Beiträge von simmershome

    Heute gibt es mal einen Blick auf die Graspiste in Strausberg, bei der man nicht Knietief im FS Gras steht.

    Das FS Gras zu bekämpfen ist das größte Problem im ganzen Sim. Der Platz hat natürlich das entsprechende Luftbild mit "Märkischem Sand " und entsprechender Dürre der letzten Jahre

    Normaler Weise wird das gleich wieder vom FS Rasen erobert, auch wenn es ein Custom Luftbild gibt.


    Ich meine hiermit explizit nicht Dich!

    Keine Bange das fasse ich auch nicht so auf und ich habe hier gegen niemanden etwas.

    Ich will euch mal was schreiben.


    Ich entwickle seit vielen Jahren ausschließlich Freeware für die Community und habe dabei Ansprüche an mich selbst. Es soll sich gegenüber Kaufsoftware nicht verstecken müssen. Ich ärgere mich auch über keinen Sim. Aber es stört mich wenn mir Geschäftemacher Lebenszeit sinnlos stehlen. Das wird euch noch nicht so sehr tangieren , aber mit 70 Jahren schon und da kommt ihr schneller hin als man denkt. Also wenn einer mit solchem TamTam Software ankündigt, erwarte ich, dass er auch so liefert und nicht irgend welchen halbfertigen Schrott mit dem er mir genau meine Lebenszeit einfach klaut.


    Das SDK ist unter aller Kanone und jedes Freeware Tool mit dem ich bisher entwickelt habe, war qualitativ besser und vor allem auch ordentlich dokumentiert. Dieses SDK ist ein Gefrickel von Dilletanten , die ihren eigenen Mist nicht mal richtig dokumentiert haben, wahrscheinlich weil sie es selbst nicht wissen. Die haben bei dem ganzen Sim eine Herde Asiaten in die Spur geschickt, die entsprechende Computerprogramme geschrieben haben, vor denen ich persönlich Respekt habe. Aber Asobo selbst weiß aller Wahrscheinlichkeit nach gar nicht wie das ganze funktioniert, sonst würde sie so eine Zumutung nicht abliefern.


    Ich rede jetzt ausschließlich über das SDK.

    Und mit diesem ist der Sim auch niemals gefertigt worden. Es hat den Charakter einer chinesischen Bedienungsanleitung in den 90iger Jahren.


    Warum mache ich das ganze trotzdem?. Weil ich Informatiker und Programmierer war und einen Gewissen Ehrgeiz habe und es mein Hobby als Pensionär ist, so wie für euch das reine fliegen. Und es gibt ne Menge Leute die sich darüber freuen. Aufgeben war noch nie mein Ding.


    Aber diese Leute von Asobo sollen keinen Müll erzählen, weil ich einer Software sehr wohl anmerke ob der Macher sein Handwerk versteht. Asobo scheint koordiniert zu haben, aber gemacht haben das alles Dritte und Asobo hat schlicht keinen Durchblick. Absolut keinen!


    Lest euch die Credits ingame durch, dann wisst ihr wer die Arbeitsbienen sind, die geliefert haben. Asobo hätte bei seinen Tieranimationen bleiben sollen, das können sie. Einen Flugsimulator können sie definitv nicht.


    Und MS hat mit Sicherheit die Reißleine gezogen und released weil sie gemerkt haben, dass mit jeder Alpha mehr Unfug draus wurde. Ich verspreche mir von den Asobo Updates genau Null oder Chaos.


    Lasse mich gerne mit der Zeit überzeugen, dass dies nicht so ist. Bis jetzt sind sie komplett durchgefallen bei mir


    Und ich entwickle trotzdem weiter, weil ich es für die User mache und nicht für Asobo oder MS.

