Hubschrauber H145 für den MSFS

  • So, die kalten Winterabende können kommen:


    ETSE / EDQO

    Gruß Alex aus Erding


    Intel I9-9900 K CPU, Sapphire RX 5700 XT, Motherboard Asus Code XI

    32 GB RAM, VDSL 100 (seit 01.12.2020) IP:yep

    Auflösung: 3440x1440 (seit dem 11.07.2021 von 60 auf 75hz gestellt!)

    Thrustmaster Airbus Stick „Lebt in der Matrix“grrr

  • So, die kalten Winterabende können kommen:


    Ach Alex, wieder OT ;)

    Meine kalten Winterabende zwar nicht mit Polizei BW sondern Polizei Sachsen-Anhalt, hat dafür aber innen ganz viele bunte Lampen :-o*

    Und macht auch Geräusche 8o

    Grüße aus der Altmark

    Reno


    Microsoft Flight Simulator Premium Deluxe Edition (MS-Store)


    Hardware: Tastatur & Maus. :-o* Dazu ....

    ASUS Prime Z490-A, I9-10900K, GTX1080, 32GB RAM 2*M2 SSD 1TB,

    42" Touchscreen, TrackIR4, Hotas Warthog, Pedale

  • Ach Alex, wieder OT ;)

    Meine kalten Winterabende zwar nicht mit Polizei BW sondern Polizei Sachsen-Anhalt, hat dafür aber innen ganz viele bunte Lampen :-o*

    Und macht auch Geräusche 8o

    Leider machen sie nur Geräusche sehen tut man Sie nur in *Herden* , :-o* . Der normale Bürger sieht Sie kaum . Aber wer lässt sich schon gern die Mütze klauen .

  • Leider machen sie nur Geräusche sehen tut man Sie nur in *Herden* , :-o* . Der normale Bürger sieht Sie kaum . Aber wer lässt sich schon gern die Mütze klauen .

    Wieder zurück zum Thema bitte. Anspielungen auf unsere "Freunde und Helfer" finde ich nicht so prickelnd, die haben es schon schwer genug. Früher wollte jeder kleine Junge Polizist werden, heute ist das eher ein ungewolltes Berufsziel. ;)

  • Hallo Heliprofis,


    ich bin mittlerweile in ein Heli-Fieber geraten. Macht wirklich Spaß und ist was ganz anderes als Flugzeug. Für Sightseeing ideal :yep

    Das fliegen an sich hab ich mittlerweile schon gut im Griff, das einzigste, was ich noch nicht verstehen will ist folgendes.

    Ich bin im Landeanflug bzw. ich nehme Schub zurück und will Höhe verlieren, bzw im Schwebemodus mich versetzen.

    Da liegt mein Problem, es ist ja ganz schön schwierig, optimalen Schub und Neigung zu finden... wenn ich zu wenig Schub hab und bin bereits schon fast ohne Geschwindigkeit, bewegt sich mein Steuerhebel urplötzlich fast komplett von alleine nach vorne (knickt ein) liegt bestimmt am Schub. Gibt es da am Heli eventuell irgendwelche Knöpfe etc, wo er sowas von alleine "stabilisiert" ? Oder wie bekomme ich das im Griff oder was mache ich falsch ?

    Gruß vom EDQO:yep


    Siggi


    _________________________________________________________________________________________________________________________


    Intel Core i9 10900k, NVIDIA RTX 3090 Founders Edition 24GB, 64GB RAM, 1TB SSD Festplatte,

    Logitech Saitek Pro Flight X56 Hotas

  • Hallo Siggi,


    im Prinzip wird mit dem Schubhebel das Collective verstellt (also die Stellung der Rotorblätter) - also nicht wirklich "Gas gegeben".


    Beim Anflug muss man den richtigen Moment abpassen, die Bewegung des Helis erahnen und frühzeitig gegensteuern. Es ist wie der Tanz auf einem Ei. Den H145 empfinde ich in dieser Hinsicht schon deutlich ruhiger und leichter zu bändigen als den H135.


    Ein guter Hinweis gibt die externe Verfolgerkamera. Die nervt oft, weil sie immer in Flugrichtung zeigt, was in kritischen Situationen oft sehr verwirrend ist. Andererseits ist sie sehr hilfreich, um die Bewegung besser abschätzen zu können: Sobald sich die Kamera anfängt zu drehen, rechtzeitig gegenwirken. Einen festen Punkt fixieren. Wenn du damit nicht klar kommst, kannst du das natürlich auch aus dem Cockpit machen, alternativ eine feste Kamera von hinten verwenden. Wenn ich abbremsen möchte, nicke ich nach hinten und verstelle gleichzeitig das Collective ("Gas rausnehmen"). Dann aber rechtzeitig wieder nach Vorne nicken und das Collective für den Schwebeflug wieder anheben. Da muss man den richtigen Moment erwischen. Das kostet etwas Übung, aber man kriegt sehr schnell ein Gefühl dafür. Das kann man mal gerne auf einem leeren Platz üben.


