Beiträge von simmershome

    Ich habe das Forum kurz und schmerzlos umgestellt.


    1. Jedes Mitglied hat Zugriff auf das gesamte Forum und die Downloads


    2. Die ehemaligen Clubmember haben orange Label und heißen jetzt Senior Member


    3. Clubmitgliedschaft ist wegen Punkt 1. abgeschafft


    4. Alle Altmitglieder wollen bitte bis 31.12.2019 ihr komplettes Profil ausfüllen. Persönliche Daten sind nur vom Mitglied selbst und dem Administrator einsehbar. Ausnahme : Vorname und Stadt. Jedes Mitglied hat eine Signatur mit mindestens einer Grußformel und Vornamen anzulegen.


    5. Bei Nichtausfüllung des Profils behalte ich mir Sperrung vor


    6. Die Grunddaten werden bei Neuregistrierung ab sofort abgefragt. Ohne diese ist die Registrierung nicht mehr möglich.


    Die Bestimmungen der DSGVO bleiben davon unberührt. Als Urheber meiner Software habe ich das Recht zu erfassen wer sie nutzt, Lizenzen zu erteilen oder zu entziehen.


    Wer nicht möchte muss sich nicht registrieren. Mir und den bisherigen bald 8000 Mitgliedern erspart das jede Menge Formularkram und Mailverkehr.

    Zugriff auf alle Inhalte ist für jeden sofort ohne meine Kontaktierung möglich.

    Danke Dir , aber ich mache das einfacher und schmerzlos. Alle bisherigen Mitglieder erhalte Vollzugriff und neue Mitglieder müssen die erforderlichen Daten bei der Registrierung angeben. Über einen Hinweis werden alle Mitglieder aufgefordert die Profile auszufüllen. Persönliche Daten sind , ausgenommen Vorname, nur durch den Eigentümer und den Admin sichtbar.

    Der Antrag auf Clubmitgliedschaft entfällt damit. Die bisherigen Clubmitglieder erhalten einen Statustitel. Wenn ich merke , dass einer Falschangaben macht muss er eben gehen.

    Liebe Freunde,

    nach reiflicher Überlegung wird es in naher Zukunft auf Simmershome im Forum einige Änderungen geben.


    Ich werde nächstes Jahr 70 Jahre und bin nicht mehr bereit, mir bestimmte Dinge an zu tun. Es gibt viele nette Simmer (die Mehrheit) , aber es gibt auch jede Menge Leute, die glauben, wenn sie bei mir etwas haben wollen und auch bekommen, haben sie ein Anrecht auf rundum Wartung ihrer Person und ihrer Anliegen. Möglichst sofort . Ich helfe gerne, aber wenn es in Forderungen ausartet, ist bei mir Schluss mit lustig. Ich mache das aus Hobby und Spaß an der Freude, zunächst für mich und Holger. Punkt.


    Wenn es dann noch Anderen gefällt, darf man das gerne nutzen, muss es aber nicht. Das wird so bleiben.


    Von ebenfalls existierenden anonymen Trolls und Berufsflamern will ich gar nicht erst reden.


    Ich bin auch Niemandem Erklärungen schuldig wie ich meine Software zugänglich mache und auch nicht bereit darüber zu diskutieren. Ich leide nämlich nicht unter dem Zwang etwas geben zu müssen, auch wenn ich das gerne tue.


    Freeware hat noch nie bedeutet, dass man damit anonym machen kann was man will und wie man will. Die Bedingungen legt der Urheber fest.

    Freeware heißt lediglich, dass dafür keine Bezahlung fällig wird. Ansonsten unterscheidet sie sich in Null und Nichts von Payware.


