Der MSFS 2020 Bilder-Thread

  • Geil :yep Wie hast Du denn Deine Grafik eingestellt, dass das Matterhorn da so fein detailliert dargestellt wird? .....

    Das Matterhorn ist ein freies AddOn und ist wirklich gut gemacht ohne die fps signifikant negativ zu beeinflussen. Das ist leider bei vielen 3D AddOns nicht so.


    Der Jet ist sicher gewöhnungsbedürftig, macht mir aber viel Spass. Einige bemängeln, dass er zu unruhig fliegt. ich finde das aber OK und komme gut damit klar. Die flaps und die airbrake arbeiten sehr effektiv. Man muss ein wenig üben für saubere Landungen, das ist aber jetzt nicht übermäßig schwer.

    Optisch ist der Flieger wirklich sehr gut gemacht. Sieht von außen super aus und wird mit verschiedenen liveries geliefert. Und auch das Cockpit ist sehr schön und authentisch gemacht. ich hab mal in so einem Cockpit gesessen, das entspricht ziemlich meinen Erinnerungen.

    Für den augenblicklichen Stand des SDKs ist der Flieger richtig gut gemacht und ich gehe davon aus, dass mit der Weiterentwicklung des SDK auch noch Updates kommen werden. Der Entwickler versteht auf jeden Fall sein Handwerk.

    Ob sich der Kauf lohnt ? Da sage ich ungerne etwas dazu, weil das doch immer eine sehr individuelle Sache ist. Was dem einen gefällt mag ein anderer nicht und umgekehrt.

    Als ersten Flieger dieses Genres für den neuen Simulator ist er jedenfalls handwerklich prima gemacht. Zum augenblicklichen Zeitpunkt darf man einfach noch keine 100%ige Perfektion erwarten.

    Viele Grüße
    Andreas


    ---------------

    Intel i7-4720HQ, 24GB RAM, Geforce GTX 980M (1920x1080)

  • Hallo Walter, vielleicht hilft Dir dieser Beitrag weiter: Simmershome Anleitung MSFS Grafikeinbstellungen für 4K Monitore oder geringer online

    Exakt danach bin ich vorgegangen... Aber inzwischen weiß ich ja, dass an meiner Einstellung nix falsch, sondern Andreas' Matterhorn-Fotos Ergebnis eines AddOns ist, das ich mir natürlich auch gleich gezogen habe :-)

    Herzliche Grüße

    Walter


    i-5 4690K bei 4,5 GHz, 32 GB, Geforce 1070, 4k-Bildschirm bei 2k, Logitech G940, TrackIR

  • Mare Balticum, ein paar Bilder der 8. und 9. Etappe

    Oulu


    Kemi



    Umea, Ziel der Neunten Etappe


    noch fünf Etappen bis zum Ausgangsflughafen Bremen.

    Viele Grüße
    Andreas


    ---------------

    Intel i7-4720HQ, 24GB RAM, Geforce GTX 980M (1920x1080)

  • Ich fliege ja gerade von Tokio bis Anchorage mit der Beech G36. Und das bei Live-Wetter. Bin heute in Attu Island auf den Aleuten angekommen. Ist schon USA/Alaska. Um diese Jahreszeit wechselt das Wetter in Minutentakt. Es rauschen heftige Tiefdruckgebiete durch die gesamte Region. Hier ist gute Flugplanung wichtig. Bis Attu war ich 8 Legs unterwegs. Der letzte Leg war wettertechnisch der bislang Schlimmste.



    Los gings vor 8 Tagen in RJTF Chofu-Tokio nach Fukushima. Wetter war nicht so dolle. Das Meiste ging aber noch VFR.


    In Nordjapan meist IFR über den Wolken.


    Über den Kurilen war dann stellenweise richtig gutes Wetter.


    Kamtschatka ist einfach die Wucht. Zumindest bei gutem Wetter. Hier im Steigflug von UHPP kommend Richtung UHPX Nikolskoje. Im Hintergrund sieht man schon die nächste Front.


    Wirklich schlimmes Wetter. Alles dabei, heftige Turbolenzen, Vereisung und keine Chance auf Besserung, Mein heutiger Leg von UHPX Nikolskoje nach Attu.


    Und hier nach erfolgreicher Landung in PAAT auf der Insel Attu. Wind bei der Landung 26kt. Knapp 500 m Wolkenuntergrenze. Der ganze Flug unter Icing Conditions. Die Insel ist ein Spitzenreiter, was schlechtes Wetter weltweit betrifft. Nur 8 Tage im Jahr Sonnenschein. Ob ich hier wieder wegkomme?


    Gruß


    Thomas

  • Nee, Schneeflocken kann er auch nicht. Aber ich fliege heute nicht, denn das Wetter ist viiieeelll zu gut. :-D


    PADK 221456Z AUTO 15013KT 10SM CLR 06/03 A2905 RMK AO2 SLP839 60002 T00610028 58002


    Übersetzt:


    Ort: PADK

    ADAK ISLAND - DAVIS FIELD - USA (ALASKA)

    Breitengrad: 51°52'53"N - Längengrad: 176°38'50"W.