    Die Steuerung darf gerne etwas unempfindlicher eingestellt sein.


    Wichtig sind noch die Autopiloten Modi. Hier gibt es neben

    • HDG- und
    • Nav- auch den
    • ATT- sowie den
    • Hover-

    Modus sowie einen Unterbrechungsbutton für ATT und Hover (solange aktiviert bzw. gedrückt). Weiterhin natürlich auch noch den Alt-Modus (Höheneinstellung und Höhenhaltung). Ich kann nur empfehlen, die Tasteneinstellungen hierfür zu programmieren (und nutzen) - im Paket liegt eine Datei mit den programmierten Tastenzuweisungen. Schau dir im Display an, welcher Modus aktiv ist. Einiges davon hab ich mir auch auf das Stream Deck gelegt.

    • Der ATT Modus bewirkt quasi, dass du mit vorgegebener Trimmung fliegst - diese Trimmung kann mit dem Coolie Hat korrigiert werden.
    • Der Hover Modus ist das automatische Schweben auf einer Stelle - auch in diesem Modus kann mit dem Coolie Hat getrimmt werden, in diesem Fall viel sanfter (jedoch ist dann die Collective-Verstellung nicht wirksam).

    So könntest du auch "über die Trimmung" fliegen. Sobald der Heli nur eine geringe Geschwindigkeit hat (ich meine, es müssten rund 15 Knoten sein), kannst du erst mal den Hover Modus aktivieren und durchatmen, ggf. im ATT-Modus landen. Mit ein bisschen Übung geht das aber auch ohne diese Automatismen und Trimmung.

    Herzliche Grüße :)

    Oliver


    Add me:

    MSFS-Name: plerzelwupp

    5900X / RX6900XT / 32GB@3600 Mhz 14-14-15-35

    6 Mal editiert, zuletzt von plerzelwupp ()

  • Hallo Oliver,


    vielen Dank für deine Infos.


    Das hast du gut beschrieben, der Anflug ist wirklich wie "ein Tanz auf den Ei"

    Du hast mir auf jeden Fall schon mal weiter geholfen. Als erstes werde ich auch den Autopiloten Tasten zuweisen, so wie ich es auch auf einen YT Video von JayDee schon gesehen habe. Mal testen, hilft bestimmt anfangs. Ansonsten, wie ich schon vermutet habe, man muss ein ganz spezielles Gespür dafür bekommen, hab es ja auch schon paarmal geschafft...

    Wie heißt es so schön, Übung macht den Meister :yep


    PS. Im Paket liegt eine Datei mit den programmierten Tastenzuweisungen ? Da meinst du bestimmt das Paket vom download des H145 oder ?

    Gruß vom EDQO:yep


    Siggi


    _________________________________________________________________________________________________________________________


    Intel Core i9 10900k, NVIDIA RTX 3090 Founders Edition 24GB, 64GB RAM, 1TB SSD Festplatte,

    Logitech Saitek Pro Flight X56 Hotas

  • Mich freut es, dass du so daran Gefallen findest - ich bin auch Feuer und Flamme.

    Oft fliegen wir auch in einer kleineren Gruppe (4 bis 5 Personen) - tauschen uns über DC aus und fliegen dann gemeinsam. Einfach kurze PM falls du daran Interesse hast.


    Zu deiner Frage: Es gibt nach Download des H145 einen Ordner mit den Bedienungsanleitungen - darunter auch eine Text-Datei mit den Tastenzuweisungen. Der Sim ist für den Heli nicht gemacht - daher wird z.B. der Suchscheinwerfer über die "Gemischregelung 4" gesteuert. So ist es auch mit anderen Tasten und Achsen. Da dies keiner erraten oder erahnen kann, gibt es diese Datei.


    Wenn ich das richtig weiß, dann hat JayDee auch eine deutsche Übersetzung für diese Textdatei über die Zuordnungen (in seinem Fall war es eine pdf-Datei).


    PS: Meinen vorherigen Post hab ich noch editiert bzw. ergänzt.

