vengeance 64GB

    Grafikkarte: GeForce Asus RTX 3090 20 GB; SSD: C: Samsung SSD 960 PRO 1T; D: Samsung SSD 960 1TB (Flusi);

    SATA: Seagate IronWolf 3T; Netzteil: be quit 850W; Monitor: Samsung U28E590D 28*

    Netzwerk: 100 MBit; Betriebssystem: WIN 10 Pro 64 Bit; Steuerung: Trustmaster Airbus Edition