Beiträge von simmershome

    pmb

    Das deckt sich nahezu 100% mit meinen Erahrungen. Und ja die XP Version ist eindeutig besser, sieht man schon an den Bildern die hier veröffentlicht sind.

    Ein Straßenoverlay lässt sich in P3D technisch nicht so einfach realisieren. Ist aber auch nicht notwendig.

    Aber jeder der sich schon mal tiefer mit Fotografie beschäftigt hat , kennt die neutralen Graukarten zur Farbkalibrierung / Weißabgleich. Neutraler Weißabgleich = stimmige Farbreferenz

    Ähnlich geht das auch mit den Luftbildern. Ich suche mir immer breite Straßen aus, sowie eine zweite größere Referenz aus Beton.

    Bekommt man das einmal optisch hin, ist in der Regel das Luftbild auch komplett farbstimmig.

    Grün ist immer der komplizierteste und auch der gefährlichste Teil , mit dem man schnell ein Gesamtbild verpfuschen kann. Das muss man meistens selektiv mit geringer Pixeltolleranz angehen.

    In GB wurde dort offensichtlich ein Gelbanteil als "Gegenmittel" verwendert. Das geht auch meistens schief. Besser ist , erst einmal den Rotanteil zu erhöhen und dann Gelb einzusetzen. Luftbild bauen ist echt mein Steckenpferd und deswegen ärgere ich mich auch immer bei Payware , besonders bei den Airports , wo 80% der Luftbilder auch miese Qualität hinsichtlich der Farbe haben.


    P.S. Der Witz ist, die richtigen Farben stecken auch in durch Wetter und Atmosphäre bedingte verfälschten Satellitenaufnahmen. Man muss nur den Weg finden dies zu korrigieren.

    So und angekommen bekomme ich einen dicken Hals. Nicht weil das Produkt prinzipiell schlecht ist, sondern weil man nicht auf die Idee kommt , es wenigstens dort zu kaschieren, wo man bekannte POI s setzt.

    Also einfach dort wo so ein POI ist eine Kachel mit höherer Auflösung reinsetzt, denn dort geht der User nach unten zum schauen.

    Klar kann man das nicht mit der ganzen großen Fläche von GB machen. Aber hier mal ein Vergleich, denn das ist weder "color-matched noch "crisp" . Das ist einfach nur bescheiden.


    Sealevel unter dem Flugzeug = 0

    Flugzeug 1200 ft.


    OrbX TE GB ( Glenfinnian Viadukt)


    2019-12-23_21-3-48-38wekx2.jpg



    SH Malta


    2019-12-23_21-26-59-86rjy1.jpg


    Was nun "crisp" und "color matched" ist darf jeder selber entscheiden.

    Jedenfalls muss das nicht sein und ist in großen Teilen der Weichspülerei geschuldet.

    Bei mir ist nichts handcolored, wie OrbX für sich in Anspruch nimmt. Ich habe Musterkacheln mit Photoshop Actions und Auge erstellt und wenn die stimmen jage ich die Action über alle Kacheln. Gut dafür bekomme ich nicht immer die Schatten oder böse Blaustiche weg. Wenn ich allerdings excessiv mit Grün arbeite und dann noch mit Weichzeichner sind die auch weg. Nur sieht das eben dann nicht mehr natürlich aus unterhalb 3000 Ft.


    In OrbX NLD finde ich sowas auch nicht. Da wude noch drauf geachtet.

    So zunächst mal habe ich heute meinen Sim auf Central v4 umgestellt. Ich habe allerdings alles Alte an seinem Platz gelassen und nur Neues kommt in die Library. Außer das Central alle addon.xml Addons durcheinander gewirbelt hat ist nichts passiert. Letzteres konnte ich schmerzfrei mit Simstarter NG wieder gerade rücken.


    Nun habe ich mal ein Extra Set für NLD und GB gemacht und konnte dann auch nicht widerstehen das Angebot für reichlich 60 Euronen ganz GB zu bekommen, anzunehmen.

    Download geht bei mir ja fix. Also installiert und LC Gebiete deaktiviert.


    Das Positive:

    Die Performance ist stimmig und besser als mit der alten LC Version. Mehr kann ich aber an wirklich Positiven nicht entnehmen.


    Das Entäuschende:

    - Saftiges Grün mit wenig Kontrast zum Rest ist die Lieblingsfarbe von OrbX, auch noch relativ dunkel gehalten. Sieht man hier auch in allen Bildern.

    - Die grünen Straßen sind ein Graus. Wie man die Orthos so versaubeuteln kann, verstehe ich nicht. Doch ich verstehe es . Mit grün kann man 80% der Luftbildfehler leicht wegfiltern. Nur sieht es dann eben Sch*** aus.

