Aufforderung Disc einzulegen [gelöst]

  • Hallo zusammen,


    nach erfolgreicher Installation und einigen Flugübungsstunden vor einigen Tagen wollte ich den MFS2020 mal wieder starten, doch nun steht da: bitte legen Sie die MFS-Disc ein und das war's dann... Habe online installiert und keine Discs.

    ???

  • bitte legen Sie die MFS-Disc ein war bei mir auch -> dann hab ich gemerkt, dass ich das WLAN noch aus hatte...

    Gruß Burkhard

    Fliegergrüße :S Burkhard

    Brunner CLS-E NG Yoke, Crosswind Pedals, 3 Throttle Quadranten, Trimwheel, 3 Panels, Heli X56 Stick+Throttle (alles Saitek)

    I7 7700K, Nvidia 1080 Ti mit 48" 4k Monitor + 27" Monitor hochkant links daneben, Nvidia 980 mit 22" Monitor für G-Plan,

    Dreh-Ledersessel mit eingepasstem X56 Stick und links befestigtem X56 Throttle (verstellbar für Heli oder PA18)

  • Hallo zusammen,


    auch wenn sich das Problem hier offensichtlich bereits erledigt hat, schreibe ich mal meine Erfahrung zum gleichen Fehler. Evtl. hilft es jemandem.


    Bei mir war es ganz ähnlich: Simulator (über Nacht) aus dem Microsoft Store installiert und erfolgreich ein paar Runden gedreht. Am nächsten Tag, ohne jedwede Änderungen kommt die Aufforderung einen Datenträger einzulegen ??! Im Netz konnte ich von einigen Leidensgenossen lesen und habe aus einem englischem Forum den Hinweis bekommen, dass es sehr wahrscheinlich an der Windows-Firewall, bzw. einer zusätzlich installierten Firewall/Virenscanner liegen kann.

    In meinem Fall ist es Bitdefender und nachdem ich die Firewall deaktiviert habe, startet die Anwendung erwartungsgemäß. Vermutlich muss man die App zu den Ausnahmen hinzufügen, dann sollte es auch bei aktivierter Firewall klappen.


    Dies passt auch zur Beschreibung von @FlyBurky, denn auch im Falle des deaktivierten WLAN, kann die App keine Verbindung aufnehmen.


    Mit bestem Gruß,

    Martin

  • Hallo!


    Auch ich hatte die Fehlermeldung "Bitte legen Sie die Microsoft Flight Simulator-Disc ein.". Aber selbst die Abschaltung von Firewall und Virenscanner brachten keinen Erfolg.

    Erst als ich mich mit meinem MS-Konto anmeldete, konnte ich den MSFS 2020 ohne o.g. Fehlermeldung starten. Für mich irgendwie unsinnig, denn den MSFS kann man, falls gewünscht, auch komplett offline spielen.


    Viele Grüße,

    Yodath


  • Hallo liebe Mitstreiter,


    auch ich bin von dem Problem betroffen. Habe die hier geposteten Lösungsvorschläge allesamt getestet und nichts davon hat bei mir geholfen.

    Das ganze wäre ja kein Problem, wenn mein neuer PC ein DVD Drive hätte !!

    Da er keines hat habe ich das vom alten PC (verbunden über das Netzwerk) genutzt um den FS2020 zu installieren.

    Nun muss ich stets den alten PC mir der eingelegten DVD-1 aktivieren, um den FS2020 durchstarten zu können.

    Es würde mir ja schon gefallen wenn die Kopie der DVD-1 auf der HDD meines neuen PCs reichen würde um das Problem zu umgehen, nur müsste ich dazu wissen wo der Pfad zum DVD Drive des alten PC im FS (auf dem neuen PC) hinterlegt ist, damit ich eben diesen Pfad anpassen kann. Ich würde dem neuen PC sogar ein DVD Drive verpassen - dazu müsste aber ebenfalls der Pfad im FS2020 angepasst werden !!


    Wer hat Ideen zu der Lösung des Problems? - Vielleicht gibt es ja inzwischen auch die "totale" Lösung. die da wäre: Die Frage nach der DVD erscheint gar nicht mehr !?


    Grüße aus dem schönen Laatzen, der EXPO-Stadt 2000,


    Rolli

    Grüße, Rolli. :saint:

    —————————————————————————————

    Mainboard MSI B450 GAMING PLUS MAX (Chipsatz AMD B450)

    CPU AMD Ryzen 5 3600MHz

    6 Kerne, 12 Threads

    Takt 3600 MHz, Boost-Takt 4200 MHzSpeicher G.Skill Ripjaws V. 32GB, DDR 4 3200 MHz

    SSD Kingston A2000 500GB

    GIGABYTE GeForce RTX 2060 OC 6G 2.0

    (NVIDIA GeForce RTX 2060, 6GB GDDR6)

    Netzteil 500 W

    früher: Joystick Saitek ST290 pro

    jetzt: pxn-2119ii

  • Hallo Rolli,


    Ich hab hier im Forum mal was gelesen, weiß aber nicht mehr wo, und von wem der Tipp kam.

