Beiträge von machuca

    das ist ja ziemlich komplex...

    Also sind die Dateien im Shader-Verzeichnis sozusagen der Abdruck des bisher genutzten? Und man leert ihn, um zu verhindern, dass es Konflikte gibt? Daher auch der Tipp, man solle den Ordner leeren, wenn man neue Szenerien installiert.

    OK, das kann ich mir vorstellen.

    Envdir manipuliert aber dann nicht den Ordner, sondern direkt die Daten im P3D und der Shader-Verzeichnis ist nur ein Art Zwischenlager, wenn ich das nun richtig verstehe. Daher muss ich um den ursprünglichen Originalzustand wieder zu bekommen, die Programmmodule neu installieren. Ich hoffe ich habe das nun kapiert.

    Danke Rainer!

    mal eine Anfängerfrage :teach:.


    Ich bin ja Anwender und kenne daher auch das Shader-Verzeichnis, das ich auch immer brav leere. Danach füllt es sich dann wie auch wunderbare Weise.


    Der Begriff fällt ja auch bei den Zusatztools wie Envdir, das auch die Shaders "tauscht" oder oft hier im Forum, wenn etwa Pixelmeister Rainer meint, die besten Shader macht LM selbst oder es seien Shaderfehler.

    Nun habe ich mich mal auf die Suche nach einer Antwort gemacht, was den die Shader eigentlich sind. Ich fand diesen Artikel:

    https://processing.org/tutorials/pshader/

    So ein bisschen habe ich es verstanden, aber das ist ja eher für Profis geschrieben.

    Kann mir das jemand mit einfachen Worten erklären?

    wenn ich das hier so lese und sehe, da bleibe ich lieber beim 4.5er als wieder nur rumzuschrauben und mich zu ärgern.

    Ob nun LM oder der Addon-Entwickler oder der User schuld ist, ist mir eigentlich wurscht, mich nervt dieses ewige Neuinstallieren und wenn man dann einfliegt fehlt wieder die Hälfte, ist schwarz, flackert oder man bricht durch die Landbahn. Dann wieder Fehlersuche und schon ist wieder eine Stunde Lebenszeit futsch.

    Ich will nur in Ruhe die Software nutzen. Und das kann ich ja.

    Der 5er ohne Zusätze lass ich auf der Platte, ich werde auch die Updates mal installieren, da verlier ich zumindest nicht so viel Zeit. Und ehrlich gesagt fand ich ihn von Anfang an optisch schlimm und wenn ich da deine Bilder Pidder ankucke finde ich es noch schlimmer...

    Mein Lieber,


    auch von mir ganz herzliche Glückwünsche in Lippeland und ich wünsche dir noch viele reale R(ad)unden sowie virtuelle Kapriolen am Flusihimmel, ob du nun beim Aerofly bleibst oder doch irgendwann wieder zum P3D kommst, finde ich nicht wirklch wichtig...

    Und vor allem pass auf dich auf, vor allem im Moment vielleicht keine Radausflüge in den Tönniesgroßraum...


    Und bleib uns hier treu!!!!


    5461.jpg?dl=0

    Rainer, der Hinweis auf Herr der Ringe ist super! Die hatten doch dieses unglaubliche Marketing jedes Weihnachten einen neuen Teil rauszubringen und das war doch durchaus erfolgreich :D


    Jetzt wo BER endlich fertig werden wird brauchen wir dringend ein neues Thema :uups:


    Aber vielleicht wird BER auch nicht fertig, der neue Flusi aber schon?

    Vielleicht schafft es ja Aerofly endlich, die Lücken zu füllen und zum großartigsten Flusi aller Zeiten zu werden??? :-?


    Egal...

    auf Freewarescenery ist dieser Link zu Murano veröffentlich worden: https://dario.blogfree.net/

    Auf der Seite gibt es aber neben Murano noch eine Menge weiterer Szenerien, die die Inselwelt rund um Venedig samt den zugehörigen Airports abbilden. Die Screenshots sehen wirklich vielversprechend aus...

    Das muss ich mir mal ankucken, vielleicht habt ihr ja auch Interesse!

    2020-5-26_21-23-45-160.jpg?dl=0

    Dank Matthias' feiner Fotoszenerie konnte ich nun eine Region virtuell besuchen, die auch in nicht Coronazeiten real nur schwer und unter großen Risiken zugänglich ist, die ich aber sehr faszinierend finde. Es handelt sich um das sogenannte Afar-Dreieck mit der Danakilsenke in Ostafrika. Da dort drei Grabenbrüche aufeinanderstoßen gibt es im ganzen Gebiet extrem viele vulkanische Aktivitäten: Lavaseen, heiße Quellen, unzählige kleine und größere Vulkane sind dort in einer schier unglaublichen Vielfalt anzutreffen. Ich habe nach einigen Rundflügen eine kleine Bildgalerie zusammengestellt, damit ihr einen Eindruck bekommen könnt. Findet sich hier: http://www.fotomesh.de/Alben/Afar-Dreieck/


    Abgesehen von Salinen und einer Handvoll Straßen sind kaum menschliche Spuren zu erkennen. Das Gebiet gehört zu den heißesten Regionen der Welt.