    Was wird sich ändern:

    1. Für bestehende Clubmitglieder ändert sich (fast) nichts, jetzt nicht und in Zukunft auch nicht.
    2. Der Club wird in Zukunft ein interner Bereich ohne schriftlichen Antrag.
    3. Neue Mitglieder können alles außerhalb des Club Bereiches lesen, aber nur in einem Bereich, den ich analog wie z.B. im Eulenforum mal „Vorstellungsbereich“ nenne, schreiben. Dieser Bereich ist von Außen nicht sichtbar. Dieser Bereich wird ferner in das allgemeine Forum „Flugsimulation“ integriert, in dem ebenfalls jeder nach Anmeldung im Forum Schreibrechte hat. Den Vorstellungsbereich gibt es in Deutscher und Englischer Sprache
    4. Wer auf den Clubmember Bereich, sowie Support Bereich und damit auf die Software und Support zugreifen will, muss sich zwingend im Vorstellungsforum ordentlich öffentlich vorstellen. Die Mindestkriterien lege ich noch fest. Danach erfolgt eine Freischaltung für das Gesamtforum durch mich. Pushen, drängeln usw. ist nicht erlaubt, da ich nicht der Sklave meines Forums bin und auch Familie und andere Interessen habe.
    5. Nutzerprofile sind komplett auszufüllen. Leere Profile erhalten keinen Zugriff. Jeder kann, wenn gewünscht, den Zugriff auf sein Profil einschränken.
    6. Die Signatur hat eine Grußformel und den realen Vornamen zu enthalten.
    7. Als Avatare sind nur eigene Bilder aus der Flugsimulation oder von sich selbst erlaubt.
    8. Anfragen per Mail werden durch mich in Zukunft nicht mehr beantwortet. Dafür gibt es das Forum und PN
    9. Einen Rechtsanspruch auf Mitgliedschaft gibt es nicht.
    10. Amtssprache im Forum ist Deutsch, wobei anderssprachige Kommentare weiter erlaubt sein werden.

    Alle bestehenden Clubmitglieder werden gebeten, bis Ende des Jahres 2019 ihr Forum Profil auszufüllen und die geforderte Signatur, sofern nicht vorhanden, anzulegen. Anderenfalls erlischt die Clubmitgliedschaft am 01.01.2020.

    Ich möchte mal auf ein Addon hinweisen , was es derzeit für 49,90 € gibt. France VFR Pilot. Das kann man mit GES/GEN vergleichen, nur dass die Texturen viel gefälliger sind.


    Geliefert wird mit 9,2 GB ganz Frankreich

    Bestandteile:


    Obstacles Base

    Obstacles Custom

    TrueLandscape France

    Next Mesh France


    Um mich mal zu entspannen bin ich in FTX GES in Freiburg gestartet ( 51 Frames mit OrbX Platz. Gleich über den Rhein hat ich auf französischer Seite schon mal 80-90 Frames


    Link:


    https://www.francevfr.com/product_vfrfrap3d.htm


    Die Featureliste übersetzt ist lang:


    TRUElandscape modifiziert und fügt hinzu:

    Die Neudefinition aller Küsten und des hydrografischen Netzes.Die Neuverteilung aller Feldklassen in Frankreich und Korsika.Die Neudefinition von städtischen, stadtnahen, Industrie- und Gewerbegebieten, Häfen usw.Die Neudefinition der Parzellen von Laubhölzern, Mischnadelbäumen, Jungbäumen usw.Die Qualifizierung von Küsten, Sandstränden, Dünen, Felsen, Mooren usw.TRUElandscape bleibt erhalten, ohne das Eisenbahn- und Straßennetz zu verändern.TRUElandscape bewahrt saisonale und nächtliche Texturen.

    NEXTMesh FRANCE

    Präzisionsentlastung 4,75 Meter LOD13 auf der gesamten überdachten FlächeVertikale Genauigkeit weniger als 15 cmKorrektur der Auswirkungen von Bahnsteigen auf mehr als 400 Flughäfen (Pisten)Optimales Kompressionsverhältnis für einen besseren Kompromiss zwischen Qualität und LeistungDurch das Schneiden in homogene Dateien von 0,5 Grad x 1 Grad werden die Ladezeiten im Speicher optimiert und die geografische Identifizierung von Dateien erleichtertAusdehnung des Geflechts über die französischen Grenzen hinaus (Belgien, Deutschland, Schweiz, Italien)Kompatibilität mit den fotorealistischen Szenen der Marke France VFR®Möglichkeit der Kopplung des Netzes mit anderen generischen Netzen mit niedrigerer Auflösung

