Stream Deck (XL)

  • Ich müsste meinen x-key bloß mal ein MSFS Profil einhauchen, aber das warte ich noch.

    Dann habe ich noch ein Expert keys, was ich mir als ich mal schwer krank war für den Trainsimualtor auf dem Laptop gekauft habe.

    https://storefront.expertkeys.com/

    Müsste alles mal neu programmiert werden. Die Zeit... die Zeit... die fehlt als Rentner komischer Weise immer:.(

  • Genau,


    Mobiflight hab ich voll integriert, besonders für Garmin 1000er und 3000er PFD und MFD.


    @Norbertus: Kann die Codes und/oder Layouts auch gerne weitergeben. Kannst dich ja mal melden, wenn dein StreamDeck da ist :-)

    PS: Heute soll mein neues Board kommen, der Prozessor kam bereits am Samstag. Ab morgen wird dann gebastelt und das System neu eingerichtet.

    Herzliche Grüße :-)

    Oliver


    Add me:

    MSFS-Name: plerzelwupp


  • Heute ist das XL gekommen. Elgato ist wirklich vorbildlich, nach dem Start wurde das XL sofort erkannt, und ich wurde gefragt, ob die Profile vom 15'er kopiert werden sollen. Dies habe ich bejaht, siehe Foto. Beide funktionieren ohne jegliche Probleme...




    Ralf

  • Herzlichen Glückwunsch, Ralf,


    47 Knöpfe sollten für den MSFS für's Erste reichen ;-)


    Zumal auch unzählige Unterordner angelegt werden können.....


    Nachtrag: Klar wurde der erkannt - ich gehe mal davon aus, dass Software und Treiber schon drauf waren ;-)

    Herzliche Grüße :-)

    Oliver


    Add me:

    MSFS-Name: plerzelwupp


  • Ich habe für das Streamdeck mal einen Multi-Aktion Button gemacht für Screenshots

    Es wird ein Screenshot gemacht. Photoshop geöffnet, Ein neues Fenster erzeugt, mit Return bestätigt und dann eingefügt.


    Danach ist Photoshop aber im Vordergrund und ich muss auf das MSFS Fenster klicken um das nach vorne zu holen. Ich habe keinen Befehl gefunden der das letzte Fenster nach vorne holt. Hat einer dafür eine Lösung?



    Viele Grüße


    Jürgen


    System: AMD 5950X, RTX 3080, 64 GB RAM 3200, Monitor Samsung C49RG94SSU Saitek X52 PRO, Elgato Stream Deck, 3 x Samsung NVMe 1TB SSD, 980 Pro für MSFS. Link Bilder

  • 2 Deppen ein Gedanke - eine Screenshot-Funktion hab ich auch programmiert - in meinem Fall

    • Screenshot (nur) vom aktiven Monitor
    • Paint Öffnen (ich dachte, für Screenshot reicht auch Paint, ps hätte ich auch noch)
    • Verzögerung
    • Paste

    Dann ist auch bei mir das Fenster im Vordergrund. Als ich dich neulich online traf ("rate mal, wo bin ich da?), hab ich auf diese Weise ein Screenshot gemacht. Währenddessen ist im Hintergrund der Flieger abgestürzt.


    Aber das krieg ich hin - heute Mittag hab ich ne Lösung. Vielleicht sogar gleich "abspeichern und schließen......

    Herzliche Grüße :-)

    Oliver


    Add me:

    MSFS-Name: plerzelwupp


  • Mein 15`ner ist jetzt angekommen!


    Software installiert und erst mal an USB 2 gestöpselt, sofort waren alle USB-Steuerungen und Bluetooth deaktiviert. Später dann, meine Logi Hero Maus ruckelt. An USB 3 war dann alles o.k.


    Bin überrascht von der Qualität des Teiles! Haptik und Verarbeitung 1A, Lesbarkeit der kleinen LCD-Tasten auch echt gut!

    Das Flight Tracker Profil geladen und nun gleich die erste (dumme) Frage: Das Flight Tracker Profil beinhaltet lediglich die Möglichkeit sich ein eigenes SIM-Profil anzulegen? Unter den Profilen finde ich jedenfalls nichts neues. Rechts unten in der Taskleiste ist es aber als scharzes Symbol zu sehen, aber ohne Funktion.


    Habe mir dann mal von F..to ein fertiges Profil geladen und WOW :cool


    Nun muss ich mich mal richtig einarbeiten, ist schon eine tolle Software!


    Viele Grüße,

    Norbert

  • Paint Öffnen (ich dachte, für Screenshot reicht auch Paint, ps hätte ich auch noch)

    Mit Photoshop macht der bei jedem Tastendruck ein neues Fenster. Damit kann ich ganz viele Screenshots hintereinander machen ohne den vorherigen zu verlieren. Photoshop habe ich vorher schon gestartet, damit es keine unnötigen Verzögerungen gibt.


    Ich habe jetzt eine Lösung gefunden: Win Taste plus Pfeil nach unten minimiert das aktuelle Fenster


    Viele Grüße


    Jürgen


    System: AMD 5950X, RTX 3080, 64 GB RAM 3200, Monitor Samsung C49RG94SSU Saitek X52 PRO, Elgato Stream Deck, 3 x Samsung NVMe 1TB SSD, 980 Pro für MSFS. Link Bilder

  • Hallo allerseits,


    also nun muss ich doch mal nachhaken, denn mittlerweile haben sich Dinge entwickelt, die seit meiner Beschaffung des Streamdecks noch nicht verfügbar waren. Ich hatte noch alles auf das StreamDeck-Plugin aufgebaut, wie hier beschrieben (flightTracker Streamdeck plugin). Bin glücklich, alles funktioniert.


