VR im MSFS starten

  • War bei mir auch nicht ausgeschaltet :yep


    Wenn Du mir jetzt noch den Anti-Wabbel key für meine G2 in der Registry ausfindig machst :wizard::beer

    Grüße,

    Jan


    Flightsystem:

    Intel i9 10900K, 32GB RAM 3200 Mhz., Alphacool AIO

    Gigabyte Z490 Aorus Ultra Mainboard

    Gigabyte RTX-3080 Gaming OC 10G

    Samsung M2 EVO PLUS 1TB

    Thermaltake 1050W NT

    4K SONY 65" , HP Reverb G2, Oculus Rift (CV1), HTC Vive

    Honeycomb Alpha Flight Yoke

    X52 Pro Flight Stick

    Logitech Saitek Pro Flight Rudder Pedals

  • Jan,

    wenn ich dazu was finde, lass ich es dich gleich wissen.


    Ralf


    PS: Bei mir geht es eher beengt zu, da ist wenig Platz für die Controller, und auch die Lichtverhältnisse sind ehernicht so hell.


    Gigabyte X299, CPU i9-7900X (10-cores), 4.5GHz, Arctic Liquid Freezer II-280, 32GB RAM, INNO3D GeForce RTX 2080 Ti iChiLL Black, NVME's (M.2) 500GB OS, 2TB (Aorus) FS's, 1TB Sceneries + Mods; 1TB Backup, Corsair Obsidian 500 mit AX860 (860W), 2x LG UHD 28", 1x Samsung 4k 49"

    Saitek Throttle (2x), Autopilot, Switchpanel, Radio (2x), Thrustmaster Warthog Throttle & Joystick; Brunner Yoke & Rudder; HP Reverb G2, P3Dv5.1, MS2020


  • Jan,

    War bei mir auch nicht ausgeschaltet :yep


    Wenn Du mir jetzt noch den Anti-Wabbel key für meine G2 in der Registry ausfindig machst :wizard::beer


    ich habe unter WMR die Option "Schreibtisch" gewählt; damit brauche ich auch nicht die Raumgrenzen "auszumessen" und vielleicht ist das der Grund für das "Nicht Wabbeln" bei mir? Meine Controller liegen in der Ecke...


    Ralf

    Gigabyte X299, CPU i9-7900X (10-cores), 4.5GHz, Arctic Liquid Freezer II-280, 32GB RAM, INNO3D GeForce RTX 2080 Ti iChiLL Black, NVME's (M.2) 500GB OS, 2TB (Aorus) FS's, 1TB Sceneries + Mods; 1TB Backup, Corsair Obsidian 500 mit AX860 (860W), 2x LG UHD 28", 1x Samsung 4k 49"

    Saitek Throttle (2x), Autopilot, Switchpanel, Radio (2x), Thrustmaster Warthog Throttle & Joystick; Brunner Yoke & Rudder; HP Reverb G2, P3Dv5.1, MS2020


  • Hallo Ralf, tolles Cockpit. Fehlt jetzt nur noch der Motor und die Flügel :cool


    Ich glaube, ich muss das Wabbeln noch etwas spezifizieren. Das Wabbeln habe ich nur im Cockpit.

    Im WMR Portal ist das nicht vorhanden. Auch nicht in dem "Vorraum", wo der Flug noch geladen wird.

    Erst wenn ich auf den Button "Bereit zum Fliegen" klicke und im Cockpit sitze, ist das da.

    Es kann natürlich sein, dass es garnicht an der G2 liegt sondern am Flusi oder meiner Combi.

    Was mich aber wirklich irritiert ist die Tatsache, dass ich das mit der Rift nicht habe.

    Vermutlich würde mich das Wabbeln nicht einmal groß stören, wenn ich den Vergleich mit der Rift nicht hätte.


    Heute steht bei mir ein kleiner Umbau an. Neues Board neue CPU und Wasserkühlung.

    Wäre aber ein kleines Wunder, wenn es damit weg ist. Gebe natürlich Bescheid, falls sich was ändert.


    PS: Habe auch nur die Schreibtisch Installation gemacht. G2 Controller sind nicht eingerichtet.

    Grüße,

    Jan


    Flightsystem:

    Intel i9 10900K, 32GB RAM 3200 Mhz., Alphacool AIO

    Gigabyte Z490 Aorus Ultra Mainboard

    Gigabyte RTX-3080 Gaming OC 10G

    Samsung M2 EVO PLUS 1TB

    Thermaltake 1050W NT

    4K SONY 65" , HP Reverb G2, Oculus Rift (CV1), HTC Vive

    Honeycomb Alpha Flight Yoke

    X52 Pro Flight Stick

    Logitech Saitek Pro Flight Rudder Pedals

  • Es gibt noch einen bösen Bug für die G2, vielleicht auch für die anderen VR's:

    • WMR starten
    • Rechte Maustaste auf dem Monitor ausserhalb WMR Portal: Anzeigeeinstellungen
    • Wenn dort das BIld zu sehen ist:


    Dann Regedit aufrufen und zu Pfad


    Computer\HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Holographic


    gehen und

    • neues DWord 32bit "PreAllocateVirtualMonitors" mit dem Wert 0 einfügen
    • Danach Neustart, WMR Portal öffnen, Anzeigeinstellungen sollten jetzt nicht die drei Monitore 4,5,6 der VR-Brille zeigen.