    Die letzten 9 Bilder stammen aus P3D Version 5. Die Fototexturen sind verwaschen und die Farbdarstellung empfinde ich als künstlich, aber das ist ja bekanntlich Geschmacksache, daher habe ich die auch mal zur Begutachtung dazugepackt. Mir ist weiterhin Version 4.5 sympathischer.

    Viel Spass beim Kucken wünsche ich euch :wink:

    genau deswegen will ich den 5er vollkommen ORBX-frei halten, wie du Rainer es auch mal machen wolltest, ist aber schon was her... :uups:


    Es war eigentlich nur wegen einiger schönen Szenerien, die ich am laufen habe. Die sind auf dem 4.5er verfügbar, ich habe aber in der Regel vector, lc usw. abgeschaltet, es gibt aber trotzdem Nebenwirkungen, wie eben das lange laden. Und immer wieder die doppelten Einträge zu den Airports, wenn man einen neuen Airport installiert hat und es dann wieder mit den wieder ORBX-Daten klemmt. Wenn man das Tool laufen lässt, kann man dann wieder von vorne anfangen. Die haben mich echt schon viel Nerven gekostet, deswegen soll es das gewesen sein. Da ich ja fast nur fotoreal unterwegs gibts halt nur ein paar Orte, die mir fehlen werden, aber was solls.

    Aber leider gefällt mir der 5er immer noch nicht, es sind viele Kleinigkeiten samt der Optik und er verabschiedet sich auch weiterhin sobald ich das enhanced anklicke. Daher ist mein Entschluss erstmal folgenlos, der 5er bleibt erstmal im Hangar...

    die Reste gibts auch rund um Spanien, was ich bisher gesehen habe, wurden aber teilweise mit dem Hotfix bereinigt. Schön finde ich als fotoreal-Flieger dass nun alle Brücken da stehen, wo sie auch real stehen (zumindest was ich in Spanien bisher sehen konnte)

    Und dank den rührigen Entwicklern von Envdir und Aktive Sky kann man den Himmel inzwischen auch ertragen und dem Mond habe ich mit neuen alten Texturen das Plastiklächeln ausgetrieben.

    Aber irgendwie kommt noch keine wirkliche Begeisterung auf...

    Frustriert von der Installationsorgie, den Fehlern, Hässlichkeiten und Abstürzen beim neuen P3D, habe ich mir eine Pause gegönnt und mal gekuckt, was denn der AeroFly FS2 so treibt. Da steht auch ein Update an, so wird gemunkelt. Und Michael hat aus seiner Liste eine Freeware-Weltkarte gemacht, das ist bequem und da ist schon verdammt viel eingefärbt. Die Jungs von der Freeware-Schmiede bleiben ungeheuer fleissig, es wächst und wächst.

    Dann jede Menge neues Fluggerät, darunter dieser nette Holzsegler:

    434030_20200509132927_1.jpg?dl=0

    oder diese schöne Piper Cup

    434030_20200509131620_1.jpg?dl=0

    und eine Robin kann man sich nun auch in den Hangar rollen:

    434030_20200509150126_1.jpg?dl=0

    Immer wieder schön ist die Darstellung im AeroFly, ganz ohne "enhanced beta", die nicht so richtig funktioniert :uups:

    434030_20200507212143_1.jpg?dl=0


    434030_20200507212427_1.jpg?dl=0

    Richtig Freude kam auf, als ich sah, dass in Norwegen inzwischen die gesamten Lofoten zu haben sind, das Gebiet außerdem noch gen Osten auf dem Festland erweitert wurde und im Süden nun bis Bodo reichen. Und alles schön mit Bebauung versehen, die sogar mir gefällt. Also gleich rein in die virtuelle Kiste:

    434030_20200509103059_1.jpg?dl=0


    434030_20200509103607_1.jpg?dl=0


    434030_20200509150330_1.jpg?dl=0


    434030_20200509153722_1.jpg?dl=0


    434030_20200509155710_1.jpg?dl=0


    434030_20200510102548_1.jpg?dl=0


    434030_20200510102830_1.jpg?dl=0

    sind nur 2 Meter/Pixel, aber alles gestochen scharf...

    434030_20200510132148_1.jpg?dl=0


    434030_20200510134715_1.jpg?dl=0

    Es gibt nun ein wirklich sehenswertes Norwegen und der Autor Hartmann hat gerade mit der Umsetzung von ganz Süd-Norwegen angefangen, grandios (Link)

    Bisher haben die Lofoten nur knapp hundert Downloads, na ja, die anderen installieren halt gerade den P3D5...:??)

    Wo Licht, ist auch Schatten, so schön die Robin...