    Herzliche Grüße :)

    Oliver


    Add me:

    MSFS-Name: plerzelwupp

    5900X / RX6900XT / 32GB@3600 Mhz 14-14-15-35

  • Ach und noch was - es müssen alle Warnungen im MFD aus sein! Das kannst du im Prinzip als Checkliste betrachten. Dazu gehört auch, dass alle 4 Autopiloten Knöpfe eingeschaltet sind! Dooferweise leuchten sie ("off") wenn sie ausgeschaltet sind. Sie müssen aber alle an sein (nicht leuchten). Das könnte nämlich auch eine Fehlerquelle sein.

    Herzliche Grüße :)

    Oliver


    Add me:

    MSFS-Name: plerzelwupp

    5900X / RX6900XT / 32GB@3600 Mhz 14-14-15-35

  • Ach und noch was - es müssen alle Warnungen im MFD aus sein! Das kannst du im Prinzip als Checkliste betrachten. Dazu gehört auch, dass alle 4 Autopiloten Knöpfe eingeschaltet sind! Dooferweise leuchten sie ("off") wenn sie ausgeschaltet sind. Sie müssen aber alle an sein (nicht leuchten). Das könnte nämlich auch eine Fehlerquelle sein.

    ja, das war anfangs auch etwas irreführend, aber das habe ich dann gecheckt. Im MFD habe ich keine Warnungen, falls da noch was sein sollte, arbeite ich es abbis alles "clean" ist.

    Gruß vom EDQO:yep


    Siggi


    _________________________________________________________________________________________________________________________


    Intel Core i9 10900k, NVIDIA RTX 3090 Founders Edition 24GB, 64GB RAM, 1TB SSD Festplatte,

    Logitech Saitek Pro Flight X56 Hotas

  • Ach und noch was - es müssen alle Warnungen im MFD aus sein! Das kannst du im Prinzip als Checkliste betrachten. Dazu gehört auch, dass alle 4 Autopiloten Knöpfe eingeschaltet sind! Dooferweise leuchten sie ("off") wenn sie ausgeschaltet sind. Sie müssen aber alle an sein (nicht leuchten). Das könnte nämlich auch eine Fehlerquelle sein.

    Das sind Warnleuchten (Gelb=Achtung/Warnung) bei OFF.

    Taste betätigen -> EIN und OK


    Grüße aus der Altmark

    Reno


    Microsoft Flight Simulator Premium Deluxe Edition (MS-Store)


    Hardware: Tastatur & Maus. :-o* Dazu ....

    ASUS Prime Z490-A, I9-10900K, GTX1080, 32GB RAM 2*M2 SSD 1TB,

    42" Touchscreen, TrackIR4, Hotas Warthog, Pedale

  • Da liegt mein Problem, es ist ja ganz schön schwierig, optimalen Schub und Neigung zu finden... wenn ich zu wenig Schub hab und bin bereits schon fast ohne Geschwindigkeit, bewegt sich mein Steuerhebel urplötzlich fast komplett von alleine nach vorne (knickt ein) liegt bestimmt am Schub. Gibt es da am Heli eventuell irgendwelche Knöpfe etc, wo er sowas von alleine "stabilisiert" ? Oder wie bekomme ich das im Griff oder was mache ich falsch ?

    Hallo Siggi,


    in Ergänzung an die bereits erfolgten Beiträge nachfolgend noch ein paar Tipps / Hinweise von meiner Seite.


    Um die grundlegenden Steuerungsfunktionen eines Hubschraubers zu verstehen, ist es aus meiner Sicht unerlässlich, zunächst den Aufbau und das Funktionsprinzip einer Taumelscheibe zu kennen.


    Erste Informationen mit kleinen Video-Animationen erhälst du u.a. hier:


    Weiterhin erachte ich es als zwingend erforderlich und somit als Grundvoraussetzung, den Schwebeflug händisch im SIM zu beherrschen. Dieses Ziel kann man durch intensives und regelmäßiges Training schon sehr zeitnah erlangen. Der Hover-Mode im H145 führt diese Funktion bei Aktivierung zwar eigenständig aus, jedoch ist diese Option für das "Erlernen" des händischen Schwebefluges eher kontraproduktiv.


    Ein weiterer Punkt ist das eigene Steuerungs-Profil für den Hubschrauber im SIM. In der Vergangenheit fiel bei einigen Hubschrauber-Kollegen auf, dass die eingestellten Steuerungswerte in ihrer Empfindlichkeit die SIM-Piloten daran gehindert haben, eine ruhige und stabile Fluglage zu erreichen. Insofern solltest du deine eingestellten Werte ggf. einmal überprüfen, um dies als mögliche Ursache für dein Problem auszuschließen.