    - Die Auflösung ist für so ein Addon als Payware unterirdisch. Beim Anflug z.B. auf Birmingham sehen die Straßen wie ausgefranste Grünflächen aus mit Grau drin, aber extrem grob.Bei Feldern ist das nicht so aber nur, weil sie weichgezeichnet haben, was bei den Straßen nicht geht.

    - 95% Gebäude sind das Standardautogen, dazu die Windräder , Funktürme etc. Das macht Matthias mindestens genauso gut nur als Freeware

    - Im Gegensatz zu NLD ist das ein optischer Leistungsabfall von 50%

    - Wie man damit Freuden Luftsprünge machen kann verstehe ich nicht. Es ist genauer und performanter aber optisch bei weitem nicht besser als die LC Version. Einzig wegen der Performance werde ich es behalten, weil ich mit meinen UK 2000 Addons schon gar nicht mehr in GB geflogen bin. So kann man das aber.


    Jetzt mache ich mich mal nach Schottland auf, in der Hoffnung, dass es dort nicht genauso grün zugeht wie zwischen London und Birmingham. Wie ich aber in den Bildern zu sehen glaube, hat der Grünstich auch die Berge/Hügel erwischt. Schaun wir mal.


    Blurries habe ich keine in meiner hohen Auflösung. Das ist gut. Dafür Ruckler bei Objekteinblendungen, die ich in der sonstigen Welt eher nicht habe, außer überall wo OrbX Land ist.

    Habe auch ne Frage. Als LC Mensch habe ich mir SFD Global zugelegt in der Hoffnung, dann weltweit sowas wie FS Global zu haben. Hat mal einer ne komplette Liste der Tastaturkürzel? Als MS Belasteter merke ich mir die nie und Nimmer im Zweitsim, kann sie aber in mein Cockpit über Spad next einpflegen. Vielleicht nutze ich dann den XP hin und wieder mal etwas mehr oihne mich zu ärgern.:)

    Frank , hast Du ja recht. Meine Geozsenen waren schon 2015 nach der Vorgehensweise gestrickt, so ganz nebenbei. Und ja automatisiert ist das deutlich weniger Aufwand. Aber man kann nur bei der Qualität sparen wenn man die Größe verringert.

    Dafür ist bei P3D auch die Qualität viel schlechter (XP sieht wirklich gut aus in TE), die Jahreszeiten sind im Gegensatz zu NL auch weg rationalisiert.

    Warten wir noch ein Jahr, dann ist das sicher Geschichte oder OrbX arbeitet nur noch für XP. Die Käuferschicht dürfte nur noch klein sein. Inzwischen gibt es auch Freeware die teilweise sogar besser ist.


    Ich habe schon vor Jahren gesagt, OrbX wird das gleiche Jammertal überwinden müssen wie Aerosoft und das kommt auch so oder ist schon da. Das passiert immer dann, wenn man seine usprünglichen Stärken im Größenwahn in die Ecke stellt und überall dann gerne auch nur noch zweite Wahl liefert. OrbX ist doch inzwischen auch nur noch ein Publisher der mit internationalen jeweils temporären Entwicklern arbeitet und den Label hergibt.

    Venema weiß schon warum er sich zurück zieht.

    rgd

    Die ganze Serie ist so gesehen für die Füße. Riesen Dateien. Qualität weit schlechter als NL. Performance relativ unterirdisch.

    Das gibt es auch woanders, aber bestenfalls beim Start.

    Was mich aber am meisten abhält ist der Stilbruch wenn man aus den Gebieten rausfliegt. Für VFR ist das sicher weniger wichtig. Aber ich habe lieber einen Sim mit einheitlicher LC und punktuellen Luftbildern auf den Airports. Zudem haben die alle einen Grünstich besonders die Straßen. Ob ich die reale Welt sehe, von der ich wahrscheinlich 99% sowieso nicht persönlich von oben kenne ist mir egal beim simulieren. Würde mir nur bei den Airports selbst wirklich auffallen.

    Zugegeben das ist sicher Geschmackssache. Für mich ist hin und wieder eine Fetzen der Welt als Luftbild unanttraktiv. Wer wie machuca nur Luftbild fliegt, für den ist das sicher auch was.


    Wer wirklich die ganze Welt als Luftbild haben will, wird wohl zukünftig FS2020 fliegen müssen . Der hat dann wieder andere Nachteile. Den idealen Sim gibt es eh nur als Marketingtrailer. Allerdings spätestens zu dem Zeitpunkt ist TE ein alter Hut und OrbX muss sich ein neues Betätigungsfeld suchen.

    Der Vorname in der Signatur und ein netter Gruß dazu ist einfach ne Frage der Achtung gegenüber anderen Usern. Außerdem ziehst Du mit der Masche durch alle Foren und bei mir sogar mit ebay Link. Zudem versicherst Du nur dass es funktionier hat, nicht aber dass es defintiv funktioniert.