    Aber die Welt dreht sich weiter, es entwickeln sich neue Dinge - besonders auf flightsim, mit den zahlreichen profilen von Günseli für Lorbys AAO SD plugin.


    Ist es das, worauf du dich beziehst, Norbert?


    Das hab ich noch gar nicht getestet - ist es hier auch so, dass Informationen bidirektional ausgetauscht werden?


    Sicherlich lassen sich die Plugins auch kombinieren. Worauf setzt Ihr denn so?

    Herzliche Grüße :-)

    Oliver


    Add me:

    MSFS-Name: plerzelwupp


  • Mit Photoshop macht der bei jedem Tastendruck ein neues Fenster. Damit kann ich ganz viele Screenshots hintereinander machen ohne den vorherigen zu verlieren. Photoshop habe ich vorher schon gestartet, damit es keine unnötigen Verzögerungen gibt.


    Ich habe jetzt eine Lösung gefunden: Win Taste plus Pfeil nach unten minimiert das aktuelle Fenster


    Sauber ... eine weiterer Ansatz ist hier zu finden, mittels Tastenkombination "win+drucken" lassen sich screenshots direkt im Bilderordner des Profils als *.png-Datei speichern. Aber leider nur über alle Bildschirme.

    Herzliche Grüße :-)

    Oliver


    Add me:

    MSFS-Name: plerzelwupp


  • Übrigens - dieses Plugin ist auf github meistens aktueller. Es dauert ein Weilchen, bis es bei Elgato in Streamdeck ankommt. Im Zweifel also einfach manuell updaten ..... geht schnell.

    Herzliche Grüße :-)

    Oliver


    Add me:

    MSFS-Name: plerzelwupp


  • Sauber ... eine weiterer Ansatz ist hier zu finden, mittels Tastenkombination "win+drucken" lassen sich screenshots direkt im Bilderordner des Profils als *.png-Datei speichern. Aber leider nur über alle Bildschirme.

    Super.:yep

    Beides hat seine Berechtigung. Wenn ich gezielt Screenshots zum Weiterverarbeiten mache, dann ist es gut wenn ich es gleich im Photoshop habe, da ich ja in der Regel noch einen Ausschnitt erstelle.

    Aber bei einem Gruppenflug habe ich oft links ein Fenster mit dem MSFS und rechts daneben der Youtube Stream wo es aus Sicht des Gruppenflug Starters zu sehen ist. Da kann ich jetzt den ganzen Bildschirm speichern und von der Auflösung ist es eh egal.

    Ich werde mir beide Lösungen auf das Stream Deck legen.

    Viele Grüße


    Jürgen


    System: AMD 5950X, RTX 3080, 64 GB RAM 3200, Monitor Samsung C49RG94SSU Saitek X52 PRO, Elgato Stream Deck, 3 x Samsung NVMe 1TB SSD, 980 Pro für MSFS. Link Bilder

  • Ich habe das mit der Multi-Aktion jetzt noch mal im Flug getestet. Das funktioniert nicht durchgängig. Wenn ich die Taste zulange drücke, bleibt er oft bei "Return" hängen. Jeden einzelnen Schritt auf eine Taste geht sauber.

    Anscheinend geht das unter Last zu langsam.


    Da ist deine Lösung mit Win+drucken zuverlässiger

    Viele Grüße


    Jürgen


    System: AMD 5950X, RTX 3080, 64 GB RAM 3200, Monitor Samsung C49RG94SSU Saitek X52 PRO, Elgato Stream Deck, 3 x Samsung NVMe 1TB SSD, 980 Pro für MSFS. Link Bilder

  • Ich habe das mit der Multi-Aktion jetzt noch mal im Flug getestet. Das funktioniert nicht durchgängig. Wenn ich die Taste zulange drücke, bleibt er oft bei "Return" hängen. Jeden einzelnen Schritt auf eine Taste geht sauber.

    Anscheinend geht das unter Last zu langsam.


    Da ist deine Lösung mit Win+drucken zuverlässiger

    Du kannst ja nach der Win+Druck-Funktion die Bilder im Stapel in Photoshop zuschneiden lassen - auch das würde dich künftig nur 1 Klick kosten.

    Herzliche Grüße :-)

    Oliver


    Add me:

    MSFS-Name: plerzelwupp


  • Hallo Zusammen,


    bin mit meinem Deck schon ganz gut voran gekommen, z.Zt. noch ausschließlich mit Simconnect.


    Einen Punkt konnte ich allerdings nicht lösen. Für die Anzeige (Achse) der Flaps in % mit vertikaler Anzeige ist unten 0% und oben 100%. Habt ihr eine Idee, wie man das so ändern kann, dass unten 100% und oben 0% sind, also die Achse um 180° verdreht. Mit den Eingaben anderer Werte/Zahlen hat es nicht gefunzt. Das Icon ist ein Generic Gauge aus dem Flight Tracker mit dem Value "FLAPS_HANDLE_PERCENT".


    Viele Grüße,

    Norbert