    Beste Grüße,

    Thomas


    Add me:

    MSFS-Name: Pushback65


    System:

    i9-10900K / Be Quiet Pure Loop 120mm / MSI MPG Z490 GAMING PLUS / 32GB Crucial Speicher DDR-3200 - RGB / 24 GB GeForce RTX 3090 Gaming OC / Be Quiet Dark Power12 - 850W Netzteil / Be Quiet Dark Base Pro 900 rev2 Big Tower / Windows 10 Pro / 3 x Acer ED 323QURA 31,5 Zoll Monitore / Thrustmaster Hotas-Warthog / Thrustmaster TPR / Stream Deck XL / AAO / Glasfaser bis zu 1000 Mbit/s.

  • Hallo Thomas,


    vielen Dank für die Informationen.


    Die Erklärung zwecks Funktionalität der Taumelscheibe ist wirklich interessant !!


    Den Hovermode habe ich noch nicht probiert, ich mache schon seit Beginn alles händisch. Ich weiß, Übung macht den Meister,

    wenn ich zurückblicke, wie meine ersten Flug - bzw Landeversuche waren, da hab ich mich schon deutlich verbessert 8D


    Ein eigenes Steuerungsprofil habe ich mir gleich am Anfang erstellt und mußte auch schon einige Steuerungswerte verfeinern, da in manch wichtigen Positionen einfach die Empfindlichkeit zu grob war um die Feinfühligkeit beim steuern zu haben.

    Gruß vom EDQO:yep


    Siggi


    _________________________________________________________________________________________________________________________


    Intel Core i9 10900k, NVIDIA RTX 3090 Founders Edition 24GB, 64GB RAM, 1TB SSD Festplatte,

    Logitech Saitek Pro Flight X56 Hotas

  • Ich bin jetzt nicht den ganzen Thread durchgegangen.

    Hatten wir hier eigentlich schon das Video vom H145 Flug in Real. LINK    :cool

    Zumindest wissen wir jetzt, dass die Bügel an der Mittelsäule in der Front keine Wäschetrockner für Bikinis sind. :P

    Gruß an Reno Kaufi ;)

    Herzliche Grüße

    Frank

    ( EDBH )

    Hat eine HP Reverb G2 mit einem PC dran. ;)

    Bin fast nur in VR unterwegs. :cool


    Intel(R) Core(TM) i9-10900KF @ 3,5GHZ, NVIDIA GeForce RTX 3090, 64GB RAM, HP Reverb G2

  • Ja super.


    Mal unabhängig vom Kleiderbügel: Ich hab das Video gerade etwas "überflogen". Vieles kommt mir da bekannt vor. Offensichtlich ist der H145 doch ganz gut umgesetzt. Bei ungefähr Minute 9:40 schaltet der Pilot in den AP Modus um. Schade dass man dabei die Meldungen im rechten MFD nicht lesen kann - das hätte mich mal interessiert.

    Herzliche Grüße :)

    Oliver


    Add me:

    MSFS-Name: plerzelwupp

    5900X / RX6900XT / 32GB@3600 Mhz 14-14-15-35

  • Ich bin jetzt nicht den ganzen Thread durchgegangen.

    Hatten wir hier eigentlich schon das Video vom H145 Flug in Real. LINK    :cool

    Zumindest wissen wir jetzt, dass die Bügel an der Mittelsäule in der Front keine Wäschetrockner für Bikinis sind. :P

    Gruß an Reno Kaufi;)

    gp

    Sehr geiles Video. Schon aufgefallen das HPG selbst die Form und Farbe der Schalter im OVP nachgebildet hat ?


    Den Start aus dem Cold & Dark hat der Pilot absolut richtig ausgeführt, mein Respekt dafür :-o*

    Und auch brav jede Meldung quittiert. Er wird einen guten Flug haben freu


    Der HPG H145 ist mir mit diesem Video wieder ein Stück mehr ans Herz gewachsen ^^

    Grüße aus der Altmark

    Reno


    Microsoft Flight Simulator Premium Deluxe Edition (MS-Store)


    Hardware: Tastatur & Maus. :-o* Dazu ....

    ASUS Prime Z490-A, I9-10900K, GTX1080, 32GB RAM 2*M2 SSD 1TB,

    42" Touchscreen, TrackIR4, Hotas Warthog, Pedale

  • Hier noch ein neues Entwickler Video (Nr. 9) zur "Civilian Variant" des H145


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Herzliche Grüße :)

    Oliver


    Add me:

    MSFS-Name: plerzelwupp

    5900X / RX6900XT / 32GB@3600 Mhz 14-14-15-35

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!