    Dank an Oliver plerzelwupp , der mich durch den Hinweis auf weitere Videos zur G2 erst auf diese Spur gebracht hat!


    Ralf

    Gigabyte X299, CPU i9-7900X (10-cores), 4.5GHz, Arctic Liquid Freezer II-280, 32GB RAM, INNO3D GeForce RTX 2080 Ti iChiLL Black, NVME's (M.2) 500GB OS, 2TB (Aorus) FS's, 1TB Sceneries + Mods; 1TB Backup, Corsair Obsidian 500 mit AX860 (860W), 2x LG UHD 28", 1x Samsung 4k 49"

    Saitek Throttle (2x), Autopilot, Switchpanel, Radio (2x), Thrustmaster Warthog Throttle & Joystick; Brunner Yoke & Rudder; HP Reverb G2, P3Dv5.1, MS2020


  • Es gibt scheinbar Neuigkeiten für VR User was den Nvidia Treiber anbetrifft.

    Nvidia hat wohl ein Problem im Treiber lokalisiert, das für das Ruckeln verantwortlich ist.

    Da bin ich aber auch mal gespannt.


    https://forums.flightsimulator…e-in-their-drivers/348179

    Grüße,

    Jan


    Flightsystem:

    Intel i9 10900K, 32GB RAM 3200 Mhz., Alphacool AIO

    Gigabyte Z490 Aorus Ultra Mainboard

    Gigabyte RTX-3080 Gaming OC 10G

    Samsung M2 EVO PLUS 1TB

    Thermaltake 1050W NT

    4K SONY 65" , HP Reverb G2, Oculus Rift (CV1), HTC Vive

    Honeycomb Alpha Flight Yoke

    X52 Pro Flight Stick

    Logitech Saitek Pro Flight Rudder Pedals

  • Warten wir mal ab, ich habe das vor sechse Tagen auch gelesen. Das bezieht sich auf das letzte Treiberupdate welches am 7. Januar veröffentlicht wurde. Im Forum von NVidia und wenn man den Nutzern glauben darf, ist das Problem seit etwa drei Monaten bekannt. Das bedeutet, man hat drei Monate gebraucht um zu identifizieren woran es liegt. Ich hoffe auf talentierte Mitarbeiter bei NVidia für die Behebung aber als so stark hatte ich das ruckeln nicht empfunden. Das gelegentliche "white flickering" stört mich mehr.

  • Das gelegentliche "white flickering" stört mich mehr.

    Hallo Claus-Peter,


    das "white flickering", wie Du es nennst, hatte ich am Anfang von VR auch. Das war dann aber irgendwann weg.

    Ich denke, das liegt an SteamVR, da ich am Anfang damit VR mit der Rift und auch der HP betrieben hatte.

    Unter WMR habe ich das überhaupt nicht mehr.

    Inzwischen habe ich das Win10 Funktionsupdate 20H2 drauf. Gestern Abend gabe es dazu noch ein Update.

    Nachdem Update musste ich die HP Brille aus- und einstecken. Zudem bin ich, dem Vorschlag in dem Thread folgend,

    wieder auf Treiberversion 457.30 zurückgegangen.

    Bin dann gestern noch 2 Stunden in den Alpen, der Schweiz und Kroatien unterwegs gewesen.

    Ich kann nur sagen, dass ich gestern die smoothesten Flüge seit MSFS-VR hatte. Und das jetzt bei Renderscaling von 100 im MSFS.

    In OpenXR habe ich dann noch versucht Renderscaling von 70 auf 80 zu erhöhen. Aber da waren dann die ersten

    Leistungseinbrücke zu bemerken. Die optimale Einstellung ist die, wo die Motion Reprojection gerade noch nicht einsetzt.

    Ich werde das heute alles nochmal verifizieren. Nicht dass es an dem Gläschen Wein lag :D

    Grüße,

    Jan


    Flightsystem:

    Intel i9 10900K, 32GB RAM 3200 Mhz., Alphacool AIO

    Gigabyte Z490 Aorus Ultra Mainboard

    Gigabyte RTX-3080 Gaming OC 10G

    Samsung M2 EVO PLUS 1TB

    Thermaltake 1050W NT

    4K SONY 65" , HP Reverb G2, Oculus Rift (CV1), HTC Vive

    Honeycomb Alpha Flight Yoke

    X52 Pro Flight Stick

    Logitech Saitek Pro Flight Rudder Pedals

  • Meine G2 läuft jetzt stabil.


    Ralf

    Gigabyte X299, CPU i9-7900X (10-cores), 4.5GHz, Arctic Liquid Freezer II-280, 32GB RAM, INNO3D GeForce RTX 2080 Ti iChiLL Black, NVME's (M.2) 500GB OS, 2TB (Aorus) FS's, 1TB Sceneries + Mods; 1TB Backup, Corsair Obsidian 500 mit AX860 (860W), 2x LG UHD 28", 1x Samsung 4k 49"

    Saitek Throttle (2x), Autopilot, Switchpanel, Radio (2x), Thrustmaster Warthog Throttle & Joystick; Brunner Yoke & Rudder; HP Reverb G2, P3Dv5.1, MS2020