    Kopiere dir mal an deinem alten PC die Daten der DVD1 ( außer Data1 und Data2) auf einem USB-Stick. Den Stick an deinem neuen PC an USB. Bei mir hat´s funktioniert.

    Gruß Michael


    DVD-Version/ Win10 / i7-9700KF / RAM 32 GB / RTX 3070

    Einstellungen nahezu auf Ultra oder sehr hoch

  • Hallo Rolli,


    Ich hab hier im Forum mal was gelesen, weiß aber nicht mehr wo, und von wem der Tipp kam.

    Kopiere dir mal an deinem alten PC die Daten der DVD1 ( außer Data1 und Data2) auf einem USB-Stick. Den Stick an deinem neuen PC an USB. Bei mir hat´s funktioniert.

    Hallo Michael,


    vielen Dank für den Tipp. Werde ich heute noch probieren.

    BTW: kann ich auf Postings auch ohne zu zitieren antworten?
    Vermutlich bin ich nur blind und sehe den Button nicht !!?


    Grüße Rolli.

    Grüße, Rolli. :saint:

    —————————————————————————————

    Mainboard MSI B450 GAMING PLUS MAX (Chipsatz AMD B450)

    CPU AMD Ryzen 5 3600MHz

    6 Kerne, 12 Threads

    Takt 3600 MHz, Boost-Takt 4200 MHzSpeicher G.Skill Ripjaws V. 32GB, DDR 4 3200 MHz

    SSD Kingston A2000 500GB

    GIGABYTE GeForce RTX 2060 OC 6G 2.0

    (NVIDIA GeForce RTX 2060, 6GB GDDR6)

    Netzteil 500 W

    früher: Joystick Saitek ST290 pro

    jetzt: pxn-2119ii

  • Hallo Michael,


    nochmals vielen Dank für den Tipp. Es funzt !!

    Ich habe dem USB Stick denselben LW-Buchstaben verpasst wie ihn das Remote-DVD Drive hatte.

    Nun kann ich ja zufrieden sein, aber top wäre es wenn man ganz ohne auskäme.
    Manche so lese ich haben diese blöde Abfrage nach der DVD gar nicht !

    Das wäre mein "Endziel" Ziel am Ende.


    ... und


    Hallo Heinz,


    das geht hier ja" wie das Katzenmachen" - so schnell hat man Reaktion


    ... und


    Hallo Claus-Peter,


    das sehe ich mir an.


    Grüße an alle 3,

    Rolli.


    P.S.

    Ohh.. was seid ihr alle lieb zu mir !!

    Grüße, Rolli. :saint:

    —————————————————————————————

    Mainboard MSI B450 GAMING PLUS MAX (Chipsatz AMD B450)

    CPU AMD Ryzen 5 3600MHz

    6 Kerne, 12 Threads

    Takt 3600 MHz, Boost-Takt 4200 MHzSpeicher G.Skill Ripjaws V. 32GB, DDR 4 3200 MHz

    SSD Kingston A2000 500GB

    GIGABYTE GeForce RTX 2060 OC 6G 2.0

    (NVIDIA GeForce RTX 2060, 6GB GDDR6)

    Netzteil 500 W

    früher: Joystick Saitek ST290 pro

    jetzt: pxn-2119ii

  • Hallo Michael,


    nochmals vielen Dank für den Tipp. Es funzt !!

    Ich habe dem USB Stick denselben LW-Buchstaben verpasst wie ihn das Remote-DVD Drive hatte.

    Hallo Rolli,

    also ich habe dem Stick gar keinen LW-Namen verpasst. Einfach an einen freien USB am Rechner angesteckt und fertig. der bleibt da immer drin, stört ja nicht.

    Gruß Michael


    DVD-Version/ Win10 / i7-9700KF / RAM 32 GB / RTX 3070

    Einstellungen nahezu auf Ultra oder sehr hoch

  • Bitte legen sie die Microsoft Flight Simulator-Disc ein


    Jetzt auch bei mir und das bei der Online Version. Ich habe jetzt alles durch. Bei der Anmeldung im Store bekomme ich dann folgende Meldung wenn ich auf gekaufte MSFS Version klicke.


    We are sorry, the page you requested cannot be found


    :?::?::?:grrr

    Mein System: ASUS ROG Laptop G752, CPU Intel Core I7-6700HQ , 32 GB RAM, NVIDIA Geforce GTX 980M


    Liebe Grüsse aus Berlin


    Dietmar

  • XBOX live ist ausgefallen.

  • Dietmar, bei mir das gleiche. ich hab schon alle Tips und Tricks durchprobiert. Immer das Gleiche, er will die Disk trotz Onlineversion.


    Hast Du heute irgend etwas Neues installiert? Ich hatte mir die Zenith CH701 aus dem Marketplace. Lief fehlerfrei aber danach konnte ich den Sim nicht mehr starten.

    Viele Grüße
    Andreas


    ---------------

    Intel i7-4720HQ, 24GB RAM, Geforce GTX 980M (1920x1080), 50mBit connection, MSFS PremDlx Store Edition, P3D Ver.3, Trustmaster T16000 Hotas&Pedals, Streamdeck,
    Android Tablet, I-Pad, 2. Monitor

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!