FS 2020 vs. FSX

  • Hallo Leute,

    ich dachte es wäre ggf. eine Idee hier einmal die wirklichen (grafischen) Unterschiede zwischen dem FSX und dem aktuellen FS 2020 darzustellen. Warum? Es wird im Moment viel - in meinen Augen auf hohen Niveau - über u.a. Grafikprobleme etc. gepostet. Leute, was hatten wir noch vor nicht einmal einem Jahr?!

    Aus diesem Grund ggf. mal Äpfel mit Äpfel vergleichen und so möchte ich beginnen....


    Ich genieße die Aussicht!


    @Moderatoren - wenn es nicht in diesem Bereich passt, bitte verschieben! :??)


    Schöne Woche! :yep

  • Moinsen Sven,

    wenn es nur um die grafischen Unterschiede gehen würde, wären, denke ich 'mal, mehr als 99% der User der gleichen Meinung.

    Ein Problem ist, dass dieses Produkt den Name "Simulator" mit sich führt. Hätte es gehiessen: "Microsoft Flight Game", wären ja auch alle zufrieden:-o*

  • Naja im Grunde kann man einen Flug aber schon recht gut simulieren.

    Vielleicht(sehr warscheinlich) ist das Flugverhalten nicht wirklich wie in der Realität. Und sicher, die ATC gibt nicht selten sehr schräge Vorgaben.

    Aber um einen Flug zu simulieren ist er mMn schon geeignet.


    Die Standard Flugzeuge im FSX haben ja auch nicht gerade mit Simulationstiefe geglänzt.

    Da hatte ich auch erst mit der 737 von IFly ein recht simuliertes Flugzeug.


    X-Plane und P3D habe ich nie versucht. Daher kann ich da keine Vergleiche ziehen, was mich aber auch nicht stört denn so habe ich wohl mehr Spaß am Msfs 20.


    Ich hatte den FSX noch mal rausgekramt bevor ich den neuen gekauft habe und was soll ich sagen, erstmal hat es auch ewig geladen, bis ich dann noch die 4 oder 5 DVD für die Scenery VFR Germany East installiert habe...

    Ich bin nicht mal einen kompletten Flug geflogen und hab es wieder deinstalliert.

    Es macht mir einfach optisch gar keinen Spaß mehr. Und zum Msfs ist der Unterschied selbst zu gekaufter Scenery im FSX einfach nur enorm.


    Was die Simulationstiefe der Flugzeuge betrifft, ich denke die nächsten Monate und Jahre werden da noch sehr gute Modelle dazukommen. Bein FSX war ja von Anfang an glaube auch nicht so viel da. Die IFLy oder PMDG kamen doch bestimmt auch erst später.


    Also mir reicht das was geboten wird, um für mich Flüge zu simulieren.

    Das es kein Simulator wie zur Pilotenausbildung ist, dass war mir klar, dazu fehlt mir dann aber auch der Platz und das Geld, für ein komplettes Cockpit samt der ganzen Hydraulik für die Bewegungen dazu.

    Hardware:

    Ryzen 9 3900X, ASUS RTX 2070 Super O8G Evo, G.SKiLL 16GB RAM, 1TB SSD, 4TB HDD, 600 Watt Netzteil 80+ Gold

    Logitech Extreme 3D Pro Joystick


    Mit freundlichen Grüßen,


    Denis :)

  • Hallo Sven,


    FSX mit MSFS grafisch zu vergleichen, hmm, ich frage mich, was soll das? Da liegen nicht nur 1 Jahr, sondern 10 Jahre auseinander. Das sind doch keine Äpfel mit Äpfel verglichen. Damit die generellen Probleme des MSFS zu kaschieren, taugt der Vergleich nicht wirklich.


    Was die grafische Umsetzung der realen Welt betrifft, kommt hier kein anderes Fliegerspiel mit. Da bin ich bei Dir. Und wo bleibt die Simulation?


    Genieße die Aussicht. :beer


    Gruß


    Thomas

  • Warum besteht eigentlich in Foren so oft das Bedürfnis, einen Thread totzuquatschen, bevor er richtig angefangen hat? roll

    Sven möchte doch nur Bilder zeigen. Immer her damit Sven.

    Ich freue mich auf Deine Bilder.:yep

    Herzliche Grüße

    Frank

    ( EDBH )

    Hat eine HTC Vive Pro mit einem PC dran. ;)

    Bin fast nur in VR unterwegs. :thumbup:


    Intel(R) Core(TM) i9-10900KF @ 3,5GHZ, NVIDIA GeForce RTX 3090, 64GB RAM, HTC Vive Pro

  • Warum besteht eigentlich in Foren so oft das Bedürfnis, einen Thread totzuquatschen, bevor er richtig angefangen hat? roll

    Sven möchte doch nur Bilder zeigen. Immer her damit Sven.

