Beiträge von Soleluna-Tristan

    Photoshop und WIN ist schon mal gut.


    Lade Dir folgendes herunter:

    NVidea Texture Tool

    Es ist kostenfrei und unter dem Link als PLUGIN für Photoshop verfügbar.


    Nach der Installation öffne Deine Wunschdatei des Repaints und unter FILTER findest Du den neuen Eintrag NVIDEA..

    Probiere da mal ein wenig herum.


    Wenn sich Fragen ergeben versuche ich weiter zu helfen....smile...


    Gruß Tristan


    EDIT: Das Tool dient im FSX und ich denke auch P3D zum Erstellen von BUMP-Maps. Im XP regelst Du mit den "Schattierungen" den Glanz......

    Hallo Jürgen, welche Software benutzt Du zum repainten?


    Mein TIP: Schaue Dir unterschiedliche Dateien an. Dabei kannst Du lernen, wie diese Dateien funktionieren. Dann nimmst Du Dein Repaint als Basis und verfremdest es entsprechend.

    Dies kann auch mit hilfe von Tools geschehen (für Tips muss ich aber dazu wissen welche software du nutzt, und ob es OSX oder WIN ist).


    Gruß Tristan

    Hallo Jürgen,


    wie auch bei anderen Sims, gibt es auch bei XP nicht nur die "sichtbare" Textur, sondern auch noch weitere Dateien, die zum Beispiel für die Reflexion zuständig sind.

    Schaue bei dem entsprechenden Fluggerät einfach einmal im OBJECTS Verzeichnis nach den Dateien (sie haben ja fast den gleichen Namen wie die Textur die du bearbeitet hast).


    Viel Erfolg

    Tristan

    Rainer


    Dialog bedeutetnicht immer Reden, es bedeutet vor allem zuhören.

    Dazu hat Microsoft doch gleich nach Start des Marketings doch klare Worte gefunden.

    Sie haben zugehört und wenn wir das ALPHA-Produkt uns ansehen, fallen doch einige Dinge auf.

    Sie haben zugehört. Hören noch immer zu und lesen fleißig mit. Das sie mit mir nicht sprechen finde ich verständlich, dass sie mit Dir nicht reden finde ich schade. Aber vielleicht hast Du da nur noch nicht den richtigen Anschluß gefunden?


    Wenn SIE nicht mit Dir reden, wir tun das gerne, denn wir schätzen Deine Arbeit. Erfreue Dich doch einfach zunächst daran und lass Dich überraschen was der neue so bringt....smile


    Alles Liebe

    Tristan

    Hallo Ihr Lieben,


    ich glaube, dass ganz viele Leute die einen Flugsimulator haben, nichteinmal hier (oder anders wo) in einem Forum reingucken. Sie nutzen die Simulatoren wie sie daherkommen, kaufen vielleicht ein paar Airports (möglichst aus der Ecke in der sie wohnen) und 3-4 Flieger die sie spannend finden.

    Warum treiben wir uns hier herum? Weil wir das als Hobby betrachten! Da setzt man sich anders mit dem Thema auseinander und bastelt und bastelt und bastelt....ist ja ein Hobby. Aber selbst von uns Bastlern kann man nicht andauernd etwas in den Foren lesen. Wir lesen sicher häufiger als wir schreiben, denn man muss nicht zu jeder Sache etwas sagen (besonders dann nicht, wenn man nichts kluges dazu zu sagen hat...smile).


    Der 2020 sieht saugeil aus, soweit ist das schon mal klar. Der offene Dialog verspricht eine hohe Nähe zu uns Simulanten und es ist schön zu sehen, dass die zu erwartenden Erträge sogar einen Riesenkonzern wie Microsoft dazu veranlassen wieder Geschäfte mit uns zu machen.

    Für 3Anbieter sind das doch auch die feinsten Aussichten. Sie können alles nach einem Upgrade neu verkaufen.


    Ich freu mich auf das Ding schon irrsinnig, es wird besser als alles was wir hatten und haben....DAS reicht mir völlig!


    Euer Tristan

    Hallo Dafne,


    Nein, XP läuft unter Windows nicht besser. Bei mir wird die Hardware unter Windows zwar deutlich heißer, aber nichts läuft besser. Offensichtlich haben die OSX sehr geschickt programmiert, so, dass trotz hoher Rechenleistung nicht so schnell an die grenzen der Hardware gegangen werden muss. (wie immer die das auch geschafft haben..lach).


    Dein Rechner sollte den XP locker mit ganz anständigen Settings zum laufen bringen können!


    Die Anzeigen der Frames Per Sekunde (FPS) ist etwas versteckt.

    1. Starte XP

    2. gehe zu den Einstellungen

    3. gehe zu DATENAUSGABE

    4. Klicke den ersten Eintrag in der angezeigten Liste auf "im Cockpit anzeigen"


    fertig.


    Aber, im Gegensatz zu FSX und P3D fühlen sich die Werte anders an im XP. Im XP erscheint auch alles noch flüssig, wenn die Werte nicht mehr so dolle sind.....allerdings sind auch im XP Hohe Werte nochmals ein Kick. 20-25 reichen aber aus um ein gutes Flugerlebnis zu haben (finde ich)


    Gruß

    Tristan

    Hallo Dafne,


    es gibt hier nicht allzuviele iMac-User. Ich bin einer davon.

    Ich benutze ein 27" iMac aus 2013 mit einem i7 und 32 GB-Ram. Auf diesem alten Kasten läuft X-Plane sehr anständig (wie ich finde), aber man kann die Möglichkeiten XPs bei weitem nicht voll ausschöpfen. Im wesentichen liegt dies an der Grafikkarte (in WIN-PCs sind da oft Karten verbaut, die alleine aufgrund ihrer Wärmeentwicklung in einem iMac niemals verbaubar wären!)


    Mit einem Gerät aus 2018 sollte X-Plane dennoch gut funktionieren. Sag doch mal, welche Ausstattung (neben den 8GB Speicher) Dein iMac hat? Prozessor? Grafik?

    Mit Antwarten darauf, könnte man schon ein paar Eindrücke gewinnen und die vielleicht Tips für ordentliche Einstellungen geben.


    Willst Du lieber mit kleinen oder mit großen FLugzeugen unterwegs sein?


    Leider kann ich zu deinem Joystick nichts sagen, ich benutze einen alten Saitek X-52, der funzt ausgezeichnet.


    Gruß

    Tristan

    ...ich wußte es doch...hehehehe


    ....und ja, viel anders sieht es aus der Luft im realen Flieger auch nicht aus.....hehehe.....klasse Bilder


    Tristan


    PS: ist erstaunlich, dass es mit der DEMO ging.....ich hätte schwören können es probiert zu haben....so ists mit den Erinnerungen...sorry dafür.