Stream Deck (XL)

  • Hallo Leute,

    Grüße an alle Flusianer hier im Forum! Ich habe bislang nur hin und wieder mitgelesen. Der freundliche Umgang hier miteinander hebt sich wohltuend von anderen Foren ab.


    Auf der Suche nach einer sinnvollen Ergänzung für meinen Flusischreibtisch bin ich auf das Streamdeck gestoßen. Habe mir nach einiger Überlegung das XL gekauft, dazu als Software noch das A&Os. Zunächst lief alles fehlerfrei. Profiles von Flightsim.to geladen, gestartet, alles in Butter. Jedoch nur beim ersten Start des MSFS. Beim nächsten Start keine Verbindung mehr zwischen Streamdeck und A&Os. Ich bin jetzt wahrscheinlich so alle hier im Threat gefundenen Hinweise und Anleitungen zu möglichen Verbindungsfehlern (Ports, Admin usw.) durchgegangen, leider ohne Erfolg. Reproduzierbar ist der Fehler. Ich habe beide Programme Streamdeck und A&Os komplett entfernt und die Registry von allen zugehörigen Einträgen bereinigt, dann Neuinstallation. Und siehe, beim ersten Start der beiden Programme und des MSFS klappte die Verbindung wieder einwandfrei. Nach Schließen und Neustart wieder der gleiche Fehler. Bin jetzt mit meinem Latein am Ende. Ich würde mich sehr über Hilfe freuen. 


    Beste Grüße 

    Jörg

  • Bin jetzt mit meinem Latein am Ende

    Hallo Jörg!

    Lösung kann ich dir keine anbieten, da ich zwar intensiver User der Komponenen bin, aber nicht über das technische Hintergrundwissen verfüge. Ich plage mich micht sehr mit AAO und Streamdeck-Programmierung. Doch habe ich es irgendwie geschafft, dass alles nach meinen Vorstellungen läuft.

    Das von dir angesprochenen Problem besteht bei mir auch. Ich schließe dann immer AAO und die Streamdeck-Software und starte sie neu. Meistens gehts dann wieder. Die Hintergründe sind mir unbekannt.

    • Starten von AAO Als Administrator
    • EnhancedPowerManagementEnabled: Setzen aller USB-Geräte auf den Wert 0. Streamdeck ist ja ein USB-Gerät. 


    Ralf

    • Starten von AAO Als Administrator
    • EnhancedPowerManagementEnabled: Setzen aller USB-Geräte auf den Wert 0. Streamdeck ist ja ein USB-Gerät. 


    Ralf

    Es gibt auch noch den Hinweis in der SD Bedienungsanleitung, nicht über einen USB Hub anzuschließen, sondern direkt an den USB Port.

    Schöne Grüße aus EDDW :yep


    Torsten


    i9-10900KF - 32 GB RAM - RTX 3080 - Samsung C49RG94SSU - NN 10,2 "

    Logitech Pro Flight Yoke, TCA Sidestick Airbus Edition, Throttle Quadrant, Rudder Pedals, Trim Wheel, BIP, FIPs, Switch- Multi- und Radiopanel, Streamdeck, X-Touch Mini


  • Liebe Leute,

    danke für die Tipps! AAO und Streamdeck funktionieren jedes für sich einwandfrei. Das Streamdeck funktioniert zB. mit Flighttracker ohne Probleme. Und AAO verbindet sich mit dem MSFS. Mal einen Test mit nem Script gemacht- spricht tadellos im Spiel an. Nach dem Ausschlussprinzip müsste es also an der Verbindung der beiden Programme liegen. Habe die hier beschriebenen Hinweise zu den Ports getestet. Ohne Erfolg. Evtl. blockiert ein Drittes Programm. Habe zusätzlich Fs2Crew, FsRealistic drauf. Ich probiere weiter……achso, das Deck hängt direkt am PC, kein Hub.


