Stream Deck (XL)

  • Soweit ich das verstehe, wird das von Mobiflight zwar bereitgestellt, aber es wird von FlightTracker nicht abgeholt, weil die Befehlsstruktur noch nicht implementiert ist. FlightTracker versteht gegenwärtig nur diese Befehle.

    Herzliche Grüße :-)

    Oliver


    Add me:

    MSFS-Name: plerzelwupp


  • Danke. OK, das heißt warten auf nguyenquyhy , wahrscheinlich gewöhne ich mich bis dahin an das Bedienen nativ im Cockpit mit der Maus. lg Karl

    Genau - ich verfolge den Entwicklungen auf Github - da kannst du auch die Neuerungen (Changelogs) sehen. Von hier/ihm kommt ja das Plugin für den Stream Deck. Wie du siehst, gab es zuletzt nur kleine Änderungen - da wurde z.B. der Befehl MOBIFLIGHT_Transponder7 integriert. Aber ich bin mir sicher, weitere Befehle folgen.

    Herzliche Grüße :-)

    Oliver


    Add me:

    MSFS-Name: plerzelwupp


  • Moin,

    hat es schon jemand hinbekommen, Seatbelt und No smoking beim A320NX über das Elgato Streamdeck zu schalten?


    mit den üblichen Event IDs und Values klappt es nicht, im Dreamliner hingegen schön.

    Hat jemand ne Idee?


    Danke und Gruß,

    Stephan

  • Hallo Stephan,


    zunächst mal herzlich Willkommen. :-)


    Also ich muss sagen, ich mache das genauso wie du. Liste der Events durchgehen, ggf. mit Strg+F nach Schlagworten durchsuchen. Oft sind die IDs (für mich) nicht eindeutig, dann probiere ich sie auf dem Event des Generic Toggle Buttons aus. Wenn du da nichts gefunden hast, dann kann es gut sein, dass da auch nichts ist. :-??

    Herzliche Grüße :-)

    Oliver


    Add me:

    MSFS-Name: plerzelwupp


  • Ja diese Erfahrungen hab ich auch schon gemacht - irgendwo im Laufe dieses Threads. Das liegt wohl am "NX". Da sind die Befehle offensichtlich (noch) nicht sauber implementiert.

    Herzliche Grüße :-)

    Oliver


    Add me:

    MSFS-Name: plerzelwupp


  • Guten Morgen Oliver,



    Das Streamdeck kann auch als Joystick verwendet werden via vJoy (Virtuelles Gerät). vJoy wird als USB-Controller von MS2020 erkannt; es wird auch unter Geräte/Drucker als solcher angezeigt. Die "virtuellen" Buttons" lassen sich entsprechend belegen. Das verlinkte Beispiel zeigt vJoy als Interface:


    https://github.com/ashupp/Streamdeck-vJoy



    Ich nutze vJoy schon seit vielen Jahren.


    Ralf

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von rgd ()

  • Danke Ralf,


    das dürfte möglicherweise für Norbert Norbertus60 sehr interessant sein, der Hat Rollprobleme mit seinem Steuergerät.


    Ich finde das natürlich auch interessant - es eröffnet neue Perspektiven. Ich hab zwar momentan keine Idee - aber ich werde es sicherlich heute ausprobieren und auch im Hinterkopf behalten.

    Herzliche Grüße :-)

    Oliver


    Add me:

    MSFS-Name: plerzelwupp


  • Rollen ist mittlerweise TOP. Habe nun doch nen XBOX-Controller exklusiv für das Seitenruder addiert; geht wunderbar, über beide Triggertasten und trotzdem stufenlos wie beim Racing-Game (Gas / Bremse) freu


    Aber mit VJoy; das ist natürlich mal was ganz anderes :cool


    Viele Grüße,

    Norbert

  • Es gibt die Events ja und im Dreamliner funktionieren sie auch... nur halt nicht im a320nx 😔


    Gruß,

    Stephan

    Du hattest mich per PN angeschrieben. Es gibt eine Lösung von Günseli (Günther Steiner): siehe Link A320 vorheriger Post.

