Stream Deck (XL)

  • Norbert,


    vielleicht konnte man vorher die Zeit nicht wählen, wann er sich einschaltet? Und du kannst ein eigenes Bild von Dir bestimmen.

    Ich habe mir gerade einmal "Monument Valley" draufgeladen.


    Viele Grüße

  • Ich glaube, du kannst jetzt einfacher ein Bild für den Bildschirmschoner auswählen.

    Vorher musstest du ein Bild doch immer in die einzelnen (Tasten-) Tiles auflösen.

    Gruß, Markus.


    CPU: AMD Ryzen 9 3900x

    VGA: RTX 2080 Super

    RAM: 32 GB

    Storage: 1 TB SSD

    Output: Samsung TV 4K 65" / Oculus Rift S

    Input: Saitek X56 HOTAS, Thrustmaster Pedals, Streamdeck (15), Razer Naga Trinity Maus

    FS-Kennung: MS 9766 / FS-Name: Fluchtwagen1

  • OK, dann war ich noch auf nem älteren Stand, ich hab einst noch die Bilder in ihre Tiles aufteilen müssen.

    Aber z.B. von den Android Apps bin ich das auch gewohnt, dass es nur Verbesserungen in der Stabilität

    und Performance gibt, dabei aber weiter die alten Patch-Notes benutzt werden.

    Gruß, Markus.


    CPU: AMD Ryzen 9 3900x

    VGA: RTX 2080 Super

    RAM: 32 GB

    Storage: 1 TB SSD

    Output: Samsung TV 4K 65" / Oculus Rift S

    Input: Saitek X56 HOTAS, Thrustmaster Pedals, Streamdeck (15), Razer Naga Trinity Maus

    FS-Kennung: MS 9766 / FS-Name: Fluchtwagen1

  • Ich habe nach Sammlung diverser Profile und umkopieren in entsprechende Ordner letztere im "realen" Flugbetrieb FS2020 getestet und werde diese nun "eindampfen", bspw. die G1000 - und 3000 Ordner, da hier die meisten selten und dann noch dazu per Maus, ohne "Abzählen" bequemer gesteuert werden können. Damit habe ich dann auch die Basis für P3D. Zwei Tasten werde ich grundsätzlich für VR reservieren, es sei denn, meine Head Track Experimente sind so erfolgreich, dass VR nicht so schnell wieder zum Einsatz kommt. Das Ergebnis kann ich ja bei Gelegenheit mal vorstellen.


    Ralf

  • Hab mich nochmals reingesetzt und wollte das testen. Also im Standard A320 ist die Taste (wie auch das Bedienfeld) inoperabel.


    Nachtrag: Eng und Fuel sind die einzigen die funktionieren

    Herzliche Grüße :-)

    Oliver


    Add me:

    MSFS-Name: plerzelwupp


  • Danke Oliver,


    im Mod funktionieren sie (teilweise).


    Ralf

    Hallo Ralf,


    genau - ich vermute, dass es schwer sein wird, hierfür den richtigen Event zu finden bzw. anzusteuern, solange sich kein Experte mit exakt dieser Thematik befasst. Also mit den Bordmitteln Flight-Tracker und Mobiflight scheint das nicht zu gehen - bin da nochmals die Events und Toggles durchgegangen.


    Unabhängig vom Rohdatenzugriff scheint es daher auch keine Tastenkombination zu geben (da offiziell nicht verfügbar).


    Alles was auf flightsim usw. angeboten wird, sind ja fertige Profile für Stream Deck, die stets auf den o.g. Quellen basieren.

    Herzliche Grüße :-)

    Oliver


    Add me:

    MSFS-Name: plerzelwupp


  • Ich habe jetzt die Grundprofile zusammengestellt nach Single Prop, Twin Prop und Jet mit und ohne G1000/3000. Beispielhaft mal die C172 mit und ohne G1000:




    Die 172 hat natürlich kein Einzieh-FW und auch keine steuerbare Trimmung für Quer- und Seitenruder, spielt aber keine Rolle.


    Für mich war wichtig, dass alles je nach Flugzeuggruppe sich an der gleichen Position befindet und das gleiche Layout hat. Falls ich nochmal eine VR erwerben sollte, würde ich das Deck noch um die Mini-Variante ergänzen.


    Ralf

  • Hallo Ralf,


    super - das sieht doch schon mal richtig gut aus.


    Deine Flaps-Gauge gefällt mir - wo hast du die denn her?


    Was ich gerade noch mitgenommen habe: Taschenlampe und Pitot-Heizung. Gute Idee, das fehlt mir noch.

    Herzliche Grüße :-)

    Oliver


    Add me:

    MSFS-Name: plerzelwupp


  • Lieben Dank Ralf, :-)


    darf ich noch fragen, ob du auf das Programm/Plugin Axis und OHS gesetzt hast?


    Das hab ich leider nicht - um ehrlich zu sein, wollte ich das die ganze Zeit vermeiden, da ich bereits das Open-Source Nguyenquyhys Flight-Tracker-Plugin gesetzt habe (darüber hinaus noch ein paar Tastenkombinationen auf Knöpfe gelegt habe, z.B. für diverse Ansichten).


    Handelt es sich bei den Buttons (Lorby / AXIS and OHS) um Tasten- bzw. Endgeräte-Eingaben? - bzw. gibt es eine bidirektionale Unterstützung?


    Edit: Ich hab mir die Fragen gerade selbst beantwortet - wer lesen kann ist klar im Vorteil. ;-)


    Zitat

    AxisAndOhs has an API based on web technology (XmlHttpRequest or JSONP). This Plugin for the Elgato Stream Deck hardware demonstrates how this API can be utilized for bi-directional communication with the simulator. Not only can you send simulator events to trigger systems or buttons, but you can also read simulator variables and display the results on the StreamDeck.


    Vielleicht lässt sich das Gauge auch "klauen" :-)


    Eine Frage hab ich nun aber doch noch: Benötigt man die kostenpflichtige Vollversion des Hauptprogramms?

    Herzliche Grüße :-)

    Oliver


    Add me:

    MSFS-Name: plerzelwupp


    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von plerzelwupp ()

  • Hi Oliver,


    die Pitot-HZ muss auf jeden Fall ins Deck, sonst hast Du bei einigen Fliegern den Alert (Gebimmel) am Start, wenn ausgeschaltet.


    FL habe ich auch. Die Lorby Gauges funktionieren im Flight-Tracker leider nicht. Lassen sich auch nicht dorthin "verbiegen". Ich nutze übrigens Lorby noch nicht, da ich ja nur mit dem kleinen Deck unterwegs bin ... und das ist jetzt schon ziemlich voll.


    Aber, das mit den Wetter-Daten ist schon toll, Ralf!


    Viele Grüße,

    Norbert