    Beste Grüße

    Jörg

  • Hallo Jörg,


    ich besitze kein Stream Deck, deshalb kann ich nicht viel beitragen und halte besser meine Klappe. Aber um das Problem vielleicht noch ein wenig weiter eingrenzen zu können: Auf Downloads - AXIS AND OHS (weebly.com) gibt es ein "AxisAndOhs WebAPI troubleshooting" Troubleshooting Dokument (das Stream Deck Plugin nutzt die AAO WebAPI zur Kommunikation, deshalb passt das hier auch). Vielleicht findest Du da einen Hinweis?


    Und es gibt ein "leafletmovingmap.zip" zum Download - das auch über die WebAPI mit AAO kommuniziert und eine einfache Moving Map im Webbrowser anzeigt. Auch das hilft vielleicht herauszufinden, ob es an AAO (WebAPI) oder am Stream Deck klemmt...



    Gruß,

    Thomas

  • Liebe Leute,

    danke für die Tipps! AAO und Streamdeck funktionieren jedes für sich einwandfrei. Das Streamdeck funktioniert zB. mit Flighttracker ohne Probleme. Und AAO verbindet sich mit dem MSFS. Mal einen Test mit nem Script gemacht- spricht tadellos im Spiel an. Nach dem Ausschlussprinzip müsste es also an der Verbindung der beiden Programme liegen. Habe die hier beschriebenen Hinweise zu den Ports getestet. Ohne Erfolg. Evtl. blockiert ein Drittes Programm. Habe zusätzlich Fs2Crew, FsRealistic drauf. Ich probiere weiter……achso, das Deck hängt direkt am PC, kein Hub.


    Beste Grüße

    Jörg

    Hallo Jörg,


    das neuste AAO-Plugin für Stream Deck hast installiert (Version 7.06) - und auch die Content Hooks im Community-Ordner sind aktiviert?

  • Guten Abend,


    Ich habe mittlerweile mein SD auch in Betrieb genommen und gestalte damit das OVHD des A320FBW


    flusi.info/index.php?attachment/33654/


    Ich bin angefangen, mir eigene Buttons zu gestalten. Z.B. bei Beacon einen ON Grey Button, so ähnlich wie beim Original.

    Ich habe allerdings kein geeignetes Programm, also war das reine Pixelschieberei, einmal und nie wieder.


    Wie und womit erstellt man am besten Buttons in 144x144 mit eigener Beschriftung, z.B. T.O. oder TAXI, RETCT etc. , und einer frei wählbaren Hintergrundfarbe?


    Kann ich auch bespielweise bei NOSE LGT drei separate Buttons benutzen. Die Schalterbildchen mag ich nicht so sehr.


    Ein schöne Wochenende

    Schöne Grüße aus EDDW :yep


    Torsten


    i9-10900KF - 32 GB RAM - RTX 3080 - Samsung C49RG94SSU - NN 10,2 "

    Logitech Pro Flight Yoke, TCA Sidestick Airbus Edition, Throttle Quadrant, Rudder Pedals, Trim Wheel, BIP, FIPs, Switch- Multi- und Radiopanel, Streamdeck, X-Touch Mini


  • Die einfachste Möglichkeit wäre wohl mit der von SD angebotenen Möglichkeit. Ich habe mein SD gerade nicht da - daher kann ich Dir leider nicht sagen, wie man da hin kommt.


    Aber wahrscheinlich kennst Du sie - und magst das Ergebnis nicht. 😂

  • Die einfachste Möglichkeit wäre wohl mit der von SD angebotenen Möglichkeit. Ich habe mein SD gerade nicht da - daher kann ich Dir leider nicht sagen, wie man da hin kommt.


    Aber wahrscheinlich kennst Du sie - und magst das Ergebnis nicht. 😂

    Recht hast Du, ich mag es eher nüchtern und informativ. Thomas "Railrunner" hatte mal ein Bild seines OVHD geschickt, war ein 15er SD, aber die Buttons treffen genau meinen Geschmack.