    Ich freue mich auf Deine Bilder.:yep

    Auch mal schön die Entwicklung zu sehen. Dann aber Default gegen Default.

    Wie zwei ungeschliffene Diamanten. Anders macht das irgendwie keinen Sinn.

    Ich freue mich auf die Bilder.

    Grüße aus der Altmark

    Reno


    Microsoft Flight Simulator Premium Deluxe Edition (MS-Store)


    Hardware: Tastatur & Maus. :-o* Dazu ....

    ASUS Prime Z490-A, I9-10900K, GTX1080, 32GB RAM 2*M2 SSD 1TB, Monitor 1920*1080

    2*10" Touchscreen, TrackIR4, Hotas Warthog, Pedale

  • Warum besteht eigentlich in Foren so oft das Bedürfnis, einen Thread totzuquatschen, bevor er richtig angefangen hat? roll

    Sven möchte doch nur Bilder zeigen. Immer her damit Sven.

    Ich freue mich auf Deine Bilder.:yep

    Danke Frank! hde


    Genauso ist es Leute. Natürlich ist es nicht sehr umfänglich, "nur" über die Grafik zu bewerten - dies sind aber nun mal die schönsten Unterscheide, welche sich am besten über Bilder darstellen lassen. Ich finde, dass wir doch grundsätzlich froh darüber sein sollten, am Anfang eines solchen neuen Projektes zu stehen. Ich pers. als ehemaliger FSX Freund, freue mich jedes mal (o.k. ich habe aktuell auch keine großen Probleme wie CTD etc.) über diese neue "reale Welt"; wenngleich Sie ggf. fliegerisch nicht an andere - ältere - Simulatoren rankommt.


    Also dieses Thema ist nur eine Idee, wie man ggf. einfach mal in Bildern alt gegen neu vergleicht ... und sich daran erfreut. Übrigens sind hier meiner Meinung nach alle aufgefordert, welche entspr. Vergleiche posten möchten. Ich denke so einige von uns haben noch beides auf dem Rechner.:??) Über Sinn oder Unsinn kann man diskutieren oder wenn man der Meinung ist "Schwachsinn", einfach nicht mitmachen, oder? ;)


    ....und wenn es grundsätzlich keine Resonanz findet, wird es wohl geschlossen... :)))


    Euch allen eine schöne Woche!

    LG Sven


    Intel Core i9-10900K / Mainboard ASUS ROG STRIX Z490-F GAMING / 10 GB NVIDIA GeForce RTX 3080 ASUS TUF GAMING OC / Wasserkühlung Enermax AquaFusion 360 RGB / Arbeitsspeicher 32GB DDR4 Corsair

  • Finde die Idee an sich gut. Habe meinen FSX wegen der frühen MSFS 2020-Videos leider komplett verschrottet (ein Fehler), incl. aller AddOns und dem PC.


    In der eigentlichen Umsetzung wird es aber eher schwierig, einen FSX in Default bei einem Simmer zu finden. Denke, das ist auch der Punkt von Thomas. Hätte ich meinen FSX noch, könnte ich hier nichts reinstellen, da das Teil über zig. Jahre weit weg vom Default verbessert wurde.


    Schlage vor, zu den kommenden FSX-Postings auch mal was zu sagen, dann wird es auch lebhafter. Bin mal gespannt!


    Viele Grüße,

    Norbert

  • Moin , ich fliege im Wechsel den FSX und den MSFS , mit der Zeit wird es auch mit dem MSFS besser werden. In den FSX habe ich auch viel investiert , allein schon die Flugzeuge und Airports. Außerdem habe ich eine virtuelle Airline- AIR Cottbus V.A. bei fsairlines.net. Ich habe zwei Rechner , auf dem Einen ist der FSX , auf dem Anderen der MSFS.

    Sonnige Grüße aus Cottbus

  • Ich hab damals viel Geld und Zeit investiert damit der FSX gut aussieht. Die ganzen Addons, die Einstellungen, das rumprobieren und so weiter und so fort..beim P3D das gleiche...und dann kommt der FS2020 und steckt sie grafisch alle in den Sack und das ohne Addons. Das Flugverhalten, da gibt es hier genug Threads zu...allerdings hat mir das nicht all zu viel Mühe gemacht, die eigenen Fertigkeiten werden ja nur besser, je höher der Schwierigkeitsgrad.8D^^

  • Mein erstes Addon für den FSX. Die Aerosoft F-16. Systemtiefe, naja. Aber für mich damals einfach unglaublich gut.