    434030_20200509150246_1.jpg?dl=0

    so kopflos der Pilot

    434030_20200509150749_1.jpg?dl=0

    Das lässt mich nun doch ratlos zurück, und es ist ja nicht das einzige was fehlt... :chin:

    Also geht's weiter mit dem downloaden, testen und neu installieren, man will ja mindestens zwei gute Flusis betreiben...

    Ihr Lieben,


    habt vielen, vielen Dank für die vielen Glückwünsche, dann kann ja (fast) nichts schiefgehen.

    Gestern blieb der Rechner kalt, wir sind in der Eifel wandern gewesen, die schnell ziehenden Wolken, das frische Grün, es war traumhaft auch auch gespenstisch, natürlich gab es nur wenige Menschen...

    Ich finde es super, hier bei euch dabei sein zu können und werde euch weiter mit meinen Foto-Tapeten-Bildern nerven, ob ihr nun wollt oder nicht! :-PP

    DANKE!

    Ich glaube ihr kommt das zu etwas voreiligen Schlußfolgerungen.

    Wasser auf Ultra und natürlich Wind dazu, sonst gibt es keine Wellen. Bei mir sieht das super aus.

    Und die obigen Bilder sind mit Sicht von Berlin bis Rom eingestellt, war schon immer grauenhaft, weil es das real überhaupt nicht gibt, aber immer wieder voller Inbrunst fotografiert wird.

    ich habe den 5er ja noch drauf und werde weiter testen, aber mein erster Eindruck, und darum gings mir, war negativ.

    Seit dem 4er bin ich ja liebend gerne bei Schlechtwetter unterwegs, aber auch da finde ich den 5er nicht brauchbar, da alles in grauer Suppe wegsuppt und dazu noch Kästchenbildung wie auf dem 2. Bild zu sehen. Was die Sichtweiten angeht sind die Bilder oben ja über den Wolken entstanden und da ist die Sichtnunmal auch in echt weit. Aber darum gings mir nicht, es sind die platten Wolken die ich da zu sehen bekam, keine Cumuli nüscht, die mich wirklich an die Flusifrühzeit erinnern.

    dank Daniels Gabe (:beer) habe ich nun die ersten Runden gedreht und muss gestehen, dass ich eure Begeisterung nicht nachvollziehen kann.

    2020-4-21_19-13-33-175.jpg?dl=0

    Die Wolken finde ich einen richtigen Rückschritt, zum Teil sieht das aus wie vor vielen Jahren, die Wetterthemen funktionieren nicht wenn man den enhanced atmosperics drin hat, der ist beta, gut aber was soll das denn dann?

    2020-4-22_21-51-8-381.jpg?dl=0

    das hier sollen heftige Gewitter sein, ohne Cumuli?

    2020-4-22_22-32-3-462.jpg?dl=0

    und der Mond sieht aus wie aus einem Videospiel...

    2020-4-22_22-34-7-864.jpg?dl=0

    Schatten auf Wolken konnte ich noch nicht auf den Bildschirm zaubern und es gibt viele Landclassschnitzer an den Küsten.

    Dickblech ist keins dabei in der Grundausstattung, kein Airbus, keine Boeing.

    Das Menu finde ich auch einen Rückschritt, ist mir zu klein und zu verfusselt.

    Und Abstürze hatte ich auch schon.

    Vielleicht muss ich erst die inneren Werte erkennen, aber ich lasse das erstmal ruhen und freue mich am guten alten 4.5er, der flutscht nun mit der neuen alten Graka wie Butter...

    Gestern habe ich noch einen netten Flug von GCRR nach GCXO, das Mittel-Dickblech macht mir langsam immer mehr Spass...

    FS20_001602.jpg?dl=0

    Bei der Parkposition muss ich wohl noch etwas üben...

    FS20_001598.jpg?dl=0


    FS20_001597.jpg?dl=0


    FS20_001609.jpg?dl=0


    FS20_001611.jpg?dl=0


    FS20_001614.jpg?dl=0

    Unten Playa Blanca, Fuerteventura voraus

    FS20_001617.jpg?dl=0

    Hier ist es umgekehrt, Fuerte unten, Lanzarote hinten

    FS20_001620.jpg?dl=0


    FS20_001621.jpg?dl=0

    alles leer...

    FS20_001629.jpg?dl=0

    gerade erst entdeckt: man kann die Blenden hochfahren :cool

    FS20_001630.jpg?dl=0

    Milchstraße

    FS20_001636.jpg?dl=0

    Los Rodeos in Sicht, noch was hoch...

    FS20_001642.jpg?dl=0

    hat aber trotzdem geklappt

    FS20_001643.jpg?dl=0

    wie gesagt, bei der Parkposition schlampe ich noch etwas...

    FS20_001648.jpg?dl=0

    und hier mein Liebblingsbild, das alte Empfangsgebäude samt altem Towerchen von Los Rodeos

    FS20_001650.jpg?dl=0


    Zutaten: P3D 4.5, Lanzarote/Tenerife von MK-Studios, Carenados ATR mit der zauberhaften Bemalung Malvasía Vulcánica


    Danke fürs Kucken :wink: