Beiträge von TiAr

    Okay Sebastian,


    Vielen Dank! Ich denke uns geht es grundsätzlich allen so. Trotzdem kann ich einige Dinge nicht so ganz nachvollziehen. Ich habe gerade wenig Zeit, deshalb nur kurz. Mit welcher P3D-Version bist Du eigentlich unterwegs? Was sind denn Deiner Meinung nach wirklich gute Freeware-oder Payware-Modelle?


    Die Diskussion ist prima - führen wir sie weiter!


    Gruß


    Thomas

    Um zur Let zurück zukommen. Sebastan hat ja in einigen Punkten gar nichtmal Unrecht, auch wenn etwas unglücklich formuliert - vermutlich aus Unwissenheit - ist letztendlich auch egal.


    Die Modelle stammen aus der P3DV4.4-Zeit und laufen nur mit den bekannten Einschränkungen in V5. Momentan hadert der V5HF2 mit den Cockpit-Sounds - dabei ist es egal, ob die Sound-Einstellungen in der panel.cfg geändert wurden oder nicht. Es erscheint ein entsprechendes Info-Fenster aus dem P3D dazu. Das Problem ist aber nicht die Let, sondern wahrscheinlich die letzte dsd_p3d_xml_sound_x64 von Doug, die für den V5 extra erstellt wurde und nun natürlich fehlt. Ist eine Spekulation meinerseits, denn ich habe die V5 xml sound noch nicht intstalliert.


    Außerdem sollte man nicht die Innenbeleuchtung anschalten, sonst bekommt man tatsächlich Augenkrebs. Das liegt aber auch nicht an der Let, sondern an dem geänderteten SDK der V5. Hier hat sich viel mit Effekten und Lichtern geändert. Ähnliches gilt für die Transparenzen der Propeller und Scheiben und Reflektionen. Auch hier wurde in HF2 wegen EA viel geändert und sieht bei der Let leider nicht perfekt aus.


    Trotzdem lassen sich die Modelle prima auch im V5 installieren und fliegen super performant. Falls es eine übearbeitete Let-410 für den V5 jemals geben sollte, lass ich es Euch wissen. Wünsche dazu dürfen nach wie vor sehr gerne geäußert werden.


    Gruß


    Thomas

    Ehrlich gesagt. ärgern mich solche Ansprüche gewaltig. Es ist auch mit ein Grund, warum es so wenig Freeware mehr gibt - ob gut oder schlecht ist sowieso subjektiv.


    Da Du wahrscheinlich die Hintergründe zur Let nicht kennst (obwohl es auch hier geschrieben steht), nur soviel. Die Let ist nicht von mir. Die PWDT-Gruppe hat sie tatsächlich für den FS9 entwickelt. Jungs bei Sim-Outhouse haben dann die Erlaubnis von PWDT bekommen, die Modelle nativ für den FSX hinüber zu retten, da die Modelle ziemlich gut waren. Aus Respekt zu den Entwicklern wurde dann vereinbart, die Modelle nicht zu verändern. Das gilt bis heute.


    Mein Part war dabei nur, die Materialien PBR-fähig für den P3D4.4 zu machen und ein paar Schalter ohne Funktionen einzubauen. Mehr ist einfach nicht drin (ohne das Cockpit komplett neu zu machen). Da mir die Modelle ebenfalls gefallen, habe ich gleich noch paar Repaints dafür erstellt. Sorry dafür.


    Und noch was: Die V3 wurde für den P3D4.4 nativ erstellt. Punkt. Und da läuft sie wunderbar (auch ohne 4 Zeilen Code in der panel.cfg zu tauschen - ist ja nicht mal notwendig, betrifft ja nur die paar Cockpitsounds). Nur nur um das zu fixen, heisst, überall das riesen Paket nochmal hochzulanden, eine Email an die Server-Betreiber zu schreiben, die zu bitten, das neue File auszutauschen. Der Upload der riesen Pakete braucht viele Stunden. Sorry, dafür habe ich einfach zu wenig Freizeit.