    Hindernisse und Orientierungspunkte VFR bringt mehr als 4.000 spezifische Hindernisse mit sich, die von der SIA aufgelistet wurden, einschließlich:

    1.000 Rundfunk- und Fernsehantennen, Telekommunikationstürme1.000 Hertz-Türme und Telekom-Relais200 Luftkühltürme, Industriekamine und Fackeln1.500 Wassertürme130 LeuchttürmeKirchengroße Brücken und ViadukteFlotte von Kern- und Wärmekraftwerken
    Und nicht speziell von der SIA aufgeführt:350.000 Strommasten mit Aufschlag in der Nähe von Flughäfen, die alle Hochspannungs- und Höchstspannungsfreileitungsnetze darstellen3000 HV-Trafostationen7.500 Windkraftanlagen65.000 Kirchen, Kathedralen, Basiliken, Kapellen und Sakralbauten55.000 landwirtschaftliche Gewächshäuser23.000 Burgen11.000 Wassertürme5.000 landwirtschaftliche Lagersilos12.000 Industrietanks14.000 Antennen3.500 Pylonen Skilift / Seilbahn



    Wer also sein Geld nicht in die Teile von France VFR gesteckt hat ist da für den preis hervorragen bedient.


    Hier noch ein Screen aus den Vogesen


    vogesenw8juc.jpg


    Und noch ein Bildchen auf die Region Nizza


    nizza8ykxi.jpg



    Wie gesagt, an ein komplettes Frankreich denke ich kann man nicht besser rankommen

    Mit ist das ganze Facebook-Zeug suspekt.

    Richtig, das schlimme ist ,hier im Netz schwingt sich inzwischen jeder zum MS Double auf. Wie sie auch alle heißen . Und die vielen Leser/Gucker glauben eigentlich alles was sie lesen.

    Wie groß muss dann wohl die Enttäuschung sein, wenn reales vorhanden ist. Dass MS geschäftlich quasi Geschenke an die Community verteilt.... Wer der Klingelei blind glaubt, glaubt auch an Fernsehwerbung. Und egal wie gut er ( der 2020) wird oder nicht, so wie er vorgestellt wird , wird er keinesfalls sein, weil Marketing und Realität zwei paar Schuhe sind.


    Ich höre schon das Gebrülle wegen abbrechender realer Simulation aus der Cloud und Fallback. Als nächstes merkt man, dass man Malle in Fotoqualität auch nicht in 5 Minuten nebenbei downloaden kann, zumal man es offline sowieso nur abgewrackt bekommt und und und.

    Die Schuldigen sind dann schon ausgemacht.


    Und festschreiben kann man auch schon die Third Party Developer Äußerungen, dass sie nichts wussten . Und das scheint mir aber 100% zu stimmen. Jedenfalls wissen sie weniger als jeder zur Werbeverbreitung eingeladene Pressefuzzi, die alle das gleiche Bild in veränderter Reihenfolge liefern ud aneinander schneiden.. Ich wette denen wurde jeder Schnipsel vorgegeben.

    So Freunde. Das ging schneller als gedacht , hier der fertige Apron 8.

    Für die Fenster wird fast ausschließlich reales Glas verwendet, was auch in den nahen Nachtbildern zu sehen ist.

    Die Vegetation ist ebenfalls erstellt.


    Overview Day


    overview5jkiw.jpg



    Overview Night


    overviewnight0wk4u.jpg


    Near 1


    day1gcjy9.jpg


    Near 1 Night


    night1nhjqe.jpg



    Near 2


    day2qek8w.jpg



    Near 2 Night


    night2uejei.jpg



    Die Szenerie geht nun sofort wieder in den Betatest und ich arbeite im Bereich der Verbindung zwischen Apron 8 und Apron 9 weiter

    Wenn Du über Hardware nachdenkst, wäre ein Versuch mit einer VR-Brille lohnenswert. Ich habe eine von meinem Sohn bekommen und bin seither - trotz meines Saitek-basierten Hardware-Panels - hin und weg

    Blöde frage eines Dummis. Hat man die Chance die Hardwarepanele zu bedienen oder nur Ingame?

