Beiträge von TiAr

    Hallo Rainer,


    vielleicht könntest Du noch den Palastio auf Detail 3 ein bisshen mehr Kontrast einfügen, der säuft leider texturmäßig total ab - ist doch ein großartiges Gebäude und man sieht es beim taxeln. Ganz in der Nähe, hinter dem Monte Kristo Estate liegt/lag? real noch eine DeHaviland Canada DHC Dash 7 im Dreck - ziemlich verrottet. ;;)


    Malta wird sicherlich großartig. Die Bepflanzung sieht schon mal traumhaft aus. Mir läuft schon das Wasser im Mund zusammen!


    Viele Grüße


    Thomas

    Das Fassberg Video ist schon großartig. Ich verfolge die Aktion auch schon seit langem. Ich frage mich allerdings auch, warum 70 Jahre Airlift Berlin auf so wenig Medien-Echo gestoßen ist. Die ganze wunderbare Aktion scheint von Pleiten, Pech und Pannen verfolgt worden zu sein.


    Viele Grüße


    Thomas

    Ja, Markus, dem schließe ich mich an. Aber es gibt tatsächlich ein paar Kleinigkeiten, die mich schon stören - aber ich bin guter Hoffnung, dass Milviz hier mit einem SP nachlegt. Höhenruder Animation und PBR (Glanz/Reflexionen)... Eigentlich keine großen Dinge. Dass die Porter bei mir so schlecht läuft, ist meinem alten PC geschuldet.


    Gruß

    Thomas

    Einen exzellenten Airfile-Programmierer zu finden ist unmöglich, da wir mit der P3DV4.5 keine Plattform für eine anständige Hubschrauber-Simulation haben. Und die werden wir vor der P3DV5.0 auch nicht bekommen.

    Aber es gibt auch Lichtblicke. Ich habe durch das gemeinsame DB-26 Drone Carrier Projekt mit Dave Quincey auch mit ein paar von den Simouthouse Jungs um Milton Shupe Kontakt. Und da ich jetzt wieder an der Soloy schraube, stehe ich demnächst wieder mit Alexander in Kontakt. Er hat zwar nichts mit Hubschraubern am Hut, aber fragen möchte ich ihn trotzdem. Er kennt die Szene. Es gibt also Leute, die eine Ahnung von Airfiles haben.


    Das Airfile der EC-145 aus dem FS9 war schon ziemlich gut. Es wurde auch von mehreren realen ADAC- und DRF-Piloten getestet und vor allem mit HTR als authentisch eingestuft. Limitiert waren wir eigentlich nur durch die 1 Engine Simulation und AP/SAS-Funktionen.


    Gruß

    Thomas

    Ohweh, nach den ersten Flügen kommt bei mir Ernüchterung auf. Frames bei meinem älteren Rechner leider generell sehr schlecht, so um 7 bis 14 fps in Standardszenerie. Habe nach den ersten Flügen sogar p3dv4.5 hotfix installiert, was man anscheinend benötigt. Shader und cfg gelöscht. Ist nicht besser geworden. Irgendwie greifen die PBR-Materialien nicht - obwohl auf den ersten Blick eigentlich alles vorhanden. Alle Modelle haben überhaupt keinen Glanz, sieht man auch auf den bisher veröffentlichen Bildern. Irgendwas stimmt nicht.


    Modelle innen und außen ansich wunderbar modelliert. Hmmm...


    Bernhard, wie ist es bei Dir?


    Gruß


    Thomas

    Nun, das AFCS funktioniert schonmal prima. Man sollte aber auch nicht vergessen, dass hier ein A-Modell abgebildet wurde. Erst beim C+-Modell gab es einen "echten" 4-Achs-Autopilot. IMHO gab es keinen Auto-Hover-Mode in der S-76, welche Version auch immer.


    Ansonsten schließe ich mich Daniel an. PBR ist für mich gut umgesetzt - nicht so übertrieben wie bei manchen Fliegern.


    Gruß

    Thomas


    P.S. Daniel, gibt es denn überhaupt ein Highlight für den P3D? Ich kenne keinen einzigen Hubschrauber...

    Wer hätte das gedacht, dass ich jemals durch die Nemeth-Brüder wieder Spaß an Hubschraubern im P3D haben könnte? Gerade eine erste Runde mit der soeben gekauften S-76A gedreht, und muss sagen - tatsächlich besser gemacht als erwartet. Nicht nur gewollt wie bisher, sodern auch toll umgesetzt.


    Trotz 2 GB Downloadgröße für ein einziges Muster. Aber es sind auch 10 unterschiedliche Installationen je nach Avionic und gewünschte PBR mit drin. Musste Service bemühen, da der DL gestern Abend immer abbrach. Aber sauber und extem schnell durch einen alternativen Link von Nemeth Design gelöst.