    Die ganze hysterische Aufregung wird sich legen

    Nix hysterisch, aber papp sauer wegen Verscheißerung. Schaue Dir einfach hier mal alle großkotzigen Teile in Ruhe zur Erinnerung an und überlege dann was davon übrig geblieben ist oder gar nicht erst vorhanden oder nur verkackt funktioniert.


    https://www.youtube.com/channel/UCqONzeACDBaF6FfKjh7ndAQ


    Wenn das so weiter geht glaube ich eher, dass der MSFS den Weg seiner Vorgänger geht, weil MS damit nix verdienen wird. Der ist jetzt schon als BUGSIMULATOR (nicht Flugsimulator) verschrien.

    Die (Asobo) haben es im Alphatest schon nur geschafft von Alpha zu Alpha Version zu verschlimmbessern. Die Beste war im Februar/März.

    Danach ging es kontinuierlich abwärts.

    Kennt man ja von den älteren Sims! Also, alles wie immer.

    Nee alles viel schlimmer, weil sie die MSFS Software schon nicht mal die Fixes störungsfrei überleben. Bei den "Alten" liefen die wenigsten eine ganze Version , also zwei bis drei Jahre. Und meine Addon laufen seit der V3 im Anderen klaglos. Anpassungsdauer in der Regel zwei Tage nach neuer Version.


    Also ich glaube Du verwechselst da was. Ich bin kein Simflight Freund aber selbst dort wird nur noch Drecksärger berichtet. Der letzte Aufrechte ist der Chefredakteur, der wahrscheinlich auch mit dem MSFS untergehen würde aus Prinzip.


    Zudem kann ich diesen Blödsinn mit Verweis auf Andere (auch noch sinnfrei falsch) nicht mehr hören, war doch alles out of the Box angekündigt für dem MSFS.. Übrig geblieben ist davon ein Jammerladen, der bischen VFR gestattet und ansonsten zickt wie ne Diva.

    Nicht mal Downloads bekommen die vertretbar hin.

    Bei allem Anderen wird nach Neukauf geschrien und auf Addons vertraut, die er gar nicht mehr brauchen sollte.

    Ja, da ist was dran, da sich das SDK mit entwickelt.

    Da entwickelt sich doch noch weniger als im Sim. Das SDK ist reiner Ulk und 80% mache ich mit Ein Versuch/ Kein Versuch, weil in der Dokumentation zum SDK 80% TODO Blätter sind. Ein echter Witz und die MS Heinis schreiben auch noch sie hätte damit selbst entwickelt. Da kriege ich einen dicken Hals bei soviel Dreistigkeit. Die Einzigen die wirklich was an dem Teil gemacht haben sind Computerprogramme, wahrscheinlich auch noch falsch gefüttert.

    Daher sollte man den Umfang seiner Investitionen

    im FS2020 bedenken.

    Kein einziges Addon kaufe ich dafür. Für VFR nutzen was Spaß macht und geht, ansonsten Freeware wenn optisch erträglich. Payware , schade um jeden Cent, zumal man auch da nicht sicher sein kann, dass sie nach dem nächsten Update noch läuft.

    Jedenfalls ist es jetzt rausgeschmissenes Geld in dieses Simulatorfragment zuverlässig zu investieren.

    viele Abstürze haben das neueste Update vom 17.09. als Ursache:

    Ich glaube eher, dass die zahlreiche Mods und Downloads aus Quellen, wo man den Ersteller weder kennt noch erreicht, die Ursache sein könnten. Nach jeden Update, könnte da nämlich gar nichts mehr passen.

    Ich hatte Update bedingt keinen einzigen Absturz, weder jetzt noch vorher. Hin und wieder kackt er im Developer Mode bei der Arbeit ab.

    Und IFR fliegen die, die nicht mal ohne Navi zum nächsten Bäcker finden....

    Na ja , setze dich in Dein Auto, dann bist du in 2,5h bei mir. Ich lade Dich gerne ein in meinem bescheiden Cockpit mal mit der Prosim 737 von Berlin nach Budapest zu fliegen. Ich stelle sie Dir cold und dark hin. Der Rest sind einfach nur richtige Schalter, außer OH welches einen eigenen Bildschirm hat, die man bewegen muss und auf den Bildschirm hast Du 49 Zoll freie Sicht.


