Meine schönsten Screenshots aus dem Flugsimulator

  • Ich habe ebenfalls einmal einen Blick zurück riskiert, und kurz einmal in meinem Archiv geforscht. Hier zwei Bilder aus dem FSX und Lukla von Aerosoft. Nette Erinnerungen ;) Ich glaube es war im März 2013.



  • Bin heute Morgen eine ganz tolle Tour geflogen. Start in Newcastle (EGNT) Richtung Chollerford, weiter entlang des Hadrians Wall nach Carlisle (EGNC) darauf quer über den Lake District nach Barrow Walney Island (EGNL).




    links im Bild Roa Island mit der RNLI Barrow Lifeboat Station - rechts im Bild Piel Island / Piel Castle - ORBX TE GB - Xplane 11

  • Michael / MikeFlight spricht an anderer Stelle von vermisst, naja, ich weiß es nicht, je mehr ich mit dem Xplane 11 "fliege" desto weiter entferne ich mich von meinem FSX mit all meinen schönen USA ORBX Add Ons. Was aber tatsächlich, wirklich irgendwie, etwas traurig ist. Habe kurz mit der A2A Cub eine Runde über KORS gedreht. :) Das Feeling ist nicht das gleiche wie im Xplane.


    FSX / ORBX KORS Orca Islands / A2A Piper Cub

  • Mike, ich werde zukünftig beide benutzen. Beide sind auf ihre Art sehr gut. Der XP11 ist zukünftig für mich der Sim für die TE Szenerien von ORBX. Da ist der einfach viel performanter, wenn man das so nennen kann.

    Was ich im XP wirklich vermisst habe, sind solche Tools wie EZCA, Accu Feel und ein wirklich vernünftiges Wetter. (im XP bewegen sich die Wolken ja nicht einmal).


    So halte ich mich auf beiden System fit und auf dem Laufenden.;;):)

  • ... dass ist ja das Schöne, man muss sich nicht gebunden fühlen und bleiben, man kann gut wechseln. Sicher werde ich auch meinen FSX deshalb nicht aufgeben, und wenn es nur für schöne Screenshots ist. Nur noch kurz, das mit den Wolken im Xplane kann ich so nicht bestätigen, mir kommen die immer in Bewegung entgegen. Da regt sich ganz schön viel ;) Freue mich über viele neue Screenies aus dem P3D. Gestern war ich wieder am Ben Nevis unterwegs.



    Xplane 11 / ORBX TE GB North Ben Nevis / JF Archer III


    PS Edit: aus Platzgründen musste bei mir der Aerofly FS2 leider wieder weichen. Wir halten uns auf dem Laufenden :yep;)

  • Wie schon gesagt, habe ich jetzt neben dem XP11 auch den P3Dv4.5 grob wieder am Laufen...

    P3Dv4.5, Turbulent Angwin Parret, Milviz PC-6 Porter, ASP4 und ASCA, REX

    Aber es ist noch eine Menge zu installieren.

  • Nach der starken XPlane -Lastigkeit in der letzten Zeit hier im Forum...

    Tja, Ralf, der ein oder andere hat umgesattelt. Dafür kommen andere wieder "zurück" ;;). Ich denke, dass alle Plattformen in diesem Forum ihre Berechtigung haben. Eines möchte ich aber nicht: ellenlange Diskussionen darüber, welcher Sim nun besser, schöner, größer, "länger" ist. Viele hier haben ihre Vorlieben, und jeder ist damit vollkommen richtig. Wenn wir beide uns kaum was Besseres als den P3D vorstellen können und den XP blöd finden, haben andere genau die gegenteilige Auffassung. Was wir als "schön" empfinden, liegt immer im Auge des Betrachters, sprich: Geschmackssache. Deshalb plädiere ich hier weiterhin für ein konstruktives Miteinander, wie wir es schon seit vielen Jahren handhaben.

  • Nach der starken XPlane -Lastigkeit in der letzten Zeit hier im Forum stelle ich mir die Frage, ob da Xplane an diese Qualität und zu den gleichen Kosten (und Aufwand für den Nutzer) rankommt, zumal mein Flug ohne Unterbrechungen ablief?

    Ich bin mal so frei und zeige ein paar Vergleichsbilder.

    Zum Aufwand kann ich natürlich nichts sagen, weil ich die Fotoszenerie für Prepar3D nicht installiert habe. Preislich sind meine Screenshots vermutlich "günstiger", aber nur, weil ich auf ein Wetterprogramm oder ein AI-Traffic-Tool verzichte. Payware ist lediglich die DA62. Aber Film (äh, Diashow – nicht im Sinne von niedrigen FPS zu verstehen) ab:









    // X-Plane 11 // Aerobask DA62 // Ortho4XP // X-Europe // FSEnhancer // FlyAgi Tweak Utility //


    Leider scheint es bei X-Europe ein kleines Autogen-Problem in Altenrhein zu geben. Außerdem sind die Luftbilder nicht ganz wolkenfrei, das ist aber unabhängig vom Simulator je nach Bildquelle identisch.


    Fairerweise muss ich aber zugeben, dass die Luftbilder bei Dir besser aussehen. Welche Quelle kommt da zum Einsatz? :88

    Viele Grüße aus Frankfurt wünscht

    Frank


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Helifan123 () aus folgendem Grund: Absatz entfernt

  • im Jahr 2019 kann man den P3D und den XP, wenn man das auf die Automobilindustrie bezieht sagen, der eine ist ein BMW, der andere ein Mercedes. Also beide haben ein hohes Niveau erreicht. Was man wählt ist da nur noch Geschmacksache. Auch die Frage der Anwendung. Für VR User wird vielleicht der Aerofly erste Wahl sein. Kann durchaus sein, dass für Besitzer von drei Monitoren der P3D mehr Vortrile bringt.


    Schon gespannt wenn hier die ersten Screenshots vom neuen MS20 zu sehen sind. :)

  • Payware ist lediglich die DA62

    Hallo Frank,

    ist das schon das neue Update von der Aerobask D62 und wie war denn bei dir die Downloadzeit über XPLANE.ORG

    Bei mir läuft der Download aus dem Shop mit unterirdischen 54 bis 84kb. Das dauert ja Stunden. Das geht bei einem Shop ja nun mal gar nicht. Da sind ja sogar die Jungs aus DownUnder schneller.:cursing:

  • Bislang habe ich das Update noch nicht heruntergeladen, Dietmar. Aber vielleicht gibt es gerade Probleme mit dem Server oder so. Kann ja immer mal vorkommen. ;;)

    Stattdessen war ich seit längerer Zeit mal wieder mit dem Warzenschwein unterwegs:





    // DCS World // Black Sea Map // A-10C Warthog //

    Viele Grüße aus Frankfurt wünscht

    Frank


  • Mal ohne Flieger, ganz romantisch. :love:

    Bin nach der Landung in Plockton/Schottland auf einen Hügel geklettert, um die Abendstimmung mit der untergehenden Sonne über der Isle of Skye einzufangen.

    Gesehen im XP11 mit ORBX TEGBN.

    Gruß, Michael :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von MikeFlight ()