    Ich gebe gern zu, daß ich damals auch ein Fan-Boy des FSX war.



    Und im Multiplayer in der Schweiz. Was haben wir damals abgefeiert.

    Schöne Erinnerungen.


    Grüße aus der Altmark

    Reno


    Microsoft Flight Simulator Premium Deluxe Edition (MS-Store)


    Hardware: Tastatur & Maus. :-o* Dazu ....

    ASUS Prime Z490-A, I9-10900K, GTX1080, 32GB RAM 2*M2 SSD 1TB, Monitor 1920*1080

    2*10" Touchscreen, TrackIR4, Hotas Warthog, Pedale

  • Damals war für uns die Grafik und das Flugerlebnis im FSX eine Revolution. Und im Multiplayer gemeinsam genießen war nochmal

    so schön.



    ... und dieses Prachtstück soll demnächst auch für den MSFS2020 kommen.





    Also, dieses Thema hier gefällt mir richtig gut. Es mach Spaß ein wenig in Nostalgie zu schwärmen. Das hat damals richtig Spaß gebracht.

    Grüße aus der Altmark

    Reno


    Microsoft Flight Simulator Premium Deluxe Edition (MS-Store)


    Hardware: Tastatur & Maus. :-o* Dazu ....

    ASUS Prime Z490-A, I9-10900K, GTX1080, 32GB RAM 2*M2 SSD 1TB, Monitor 1920*1080

    2*10" Touchscreen, TrackIR4, Hotas Warthog, Pedale

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Kaufi ()


  • Und als dann eine für mich bis dahin vollkommen unbekannte Firma Namens ORBX das Addon Australien anbot, waren wir vollkommen geflasht. So wurde ich ORBX Stammkunde und habe fast alles gekauft bis zum P3D V4.5.

    Grüße aus der Altmark

    Reno


    Microsoft Flight Simulator Premium Deluxe Edition (MS-Store)


    Hardware: Tastatur & Maus. :-o* Dazu ....

    ASUS Prime Z490-A, I9-10900K, GTX1080, 32GB RAM 2*M2 SSD 1TB, Monitor 1920*1080

    2*10" Touchscreen, TrackIR4, Hotas Warthog, Pedale


  • Und als dann eine für mich bis dahin vollkommen unbekannte Firma Namens ORBX das Addon Australien anbot, waren wir vollkommen geflasht. So wurde ich ORBX Stammkunde und habe fast alles gekauft bis zum P3D V4.5.

    Genau so ging es mir damals auch. Ich war total geflasht als ich die Produktvideos von John Venema angeschaut hatte. Das ist schon 13 Jahre her. Wahnsinn!

    Viele Grüße

    Christian :beer


    System: AMD 5900 X, beQuiet Dark Rock 4, MSI X 570 Gaming Edge WiFi, Gigabyte AMD 6800 XT, 32 GB Ram Corsair Vengeance RGB Pro 3600 MHZ, 2 TB Samsung 970 Evo Plus, 2 TB Western Digital HDD, 750 Watt beQuiet Straight Power 11, 32 Zoll AOC Q3279VWF WQHD

  • Extreme-Tundra-Tire-Water-Surfing.

    Das geht im MSFS2020 noch nicht, oder ?

    Die Piper-Cub von A2A. Was für ein Hochgenuß.


    Grüße aus der Altmark

    Reno


    Microsoft Flight Simulator Premium Deluxe Edition (MS-Store)


    Hardware: Tastatur & Maus. :-o* Dazu ....

    ASUS Prime Z490-A, I9-10900K, GTX1080, 32GB RAM 2*M2 SSD 1TB, Monitor 1920*1080

    2*10" Touchscreen, TrackIR4, Hotas Warthog, Pedale

  • 19.02.2011. Aus unserem alten Forum. Wir haben uns die Namen auf unsere Maschinen gemalt.

    Das war dann der absolute Oberhammer



    Grüße aus der Altmark

    Reno


    Microsoft Flight Simulator Premium Deluxe Edition (MS-Store)


    Hardware: Tastatur & Maus. :-o* Dazu ....

    ASUS Prime Z490-A, I9-10900K, GTX1080, 32GB RAM 2*M2 SSD 1TB, Monitor 1920*1080

    2*10" Touchscreen, TrackIR4, Hotas Warthog, Pedale

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Kaufi ()

  • So, habe nochmals in meinen Fotos gekramt. Diese Bilder sind aus dem Jahr 2009. Der FSX lief damals mit FS Global X, MyTraffic (2. Bild mit einem "Treffen"), REX Wetter und vielem mehr.


    Die Flieger sind Freeware.


    Die Gegend um den Everest (Freeware AddOn) war schon irre.



    Viele Grüße,

    Norbert