    Damit das funktioniert, ist folgendes erforderlich:

    • Import der Profile, mindestens FBW in das Streamdeck
    • Vorhandensein von Axis and Ohs AAO von Oliver Binder (Lorby)
    • Import des Scripts in AAO
    • Run von AAO

    Ich habe das Profil heute in ETNL in ein paar Platzrunden getestet: es ist super gemacht und es funktioniert fast alles, lediglich die Triebwerke ließen sich nicht abstellen, aber das kann am A320 Mod liegen.


    Ralf

  • Ich habe mich bei Günseli (Günter Steiner) für seine tollen Profile mit einer Spende bedankt, so wie ich das auch bei anderen Freeware-Entwicklern mache, deren Produkte ich intensiv nutze.


    Ralf

  • Guten Tag allerseits,


    vom beliebten Flight-Tracker Plugin ist eine neue Version verfügbar. Nachfolgend das Changelog. Nun sind auch CJ4-Events zur Bedienung des Navis dabei (hier fett hervorgehoben) - danach wurde neulich mal gefragt. Bin hier jedoch noch nicht in die Tiefe gegangen.


    Changelog:

    • Add ADF1/2 to NAV & COM button
    • Add background image support for NAV & COM button
    • Add support for displaying LOCAL TIME and ZULU TIME in readable format (put 0 or 1 in decimal places to choose the formatting hh:mm:ss or hh:mm)
    • Add ~ compare operator as a different version of == for feedback value (33.33~33)
    • Add settings to suppress toggle event if hold event is triggered
    • Add events
      • ELECTRICAL_BUS_TO_BUS_CONNECTION_TOGGLE and ELECTRICAL_CIRCUIT_TOGGLE
      • FUEL_SELECTOR_{index}_SET
      • GPS_OBS_INC, GPS_OBS_DEC and GPS_OBS_SET
      • MobiFlight's CJ4 events
    • Add variables
      • LIGHT CABIN ON:index
      • ADF ACTIVE FREQUENCY and ADF STANDBY FREQUENCY
    • Fix a bug where Tab/Hold setting of NAV & COM button does not load correctly

    Herzliche Grüße :-)

    Oliver


    Add me:

    MSFS-Name: plerzelwupp


    • Hallo,

      ich habe mich inzwischen ein wenig mit dem Autopiloten des FS 2020 beschäftigt und die Bedienung mit einem Stream Deck XL verwirklicht. Verschiedene Funktionen lassen sich einwandfrei und sinngemäß einschalten bzw. bedienen. Z.B Heading, Altitude, Approch, NAV usw.

      Ich möchte den Vertikal Speed Geschwindigkeit-Modus einschalten. Das funktioniert bei mir weder mit einer Tastatureingabe noch mit dem Stream Deck.

      Die Werte für VS lassen sich einwandfrei einstellen. (VS- und VS+)

      Ein weiteres Problem habe ich mit dem FLC (Flight Level Control) . Ich kann den FLC aktivieren, die Eingabe "NOSE DN" (Geschwindigkeit reduzieren) funktioniert einwandfrei. Die Eingabe "NOSE UP" funktioniert weder mit der Tastatur noch mit dem Stream Deck, obwohl die Shortcuts richtig sind. Da beide Probleme bei verschiedenen Flugzeugen genauso auftreten, vermute ich eine BUG im FS 2020. Hat jemand auch solche Probleme? Für eine Hilfestellung wäre ich sehr dankbar.

    • Gruß Reiner

    • Hallo,

      ich habe mich inzwischen ein wenig mit dem Autopiloten des FS 2020 beschäftigt und die Bedienung mit einem Stream Deck XL verwirklicht. Verschiedene Funktionen lassen sich einwandfrei und sinngemäß einschalten bzw. bedienen. Z.B Heading, Altitude, Approch, NAV usw.

      Ich möchte den Vertikal Speed Geschwindigkeit-Modus einschalten. Das funktioniert bei mir weder mit einer Tastatureingabe noch mit dem Stream Deck.

      Die Werte für VS lassen sich einwandfrei einstellen. (VS- und VS+)

      Ein weiteres Problem habe ich mit dem FLC (Flight Level Control) . Ich kann den FLC aktivieren, die Eingabe "NOSE DN" (Geschwindigkeit reduzieren) funktioniert einwandfrei. Die Eingabe "NOSE UP" funktioniert weder mit der Tastatur noch mit dem Stream Deck, obwohl die Shortcuts richtig sind. Da beide Probleme bei verschiedenen Flugzeugen genauso auftreten, vermute ich eine BUG im FS 2020. Hat jemand auch solche Probleme? Für eine Hilfestellung wäre ich sehr dankbar.