    Und wie geschrieben, Ulrich plant eine V5-fähige Version, dann geht das Ganze sowieso wieder von vorne los.


    Gruß


    Thomas

    Hallo Sebastian,


    keine Ahnung, die Lets sind ja auf allen großen DL-Portalen verfügbar - ich kann es nicht mehr mit Gewissheit sagen. Bei Rainer bin ich mir nicht sicher, bei Flusiboard ziemlich sicher, da die Modelle später nochmal hoch geladen wurden. Support-Anfragen gab es nur am Anfang, aber in den ganzen Foren, sind ja die Problemlösungen da (so wie hier).


    Gruß


    Thomas

    Hallo Hans-Dieter,


    ja, funktionieren bis auf kleine Darstellungsfehler wie zu dunkle verchromte Spinner etc. problemlos in V5 bis HF2. Es ist nichts zu beachten, wenn Du die jeweiligen 64-Bit-Versionen nimmst. Ich arbeite seit geraumer Zeit an einem Update der Soloys mit PBR, aber momentan habe ich ein Problem mit der Konvertierung auf HF2. Ich weiß aber noch nicht, woran es liegt. Ulrich wollte irgendwann die Let angehen. Keine Ahnung, wie weit er ist.


    Viel Spaß!


    Thomas

    Ja, Markus, so wie oben gezeigt ist das nicht besonders toll.


    38959637va.jpg

    Ich verstehe nicht, warum Payware-Leute die einfachsten Dinge nicht beherrschen. Ich habe nur die Glas-Textur verändert, ohne in das Modell einzugreifen. Und nicht mal optimiert. Hier mal mit Innenbeleuchtung an. Gleich hat man außerdem noch eine verbesserte Sicht nach draußen.


    38959636rq.jpg

    Die Blackbox bringt aber noch einige andere Cockpitfarben ins Spiel. Hier die graue Varante ohne Innenbeleuchtung. Es gibt auch noch wie in real bläuliche und beige Varianten.


    38959635qe.jpg

    Hier noch ein Bild mit einer Stock-Livery. Es gibt auch Spitzmaul und eine maltesische Airforce Version mit kleinem Radom.


    Gruß


    Thomas

    So gaaanz langsam freunde ich mich mit der Blackbox Islander an.


    Außenmodell ist eigentlich ganz ok - auch PBR ist gut umgesetzt.


    38952703xd.jpg


    38952706fd.jpg


    38952708lh.jpg


    Auch das VC ist ordentlich - ist funktional, einige Schalter wurden nicht umgesetzt - aber kein Beinbruch. Wenn nur die blauen Gläser über den Rundinstrumenten nicht wären. Das ist alles andere als gut umgesetzt. Dummerweise sind die Gläser mit den Scheiben des Außenmodells kombiniert. Mal schauen, was ich zaubern kann, ohne das Modell zu verändern.


    Die typischen Sounds der Islander bei Lastwechsel kommen ganz gut rüber. Auch das Airfile gefällt mir gut.


    Gut ist außerdem, das man das bordeigene Garmin nicht mehr sichtbar machen kann - man kann wahrscheinlich bessere Avionik wie F1 GTN etc einbauen. Habe es aber bisher noch nicht probiert.


    Gruß


    Thomas

    So, die kleine Islander läuft jetzt auch bei mir - man muss halt den aktuellen Blackbox Preflight-Manager herunterladen. Die Aktivierung ging dann einfach.


    38946249zc.jpg


    Hier ein erstes WIP-Bild der D-IFDS des Stuttgarter-Flugdienstes des Updates in V5HF2, was ich gerade mal schnell angefangen habe zu repainten. Ist PBR. Mit dieser Islander habe ich meinen allerersten Flug Anfang der 70er gemacht.


    Modellmäßig hat sich offensichtlich außer PBR nicht viel getan. Vor allem das VC könnte detaillierter sein.