    Schöne Grüße aus EDDW :yep


    Torsten


    i9-10900KF - 32 GB RAM - RTX 3080 - Samsung C49RG94SSU - NN 10,2 "

    Logitech Pro Flight Yoke, TCA Sidestick Airbus Edition, Throttle Quadrant, Rudder Pedals, Trim Wheel, BIP, FIPs, Switch- Multi- und Radiopanel, Streamdeck, X-Touch Mini


  • Ich habe meine Schalter alle mit paint.net erstellt.

    Das ist ein Freeware Programm der Universität Washington. Ich komme damit super klar und es reicht für meine Bedürfnisse.


    Man kann es auf den diversen, bekannten Seiten kostenlos herunterladen.

    Viele Grüße,


    Thomas


    Microsoft Flugsimulator 2020 Premium über Steam

    Überwiegend mit dem FlyByWire A320 geflogen:cool

    Thrustmaster TCA Officer Pack Airbus Edition

    (Sidestick & Throttle Quadrant & Flaps, Gear etc. Add-On)

    Logitech Saitek Pro Flight Rudder Pedals

    Elgato Stream Deck (XL) (15 Tasten & 32 Tasten)

    Navigraph Abo um immer die aktuellen Daten und Charts zu haben... :yep


    System:
    Intel Core i9 9900k auf Asus ROG Maximus XI Hero
    Nvidia GeForce RTX 2080 Ti

    WQHD mit zwei Bildschirmen

    32 GB RAM
    50.000er DSL Leitung

  • hallihallo Habe mir ein StreamDeck (32) zugelegt , komme auch mit den fertigen Profilen etwas klar , habe das Streamdeck-Profil vom FBW A320 (Lorby) . Die Frage : Gibt es darin keine Flaps, oder suche ich an der falschen Stelle ? nun , man könnte ja auch weiterhin die F Tasten der Tastatur nehmen. Oder evtl mit RPN klarkommen. viele Grüße Volker

  • hallihallo Habe mir ein StreamDeck (32) zugelegt , komme auch mit den fertigen Profilen etwas klar , habe das Streamdeck-Profil vom FBW A320 (Lorby) . Die Frage : Gibt es darin keine Flaps, oder suche ich an der falschen Stelle ? nun , man könnte ja auch weiterhin die F Tasten der Tastatur nehmen. Oder evtl mit RPN klarkommen. viele Grüße Volker

    Hallo Volker,


    leider hab ich keine Ahnung, welche fertigen Profile du heruntergeladen hast. Insofern kann ich die Frage, ob sich darin Flaps befinden nicht beantworten.

    Aber in der Regel sollte sich das beim genauen Betrachten der Profile herausfinden lassen. Sollte da was mir Flaps stehen, oder ein Gauge, das eine Neigung anzeigt, dann wären Flaps dabei. Manchmal vielleicht auch in einem Unterordner.

  • So, geschafft! Gelöst habe ich mein Verbindungsproblem zwischen SD und AAO, indem ich die Streamdeck- Software auf dem gleichen Laufwerk wie den MSFS installiert habe. AAO ist weiter auf C: installiert. Ich weiß zwar nicht warum, aber es läuft. Nun werde ich mich mal weiter einarbeiten. Vielen Dank an Euch Jungs hier im Forum für die freundliche Hilfe!


    Beste Grüße

    Jörg

  • Übrigens, per Klick auf den Button "HDG Set", der die gegenwärtige Ausrichtung zeigt (siehe Screenshot oben), wird der Wert direkt in den AP übernommen.


    Das finde ich ganz praktisch. Denn wenn man eine Weile fliegt und anhand anderer Kriterien die Flugrichtung schon eingeschlagen hat, musss man nicht mehr drehen und einstellen. Der Wert kann dann direkt in den AP übernommen und aktiviert werden.


    Das nur als kleine Ideengebung.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!