    Magnetische Missweisung: 4,19°E

    Sonnenaufgang: 18:25 UTC

    Sonnenuntergang: 04:36 UTC

    Bericht ausgegeben an Tag: 22, Uhrzeit 14:56 UTC

    Donnerstag 22 Oktober 2020 16:56 Lokale Zeit.

    Der Bericht wird automatisch und ohne menschliche Hilfestellung erstellt.

    Wind: Richtung = 150 Grad, Geschwindigkeit: 13 Knoten (24 km/h) (7 m/s).

    Piste 05, Länge 7790 Fuß, Höhe 17 Fuß: Querwind 13 KT von rechts - Wind in Mittellinie 1 KT von hinten.

    Piste 18, Länge 7605 Fuß, Höhe 6 Fuß: Querwind 7 KT von links - Wind in Mittellinie 11 KT von vorne.

    Piste 23, Länge 7790 Fuß, Höhe 15 Fuß: Querwind 13 KT von links - Wind in Mittellinie 1 KT von vorne.

    Piste 36, Länge 7605 Fuß, Höhe 4 Fuß: Querwind 7 KT von rechts - Wind in Mittellinie 11 KT von hinten.

    Minimale horizontale Sichtweite: 10 Seemeilen (16093 Meter).

    Keine Woken unter 12000 Fuß.

    Temperatur: 6 Grad Celsius (43 Fahrenheit). Taupunkt: 3 Grad Celsius (37 Fahrenheit). Relative Feuchte 81,06 %. Wind Chill: 2 Grad Celsius (35 Fahrenheit).

    QNH (Luftdruck über Meer): 29,05 Zoll (984 hPa).


    Hier der Link zum METAR Decoder - kann auch deutsch

    http://www.flightutilities.com/MRonline.aspx


    Gruß


    Thomas

  • Göteborg -> Aalborg

    Erst im Tiefflug über ein dänisches Inselchen im Kattegat kacheln

    und dann mit etwas mehr Sicherheit ein wenig "Achterbahn fahren".

    Aermacchi fliegen, einfach das pure Spaßvergnügen.

    Viele Grüße
    Andreas


    ---------------

    Intel i7-4720HQ, 24GB RAM, Geforce GTX 980M (1920x1080)

  • Abendausflug in der Karibik - Insel Martinique

    Sonnenuntergänge sind wunderschön. Die Dämmerung ist dann allerdings sehr kurz. Wenige Minuten später ist es stockfinster.

    Morgen gehts rüber nach Dominica, der schönsten Antillen Insel finde ich.

    Die Pipistrel ist mittlerweile fürs Luftwandern mein Lieblingsflugzeug geworden. Da sie auch über moderne Avionik und AP verfügt ist sie aber auch für längere Reisen geeignet wenn man sich Zeit nimmt.

    Viele Grüße
    Andreas


    ---------------

    Intel i7-4720HQ, 24GB RAM, Geforce GTX 980M (1920x1080)

  • Ja, ich weiss, solche Farbstimmungen kommen immer gut ... egal aus welchem Sim sie stammen.

    daß ich dazwischen eigentlich seit LOWI nur Gewitter und Suppe hatte ...

    .... das vergessen wir mal schnell, denn im Großraum Wien sah es dann wieder nach Fotowetter aus, aber ...

    und ihr wißt, nach einem ABER ....

    .... kommt eigentlich das Gegenteil...

    und das ist in diesem Fall, die wiederholte Erkenntnis,

    wenn ich meine Fluglinie in dieser harten Zeit retten will, muß ich bei den Personalkosten anfangen...

    und meine KI 's entlassen.

    Der heutige wäre stracks an Vienne vorbeigedüst, hat den Landeanflug großräumig verpaßt.

    Alles muß ich selbst machen (schon mal gehört?)

    Selbst das Taxeln muß ich übernehmen, und

    ... stelle dann fest, in LOWW hat auch keiner Lust die Jetways zu fahren.

    Oder hab ich da irgendwo was in der Bedienungsanweisung überschlagen :??)

  • Dominika


    und weiter nach Montserrat mit dem gleichnamigen Vulkan.

    1997 brach dieser "Killervulkan" nach längerer Ruhezeit in einer gigantischen Explosion aus und verwüstete weite Teile der Insel.


    Montserrat war vor dem Ausbruch ein kulturelles Zentrum. Viele bekannte Musiker hatten hier eine Heimat. In dem Studio eines bekannten Produzenten entstanden in den sechziger/siebziger Jahren viele Schallplattenaufnahmen. Die Stadt Plymouth, die durch den Vulkanausbruch vollständig vernichtet wurde, muss früher eine lebhafte, schöne Stadt mit pulsierendem kulturellem Leben gewesen sein.

    Viele Grüße
    Andreas


    ---------------

    Intel i7-4720HQ, 24GB RAM, Geforce GTX 980M (1920x1080)