Beiträge von machuca

    Nebelschwaden am Genfer See...

    MSFS_02793.jpg?dl=0


    MSFS_02797.jpg?dl=0


    MSFS_02798.jpg?dl=0


    MSFS_02807.jpg?dl=0


    MSFS_02817.jpg?dl=0

    MSFS neuest Version mit der schönen Diamond, Mod Genf von Thalixte


    PS: Das hört einfach nicht auf, dass ich mir die Augen reibe, weil ich kaum glauben mag, was für eine Pracht mir da geboten wird...

    mir gehts wie Manfred: Wenn ich jetzt im P3D unterwegs bin, kommt mir das sehr unrealistisch vor (4.5er). Besonders schön finde ich den Effekt im MSFS, wenn man sich umschaut, das kommt sehr nah an die Realität ran, finde ich. Aber klar, da sieht man weniger.

    Ich bin im MSFS auch viel mehr mit der Cockpitsicht unterwegs als früher, sieht einfach gut aus.

    Aber das ist ja wie immer Geschmacksache.

    hier mal ein paar Eindrücke aus dem Zion Canyon in Utah, USA, einer Freeware:


    MSFS_02441.jpg?dl=0

    es ist eine photogrammetrische Umsetzung, damit kann man eine sehr hohe Detailgenauigkeit erreichen. Bei Überständen scheint das aber nicht immer zu funktionieren, siehe oben links

    MSFS_02439.jpg?dl=0

    das ist schon ziemlich krass, was sich so machen lässt:

    MSFS_02424.jpg?dl=0


    MSFS_02409.jpg?dl=0

    die Vegetation wird dadurch zu hässlichen Gebilden, das ist der Nachteil:

    MSFS_02413.jpg?dl=0

    auf der anderen Seite ist nun jede Klamm und Spalte wie in der realen Welt umgesetzt:

    MSFS_02436.jpg?dl=0


    MSFS_02438.jpg?dl=0

    Das umgesetzte Gebiet ist nicht riesig, aber der Canyon ist sehr gewunden und es gibt viel zu erkunden. Ich finde die Wirkung bei bedecktem Himmel noch realistischer, aber das ist sicher Geschmacksache.

    Der Autor hat eine farblich besser angepasste Fassung angekündigt, es geht da um den Übergang zur Fotoszenerie. Ich finde es aber im Canyon schon sehr stimmig. Das ganze ist ein Download wert und den könnt ihr wie üblich auf Flightsim.to finden: Link

    Vielleicht für den ein oder anderen von Nutzen:

    https://www.nexusmods.com/microsoftflightsimulator/mods/80


    http://www.allflightmods.com/m…er-presets-for-msfs-v1-0/


    Das erste Paket habe ich mehrfach genutzt, damit bekommt man noch mehr Auswahl und hat zu Teil recht dramatische Effekte. Das zweite Set habe ich eben erst gefunden, es scheint teilweise identisch zu sein, es gibt aber noch mehr Dateien drin, auch eine Sandsturm, mal sehen...

    Hab mal eine Google Karte gebastelt, in der die photogrammetrisch umgesetzen Städte des MSFS eingetragen sind: Klick

    Nachtrag 22.11.20:
    habe in der Karte nun auch die Airports eingetragen, die im MSFS detailreich wiedergegeben sind, schön getrennt nach den Versionen Standard, Delux und Premium.

    Wo die Schwerpunkte liegen, ist ja unübersehbar: USA und Europa, dann kommt lange nichts mehr. Aber es gibt ja inzwischen auch reichlich Freeware, mit der man die Lücken stopfen kann. Die kommen aber oft nicht an die Originalumsetzungen ran. Mit der Karte finde ich es einfacher, die sich näher anzusehen.


    Hier noch der Link zur Karte der Freeware-Addons bei Flightsim.to: https://flightsim.to/scenery-map


    Die Karte ist aber nicht unbedingt aktuell, die Szenerien kommen ja in einer unglaublichen Schnelligkeit rein...

    hier kommt nun der zweite Teil meiner Kyushu-Erkundung: www.fotomesh.de/Alben/MSFS Japan3/


    Hier als Vorgeschmack meine beiden Lieblingsbilder, das hier ist an der Südspitze von Kyushui entstanden, wo auch Andreas unterwegs war.