    Tolles Außenmodell und richtig gute Frames trotz PBR und großen Texturen und vor allem ein auf meinem alten System schnell drehender Rotor. Chapeau!


    35916124sr.jpg



    Gruß


    Thomas

    Nemeth haben ein neues Video der kommenden P3DV4 Sikorsky S-76A veröffentlicht, das ein Hybrid aus Scheibe und Einelblättern zeigt. Interessant, mal was anders. Toll die schnelle Animation, aber vielleicht wären hier schmalere Einzelblätter besser.



    Gruß

    Thomas

    Ja, zwischen Wunsch und Wirklichkeit liegen Welten. Mit realistisch abgebildeten Glass-Cockpits tun sich alle Entwickler sehr schwer. Siehe Boeing, Airbus Payware, egal ob FSX, P3D oder XP. Das ist auch der Grund warum es für moderne Helicopter überhaupt noch keine Lösung gibt, denn die sind sogar noch spezifischer. Wer mal wissen möchte, was alles hinter moderner Heli-Avionic steckt schaut sich mal diesen Link an.


    https://www.airbus.com/newsroo…loop-helionix-step-3.html


    Bisher hat sich noch niemand bei mir gemeldet, der auch nur eine abgespeckte, moderne Avionic für meine Helis erstellen möchte, obwohl ich fast alles zur Verfügung stellen könnte.


    Gäbe es sowas, dann wäre der nächste Schritt zur H160, H175 oder wie sie alle heißen schnell machbar.


    Gruß


    Thomas

    Einzelblätter oder ganze Scheibe. Die AW-139 von X-Rotors hat beispielsweise animimierte Einzelblätter, wie auch die H145 momentan. Mit einer Disk sahen schnellrotierende Rotorblätter realistischer aus. Das neue Bild der Dodo hat eine Scheibe, genauso wie AW-139 aus dem FSX...

    Bin gerade dabei, für die P3D H145 die ganzen Animationen neu zu erstellen, das ist leider nicht so schnell gemacht, wie ich es mir wünsche, aber es wird. Bin mir auch noch nicht sicher, wie ich die Hauptrotor-Animation umsetzen soll.


    Habt ihr da Vorlieben?


    Thomas

    Also, da musste ich echt schmunzeln - aber mal ehrlich, eine Payware 206 haut doch niemand mehr vom Hocker, egal in welcher Systemtiefe. Als ob es nicht modernere Hubschrauber in dieser Klasse gäbe. Ein einfaches Eichhörnchen, Bell 505 oder ein H120 würde es doch auch tun.


    Gruß

    Thomas

    Info: Aerosoft hat die Anna geupdated und wieder einiges geändert.


    The Prepar3D V4 verison of "Antonov An-2" has been updated to version 1.1.0.0.


    Changelog (only P3D V4):

    • Implemented aircraft global condition; each airplane with unique board number will have own persistent condition of its engine, fuel system, electric system, lighting system, gauges, switches, etc.

    • Improved engine simulation: a water in a fuel and a metal chip in the oil will affect the engine's work

    • Cold start will cause engine power loss

    • Fixed engine startup if the magnetos has been switched off

    • Fixed assertion in the fuel tank selector

    • Fixed crash after several flight restarts

    • Fixed the sound of the starter when the battery became discharged during spinning of the flywheel

    • Improved radiologic - increased stability

    • Starter switch will stick to "clutch" position to help a pilot to engage magnetos by mouse to start engine more authentically

    • Added lamp that signalize when the passenger door is opened

    • Tuned engine startup probability in cold weather conditions

    • Added sound for oil cowl

    • Added cargo door logic

    • Added maintenance panel (shift-2) to maintain engine/fuel/electric/lighting systems

    • Improved support of LINDA

    • Implemented simulation of CHT

    • Implemented heater to start engine in cold conditions

    • Reduced lag of the manifold pressure reading

    • Improved slats behavior

    • Added a flying pet to the cockpit

    • Added military version of An-2 and VKS livery

    • New Aeroflot livery USSR-92962

    • Modelled passenger cabin

    • Modelled cargo cabin

    • More authentic cockpit of SP-ASR

    • Partially implemented ICOM IC-A210 for SP-ASR cockpit


    Gruß

    Thomas

    Hallo Rainer,


    ich weiß ja, das Du Speichellecker nicht ausstehen kannst, aber die Bilder sehen trotzdem einfach großartig aus.


    Nimm Dir einfach die Zeit, die Du brauchst. Ich jedenfalls drücke Dir für die weitere Entwicklung die Daumen!


    Gruß


    Thomas

    Markus, schade. Ich freue mich nach wie vor sehr über die 4.5. Von CTD keine Spur. Aber ich habe auch keine flächigen Scenery Add-ons außer die "alten" Flightport-Szenerien und einige ausgesuchte native Freeware-Szenerien installiert.


    Gruß

    Thomas