    Ich will Dich ja nicht überreden, aber alles wird eher Grafik intensiv als CPU intensiv. Wenn Du allerdings irgendwo eine 1080 TI sehr günstig schnappen kannst würde ich die nehmen, weil Du von den ganzen anderen Features der 2080 nicht viel hast im FS.

    Andersherum wie es in Zukunft aussieht weiß man halt auch.

    So oder so der Sim ist immer ein Groschengrab^^

    Heute habe ich meine Lizenzen für die animierten People bekommen. Auch wenn es Geld gekostet hat, aber nicht mehr betteln zu müssen , um etwas zu nutzen, ist ein tolles Gefühl. Und alles selbst machen kann man eben nicht. Irgendwann soll ja auch Release sein. Ich schenke euch das gerne, zumal ich es überall nun nutzen kann.


    Die Arbeiten am Apron 8 laufen gleich doppel so gut.


    Hier ein erstes Vorschau Bild


    apron8wipgbky2.jpg


    Ich denke Mitte nächster Woche kann ich auch diesen Abschnitt beenden.


    Großen Dank auch an Manfred ( Fischkopp ) von simdocks.de, dessen Schiffe ich ebenfalls direkt verbauen darf. Da kommt noch richtig Leben nach Valetta.

    Ja und wenn man sich entspannt mal austauscht WIE man den Simulator nutzt, versteht man den jeweils Anderen auch besser.

    Jeder hat halt seine unterschiedlichen Nutzungsgewohnheiten und damit zwangsläufig Prioritäten. Und die sind eben oft unterschiedlich. Zum Schluss ist nur entscheidend, dass es Spaß macht.

    Ich nutze im MS basierenden Simulator sowohl ATC als auch ordentlich AI. Ich kann mir keinen Start oder Landung ohne ATC vorstellen. Selbst bei VFR nutze ich die Flugwegverfolgung. Will sagen, ich starte nicht ohne Freigabe und lande auch nicht ohne Freigabe. Dazu habe ich in der Regel auch real Wetter. Im XP nutze ich kein ATC. Das hat aber Gründe über die ich hier nicht neu diskutieren möchte.

    Und beim Online Fliegen ist ATC der Spaßfaktor schlechthin, ohne den es gar nicht geht. Aber letzteres wird wohl beim 2020 ausfallen.

    Bei mir läuft auch Im Hintergrund meistens etwas leiser zusätzlich als Chatter Zurich Radar über Laap ATC um wenigsten etwas live Feeling zu haben. Stumm vor mich hinfliegen ist nichts für mich.


    Insgesamt werden viele lieb gewonnene nützliche und die fliegerische Realität steigernde Dinge beim FS2020 jahrelang gar nicht oder auch nie gehen und von der Laune/Gnade/Vorstellung von MS abhängig sein. Einen zweiten Pete Dowson, der den MSFS intern umschifft wird es mit Sicherheit nicht mehr geben.

    Ich finde es sehr wichtig Jahrerszeiten zu haben.Also jetzt kann ich mich in der Übergangszeit z.B. November nach Dresden stellen, schneefrei. Reales Wetter eingeschaltet. Falls es im Erzgebirge schneit ist dann dort auch Winter und in tieferen Lagen grün.

    Diese Art "Intelligenz" erwarte ich in einem MS2020 auf jeden Fall. ich frage mich wie man überhaupt einigermaßen echt simulieren will , wenn das Wetter Eis und Schnee meldet und der Flieger im grünen Sim fliegt. Das gleiche gilt im IFR bei Überflug von einer Halbkugel in die Andere.

    Wenn Sie das nicht hinbekommen und dem Landschaftskino opfern , wäre das stark daneben.