    Ich gehe derweil (mit Navi auf dem Handy)zum Bäcker und hole Kuchen für uns. Den serviere ich dir mit einem Getränk Deiner Wahl, wenn Du den Reiseflug erreicht hast:-o*

    Ärgerlich für Simmer in der Region,

    Dirk, das Problem ist halt, dass Dich vieles nicht stört und jeder Simmer seine eigenen Region hat, was auch legitim ist. Andere stört es gewaltig.. Und zu beschönigen gibt an sturer Computergenerierung nichts. Die Airport Gebäude bei anderen sind auch im Stock realistischer, weil es denen nicht passiert an die Stelle eines 20m hohen Hangars ne Flachbaracke zu stellen und an die Stelle des Terminal ein Mehrgeschosshaus mit Balkonen.

    Das stehen auch keine Navids oder ILS in der Mitte der Runway. So was kann nur ein dummer PC produzieren, auf den man sich blind verlässt. Dort hätten von den 1000 Chinesen aus dem Credits Video im Sim jeder 30 Airports einfach mal besichtigen müssen. Ich vermute, die kennen sie selbst nicht.


    Mir ist Neumann auch nicht unsympatisch, aber er soll nicht alle als Unwissende betrachten. Seine Leute haben das SDK zumindest für die Plätze gar nicht persönlich angefasst, sonst gäbe es den ganzen Lötzinn nicht.


    Und wenn ich überall immergrüne Rasenplätze sehe, dann könnte ich ........

    Alles was in der Welt bescheiden aussieht, - und das ist jede Menge - pflastern die am Ground dezent mit ihrem Rasenderivat zu. Ob passend oder nicht ist völlig egal.

    Das hat Asobo alles schon von den Alphatestern.

    Da die Plätze alle per Computerprogramm aus Bing erstellt sind, wird das weiter nur stur Bing auslesen.

    Und das heißt, Runway erkannt = Platz (auch wenn dort nur noch Hunderennen stattfindet) und verfremdet ist kein Platz auch wenn er Stuttgart heißt.

    Da wird nichts per Hand von denkenden Menschen gebaut.


    Und wenn sich ein Herr Neumann grinsend vor die Kamera stellt und tönt, wir hätten die gleichen Werkzeuge, mit denen das erstellt wird, ist das einfach dummdreist gegenüber den Usern. Hätten die Ihre Plätze von Grund auf mit dem SDK erstellt, wäre das Erscheinungsdatum frühestens 2050 gewesen. Nein das ist alles 100% Computer generiert und genau deswegen so fehlerbehaftet.

    in Flugplatz wäre schon schön... und sei er nur ein Bing Maps Image. Unten seht ihr ein grün geschecktes Mash Terrain wo eigenlich der Stuttgarter Flugplatz sein sollte. Irgendjemand im Forum suchte den mal.

    Hallo Rainer,

    den findest Du eher nicht.

    Ich mache ja Strausberg, den es auch nicht gibt. An Stellen wo noch nichts ist oder war, ist es fast unmöglich das hässliche Bing /Asobo Ground Grass zu bekämpfen, auch nicht mit eigenem Luftbild. Sobald Du am Ground ,bist taucht es auf und es gibt dazu keine Excludes wie für sonstige Vegetation. Also einfach mal in die Bing Pampa einen Platz setzen, der auch der Realität annähernd entspricht, ist im Gegensatz zur Arbeit an vorhanden eine schwierige Kiste. Zumal die Dokumentation im SDK sich da weitgehend ausschweigt und auch die vorhandenen Tutorials nicht helfen. Strausberg hat viel märkischen Sand landschaftsbedingt und es wäre lächerlich den immergrün darzustellen. Hoffe ich finde eine Lösung. Ist eh alles "Ein Versuch, keine Versuch"