    Leider kommen hier Shader mit, die aber zum Glück nur mit dem Modell geladen werden. Betrifft Innen und Außenmodelle.


    Gruß


    Thomas

    Eigentlich dachte ich, wow! Eine neue Islander für den P3DV5 mit PBR als Payware, gerade erst aktualisiert. Kann ja nicht schlecht sein. Demo gezogen, Absturz im P3DV5HF2.


    Deinstalliert. Kreditkarte gezogen. Per Paypal gekauft. Modelle werden nach Installation und Serial-Key zwar geladen und kann mir alles ansehen, aber jetzt im Demo-Modus - mit Fenster. Dumm nur, das Feld zur Aktivierung im Demo-Fenster ist nicht aktiv.


    Ich vermute mal, dass bei mir nach dem letzten Windows-Update was schief gelaufen ist, denn irgendeine Net-Komponente scheint nicht mehr kompatibel zu sein. Mit MCX habe ich nämlich seit Neuesten auch ein Problem.


    Geht die Blackbox BN-2 bei Euch problemlos im P3DV5?


    Gruß


    Thomas

    Sorry Frank, für das kapern Deiner wunderbaren Bilder hier.


    1.000 Dank Hans-Dieter. Dann zück ich auchmal die Kreditkarte... Ich mache dann aber einen neuen Threat auf.


    Ich habe mit einer BN-2 Islander Anfang der70er meinen aller ersten Flug erlebt. Wir sind als Kinder ohne Wissen der Eltern (ich war fast 12) einfach zum 15 km entfernten Stuttgarter Flughafen geradelt und haben den Rundflug-Piloten des Stuttgarter Flugdienstes solange bezirzzt, dass er mit uns quasi für lau einen ca. 20 min. Rundflug gemacht hat. Wir waren zu sechst, mein kleiner Bruder mit 6 durfte leider nicht mitfliegen und musste unten warten. Tja, das war früher möglich. Bitte jetzt keine Diskussion hier, ob der Pilot damals fahrlässig gehandelt hat oder nicht. Es waren damals einfach andere Zeiten. Unsere Eltern waren natürlich allesamt erstmal entsetzt, dann erstaunt und dann entspannt. Nur ein Jahr später bin ich dann als 13jähriger sehr oft mit einem Freund mit Alouette 3, Jet Ranger und Bo-105 der DRF abends einfach vom Ruiter Krankenhaus mitgeflogen, als der Heli nach Einsatzende zum Stuttgarter Flughafen flog, wo er gewartet wurde. Daher meine Helikopter-Begeisterung.


    Gruß


    Thomas

    Stop! bei mir läuft die Demo nicht in V5HF2. Da ist gelinde gesagt, etwas ziemlich im Argen. Bei mir friert das geladene Modell sofort ein - mit Absturz. Schade, denn die BN-2 hat sogar PBR bekommen.


    Gruß


    Thomas

    Hans-Dieter,


    laut Blackbox ja....


    Microsoft - Flight Simulator X

    (FSX Acceleration or SP2 required)

    Lockheed Martin - Prepar 3D v2 v3, v4 & v5

    DoveTail Games - FSX (Steam Edition)


    hab sie aber nicht...


    Gruß


    Thomas


    Nachtrag, wurde gerade geupdated. Letzte Version ist vom 24.6. (P3DV4+5) Und man kann eine uneingeschränkte Demo ziehen, Man kann sie also vor dem Kauf ausprobieren. Finde ich sehr fair.


    http://www.blackboxsimulation.…products/ga/islander-bn2/

    Das Modell ist IMHO in Ordnung (ich habe es auch nicht) - man kann es ganz gut sehen, wenn man eine andere Liverery einsetzt. Gibt ja genügend Bilder. Was Rainer bemängelt, ist auch richtig - das liegt aber am Repaint - die leicht metallischen Flächen sind meines Achtens etwas verunglückt - die Verläufe stimmen so IMHO nicht. So sieht es aus, als ob das Model runder ist als es tatsächlich ist.


    Gruß


    Thomas