MSFS 2020 Neues Update wird nicht verarbeitet,

  • Hallo,

    seit fast 4 Wochen versuche ich den MS Flight Sim 2020 zum Fliegen zu bekommen! So ganz langsam gehen mir die Ideen aus. Mein aktuelles Problem vor der Installation des Patche 1.8.3.0 war folgendes:

    Der Sim wurde ordnungsgemäß gestartet, nach der Ladezeit erschien das "Hauptbild". Ich habe dann ein Flugzeug ausgewählt und mit Hilfe der Erdkugel habe ich einen Abflug-Airport ausgewählt. Dieser wurde erkannt und dargestellt. Anschließend habe ich den Zielflugplatz ausgewählt. Auch dieser wurde erkannt und dargestellt. Jetzt wollte ich losfliegen, habe mit der Maus das gelbe Feld "Losfliegen" angeklickt, dann passierte nichts mehr! Ich habe auch längere Zeit gewartet und auch andere Flieger ausprobiert. Alles ohne Erfolgt.


    Heute Abend habe ich dann den Simulator gestartet und wurde auf das neue Patch hingewiesen. Im MS Store habe ich mit dem Knopf "Update" ich das Update gestartet. Das hat alles funktioniert, in meiner Bibliothek im MS Store wurde das neue Update 1.8.3.0 angezeigt.

    Dann habe ich den Simulator gestartet. Der Simulator erscheint mit der bekannten Hauptseite, jetzt kommt eine Fehlermeldung in roter Schrift " Warnung, Verbindung unterbrochen, stellen Sie eine Verbindung mit dem Internet her". Zeitgleich habe ich mein X-Box Konto, was rechts oben im Simulator Bild angezeigt wird, überprüft. Die Internet Verbindung ist vorhanden! Der PC ist ebenfalls mit dem Internet verbunden. Das Update wird aus meiner Sichtweise nicht verarbeitet bzw. geladen. Was für eine Möglichkeit habe ich jetzt noch?

    Der Sim wurde im MS Store gekauft und von dort aus installiert. Alle Win 10 und sonstige Updates sind aktuell, XBox Beta wurde neu installiert. Da ich den Sim installiert habe, kann ich keine Neuinstallation vornehmen.


    Mein Freund hat genau die gleiche Hardware wie ich, er hat keinerlei Probleme!

    Ich bin jetzt wirklich am Ende mit irgendwelchen Lösungsversuche meinerseits. Würde mich über eine Unterstützung sehr freuen.


    Gruß Reiner

  • Schwierig da zu helfen, weil niemand Dein System kennt! Den einzigen Tipp den ich hätte:


    Mache ein Backup-Image von Deinem aktuellen System, z.b. mit Macrium Reflect (kostenlos!) und setze Win10 komplett neu und sauber auf. Wenn das auch nicht hilft, kannst Du das Backup ja wieder zurückspielen.

    Wünsche immer schön fluffige Tundra-Tires :wink:

    DirkP_EDLD


    CPU: Intel Core i5-10600K - GPU: Nvidia GTX 970 - SSD: Samsung 950 NVMe PCIe M.2 256GB - SSD: Crucial MX500 2TB - RAM: G.SKILL Ripjaws V DDR4 3200 C16 2x16GB - MBD: Asrock Z490M-ITX/ac - AiO-WK: Enermax Liqmax III RGB 240 - Web: 65Mbps - Hotas: X52

  • Reiner, die rote Warnung hatte ich heute mittag auch zum ersten Mal - habe sie einfach ignoriert. Nach ein paar Minuten hatte ich wieder Verbindung und die Meldung verschwand.


    Zu Deinem grundsätzlichen Problem kann ich nichts wirklich beitragen. Sehe ich das richtig, dass der MSFS bei Dir noch nie richtig ohne Fehlermeldung gestartet ist?


    Gruß


    Thomas

  • Hallo,

    vielen Dank für die reichhaltige Unterstützung. Ich habe heute den Flugsimulator erneut gestartet. Jetzt erscheint der Bildschirm um das Patch (ca. 17 Gb) herunterzuladen. Das hat prima geklappt, aber meine erste Euphorie hielt nicht lange an!

    Nach dem erfolgreichen Start des Simulators konnte ich erneut keine "eigenen" Flüge auswählen und starten. Genau die gleiche Fehlererscheinung wie vor dem Download des Patch 1.8.3.0. Macht es Sinn, eine komplette Neuinstallation durchzuführen.

