Lorby's AAO (Axis And Ohs)

  • Also ich hab nun den ganzen Nachmittag damit verbracht, mit Sounds zu experimentieren.


    Ich weiß - absolut unnötig. :pot:


    Dazu hab ich aus dem Web diverse kostenlose und lizenzfreie Sounds heruntergeladen (z.B. Applaus).


    Die Ausgabe kann

    • an Events gekoppelt sein (z.B. Anschnalldurchsage, wenn Button gedrückt), oder
    • an Bedingungen - z.B. Applaus wenn man bei m20 auf der Landebahn die Störklappen ausfahren. Oder Catering Durchsage, wenn Reisehöhe erreicht.

    Solche Dinge halt. Spielereien :teach:


    Bei Events kann der Sound direkt gekoppelt werden. Bei Bedingungen, welche ausschließlich an Variablen gekoppelt sind, muss per automated script (aircraft oder global) "gelauscht" werden. Etwas seltsam finde ich, dass Sound offenbar nicht als Event fungiert. Daher musste ich bei Bedingungen (automated) erst eine Aktion mit dem Sound erstellen.


    Das geht sicherlich auch eleganter, aber es funktioniert.


    Übrigens:

    • Der Aufruf von Sounds erfolgt einfach über den Befehl (SOUND:applaus.wav)
    • Die Ausgabe muss im wav-Format vorliegen, Speicherort: \Documents\LorbyAxisAndOhs Files\Sounds

    Herzliche Grüße :-)

    Oliver


    Add me:

    MSFS-Name: plerzelwupp


  • hallo Oliver, wenn du es jetzt noch schaffst, dass die Stewardess mir ein kühles frisch gezapftes Bier vorbei bringt, dann bist du mein Held. Nein im Ernst..hde für deinen Ehrgeiz.

    Na Stefan, zumindest könnte ich dafür sorgen, dass du es akustisch und liebevoll angeboten bekommst. :-)

    Herzliche Grüße :-)

    Oliver


    Add me:

    MSFS-Name: plerzelwupp


  • So, Display und Gauges für die Stearman sind angepasst.

    Für den Airspeed Indicator habe ich mir die Cockpit Anzeige aus dem entsprechenden DDS rauskopiert (mit Paint.net kann man die öffnen) und verwurstet, da ich bisher keine hatte, die einen so langsamen Flieger berücksichtigt 8D