    MSFS20_00013_x.jpg?dl=0

    das am Vulkan Tackachiho:

    MSFS20_00048_x.jpg?dl=0

    Wenn man die Bilder durchsieht, ist eigentlich klar, dass das Höhenmesh besser ist, als in Europa und das keine Einbildung ist. Finde zumindest ich...:teach::uups:

    Noch ein Hinweis zu FlyAwaySimulation: die Seite hostet Freeware und versucht dann Geld mit den Downloads zu verdienen, in dem man die User zu einem Abo verleitet, da die Downloadrate ohne Abo minimal ist. Das finde ich gelinde gesagt grenzwertig. Manchmal werden einige Pakete gebündelt, das ist dann immerhin eine kleine Eigenleistung, rechtfertigt aber nicht, fürs Abo Geld zu nehmen, wenn man das Gleiche an anderer Stelle als Freeware bekommt. Daher steht die Seite bei mir schon lange auf der No-Go Liste. Nicht umsonst verbieten viele Freewareentwickler den Upload ausdrücklich.


    Und noch eine Anmerkung zu Wim's Eindruck: den teile ich auch. Es gab immer schon gruselige Addons oder welche die dem einen oder anderen nicht gefallen, aber der Ton hier im Forum hat sich leider sehr ins Negative entwickelt, seit der MSFS raus ist. Man traut sich ja kaum hier auf was Positives hinzuweisen oder gar seiner Begeisterung Raum zu geben, da man Gefahr läuft, gleich runtergemacht zu werden. Jeder Fehler des neuen Flusi wird geradezu lustvoll gesucht und präsentiert, die ganzen großartigen Neuerungen bleiben unerwähnt oder werden relativiert. Die Postings zu den Updates tue ich mir gar nicht mehr an. Und das alles mit einer beängstigenden Ernsthaftigkeit, als wenn es um sonst was gehen würde. Ich fände es gut, wenn man sich bei den Kommentaren etwas zügeln würde und alle mit mehr Gelassenheit posten. Es geht um ein Spiel...

    was das Mesh angeht hatte ich in Japan den Eindruck, das das dort nach dem update deutlich feiner aufgeloest ist als in allen anderen Regionen. Es hiess ja auch, es gaebe eine allgemeine Verbesserung der Landschaftsdarstellung, aber vielleicht bilde ich mir das auch nur ein?

    Falls das stimmt aber stimmt, und mir scheint das so, freue ich mich schon auf das Amerikaupdate...

    Das Mesh ist fuer mich im Moment der groesste Haken am MSFS...

    2020-11-08%2015_35_41-Greenshot.jpg?dl=0

    Nachdem die CTDs hinter mir habe, konnte ich einen wunderbaren Flug im Süden Japans endlich mal abschließen, habe wieder mal eine kleine Galerie erstellt: Link


    PS

    Da ich bis zum letzten Update nur noch max. 5-10 Minuten im MSFS unterwegs sein konnte und ich ja den P3D 4.5 auch neu installiert habe, war ich dort wieder mal unterwegs. Aber was soll ich sagen: ja, ich habe sehr detailreiche Airports und schönen Fotountergrund, aber ohne das Licht und die vielen anderen Verbesserungen ist das wie wenn man Bier stehen lässt, nur noch schal. Schade eigentlich...

    bei mir habe ich das gleiche festgestellt. Ich hatte erst die Länge der Dateinamen im Verdacht und habe die gekürzt, aber ohne Erfolg. Auch das Löschen der content.xml brachte nichts. Merkwürdigerweise sind es auch nicht bestimmte Szenerien, es scheint mehr beliebig, mal fehlt die, mal eine andere.

    Was bisher immer funktioniert hat, war das händische Eintragen in die Liste, aber das finde ich doch sehr mühsam, nun da es so schöne Tools gibt...

    das stimmt so nicht, du musst schon zwischen der photogrammetrischen Erstellung und der von der KI erzeugten Autogen unterscheiden. Das letzter ist das, was du beschreibst, die Photogrammetrie verarbeitet die 3D-Modelle von Bing bzw. es werden inzwischen viele die Daten aus Google in die SIM importiert. Bei Flightsim.to sind Stand eben bereits 207 Städte zu haben und hunderte von Landmarken, fast alle hier bemängelten gibt es da.

    Was aus der Community da produziert wird, ist natürlich nicht immer Gold, aber was da läuft, finde ich ungeheuer, wenn ich das mit den Entwicklungen die wir so gewohnt sind vergleiche, ist es schwindelerregend. In manchen Ländern kommen die photogrammetrischen Städte fast im Stundentakt raus und sehen meist auch gut aus, etwa in Italien. Inzwischen werden auch immer mehr Berge in dieser Technik erstellt, was ein enormes Potential hat.