    Ich habe den Sim im MS Store gekauft und von dort aus installiert. Da das Spiel ja bereits installiert ist, habe ich jetzt keine Möglichkeit einer erneuten Installation, oder gibt es eine Möglichkeit.

    Danke für den Ratschlag von DirP_EDLD. Der PC wurde komplett neu installiert und ist auf dem aktuellsten Stand. Was ich absolut nicht verstehe, mein Freund hat genau die selbe Hardware verbaut wie mein PC. Bei ihm funktioniert der Sim bestens.



    Meine Hardware ist für die Grafikdarstellung "Ultra Betrieb" ausgelegt.

    Processor I7 9800X, Mainboard ASUS ROG Ultragamimg, 32 Gb Ram, Grafikkarte RTX 2080 ti, 2 x Samsung SSD mit M2 Schnittstelle und 2 x Samsung SSD, sowie 750 Watt Netzteil.



    Gruß


    Reiner

  • Hatte diese rote Meldung "Internetverbindung ist unterbrochen" auch schon vor dem Update, seit Anfang an. Das passiert bei mir nur beim (im) SIM und sonst bei keiner anderen Anwendung.


    Habe eine 100er DSL-Leitung, die so auch am PC mit max. Speed up/down ankommt und praktisch null Verbindungs-Ausfälle. Im SIM habe ich aber trotzdem mehrfache Unterbrechungen pro Sitzung und das ziemlich regelmäßig. Für mich ein Server Thema oder im SIM selbst. Ein 100% baugleicher PC meines Neffens in Berlin mit einer 50er Leitung hat diese Probleme nicht.


    Nun wissen wir ja nicht, an welchem Server jeder Client verbunden ist/wird; West-Europa ist ja groß ...


    Viele Grüße,

    Norbert

  • Hatte diese rote Meldung "Internetverbindung ist unterbrochen"

    Die sagt ja nichts darüber aus, warum. Das ist schlicht ein Streaming Ausfall auf den MS Servern, nach meiner Meinung. Wäre er bei Dir kommt nämlich die zusätzliche Meldung, dass er in den Offline Modus schaltet.

  • Hallo Reiner,


    lies doch mal dieses Thema durch: Installation der Download-Version des MSFS

    Eine Neuinstallation wird mMn nichts bringen, da es wohl ein Verbindungsproblem zum FS Stream ist.

    Hallo Heinz,

    danke für Deinen Beitrag. Was soll ich denn machen? Die Installation des Simulators wurde einwandfrei abgeschlossen! Wie soll man ein Verbindungsproblem zum FS Stream beheben? Ich bin kein Programmierer. Warum funktioniert bei mir die Flugschule? Ich kann alle Übungen selber fliegen. Gibt es hier den keinen Internetzugriff? Eine technisch logische Erklärung gibt es aus meiner Sichtweise nicht. Warum werden solche grundlegende Probleme mit einen Patch von ca. 17 Gb nicht bereinigt.

    Gruß,

    Reiner

  • Moin ihr Verzweifelten.

    Hab heut auch beim Start von FSXX die Update Meldung gelesen und sofort den Netwerkstecker gezogen. Dann erst mal einen Systemwiederherstellungspunkt initiert. Zu oft liest man:Nach Update funktioniert... dies und das und jenes nicht mehr.Flieg mal erst ohne Update ist weniger schädlich und wenn Update kann ich zumindest den funtionsfähigen Zustand wieder herstellen. Hilft jetzt auch nicht aber vielleicht in Zukunft.

    LG Rainer der Vorsichtige

  • Nach auslauf des Gamepass, habe ich mir heute die Neuinstallation gegönnt und konnte ohne ATC Sprachausgabe keine großen macken entdecken. Es gibt jetzt sogar Strommasten in der Scenery. Anonsten läuft er bisher rund.

    Gruß Steffen Z.


    Hui Wäller? Allemol!


    System: i5 3570k @4.0 GHz, 16GB RAM, Nvidia GTX 1070 Ti

  • Na wenns jetzt schon Strommasten gibt, gibt's auch sicher bald nen Hubgeschraubten mit dem man dann Reality 100% vorausgesetzt mal eben drin hängen bleibt wenn man noch kurz in die Dönnerbude fliegt.


    LG Rainer der Tiefflieger


    Ansonsten herzlichen Glühstrumpf Flugi. :yep