    Aber egal. Ich würde es sowieso nicht kaufen weil ich es bereits habe und hier fliegen eh die Meisten nur VFR und brauchen das Teil auch nicht.

    Weil das für die wirklichen Nutzer des Forum gedacht ist und nicht zum Anmelden, verkaufen und verschwinden. Hier ist es u.a. auch üblich mit realem Vornamen zu unterschreiben. Das bekommt man allerdings nur mit, wenn man sich auch mit dem Forum beschäftigt. Zu Deinem Glück habe ich hier nichts zu vermelden, sonst wäre schon wieder das Schloß davor, wie in meinem Forum.

    OrbX macht genrell nur dort etwas mit TE wo es die Luftbilder für lau oder kleines Geld gibt. Das ist die einzige Priorität, was man aber auch nicht verübeln kann. Deutschland wäre für den Endkunden nicht bezahlbar.

    Wie schon geschrieben ist Malta leider noch nicht fertig. Aber ich kann euch heute die großartige Arbeit von Holi zeigen.


    Den Heli AI und den Wasser AI.


    Alles was ihr seht ist Ingame , live und unbearbeitet (Schnitt ausgenommen).

    Ferner wird auch alles was es im Video zu sehen gibt in der Szenerie mit geliefert. Sämtliche Genehmigungen liegen vor. In dem Falle geht der Dank auch an Serghij Bunevich für die Überlassung der Flugzeug Modelle , die wir entsprechend für Prepar3D v4 anpassen konnten. Nur Airliner AI müsst ihr selbst mitbringen. Allerdings hat auch jeder Apron mindestens eine bewegte Szene , die ebenfalls mitgeliefert wird. Es ist nirgendwo leer oder langweilig.


    Schönes Fest und viel Spaß beim Anschauen!


    Liebe Freunde,

    irgendwann ist auch für mich Weihnachtszeit und in die gehe ich jetzt. Ich wünsche euch und euren Familien ein frohes Weihnachten mit vielen Geschenken und einer Familie, die im Vordergrund steht. Kommt gesund, munter und erfolgreich ins neue Jahr 2020.


    Leider habe ich meine eigene Zielsetzung in Malta nicht ganz geschafft, aber Qualität und Vollständigkeit geht vor voreiliges Release.


    Dieses Projekt war eigentlich zu groß für einen Einzelnen und ohne meinen Freund und Betatester Holi, der mich immer wieder aufgerichtet hat, wenn mit die Puste ausging, wäre ich wahrscheinlich noch nicht so weit wie ich jetzt bin.


    Falls ihr Weihnachten mal etwas Ruhe findet, könnt ihr euch ja noch einmal die folgenden Videos anschauen, die den Aufwand und die Projektgröße verdeutlichen.Und ja da bin ich stolz darauf euch das überhaupt zeigen zu kennen.


    Ich habe in dem einen Jahr viele Gegenankündigungen und Verunglimpfungen gelesen, aber das hält mich niemals ab einen einmal beschrittenen richtigen Weg bis zum Ende zu gehen. So auch in diesem Fall. Ich habe aber auch viel Unterstützung von anderen Entwicklern und Usern erhalten, für die ich mich recht herzlich bedanke.


    Nach den Videos sind natürlich noch zahlreiche Userwünsche berücksichtigt worden, aber das gibt es dann im Video zum Release


    Video 1 - Malta Impressionen zur Photozenerie (Malta , Gozo, Comino)



    Video 2 - Malta POI Parade... was wäre Malta ohne zahlreiche wichtige POI



    Video 3 - Simmershome Living Airport in Zusammenarbeit mit SimWorks Studios, was Holi perfektioniert hat. Erster Test



    Video 4 - Die Animationen in Malta



    Die weitere laufende Entwicklung könnt ihr immer offen hier im Supportforum verfolgen,

    aber auch bei den VFR Flightsimmern, bei den Schweizer Kollegen und international bei den FS Developern.


    Insofern denke ich , dass die Meisten Verständnis haben, welcher Arbeistumfang in der ganzen Sache steckt.

    Und nein ich lege mich nicht mehr fest, wenn das Release da ist, ist es plötzlich da.


    In dem Sinne!

    Heute reiche ich die Nachtbeleuchtung nach und gebe mal einen kleinen Einblick in die Airportbeleuchtung , die dynamisch ist


    Picture 1


    nightsud1uujqj.jpg


    Picture 2


    nightsud26tki9.jpg



    Picture 3


    nightsud3dwjkr.jpg



    Picture 4


    apron9uxje2.jpg



    Ich wünsche allen schon mal ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr, denn vorher gibt es wahrscheinlich von mir nichts neues zu sehen🎄