    • Gruß Reiner

    Hallo Reiner,


    wollte nur vorab mitteilen, dass ich deine Frage auf dem Schirm hab. Kann es leider erst heute Abend genauer anschauen.


    Möglicherweise kann sonst jemand in die Bresche springen(?)

    Herzliche Grüße :-)

    Oliver


    Add me:

    MSFS-Name: plerzelwupp


  • Hallo Reiner,


    grundsätzlich nutze ich das Plug-in "Flight Tracker". Das Profil dazu findest Du unter "Weitere Actions" in der Standard Software.


    Für das FLC werden nun 3 Buttons davon benötigt:


    1.: Preset Toggle Buttons (FLC Ein / Aus)

    2.: Increase value (analog Nose up)

    3.: Decrease value (analog Nose down)


    Nun müssen noch jeweils die Functions den Buttons wie folgt zugewiesen werden:


    zu 1.: FLC

    zu 2.: Air Speed

    zu 3.: Air Speed


    Für den Vertical Speed Modus nun nochmal genau das gleiche (1-3), nur eben Vertical Speed auswählen.

    Das war es schon. Du brauchst dann auch keine Tastatur-Befehle.


    P.S.: Die Toggle-Buttons werden erst sichtbar, wenn der SIM geladen ist.


    Viele Grüße,

    Norbert

  • Hallo Norbert,

    danke für Deine Hilfestellung, aber so einfach ist es doch nicht.

    Ich verwende nicht den Flight Tracker sondern ein, aus meiner Sichtweise, sehr schönes Profil von Moreno Hotz/monotonus studio.

    Das Problem liegt nicht in der Bedienung mit dem Stream Deck. Ich kann den FLC Modus einschalten. Des Weiteren kann ich die Werte für "NOSE DN" einwandfrei eingeben!

    Es gibt für den AP im FS2020 folgende Tastaturkürzel für den FLS Modus:

    "NOSE DN" hat das Tastaturkürzel : Umschalt + Strg + Löschen. Dieser Funktioniert mit der Tastatur.

    "NOSE UP" hat das Tastaturkürzel : Umschalt + Strg + Einfügen. Dieser Tastaturkürzel funktioniert auch nicht mit der Tastatur! Es erfolgt keine Änderung (Erhöhung) der Werte.


    Das gleiche gilt für mein 2. Problem. Ich möchte mit dem Stream Deck "VS einschalten ("Vertikal Speed Geschwindigkeit-Modus ) Das bekomme ich leider nicht hin. Ich habe Probleme mit den deutschen Begrifflichkeiten im FS 2020 bezüglich der verschiedenen Eingabemöglichkeiten für den Autopiloten. Welche Einstellung muss ich wählen, um den VS Modus zu aktivieren. Das wäre sehr hilfreich für mich. Leider habe ich mich mit dem Flight Tracker bisher nicht beschäftigt. Wie werden hier die entsprechenden Funktionen bearbeitet? Werden hier keine Tastaturkürzel verwendet? Falls alle Stricke reißen, müsste ich mich dann mit dem Thema Flight Tracker mal näher beschäftigen.

    Gruß Reiner

  • Prinzipiell funktionieren Tastenkombinationen, oder auch direkt die Steuerung über die Rohdaten. Für zweiteres brauchst du das Plugin, vor dem du dich sträubst. ;-)


    Unabhängig davon: Du kannst das auch parallel betreiben. :-)


    Zur Tastenkombi: Und wenn eine andere Kombi zuteilst als "Umschalt + Strg + Einfügen". Möglicherweise gibt es dafür Probleme. Hast das mal getestet?

    Herzliche Grüße :-)

    Oliver


    Add me:

    MSFS-Name: plerzelwupp


  • Doch, ist genau so einfach!


    Ich habe diese/meine Einstellungen direkt aus meinem Deck-Profil in meinen Beitrag übernommen. Und bei mir funktioniert das einwandfrei und ich sehe auch auf allen Toggle-Buttons die eingestellten Werte.


    Viele Grüße,

    Norbert